Herzrasen bei Desloratadine ratiopharm

Nebenwirkung Herzrasen bei Medikament Desloratadine ratiopharm

Insgesamt haben wir 5 Einträge zu Desloratadine ratiopharm. Bei 20% ist Herzrasen aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Herzrasen bei Desloratadine ratiopharm.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1640
Durchschnittliches Gewicht in kg540
Durchschnittliches Alter in Jahren340
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,080,00

Desloratadine ratiopharm wurde von Patienten, die Herzrasen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Desloratadine ratiopharm wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Herzrasen auftrat, mit durchschnittlich 4,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Herzrasen bei Desloratadine ratiopharm:

 

Desloratadine ratiopharm für Allergie mit Herzrasen, innere Unruhe, Benommenheit, Kopfschmerz, Müdigkeit

Aktuell mache ich eine Immunisierung meiner Bienen- und Wespen Allergie. Einmal wöchentlich, erhalte ich dafür eine Dosis der beiden Gifte und muss zur Prävention eine Tablette Desloratitin einnehmen. Insgesamt geht dieser Prozess jetzt schon über 20 Wochen. Anfangs habe ich Levocetericin eingenommen, allerdings hatte ich auch bei diesem Medikament starkes Herzrasen und Unwohlsein. Meine Ärztin hat mir dann, aufgrund der allgemein guten Verträglichkeit, Desloratitin empfohlen. Jedoch ist es hiermit noch schlimmer. Schon 20 bis 30 Minuten nach der Einnahme bekomme ich Herzrasen und eine ganz schlimme innere Unruhe. Schwindel und Benommenheit tauchen in weiterer Folge auf. Nach einigen Stunden wird die Müdigkeit und der Kopfschmerz unerträglich. Zusätzlich verkrampft sich mein Körper- besonders der Oberkörper fühlt sich an, als man einen schweren Herzinfarkt. Alles schmerzt... Bis ich mich dann erhole, vergeht oft ein ganzes Wochenende. Absolut nicht zu empfehlen.

Desloratadine ratiopharm bei Allergie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Desloratadine ratiopharmAllergie8 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aktuell mache ich eine Immunisierung meiner Bienen- und Wespen Allergie. Einmal wöchentlich, erhalte ich dafür eine Dosis der beiden Gifte und muss zur Prävention eine Tablette Desloratitin einnehmen. Insgesamt geht dieser Prozess jetzt schon über 20 Wochen. Anfangs habe ich Levocetericin eingenommen, allerdings hatte ich auch bei diesem Medikament starkes Herzrasen und Unwohlsein. Meine Ärztin hat mir dann, aufgrund der allgemein guten Verträglichkeit, Desloratitin empfohlen. Jedoch ist es hiermit noch schlimmer. Schon 20 bis 30 Minuten nach der Einnahme bekomme ich Herzrasen und eine ganz schlimme innere Unruhe. Schwindel und Benommenheit tauchen in weiterer Folge auf. Nach einigen Stunden wird die Müdigkeit und der Kopfschmerz unerträglich. Zusätzlich verkrampft sich mein Körper- besonders der Oberkörper fühlt sich an, als man einen schweren Herzinfarkt. Alles schmerzt...
Bis ich mich dann erhole, vergeht oft ein ganzes Wochenende.
Absolut nicht zu empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 108312
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Desloratadine ratiopharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desloratadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]