keine Nebenwirkungen bei Decentan

Nebenwirkung keine Nebenwirkungen bei Medikament Decentan

Insgesamt haben wir 6 Einträge zu Decentan. Bei 17% ist keine Nebenwirkungen aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu keine Nebenwirkungen bei Decentan.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0175
Durchschnittliches Gewicht in kg0135
Durchschnittliches Alter in Jahren057
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0044,08

Decentan wurde von Patienten, die keine Nebenwirkungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Decentan wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo keine Nebenwirkungen auftrat, mit durchschnittlich 3,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über keine Nebenwirkungen bei Decentan:

 

Decentan für Psychose mit keine Nebenwirkungen

Momentan bin ich in einem Loch. Ich fühle mich rastlos, aufgewühlt. Auf der anderen Seite fühle ich mich schlapp, ausgemergelt. Irgendwie wie tot. Fühle mich agressiv. Am liebsten würde ich alles zerstören. Gleichzeitig wieder traurig und alleine, unverstanden. Nicht mal meinen Haushalt bringe ich in Ordnung. Am liebsten den ganzen Tag liegen, und doch wieder aufstehen. Die Stunden vergehen wie nichts. Habe Gedanken die ich nicht richtig einordnen kann, und wenn ich dann wieder auf die Uhr schaue,sind 3-4 Stunden vergangen - einfach so. Höre böse lachende Stimmen, die mir sagen, daß ich doch in die Klinik soll.Sie sagen DU VERSAGER,NICHTSNUTZ,SCHMAROTZER; Ich habe das Gefühl ich bin nicht wirklich auf dieser Welt - ich gehöre nicht in diese Welt- Sie ist mir so fremd. Dieser streß überall. Die Arbeitslosigkeit, Mobbing, Armut, Falschheit, Intriegen - was soll da schon Lebenswert sein?

Decentan bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DecentanPsychose2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Momentan bin ich in einem Loch. Ich fühle mich rastlos, aufgewühlt. Auf der anderen Seite fühle ich mich schlapp, ausgemergelt. Irgendwie wie tot. Fühle mich agressiv. Am liebsten würde ich alles zerstören. Gleichzeitig wieder traurig und alleine, unverstanden. Nicht mal meinen Haushalt bringe ich in Ordnung. Am liebsten den ganzen Tag liegen, und doch wieder aufstehen. Die Stunden vergehen wie nichts. Habe Gedanken die ich nicht richtig einordnen kann, und wenn ich dann wieder auf die Uhr schaue,sind 3-4 Stunden vergangen - einfach so. Höre böse lachende Stimmen, die mir sagen, daß ich doch in die Klinik soll.Sie sagen DU VERSAGER,NICHTSNUTZ,SCHMAROTZER;
Ich habe das Gefühl ich bin nicht wirklich auf dieser Welt - ich gehöre nicht in diese Welt- Sie ist mir so fremd. Dieser streß überall. Die Arbeitslosigkeit, Mobbing, Armut, Falschheit, Intriegen - was soll da schon Lebenswert sein?

Eingetragen am  als Datensatz 13648
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Perphenazin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):135
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]