Gedächtnisschwund bei Saroten

Nebenwirkung Gedächtnisschwund bei Medikament Saroten

Insgesamt haben wir 89 Einträge zu Saroten. Bei 2% ist Gedächtnisschwund aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Gedächtnisschwund bei Saroten.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm168172
Durchschnittliches Gewicht in kg6560
Durchschnittliches Alter in Jahren6057
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,0320,28

Erfahrungsberichte über Gedächtnisschwund bei Saroten:

 

Saroten für Depressionen, CHRONISCHE SCHMERZEN, Psychosomatische Störung mit Sehstörungen, Schlaflosigkeit, Antriebslosigkeit, Konzentrationsstörungen, Denkstörungen, Gedächtnisschwund, Gewichtszunahme

Sehschwäche gerade beim nahen gucken aber auch öfters beim weitem Sehen, Schlaflosigkeit, Antriebslosigkeit, Konzentrationsschwäche, Denkstörungen, Gedächtnisschwund, leichte Gewichtszunahme. Auch nach einer psychosomatischen Rehamaßnahme sind die Nebenwirkungen geblieben.

Saroten 50mg bei Depressionen, CHRONISCHE SCHMERZEN, Psychosomatische Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Saroten 50mgDepressionen, CHRONISCHE SCHMERZEN, Psychosomatische Störung12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehschwäche gerade beim nahen gucken aber auch öfters beim weitem Sehen,
Schlaflosigkeit, Antriebslosigkeit, Konzentrationsschwäche, Denkstörungen, Gedächtnisschwund, leichte Gewichtszunahme.
Auch nach einer psychosomatischen Rehamaßnahme sind die Nebenwirkungen geblieben.

Eingetragen am 15.01.2008 als Datensatz 5873
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Saroten für Depressionen mit Denkstörungen, Gedächtnisschwund

Gedächtnisstörungen,Denkstörungen

Saroten retard bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Saroten retardDepressionen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gedächtnisstörungen,Denkstörungen

Eingetragen am 09.05.2007 als Datensatz 1191
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]