Allergische Hautreaktion bei Sustiva

Nebenwirkung Allergische Hautreaktion bei Medikament Sustiva

Insgesamt haben wir 12 Einträge zu Sustiva. Bei 17% ist Allergische Hautreaktion aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Allergische Hautreaktion bei Sustiva.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0129
Durchschnittliches Gewicht in kg080
Durchschnittliches Alter in Jahren041
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0075,28

Sustiva wurde von Patienten, die Allergische Hautreaktion als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Sustiva wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Allergische Hautreaktion auftrat, mit durchschnittlich 7,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Allergische Hautreaktion bei Sustiva:

 

Sustiva für HIV-Infektion mit Schwindel, Kopfschmerzen, Allergische Hautreaktion

Hallo zusammen ! habe zunächst Sustiva und Truvada einzeln genommen, dann nach 2 Monaten Atripla mit den identischen Wirkstoffen. Meine HIV-Infektion ist seid April 2008 bekannt. Seid Anfang Dezember 2008 nehme ich diese Medikamente, hatte vorher noch nie welche. Die erste Nacht war ein ganz schöner Horror. Nach 1,5 h bekam ich so ein merkwürdiges Gefühl, ähnlich wie Schwindel aber viel stärker. In dieser Nacht war mir zeitweise nich bewusst ob ich schlafe oder wach war. In den nächsten Tagen wurde es aber besser, die Nebenwirkungen halten aber auch nach nun fast einem halben Jahr an, sind aber nicht immer gleich stark, scheinen auch unmittelbar mit dem Essen und allgemeinen Gemütszustand im Zusammenhang zu stehen. Wenn man sich dran hält , vor und nach der Einnahme nichts sehr fettes zu essen, dann geht es meist ganz gut. Abnorme Träume treten kaum noch auf. Am Tage aber oft starke Kopfschmerzen und Abends dann nach der Einnahme oft schwindelig. Die Wirkung ist sonst ausgezeichnet, bin unter Nachweisgrenze. Es gab einige Zeit auch Pickel an den merkwürdigsten...

Sustiva bei HIV-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SustivaHIV-Infektion-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo zusammen !

habe zunächst Sustiva und Truvada einzeln genommen, dann nach 2 Monaten Atripla mit den identischen Wirkstoffen.

Meine HIV-Infektion ist seid April 2008 bekannt.

Seid Anfang Dezember 2008 nehme ich diese Medikamente, hatte vorher noch nie welche.

Die erste Nacht war ein ganz schöner Horror. Nach 1,5 h bekam ich so ein merkwürdiges Gefühl, ähnlich wie Schwindel aber viel stärker. In dieser Nacht war mir zeitweise nich bewusst ob ich schlafe oder wach war. In den nächsten Tagen wurde es aber besser, die Nebenwirkungen halten aber auch nach nun fast einem halben Jahr an, sind aber nicht immer gleich stark, scheinen auch unmittelbar mit dem Essen und allgemeinen Gemütszustand im Zusammenhang zu stehen. Wenn man sich dran hält , vor und nach der Einnahme nichts sehr fettes zu essen, dann geht es meist ganz gut. Abnorme Träume treten kaum noch auf. Am Tage aber oft starke Kopfschmerzen und Abends dann nach der Einnahme oft schwindelig. Die Wirkung ist sonst ausgezeichnet, bin unter Nachweisgrenze.

Es gab einige Zeit auch Pickel an den merkwürdigsten Körperstellen. Ich habe im Moment auch an beiden Augen Gerstenkörner bekommen (4 Stück), da bin ich in Behandlung - ob es im Zusammenhang steht kann ich natürlich nicht sagen. Einen Hautausschlag habe ich im Moment auch (helle Flecken) - auch noch nicht bekannt ob im Zusammenhang.

Ich werde sie weiternehmen. Habe ja auch noch keine Erfahrung mit anderen.

Gruss

Guido

Eingetragen am  als Datensatz 15421
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Efavirenz

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sustiva für HIV-Infektion mit Schwindel, Albträume, Schlafstörungen, Allergische Hautreaktion

bereits nach der ersten einnahme stellten sich die erwarteten nw wie schwindel, albträume, schlafstörungen etc ein, für jemand wie mich, der in schichten arbeitet ein völlig ungeeignetes präparat, abgesehen vom allergischen ekzem, welches sich 2 wochen nach therapiebeginn über meinen gesamten körper ausbreitete

Sustiva bei HIV-Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SustivaHIV-Infektion3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

bereits nach der ersten einnahme stellten sich die erwarteten nw wie schwindel, albträume, schlafstörungen etc ein, für jemand wie mich, der in schichten arbeitet ein völlig ungeeignetes präparat, abgesehen vom allergischen ekzem, welches sich 2 wochen nach therapiebeginn über meinen gesamten körper ausbreitete

Eingetragen am  als Datensatz 41645
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sustiva
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Efavirenz

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):80 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]