optische Halluzinationen bei Zolpidem

Nebenwirkung optische Halluzinationen bei Medikament Zolpidem

Insgesamt haben wir 265 Einträge zu Zolpidem. Bei 0% ist optische Halluzinationen aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu optische Halluzinationen bei Zolpidem.


Zolpidem wurde von Patienten, die optische Halluzinationen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Zolpidem wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo optische Halluzinationen auftrat, mit durchschnittlich 8,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über optische Halluzinationen bei Zolpidem:

 

Zolpidem für Angst und Schlafstörungen mit Entzugssymptome, Abhängigkeit (Abhängigkeit vom Arzneimittel), optische Halluzinationen

so Ihr Lieben, ich wollt einfach ml meine Erfahrungen zu dem Medikament Zolpidem abgeben. Ich beötige nicht nur durch den Beruf das Wissen mit dem Umgang des Medikaments, sondern auch Privat. Zolpidem ist der Wirkstoffname bzw. Zolpidetartart. Der Handelsnae war Früher Stilnox, in Amerika unter Abien bekannt. Mittlerweie wird es auch unter "Zolpidem" verkauft, ob von 1a oder Ratiopharm, Neuraxpharm...je nach Rabattvertrag der jeweiigen Krankenkasse. Zolpide ist eines von 3 Schlafmitteln die es gibt. Ja es gibt nur 3 Schlaftabletten. auch wenn viele Ärzte anderes behaupten. Sie meinen dann andere Medikamente, dern Wirkstoffe auch ganz anders sind, wie bzw. Medis aus dem Kreis der Bezodiazepine, weche müde machen und oft als Schafmedizin verabreicht werden. Eigentlich jedoch sind es Beruhigungsmittel, je nach Potenz des Medikaments dann entweder ei hypnotika oder antixiolytika(angstlösend) etc. Benzodiazepine sind beliebt im Gebrauch da sie Angstlösend wirken, jedoch haben sie den riesen Nachteil, sie machen süchtig. Das Bekannteste ist wohl Valium, aus den 50ige Jahren. Man...

Zolpidem bei Angst und Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZolpidemAngst und Schlafstörungen4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

so Ihr Lieben, ich wollt einfach ml meine Erfahrungen zu dem Medikament Zolpidem abgeben.
Ich beötige nicht nur durch den Beruf das Wissen mit dem Umgang des Medikaments, sondern auch Privat.
Zolpidem ist der Wirkstoffname bzw. Zolpidetartart. Der Handelsnae war Früher Stilnox, in Amerika unter Abien bekannt. Mittlerweie wird es auch unter "Zolpidem" verkauft, ob von 1a oder Ratiopharm, Neuraxpharm...je nach Rabattvertrag der jeweiigen Krankenkasse.
Zolpide ist eines von 3 Schlafmitteln die es gibt. Ja es gibt nur 3 Schlaftabletten. auch wenn viele Ärzte anderes behaupten. Sie meinen dann andere Medikamente, dern Wirkstoffe auch ganz anders sind, wie bzw. Medis aus dem Kreis der Bezodiazepine, weche müde machen und oft als Schafmedizin verabreicht werden. Eigentlich jedoch sind es Beruhigungsmittel, je nach Potenz des Medikaments dann entweder ei hypnotika oder antixiolytika(angstlösend) etc. Benzodiazepine sind beliebt im Gebrauch da sie Angstlösend wirken, jedoch haben sie den riesen Nachteil, sie machen süchtig. Das Bekannteste ist wohl Valium, aus den 50ige Jahren. Man nahm auch damals Barbiturate zum schlafen, Benzodiazepine lassen sichoft erkennen da sie auf
-zepam/Zepan oder
-Zolam enden z.b. Lorazepam(Tavor), Diazepa (Valium),Tetrazepa, Midazola etc etc...

zu Beginn der 90iger Jahre suchte an nach neuer Medizin zum Einschlafen, weche nicht so schnel süchtig machend ist. So kam damals Zolpidem (stilnox),Zopicon (Ximovan) und Sonata ( der wirkstoffname ist mir gerade leider entfallen)
Leider macht Zolpidem und Co auf Dauer auch süchtig, vorallem psychisch, über eben längeren Zeitraum jedoch auch körperlich. Das sollte man Bedenken. Ich leide seit Jahren unter den Folgen eines Traumas mit Angst und Ein,- wie Durchschlafstörrungen, daher kenne ich alle möglichen Medikamente zum Thema. Zolpidem wirkt relativ schnell, daher sollte man schon im Bett das Medi nehmen, aus Verletzungsgefahr. Zopiclon ebenfalls nur bei 7,5mg etwas leichter (Zolpidem sind als 5mg und 10mg zu bekommen) Sonata sind die schwächsten diesr chemischen Gruppe und wirkten bei mir selten einschläfernd,jedoch beruigend.
Ich wollte dazu schreiben dass Ärzte gerade stationär ungern Schlafmedikamente zur Nacht vergibt, wie auch Benzodiazepine, manchmal sagen sie dem Patiente sogar jene wärn das gleiche, doch das stimmt nicht!!!
Sie geben gerne Neuroleptika/Antipsychiotika zu schlafen, da diese Medikaente eine sehr einschläfernde Wirkung haben. Auch "verkaufen" sie es gerade in Kliniken gern als Schlafmittel. Oft z.b. Dominal(ein Neuroleptika) Atosil, Ciatyl, Seroquel, Truxal, rispedal etc.
MICH NERVT DAS; DENN ALS pATIENT DER VERZWEIFELT IST zieht gerade angesetzte Medis von den Ärzten nicht in Zweifel. Wundern sich jedoch wieso sie am nächstens Tag so schlapp sind etc. Neuroleptika hat eben eine Menge Nebenwirkungen, je nach Mensch und nach Medikament.
Das wollte ich nur gesagt haben.
Auch gibt es noch nicht genügen Spätdyskensien (Spätfolgen) über Zolpidem, auch wenn man weiss, dass nichts dramatisches zu erwarten ist. Schwangere sollten es nur im Notfall nehmen.
zu mir selbst. Ich komme gut damit klar, wenn ich auch oft eine Toleranz bemerke, also das eine 10 g Tablette so wirkt wie früher eine halbe. Das ist leider Normalität bei solchen Medis, auch bei Schmermedikation. Dann nehe ich mal einen Tag abends keine und es geht wieder. Ich hatte anfangs leichte optische Haluzinatione beim Wirkungseintritt, nichts schlimmes, ich musste eher kichern, da sich aufgeklebte Window-Colour-Schetterlinge auf der Fensterscheibe bewegten also umherflogen, ich wusste es lag am Zolpidem das passierte nur einmal am Beginn der ersten Einnahme und war nicht beängstigend auch kam es nicht wieder vor, ab und an passiert das bei anderen Menschen noch jedoch bleibt das nicht. Nach einer jahrelangen Einnahme kommt man schwer vom Zolpidem los, doch es ist schaffbar, wenn auch psychisch das sehr schwer ist. Am Anfang hatte ich auch körperliche Entzuserscheinungen, wie schwitzen, zittern, Bauchweh, was aber nach ca 3 Tagen verging, besser ist es daher das Medikament auszuschleiche, anstatt abruppt abzusetzen.
Ich hoffe ich konnte helfen,
Gesunde Grüße!

Eingetragen am  als Datensatz 56525
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zolpidem
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Zolpidem

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]