Depressive Verstimmungen bei CellCept

Nebenwirkung Depressive Verstimmungen bei Medikament CellCept

Insgesamt haben wir 47 Einträge zu CellCept. Bei 2% ist Depressive Verstimmungen aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Depressive Verstimmungen bei CellCept.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0182
Durchschnittliches Gewicht in kg057
Durchschnittliches Alter in Jahren026
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0017,21

Wo kann man CellCept kaufen?

CellCept ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

CellCept wurde von Patienten, die Depressive Verstimmungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

CellCept wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Depressive Verstimmungen auftrat, mit durchschnittlich 6,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Depressive Verstimmungen bei CellCept:

 

CellCept für Autoimmunhepatitis mit Abgeschlagenheit, Schlaflosigkeit, Depressive Verstimmungen

Mein Sohn leidet derzeit auch an Schlaflosigkeit, hat ab und zu und vor allem nachts Kopfschmerzen und fühlt sich dann tagsüber ziemlich kraftlos. Er begann mit der Therapie im März 2012 (davor Azathioprin; wg. Unverträglichkeit Umstellung auf CellCept); im April wurde die Anfangsdosis von 2x 500mg verdoppelt; danach fingen die Probleme an. Seit Juni wurde die Dosis mittlerweile auf 2x 750mg heruntergesetzt, doch nach wie vor ist keine Besserung in Sicht. Schulabschluss konnte er auf Grund dessen in diesem Jahr nicht machen; Schulbesuch ist derzeit auch nicht möglich, da er nicht leistungsfähig ist, was wirklich sehr traurig ist, da er bisher immer sehr guter Schüler war.

CellCept bei Autoimmunhepatitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CellCeptAutoimmunhepatitis5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Sohn leidet derzeit auch an Schlaflosigkeit, hat ab und zu und vor allem nachts Kopfschmerzen und fühlt sich dann tagsüber ziemlich kraftlos. Er begann mit der Therapie im März 2012 (davor Azathioprin; wg. Unverträglichkeit Umstellung auf CellCept); im April wurde die Anfangsdosis von 2x 500mg verdoppelt; danach fingen die Probleme an. Seit Juni wurde die Dosis mittlerweile auf 2x 750mg heruntergesetzt, doch nach wie vor ist keine Besserung in Sicht. Schulabschluss konnte er auf Grund dessen in diesem Jahr nicht machen; Schulbesuch ist derzeit auch nicht möglich, da er nicht leistungsfähig ist, was wirklich sehr traurig ist, da er bisher immer sehr guter Schüler war.

Eingetragen am  als Datensatz 47438
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

CellCept
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mycophenolatmofetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):57
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]