Beinschwellung bei Torasemid

Nebenwirkung Beinschwellung bei Medikament Torasemid

Insgesamt haben wir 82 Einträge zu Torasemid. Bei 1% ist Beinschwellung aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Beinschwellung bei Torasemid.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1620
Durchschnittliches Gewicht in kg940
Durchschnittliches Alter in Jahren650
Durchschnittlicher BMIin kg/m235,820,00

Torasemid wurde von Patienten, die Beinschwellung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Torasemid wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Beinschwellung auftrat, mit durchschnittlich 5,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Beinschwellung bei Torasemid:

 

Torasemid für Bluthochdruck mit Beinschwellung, Fußschmerzen

Ich habe Torasemid 10 mg täglich 1/2 Tablette zur Senkung des Blutdrucks genommen. Nach einigen Monaten ist mein linkes Bein stark angeschwollen und es gab ein prickelndes Gefühl im Bein. Es gab dafür keine Erklärung. Venen wurden untersucht und waren okay, es wurde auch keine Thrombose festgestellt. Zudem litt ich unter brennenden Schmerzen unter der Fußsohle. Im Urlaub habe ich 4 Wochen kein Torasemid genommen und die Schwellung im Bein ging zurück. Nach dem Urlaub nahm ich wieder Torasemid und die Schwellung kehrte zurück. Jetzt habe ich seit 2 Wochen das Medikament abgesetzt und die Schwellung ist fast ganz zurückgegangen, ebenso die Schmerzen im Fuß.

Torasemid bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TorasemidBluthochdruck300 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Torasemid 10 mg täglich 1/2 Tablette zur Senkung des Blutdrucks genommen. Nach einigen Monaten ist mein linkes Bein stark angeschwollen und es gab ein prickelndes Gefühl im Bein. Es gab dafür keine Erklärung. Venen wurden untersucht und waren okay, es wurde auch keine Thrombose festgestellt. Zudem litt ich unter brennenden Schmerzen unter der Fußsohle. Im Urlaub habe ich 4 Wochen kein Torasemid genommen und die Schwellung im Bein ging zurück. Nach dem Urlaub nahm ich wieder Torasemid und die Schwellung kehrte zurück. Jetzt habe ich seit 2 Wochen das Medikament abgesetzt und die Schwellung ist fast ganz zurückgegangen, ebenso die Schmerzen im Fuß.

Eingetragen am  als Datensatz 54826
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Torasemid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Torasemid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]