eingeschränkte Belastbarkeit bei Neulasta

Nebenwirkung eingeschränkte Belastbarkeit bei Medikament Neulasta

Insgesamt haben wir 1 Eintrag zu Neulasta. Bei 100% ist eingeschränkte Belastbarkeit aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu eingeschränkte Belastbarkeit bei Neulasta.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1700
Durchschnittliches Gewicht in kg00
Durchschnittliches Alter in Jahren830
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,000,00

Neulasta wurde von Patienten, die eingeschränkte Belastbarkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Neulasta wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo eingeschränkte Belastbarkeit auftrat, mit durchschnittlich 1,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über eingeschränkte Belastbarkeit bei Neulasta:

 

Neulasta für Atemnot mit Atemnot, eingeschränkte Belastbarkeit

Ich hatte Brustkrebs, sollte 4 x Chemo bekommen, danach 25 Bestrahlungen. Nach Abschluss der Chemeo bekam ich Tamoxifen-Tabletten, davon habe ich unsgesammt 20 Stücke ( je Tag 1 ) eingenommen, täglich ging es mir schlechter - ATEMNOT- zuletzt konnte ich nur nich 3 Schritte gehen, dann absitzen. Die Nitaufnahme der Uni Klinik stelte fest, dass ich 2 fache Lungenembolie hatte. 10 Tage Krankenhaus, jetzt will ich keine HomronTablketten mehr einnehmen, habe genug von dfem Zeug, da gehe ich leiuber alle 4 Monate in der ersten Zeit zum Ultraschall / Mammografie. Chemo und Betrahlung ist abgeschliossen und nun hoffe ich,73 jährig noch auf ein paar schöne Jahre mit meiner heute 5 Moante alten Enkelin. Euch allen bei Sanego liebe Grüße rapunzel01

Neulasta bei Atemnot

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NeulastaAtemnot3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte Brustkrebs, sollte 4 x Chemo bekommen, danach 25 Bestrahlungen. Nach Abschluss der Chemeo bekam ich Tamoxifen-Tabletten, davon habe ich unsgesammt 20 Stücke ( je Tag 1 ) eingenommen, täglich ging es mir schlechter - ATEMNOT- zuletzt konnte ich nur nich 3 Schritte gehen, dann absitzen. Die Nitaufnahme der Uni Klinik stelte fest, dass ich 2 fache Lungenembolie hatte. 10 Tage Krankenhaus, jetzt will ich keine HomronTablketten mehr einnehmen, habe genug von dfem Zeug, da gehe ich leiuber alle 4 Monate in der ersten Zeit zum Ultraschall / Mammografie.

Chemo und Betrahlung ist abgeschliossen und nun hoffe ich,73 jährig noch auf ein paar schöne Jahre mit meiner heute 5 Moante alten Enkelin.

Euch allen bei Sanego liebe Grüße

rapunzel01

Eingetragen am  als Datensatz 27635
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Neulasta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pegfilgrastim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1937 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]