Verstärkung der Symptome bei Melperon

Nebenwirkung Verstärkung der Symptome bei Medikament Melperon

Insgesamt haben wir 77 Einträge zu Melperon. Bei 1% ist Verstärkung der Symptome aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Verstärkung der Symptome bei Melperon.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1500
Durchschnittliches Gewicht in kg490
Durchschnittliches Alter in Jahren1000
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,780,00

Erfahrungsberichte über Verstärkung der Symptome bei Melperon:

 

Melperon für Unruhe mit Verstärkung der Symptome

Vom der ersten Einnahme von Cipralex wurden die Unruhe und die Einschlafstörungen täglich stärker. Am 4. und 5.Tag wildes Gestikulieren und man kann sagen schon tierisches Schreien, die Atmung wurde hörbar schwerer. Die Erkrankte kann sich leider nicht selbst äussern. Auf jeden Fall waren für uns Angehörige sowie für die Erkrankte unzumutbare Zustände eingetreten und Cipralex wurde abgesetzt. Die Unruhe und das Schreien hielten noch zwei Tage nach Absetzen an. Jetzt am dritten Tag scheint die Erkrankte ruhiger zu werden. Wir würden uns wünschen, daß bei älteren Menschen wirklich mit mehr Verantwortung Medikamente eingesetzt würden. Vor allem sollten die Erfahrungen der Angehörigen mal dokumentiert werden. Unsere Mutter ist 89 Jahre und leidet unter vaskulärer Demenz.

Melperon bei Unruhe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MelperonUnruhe3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vom der ersten Einnahme von Cipralex wurden die Unruhe und die Einschlafstörungen täglich stärker. Am 4. und 5.Tag wildes Gestikulieren und man kann sagen schon tierisches Schreien, die Atmung wurde hörbar schwerer. Die Erkrankte kann sich leider nicht selbst äussern. Auf jeden Fall waren für uns Angehörige sowie für die Erkrankte unzumutbare Zustände eingetreten und Cipralex wurde abgesetzt. Die Unruhe und das Schreien hielten noch zwei Tage nach Absetzen an. Jetzt am dritten Tag scheint die Erkrankte ruhiger zu werden. Wir würden uns wünschen, daß bei älteren Menschen wirklich mit mehr Verantwortung Medikamente eingesetzt würden. Vor allem sollten die Erfahrungen der Angehörigen mal dokumentiert werden. Unsere Mutter ist 89 Jahre und leidet unter vaskulärer Demenz.

Eingetragen am  als Datensatz 2285
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Melperon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1918 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):150 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]