Haarausfall bei Juliette

Nebenwirkung Haarausfall bei Medikament Juliette

Insgesamt haben wir 72 Einträge zu Juliette. Bei 1% ist Haarausfall aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Haarausfall bei Juliette.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1720
Durchschnittliches Gewicht in kg620
Durchschnittliches Alter in Jahren290
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,960,00

Wo kann man Juliette kaufen?

Juliette ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Juliette wurde von Patienten, die Haarausfall als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Juliette wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Haarausfall auftrat, mit durchschnittlich 9,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Haarausfall bei Juliette:

 

Juliette für Akne mit Haarausfall

Soweit war ich zufrieden mit dieser Pille. Ich habe sie hauptsächlich wegen der Akne verschrieben bekommen. Die Akne fing bei mir mit 12 Jahren an und ich habe ca. zwei Jahre lang mit Cremes vom Hautarzt versucht diese zu beheben. Mit 14 habe ich dann angefangen die Pille zu nehmen, erst wurde die Akne schlimmer, jedoch nahm ich die Pille weiter und nach vier Monaten waren alle Pickel weg. Zugenommen habe ich natürlich, aber das hatte nichts mit der Pille zu tun, sondern viel mehr mit der Pubertät. Ich bin glücklicherweise immer schlank geblieben. Sonstige Nebenwirkungen hatte ich keine, außer Haarausfall. Leider musste ich deswegen jetzt auf eine andere Pille umsteigen und mit dem Haarausfall ich es jetzt besser. Die gute Verträglichkeit ist sicherlich auch darauf zurückzuführen, da ich nie geraucht habe, immer viel Sport gemacht habe und mich immer gesund ernährt habe.

Juliette bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JulietteAkne3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Soweit war ich zufrieden mit dieser Pille. Ich habe sie hauptsächlich wegen der Akne verschrieben bekommen. Die Akne fing bei mir mit 12 Jahren an und ich habe ca. zwei Jahre lang mit Cremes vom Hautarzt versucht diese zu beheben. Mit 14 habe ich dann angefangen die Pille zu nehmen, erst wurde die Akne schlimmer, jedoch nahm ich die Pille weiter und nach vier Monaten waren alle Pickel weg. Zugenommen habe ich natürlich, aber das hatte nichts mit der Pille zu tun, sondern viel mehr mit der Pubertät. Ich bin glücklicherweise immer schlank geblieben. Sonstige Nebenwirkungen hatte ich keine, außer Haarausfall. Leider musste ich deswegen jetzt auf eine andere Pille umsteigen und mit dem Haarausfall ich es jetzt besser.
Die gute Verträglichkeit ist sicherlich auch darauf zurückzuführen, da ich nie geraucht habe, immer viel Sport gemacht habe und mich immer gesund ernährt habe.

Eingetragen am  als Datensatz 38456
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Juliette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Cyproteronacetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]