Agranulozytose bei Metamizol

Nebenwirkung Agranulozytose bei Medikament Metamizol

Insgesamt haben wir 101 Einträge zu Metamizol. Bei 2% ist Agranulozytose aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Agranulozytose bei Metamizol.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1620
Durchschnittliches Gewicht in kg880
Durchschnittliches Alter in Jahren280
Durchschnittlicher BMIin kg/m233,400,00

Metamizol wurde von Patienten, die Agranulozytose als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Metamizol wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Agranulozytose auftrat, mit durchschnittlich 5,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Agranulozytose bei Metamizol:

 

Metamizol für Zahnwurzelentzündung mit Agranulozytose

Hallo zusammen, Eigentlich schreibe ich nie irgendwo im Internet etwas, aber in diesem Fall scheint mir das sehr wichtig. 8 Monate nach meiner metamizol induzierten Agranulozytose liege ich mal wieder im Krankenhaus und habe aus Interesse mal gegooglt, ob es vielleicht andere gibt, die Ähnliches erlebt haben. Aber, wie jeder weiß, ist diese Nebenwirkung selten. Und jeder denkt von sich selbst, er oder sie ist etwas anderes und "da wird nix passieren". So habe ich auch gedacht. Novaminsulfon oder Novalgin lindert den Schmerz sehr effektiv, macht nicht müde und führt auch nicht zu Bauchschmerzen oder Vergleichbarem. Ich habe über 14 Tage Metamizol in Form von Tropfen aufgrund einer Zahnwurzelentzündungen eingenommen. Dann später nochmal eine Einmaldosis bei anderen Schmerzen und 24 Stunden später saß ich in der Rettungsstelle und mir wurde gesagt, mein Leben sei in großer Gefahr. Ich habe eine kleine Tochter, mein Mann und ich waren natürlich geschockt. Ich wurde verlegt und habe die nächsten Tage in Umkehrisolation in der Charité verbracht. Ich hatte...

Metamizol bei Zahnwurzelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetamizolZahnwurzelentzündung14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo zusammen,

Eigentlich schreibe ich nie irgendwo im Internet etwas, aber in diesem Fall scheint mir das sehr wichtig.
8 Monate nach meiner metamizol induzierten Agranulozytose liege ich mal wieder im Krankenhaus und habe aus Interesse mal gegooglt, ob es vielleicht andere gibt, die Ähnliches erlebt haben.
Aber, wie jeder weiß, ist diese Nebenwirkung selten.
Und jeder denkt von sich selbst, er oder sie ist etwas anderes und "da wird nix passieren".

So habe ich auch gedacht.
Novaminsulfon oder Novalgin lindert den Schmerz sehr effektiv, macht nicht müde und führt auch nicht zu Bauchschmerzen oder Vergleichbarem.

Ich habe über 14 Tage Metamizol in Form von Tropfen aufgrund einer Zahnwurzelentzündungen eingenommen.
Dann später nochmal eine Einmaldosis bei anderen Schmerzen und 24 Stunden später saß ich in der Rettungsstelle und mir wurde gesagt, mein Leben sei in großer Gefahr.

Ich habe eine kleine Tochter, mein Mann und ich waren natürlich geschockt.

Ich wurde verlegt und habe die nächsten Tage in Umkehrisolation in der Charité verbracht.
Ich hatte schmerzhafte Schleimhautveränderungen im Mund und musste lange Antibiotika nehmen
Meine Leukozyten lagen bei 1,0, die Neutrophylen Granulozyten bei 0,1.

Ich kann dankbar sein, denn es hätte mir wesentlich schlimmeres passieren können!

Noch zwei Tage vorher hatte ich Patientenkontakt, da ich selbst Krankenschwester bin.

Seit dieser Erfahrung häufen sich Infekte und Infektionen.

Lasst die Finger von diesem Medikament.

Wer versichert euch, dass ihr nicht die Person von vielen seid, die es bekommen?
Es gibt andere Schmerzmittel auf dem Markt, die auch gut sind.

Liebe Grüße,
Adina

Eingetragen am  als Datensatz 65617
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Metamizol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metamizol für Blinddarm-OP mit Agranulozytose

Einnahme nach Blinddarm-OP. Wurde nachhause entlassen, mir ging es immer schlechter. Grippeähnliche Anzeichen und mein Hals schwoll extremst an. Es war eine Metamizolinduzierte Argranulozytose. Lasst die Finger davon! Für mich war es Lebensgefährlich.

Metamizol bei Blinddarm-OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetamizolBlinddarm-OP14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Einnahme nach Blinddarm-OP. Wurde nachhause entlassen, mir ging es immer schlechter. Grippeähnliche Anzeichen und mein Hals schwoll extremst an.
Es war eine Metamizolinduzierte Argranulozytose.
Lasst die Finger davon! Für mich war es Lebensgefährlich.

Eingetragen am  als Datensatz 81922
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Metamizol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]