Konzentrationsprobleme bei Fluspi

Nebenwirkung Konzentrationsprobleme bei Medikament Fluspi

Insgesamt haben wir 77 Einträge zu Fluspi. Bei 1% ist Konzentrationsprobleme aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Konzentrationsprobleme bei Fluspi.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0178
Durchschnittliches Gewicht in kg083
Durchschnittliches Alter in Jahren047
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0026,20

Fluspi wurde von Patienten, die Konzentrationsprobleme als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Fluspi wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Konzentrationsprobleme auftrat, mit durchschnittlich 5,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Konzentrationsprobleme bei Fluspi:

 

Fluspi für Depressionen, massive Ängste mit Depression, Konzentrationsprobleme

Ich bekam Fluspi wegen massiven Ängsten & Depressionen. Etwa ab 1 STd Nach der ersten Injektion, begann bei mir eine seltsame Depression wie ich sie vorher noch nie hatte (und ich habe schon 15 Jahre Depressionen, von daher finde ich dass es klar abgrenzbar und Fluspi zuschreibbar ist, weil sie echt total anders war). Ich fühlte mich wie in einer belanglosen Zwischenwelt ohne Hoffnung, objektiv waren die Ängste "unemotinal" und "unfühlbar" geworden, aber die Depressionen, die ich sowiso schon hatte wurden eher stärker und anders! Die Konzentrationsprobleme auf "lapidare" Dinge waren enorm, z. B. beim lesen konnte ich mir erstmal nix mehr merken und wenn ich was tun wollte vergaß ich es oft schon auf dem Weg dort hin. Zwar nicht immer ganz aber fast. Am 2. Tag war wenigstens die Depression und die Konzentration besser, jedoch fühlte ich mich recht unsicher, es war mir nur "egaler". Am dritten Tag war die Wirkung komplett weg und mein Zustand mit den massiven Ängsten und Depressionen wieder fast auf "Standard". Ich werde mir keine 2. Spritze geben lassen, weil bei mir...

Fluspi bei Depressionen, massive Ängste

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluspiDepressionen, massive Ängste7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam Fluspi wegen massiven Ängsten & Depressionen. Etwa ab 1 STd Nach der ersten Injektion, begann bei mir eine seltsame Depression wie ich sie vorher noch nie hatte (und ich habe schon 15 Jahre Depressionen, von daher finde ich dass es klar abgrenzbar und Fluspi zuschreibbar ist, weil sie echt total anders war).

Ich fühlte mich wie in einer belanglosen Zwischenwelt ohne Hoffnung, objektiv waren die Ängste "unemotinal" und "unfühlbar" geworden, aber die Depressionen, die ich sowiso schon hatte wurden eher stärker und anders! Die Konzentrationsprobleme auf "lapidare" Dinge waren enorm, z. B. beim lesen konnte ich mir erstmal nix mehr merken und wenn ich was tun wollte vergaß ich es oft schon auf dem Weg dort hin. Zwar nicht immer ganz aber fast. Am 2. Tag war wenigstens die Depression und die Konzentration besser, jedoch fühlte ich mich recht unsicher, es war mir nur "egaler". Am dritten Tag war die Wirkung komplett weg und mein Zustand mit den massiven Ängsten und Depressionen wieder fast auf "Standard".

Ich werde mir keine 2. Spritze geben lassen, weil bei mir ineffektiv und nur die Agitiertheit unterdrückt wurde, aber sich die Depris gleichzeitig verschlechterten. Ich will es nicht ganz verteufeln! Aber da es ein hochpotentes Neuroleptikum ist und unter Anbetracht der Tatsache dass es nur als Depot vorliegt finde ich es etwas unkontrollierbar. Ne Pille lässt man einfach weg wenns nich klappt, hier hat man evtl. das unpassende Medikament für 3-10 Tage im Körper.

Eingetragen am  als Datensatz 32867
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fluspi
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluspirilen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]