Einschlafschwierigkeiten bei Trazodon

Nebenwirkung Einschlafschwierigkeiten bei Medikament Trazodon

Insgesamt haben wir 79 Einträge zu Trazodon. Bei 1% ist Einschlafschwierigkeiten aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Einschlafschwierigkeiten bei Trazodon.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg800
Durchschnittliches Alter in Jahren670
Durchschnittlicher BMIin kg/m228,340,00

Trazodon wurde von Patienten, die Einschlafschwierigkeiten als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Trazodon wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Einschlafschwierigkeiten auftrat, mit durchschnittlich 9,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Einschlafschwierigkeiten bei Trazodon:

 

Trazodon für Depressionen u. Angstzustände mit Einschlafschwierigkeiten, Appetitlosigkeit, Gewichtsabnahme

Seit 10 Tagen nehme ich nun Trazodon, das mir ein Arzt auf eigenen Wunsch verschrieben hat, da ich auf Stangyl ständig zugenommen habe. Begonnen habe ich mit 25 mg, dann 50 mg und seit ein paar Tagen 100 mg vor dem schlafen gehen. Nach den ersten Tagen ging es mir erst immer schlechter, Angstzustände, konnte nicht mehr aus dem Haus gehen und fast nichts zuhause tun. Auch der Schlaf, wie es so positiv beschrieben wurde, setzte erst spät ein und in der Früh kam ich nicht aus dem Bett. (Andere genannte NW hatte ich keine !) Aber mir war auch klar, dass Stangyl schneller aufgehört hat zu wirken als das Trazodon begonnen hat zu wirken. Jetzt nach ca. 11 Tagen, geht es mir wesentlich besser. Die Angst ist um ein Vieles geringer und ich kann auch wieder rausgehen und habe insgesamt viel mehr Auftrieb und bessere Stimmung. Tagsüber bin ich ruhiger, nur dauert es noch lange, bis ich einscchlafen kann und dementsprechend hab ich früh einen hangover. Ich habe auch kaum Lust auf Süßes und weniger Hunger. Hab auch schon wieder etwas abgenommen. Ich kann Trazodon empfehlen und...

Trazodon bei Depressionen u. Angstzustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrazodonDepressionen u. Angstzustände10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 10 Tagen nehme ich nun Trazodon, das mir ein Arzt auf eigenen Wunsch verschrieben hat, da ich auf Stangyl ständig zugenommen habe. Begonnen habe ich mit 25 mg, dann 50 mg und seit ein paar Tagen 100 mg vor dem schlafen gehen.
Nach den ersten Tagen ging es mir erst immer schlechter, Angstzustände, konnte nicht mehr aus dem Haus gehen und fast nichts zuhause tun. Auch der Schlaf, wie es so positiv beschrieben wurde, setzte erst spät ein und in der Früh kam ich nicht aus dem Bett. (Andere genannte NW hatte ich keine !)
Aber mir war auch klar, dass Stangyl schneller aufgehört hat zu wirken als das Trazodon begonnen hat zu wirken.

Jetzt nach ca. 11 Tagen, geht es mir wesentlich besser. Die Angst ist um ein Vieles geringer und ich kann auch wieder rausgehen und habe insgesamt viel mehr Auftrieb und bessere Stimmung. Tagsüber bin ich ruhiger, nur dauert es
noch lange, bis ich einscchlafen kann und dementsprechend hab ich früh einen hangover.

Ich habe auch kaum Lust auf Süßes und weniger Hunger. Hab auch schon wieder etwas abgenommen.

Ich kann Trazodon empfehlen und möchte aber auch raten, dem Medikament Zeit zu geben zu wirken. Nach 1-2 Wochen wirkt es oft einfach noch nicht, also bitte nicht sofort wieder wechseln.

Eingetragen am  als Datensatz 66415
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Trazodon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Trazodon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]