keine Nebenwirkungen bei Nonoxinol

Nebenwirkung keine Nebenwirkungen bei Medikament Nonoxinol

Insgesamt haben wir 1 Eintrag zu Nonoxinol. Bei 100% ist keine Nebenwirkungen aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu keine Nebenwirkungen bei Nonoxinol.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm00
Durchschnittliches Gewicht in kg00
Durchschnittliches Alter in Jahren380
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,000,00

Nonoxinol wurde von Patienten, die keine Nebenwirkungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Nonoxinol wurde bisher von 4 sanego-Benutzern, wo keine Nebenwirkungen auftrat, mit durchschnittlich 9,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über keine Nebenwirkungen bei Nonoxinol:

 

Nonoxinol für Verhütung mit keine Nebenwirkungen

Nebenwirkungen hatte ich nie, war immer begeistert. Beim Lea und Patentex bin ich mit der Wirkung zurückhaltend weil ich es erst seit fast 2 Jahren nutze. Dieser Zeitraum nicht so lange ist... Beim Empfehlen deshalb weil ich den PearlIndex nicht weiß ob da alles so stimmt, beim Lea unabhängige Studien fehlen und beim Patentex ja Ärzte eher von abraten. Kann nur von mir usgehen und sagen das es für mich die perfekte Verhütung ist und ich mit der Wirkung bislang immer zufrieden war, noch nie schwanger war. Um auf Nummer sicher zu gehen verwende ich allerdings das Patentex , das als alleinige Verhütung ja ausreichend ist, in Kombi mit dem Lea das mit Gel gefüllt ist. Kombiniere also 2 Methoden. Das Gel und Patentex vertragen sich weil beides auf Nonoxinolbasis ist. Einführen war immer leicht. Mit dem entfernen hatte ich auch nie Probleme, löse es allerdings lieber mit dem Finger als mit hilfe der Schlaufe.

LEA contraceptivum bei Verhütung; Patentex oval bei Verhütung; Nonoxinolgel bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LEA contraceptivumVerhütung-
Patentex ovalVerhütung-
NonoxinolgelVerhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen hatte ich nie, war immer begeistert.

Beim Lea und Patentex bin ich mit der Wirkung zurückhaltend weil ich es erst seit fast 2 Jahren nutze. Dieser Zeitraum nicht so lange ist...

Beim Empfehlen deshalb weil ich den PearlIndex nicht weiß ob da alles so stimmt, beim Lea unabhängige Studien fehlen und beim Patentex ja Ärzte eher von abraten.
Kann nur von mir usgehen und sagen das es für mich die perfekte Verhütung ist und ich mit der Wirkung bislang immer zufrieden war, noch nie schwanger war.

Um auf Nummer sicher zu gehen verwende ich allerdings das Patentex , das als alleinige Verhütung ja ausreichend ist, in Kombi mit dem Lea das mit Gel gefüllt ist. Kombiniere also 2 Methoden. Das Gel und Patentex vertragen sich weil beides auf Nonoxinolbasis ist.

Einführen war immer leicht.
Mit dem entfernen hatte ich auch nie Probleme, löse es allerdings lieber mit dem Finger als mit hilfe der Schlaufe.

Eingetragen am  als Datensatz 20631
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

LEA contraceptivum
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Patentex oval
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Nonoxinolgel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nonoxinol, Nonoxinol-9

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]