Tensoflux für Ödeme

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 77 Einträge zu Ödeme. Bei 3% wurde Tensoflux eingesetzt.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Ödeme in Verbindung mit Tensoflux.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0190
Durchschnittliches Gewicht in kg0180
Durchschnittliches Alter in Jahren064
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0049,86

Folgende Berichte über den Einsatz von Tensoflux für Ödeme liegen vor:

 

Tensoflux für Ödeme

Ich habe Torem durch Tensoflux ausgetauscht. Nachdem ich anfangs durch die wesentlich geringere Toilettenfrequenz begeistert war, kam nachts schnell die Ernüchterung. Spätestens alle zwei Stunden war der Toilettengang angesagt. Schon morgens bin ich mit geschwollenem Fußrücken aufgewacht. Hinzu kamen nachts erhebliche Muskelkrämpfe in den Beinen. Ebenfalls sind mit der Einnahme meine Blutzuckerwerte erheblich angestiegen. Nach 40 Tagen bin ich wieder auf Torasemid umgestiegen und kann mit einem Toilettengang in der Nacht wieder gut schlafen. Die Zuckerwerte sind wieder gefallen. Es ist nicht alles gut aber zumindest besser ohne Tensoflux.

Tensoflux bei Ödeme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TensofluxÖdeme40 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Torem durch Tensoflux ausgetauscht. Nachdem ich anfangs durch die wesentlich geringere Toilettenfrequenz begeistert war, kam nachts schnell die Ernüchterung. Spätestens alle zwei Stunden war der Toilettengang angesagt. Schon morgens bin ich mit geschwollenem Fußrücken aufgewacht. Hinzu kamen nachts erhebliche Muskelkrämpfe in den Beinen. Ebenfalls sind mit der Einnahme meine Blutzuckerwerte erheblich angestiegen. Nach 40 Tagen bin ich wieder auf Torasemid umgestiegen und kann mit einem Toilettengang in der Nacht wieder gut schlafen. Die Zuckerwerte sind wieder gefallen. Es ist nicht alles gut aber zumindest besser ohne Tensoflux.

Eingetragen am 16.06.2021 als Datensatz 105024
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tensoflux
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bendroflumethiazid, Amilorid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):180
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tensoflux für Herzinsuffizienz, Ödeme

Ich habe Torem durch Tensoflux ausgetauscht. Nachdem ich anfangs durch die wesentlich geringere Toilettenfrequenz begeistert war, kam nachts schnell die Ernüchterung. Spätestens alle zwei Stunden war der Toilettengang angesagt. Schon morgens bin ich mit geschwollenem Fußrücken aufgewacht. Hinzu kamen nachts erhebliche Muskelkrämpfe in den Beinen. Ebenfalls sind mit der Einnahme meine Blutzuckerwerte erheblich angestiegen. Nach 40 Tagen bin ich wieder auf Torasemid umgestiegen und kann mit einem Toilettengang in der Nacht wieder gut schlafen. Die Zuckerwerte sind wieder gefallen. Es ist nicht alles gut aber zumindest besser ohne Tensoflux.

Tensoflux bei Herzinsuffizienz, Ödeme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TensofluxHerzinsuffizienz, Ödeme40 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Torem durch Tensoflux ausgetauscht. Nachdem ich anfangs durch die wesentlich geringere Toilettenfrequenz begeistert war, kam nachts schnell die Ernüchterung. Spätestens alle zwei Stunden war der Toilettengang angesagt. Schon morgens bin ich mit geschwollenem Fußrücken aufgewacht. Hinzu kamen nachts erhebliche Muskelkrämpfe in den Beinen. Ebenfalls sind mit der Einnahme meine Blutzuckerwerte erheblich angestiegen. Nach 40 Tagen bin ich wieder auf Torasemid umgestiegen und kann mit einem Toilettengang in der Nacht wieder gut schlafen. Die Zuckerwerte sind wieder gefallen. Es ist nicht alles gut aber zumindest besser ohne Tensoflux.

Eingetragen am 16.06.2021 als Datensatz 105021
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tensoflux
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bendroflumethiazid, Amilorid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):180
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Tensoflux wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Tensoflux, Tensoflux 2,5/5 mg

Ödeme wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

geschwollene Beine, Ödeme, Wassereinlagerung

[]