Hauttrockenheit bei Asumate 20

Nebenwirkung Hauttrockenheit bei Medikament Asumate 20

Insgesamt haben wir 96 Einträge zu Asumate 20. Bei 1% ist Hauttrockenheit aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 96 Erfahrungsberichten zu Asumate 20 wurde über Hauttrockenheit berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Hauttrockenheit bei Asumate 20.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1600
Durchschnittliches Gewicht in kg520
Durchschnittliches Alter in Jahren290
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,310,00

Asumate 20 wurde von Patienten, die Hauttrockenheit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Asumate 20 wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Hauttrockenheit auftrat, mit durchschnittlich 5,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Hauttrockenheit bei Asumate 20:

 

Asumate 20 für Empfängnisverhütung mit Pickel, Hauttrockenheit

Ich habe die Asumate rund zwei Jahre genommen, jedoch mit einer kurzen Pause muss ich dazu sagen. Die Pille war anfangs richtig toll und meine Brüste hatten sich auch etwas vergrößert, aber nach einer Weile ließ das ganze nach. Das meine Haut sich durch die Asumate verschlechtert hat, viel mir erst kürzlich auf. Ich habe die Pille voriges Jahr für wenige Wochen aufgehört zu nehmen und habe nach dem ich sie wieder nahm ganz schlechte Haut bekommen. Ich habe neben kleinen Pickelchen auch immer Pickel bekommen, die nicht einfach nach wenigen Tagen verschwunden waren, sondern noch nach 3 Wochen zu sehen waren und kaum war so einer weg, kam auch schon der nächste. Meine Haut hat auch plötzlich trockene Stellen bekommen, vor allem an den Wangen war es schlimm. Ich habe eine total reine Haut und höchstens zwei mal im Jahr einen Pickel, darum hat mich das sehr gweundert. Nachdem ich Ernährung, Bettwäsche, Gesichtspflege und Co. ausschließen konnte, habe ich vor zwei Wochen mit der Pille aufgehört und es ist alles weg. Meine Haut ist nicht mehr Trocken, die kleinen Pickelchen sind weg...

asumate bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
asumateEmpfängnisverhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Asumate rund zwei Jahre genommen, jedoch mit einer kurzen Pause muss ich dazu sagen.
Die Pille war anfangs richtig toll und meine Brüste hatten sich auch etwas vergrößert, aber nach einer Weile ließ das ganze nach. Das meine Haut sich durch die Asumate verschlechtert hat, viel mir erst kürzlich auf. Ich habe die Pille voriges Jahr für wenige Wochen aufgehört zu nehmen und habe nach dem ich sie wieder nahm ganz schlechte Haut bekommen. Ich habe neben kleinen Pickelchen auch immer Pickel bekommen, die nicht einfach nach wenigen Tagen verschwunden waren, sondern noch nach 3 Wochen zu sehen waren und kaum war so einer weg, kam auch schon der nächste. Meine Haut hat auch plötzlich trockene Stellen bekommen, vor allem an den Wangen war es schlimm.
Ich habe eine total reine Haut und höchstens zwei mal im Jahr einen Pickel, darum hat mich das sehr gweundert. Nachdem ich Ernährung, Bettwäsche, Gesichtspflege und Co. ausschließen konnte, habe ich vor zwei Wochen mit der Pille aufgehört und es ist alles weg. Meine Haut ist nicht mehr Trocken, die kleinen Pickelchen sind weg und Pickel habe ich auch nicht mehr bekommen.
Ich hätte ernsthaft nie im Leben geglaubt, dass eine Pille der Grund dafür sein konnte.

Eingetragen am  als Datensatz 66429
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]