Herzschlagerhöhung bei Procoralan

Nebenwirkung Herzschlagerhöhung bei Medikament Procoralan

Insgesamt haben wir 79 Einträge zu Procoralan. Bei 1% ist Herzschlagerhöhung aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Herzschlagerhöhung bei Procoralan.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm620
Durchschnittliches Gewicht in kg550
Durchschnittliches Alter in Jahren520
Durchschnittlicher BMIin kg/m2143,080,00

Procoralan wurde von Patienten, die Herzschlagerhöhung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Procoralan wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Herzschlagerhöhung auftrat, mit durchschnittlich 7,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Herzschlagerhöhung bei Procoralan:

 

Procoralan für Zu hoher Puls mit Herzrasen, Bauchschmerzen, Herzschlagerhöhung

Da ich leider keine Betablocker vertrage, wurde mir Procoralan verschrieben. Ich leide an zu hohem Ruhepuls. Leider konnte durch eine Herzkathederuntersuchung die Ursache nicht gefunden werden. Da ich sehr krass auf Betablocker reagiert habe, sollte ich anfangs nur eine halbe Tablette täglich Procoralan nehmen. Diese Dosis zeigte jedoch keinerlei Wirkung. So habe ich die Tagesdosis nach und nach angepasst. Jetzt nehme ich morgen und abends jeweisl eine Tablette. Anfangs traten natürlich Nebenwirkungen auf. Am schlimmsten empfand ich dieses Herzrasen. Hinzu kam leichter Schwindel und Bauchschmerzen. Diese Nebenwirkungen sind fast alle verschwunden. Manchmal habe ich noch das Gefühl, dass mein Herz rast. Außerdem empfand ich meinen Herzschlag als viel zu stark. Dieses Herzschlagen ging bis in meinen Kopf. Aber auch dass scheine ich hinter mir zu haben. Mit den Lichtblitzen kann ich gut leben, da sie wirklich nur nachts auftreten. All die genannten Nebenwirkungen sind jedoch nichts gegen die Nebenwirkungen, welche ich durch Betablocker hatte. Ich bin froh, dass es...

Procoralan bei Zu hoher Puls

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ProcoralanZu hoher Puls30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich leider keine Betablocker vertrage, wurde mir Procoralan verschrieben. Ich leide an zu hohem Ruhepuls. Leider konnte durch eine Herzkathederuntersuchung die Ursache nicht gefunden werden.

Da ich sehr krass auf Betablocker reagiert habe, sollte ich anfangs nur eine halbe Tablette täglich Procoralan nehmen. Diese Dosis zeigte jedoch keinerlei Wirkung. So habe ich die Tagesdosis nach und nach angepasst. Jetzt nehme ich morgen und abends jeweisl eine Tablette.

Anfangs traten natürlich Nebenwirkungen auf. Am schlimmsten empfand ich dieses Herzrasen. Hinzu kam leichter Schwindel und Bauchschmerzen. Diese Nebenwirkungen sind fast alle verschwunden. Manchmal habe ich noch das Gefühl, dass mein Herz rast. Außerdem empfand ich meinen Herzschlag als viel zu stark. Dieses Herzschlagen ging bis in meinen Kopf. Aber auch dass scheine ich hinter mir zu haben.

Mit den Lichtblitzen kann ich gut leben, da sie wirklich nur nachts auftreten.

All die genannten Nebenwirkungen sind jedoch nichts gegen die Nebenwirkungen, welche ich durch Betablocker hatte. Ich bin froh, dass es dieses Medikament gibt und ich fühle mich durch meinen niedrigeren Puls (zwischen 70 und 78) richtig wohl.

Eingetragen am  als Datensatz 76877
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Procoralan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ivabradin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):62 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]