Knorpelschaden bei Ciprofloxacin

Nebenwirkung Knorpelschaden bei Medikament Ciprofloxacin

Insgesamt haben wir 538 Einträge zu Ciprofloxacin. Bei 0% ist Knorpelschaden aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 538 Erfahrungsberichten zu Ciprofloxacin wurde über Knorpelschaden berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Knorpelschaden bei Ciprofloxacin.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0177
Durchschnittliches Gewicht in kg079
Durchschnittliches Alter in Jahren041
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0025,22

Ciprofloxacin wurde von Patienten, die Knorpelschaden als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Ciprofloxacin wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Knorpelschaden auftrat, mit durchschnittlich 4,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Knorpelschaden bei Ciprofloxacin:

 

Ciprofloxacin für harnröhrenentzündung mit Gelenkschmerzen, Knorpelschaden

Seit der Einnahme von Ciprofloxacin (Dosis 2x500MG/Tag) habe ich vermehrt Probleme mit meinen Gelenken (Knie/Ellbogen/Schulter), besonders bei Belastungen. Vor der Einnahme war ich sehr sportlich und hatte keine Gelenkprobleme, mittlerweile kann ich meinen eigentl. Beruf (Dachdecker) nicht mehr ausführen. Sehnen und Muskeln sind zu anfällig für Belastungen, ausserdem wurden bleibende Knorpelschäden festgestellt. Dabei ist die Einnahme jetzt schon einige Jahre her. Keiner hatte mich vor den Gefahren dieses Antibiotikums gewarnt. Mir ist es unbegreiflich wie man solch ruinöse Medikamente verschreiben geschweige denn zulassen kann. Arthrose auf Rezept verschrieben zubekommen ist wie im falschen Film zu sein, ein Film der niemals aufhört.

Ciprofloxacin bei harnröhrenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxacinharnröhrenentzündung20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit der Einnahme von Ciprofloxacin (Dosis 2x500MG/Tag) habe ich
vermehrt Probleme mit meinen Gelenken (Knie/Ellbogen/Schulter), besonders bei Belastungen.
Vor der Einnahme war ich sehr sportlich und hatte keine Gelenkprobleme,
mittlerweile kann ich meinen eigentl. Beruf (Dachdecker) nicht mehr
ausführen. Sehnen und Muskeln sind zu anfällig für Belastungen, ausserdem wurden
bleibende Knorpelschäden festgestellt. Dabei ist die Einnahme jetzt schon einige
Jahre her. Keiner hatte mich vor den Gefahren dieses Antibiotikums gewarnt. Mir ist es unbegreiflich wie man solch ruinöse Medikamente verschreiben geschweige denn zulassen kann. Arthrose auf Rezept verschrieben zubekommen ist wie im falschen
Film zu sein, ein Film der niemals aufhört.

Eingetragen am  als Datensatz 14310
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]