Ödeme bei Neupro transdermales Pflaster

Nebenwirkung Ödeme bei Medikament Neupro transdermales Pflaster

Insgesamt haben wir 108 Einträge zu Neupro transdermales Pflaster. Bei 1% ist Ödeme aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Ödeme bei Neupro transdermales Pflaster.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0174
Durchschnittliches Gewicht in kg078
Durchschnittliches Alter in Jahren076
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0025,76

Erfahrungsberichte über Ödeme bei Neupro transdermales Pflaster:

 

Neupro transdermales Pflaster für Morbus Parkinson mit Ödeme

Bin seit 10 Jahren Parkinson Patient (IPS). Hatte im Januar 2008 eine 2. Krise. Meine Kombinationstherapie wurde daraufhin um das Neupro-Pflaster 4mg/tgl. ergänzt. Die bisherigen Medikamente sind Almirid 40mg PK-Merz Xlopar(Selegelin) Stalevo 100 Stalevo 50 + Levdopa Retard. Probleme des Bewegungsapparates sind behoben, plötzlich jedoch habe ich in beiden Beinen(Wadenbereich/Knöchel/Fuss) Ödeme. Nach Aussage meines Hausarztes könnte die Ursache hierfür das Neupro Pflaster sein. Können Sie aus dem bisherigen Informationsschatz erkennen ob dieser Sachverhalt zutrifft.

Neupro Pflaster 4mg bei Morbus Parkinson

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro Pflaster 4mgMorbus Parkinson4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin seit 10 Jahren Parkinson Patient (IPS). Hatte im Januar 2008 eine 2. Krise.
Meine Kombinationstherapie wurde daraufhin um das Neupro-Pflaster 4mg/tgl.
ergänzt. Die bisherigen Medikamente sind
Almirid 40mg
PK-Merz
Xlopar(Selegelin)
Stalevo 100
Stalevo 50 +
Levdopa Retard.

Probleme des Bewegungsapparates sind behoben, plötzlich jedoch habe ich in beiden
Beinen(Wadenbereich/Knöchel/Fuss) Ödeme.
Nach Aussage meines Hausarztes könnte die Ursache hierfür das Neupro Pflaster sein.

Können Sie aus dem bisherigen Informationsschatz erkennen ob dieser Sachverhalt
zutrifft.

Eingetragen am 03.06.2008 als Datensatz 8279
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]