Hustenanfälle bei Valsacor

Nebenwirkung Hustenanfälle bei Medikament Valsacor

Insgesamt haben wir 20 Einträge zu Valsacor. Bei 5% ist Hustenanfälle aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Hustenanfälle bei Valsacor.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1620
Durchschnittliches Gewicht in kg760
Durchschnittliches Alter in Jahren770
Durchschnittlicher BMIin kg/m228,960,00

Valsacor wurde von Patienten, die Hustenanfälle als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Valsacor wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Hustenanfälle auftrat, mit durchschnittlich 5,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Hustenanfälle bei Valsacor:

 

Valsacor für Bluthochdruck mit Hustenanfälle

Ich habe das Medikament gegen Bluthochdruck verschrieben bekommen, habe seit vielen Jahren Valsartan von CT, Abz und Ratiopharm genommen, diese Firmen sind alle vom Rückruf betroffen. Ich nehme morgens 80 mg und abends 160 mg, Die letzten Tabletten kamen von der Firma TAD Harma. Da habe ich leichten Schwindel und Hustenreiz festgestellt. Meine Hausärztin ist der Meinung, daß der Husten auf keinen Fall von diesen Blutdrucksenkern kommt, obwohl es in der Packungsbeilage steht, ich muß sie nun wohl oder übel weiter nehmen auf Grund des Rückrufes der entsprechenden Firmen. Ich habe kein Vertrauen mehr in unser Gesundheitssystem, denen ist es doch völlig egal und es interessiert keinen. Die Profitgier der Phamahersteller ist Grenzenlos.

Valsacor bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValsacorBluthochdruck6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament gegen Bluthochdruck verschrieben bekommen, habe seit vielen Jahren Valsartan von CT, Abz und Ratiopharm genommen, diese Firmen sind alle vom Rückruf betroffen.
Ich nehme morgens 80 mg und abends 160 mg, Die letzten Tabletten kamen von der Firma TAD Harma. Da habe ich leichten Schwindel und Hustenreiz festgestellt. Meine Hausärztin ist der Meinung, daß der Husten auf keinen Fall von diesen Blutdrucksenkern kommt, obwohl es in der Packungsbeilage steht, ich muß sie nun wohl oder übel weiter nehmen auf Grund des Rückrufes der entsprechenden Firmen. Ich habe kein Vertrauen mehr in unser Gesundheitssystem, denen ist es doch völlig egal und es interessiert keinen. Die Profitgier der Phamahersteller ist Grenzenlos.

Eingetragen am  als Datensatz 84927
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valsacor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valsartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]