Gesichtsrötung bei Cotrim

Nebenwirkung Gesichtsrötung bei Medikament Cotrim

Insgesamt haben wir 394 Einträge zu Cotrim. Bei 0% ist Gesichtsrötung aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Gesichtsrötung bei Cotrim.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1750
Durchschnittliches Gewicht in kg550
Durchschnittliches Alter in Jahren320
Durchschnittlicher BMIin kg/m217,960,00

Cotrim wurde von Patienten, die Gesichtsrötung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cotrim wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Gesichtsrötung auftrat, mit durchschnittlich 3,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Gesichtsrötung bei Cotrim:

 

Cotrim für Blasenentzündung mit Gesichtsrötung, Hitzewallungen

Nach der ersten Einnahme hatte ich das Gefühl, dass die Beschwerden der BE sich verschlimmern. Nach der zweiten Einnahme am Abend ging es schon etwas besser. Am zweiten Tag bekam ich schlagartig ca. 3 Std. Nach der Einnahme ein feuerrotes Gesicht (am schlimmsten waren die Wangen betroffen) dann bemerkte ich immer mal wieder aufsteigende Hitzewallungen im Gesicht ( Wechseljahre mit 24?!- Nein) ab dem Dritten Tag spannte das Gesicht dann immer mal wieder und fühlte sich bei extremer Röte dann auch wieder geschwollen an. Seit dem 4.tag (nach der zweiten Einnahme) hatte ich dann über Nacht das Gefühl, dass sich die Blase wieder verschlimmert... Heute am sechsten Tag nach der letzten Einnahme frage ich mich, ob es das alles Wert war... Mein Gesicht sieht immer noch schlimm aus, und ist Brühe heiß, und die Blase zwickt auch irgendwie noch ein bisschen... Abwarten und Tee trinken...

Cotrim bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimBlasenentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der ersten Einnahme hatte ich das Gefühl, dass die Beschwerden der BE sich verschlimmern. Nach der zweiten Einnahme am Abend ging es schon etwas besser. Am zweiten Tag bekam ich schlagartig ca. 3 Std. Nach der Einnahme ein feuerrotes Gesicht (am schlimmsten waren die Wangen betroffen) dann bemerkte ich immer mal wieder aufsteigende Hitzewallungen im Gesicht ( Wechseljahre mit 24?!- Nein) ab dem Dritten Tag spannte das Gesicht dann immer mal wieder und fühlte sich bei extremer Röte dann auch wieder geschwollen an. Seit dem 4.tag (nach der zweiten Einnahme) hatte ich dann über Nacht das Gefühl, dass sich die Blase wieder verschlimmert... Heute am sechsten Tag nach der letzten Einnahme frage ich mich, ob es das alles Wert war... Mein Gesicht sieht immer noch schlimm aus, und ist Brühe heiß, und die Blase zwickt auch irgendwie noch ein bisschen... Abwarten und Tee trinken...

Eingetragen am  als Datensatz 52286
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]