Hautabschuppung bei Skinoren

Nebenwirkung Hautabschuppung bei Medikament Skinoren

Insgesamt haben wir 46 Einträge zu Skinoren. Bei 2% ist Hautabschuppung aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Hautabschuppung bei Skinoren.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1580
Durchschnittliches Gewicht in kg00
Durchschnittliches Alter in Jahren210
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,000,00

Skinoren wurde von Patienten, die Hautabschuppung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Skinoren wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Hautabschuppung auftrat, mit durchschnittlich 6,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Hautabschuppung bei Skinoren:

 

Skinoren für Akne mit Hautabschuppung

Hab mittel schwere Akne an den Wangen ( hormonell bedingt) Hab das Gel von meinem Hautartz verschrieben bekommen nachdem ich der Meinung war ich müsse mal was anderes ausprobieren. Das Produkt hat eine schälende Wirkung, welche die Haut auf dauer sehr blass erscheinen lässt. Ich war sehr enttäuscht da ich Skinoren auf meine schöne gebräunte Haut auftragen musste und ich somit nach ca. 2 Wochen schon an bräune verlor. Trotzdem entschied ich mich dazu das Produkt weiter zu testen nov 17 - feb 18) jetziger Standpunkt. Ich kann euch sagen dass sich eure Haut erst mal verschlechtern wird und zwar enorm. Meine haut war so trocken das war echt nicht mehr normal .. sie fing an sich an den jeweiligen stellen abzulösen und man konnte die abgestorbenen Hautschuppchen förmlich abziehen .. das war echt schlimm. Beim auftragen verspürte ich ein starkes brennen und die damit verbundene röte war natürlich auch nicht weg zu denken Nach ca. 2 Monaten fing meine haut dann an die creme anzunehmen. Die Pickel sind abgeflacht, aber das Hautbild sah /sieht nicht gut. Die haut ist so blass und dünn...

Skinoren bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SkinorenAkne4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hab mittel schwere Akne an den Wangen ( hormonell bedingt) Hab das Gel von meinem Hautartz verschrieben bekommen nachdem ich der Meinung war ich müsse mal was anderes ausprobieren. Das Produkt hat eine schälende Wirkung, welche die Haut auf dauer sehr blass erscheinen lässt. Ich war sehr enttäuscht da ich Skinoren auf meine schöne gebräunte Haut auftragen musste und ich somit nach ca. 2 Wochen schon an bräune verlor. Trotzdem entschied ich mich dazu das Produkt weiter zu testen nov 17 - feb 18) jetziger Standpunkt. Ich kann euch sagen dass sich eure Haut erst mal verschlechtern wird und zwar enorm. Meine haut war so trocken das war echt nicht mehr normal .. sie fing an sich an den jeweiligen stellen abzulösen und man konnte die abgestorbenen Hautschuppchen förmlich abziehen .. das war echt schlimm. Beim auftragen verspürte ich ein starkes brennen und die damit verbundene röte war natürlich auch nicht weg zu denken Nach ca. 2 Monaten fing meine haut dann an die creme anzunehmen. Die Pickel sind abgeflacht, aber das Hautbild sah /sieht nicht gut. Die haut ist so blass und dünn geworden und meine Pickel sind zwar abgeflacht, die überpigmetierung darunter ist jedoch immer noch zu sehen und das auch wenn ich makeup auftrage. Im großen und ganzen hat die Creme meine Haut schon ein wenig geklärt aber man darf nicht vergessen das Produkt aufzutragen man muss es regelmäßig verwenden.

Eingetragen am  als Datensatz 82027
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Skinoren
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Azelainsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]