Lähmungserscheinungen bei Sortis

Nebenwirkung Lähmungserscheinungen bei Medikament Sortis

Insgesamt haben wir 88 Einträge zu Sortis. Bei 1% ist Lähmungserscheinungen aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Lähmungserscheinungen bei Sortis.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0176
Durchschnittliches Gewicht in kg090
Durchschnittliches Alter in Jahren061
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0029,05

Sortis wurde von Patienten, die Lähmungserscheinungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Sortis wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Lähmungserscheinungen auftrat, mit durchschnittlich 1,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Lähmungserscheinungen bei Sortis:

 

Sortis für Cholesterinwerterhöhung mit schlimmen Nebenwirkungen mit Kopfschmerzen, Lähmungserscheinungen, Sprachschwierigkeiten

Nach zwei Wochen Kopfschmerzen die täglich schlimmer wurden. Ich habe fast nie Kopfscherzen. Tabletten brachten keine Linderung. Dann folgten Schmerzen im Körper. Dazu zuerst Lähmungserscheinungen in den Armen, dann Beine. Die Kopfschmerzen und Körperschmerzen waren fast nicht auszuhalten. Dann konnte ich nicht mehr reden oder meine Zunge kontrollieren. Ich wurde mit Blaulicht ins Spital geliefert - die dachten alle an Schlaganfall. Ich musste durch sämtliche Maschinen und Scanner und Tests ohne Ende. Nichts wurde gefunden. Ich war komplett gelähmt und konnte nicht kommunizieren. Nach zwei Tage war alles wieder normal. Im Flugzeug drehte ich fast durch wegen Kopfschmerzen. Als ich Einkaufen ging, bekam ich plötzlich an der Kasse Muskelkoordinationsprobleme. Ich konnte das Geld nicht herausnehmen und konnte nicht verständlich reden. Die dachten ich war mit Drogen vollgepumpt und der Geschäftsführer hat mich draussen auf der Strasse deponiert. Am Wochenende brach ich im Büro zusammen und war für mehre Stunden gelähmt. Ich las dann die Packungsbeilage und fand heraus das ich fast...

Sortis 20mg bei Cholesterinwerterhöhung mit schlimmen Nebenwirkungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Sortis 20mgCholesterinwerterhöhung mit schlimmen Nebenwirkungen30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach zwei Wochen Kopfschmerzen die täglich schlimmer wurden. Ich habe fast nie Kopfscherzen. Tabletten brachten keine Linderung. Dann folgten Schmerzen im Körper. Dazu zuerst Lähmungserscheinungen in den Armen, dann Beine. Die Kopfschmerzen und Körperschmerzen waren fast nicht auszuhalten. Dann konnte ich nicht mehr reden oder meine Zunge kontrollieren. Ich wurde mit Blaulicht ins Spital geliefert - die dachten alle an Schlaganfall. Ich musste durch sämtliche Maschinen und Scanner und Tests ohne Ende. Nichts wurde gefunden. Ich war komplett gelähmt und konnte nicht kommunizieren. Nach zwei Tage war alles wieder normal. Im Flugzeug drehte ich fast durch wegen Kopfschmerzen. Als ich Einkaufen ging, bekam ich plötzlich an der Kasse Muskelkoordinationsprobleme. Ich konnte das Geld nicht herausnehmen und konnte nicht verständlich reden. Die dachten ich war mit Drogen vollgepumpt und der Geschäftsführer hat mich draussen auf der Strasse deponiert. Am Wochenende brach ich im Büro zusammen und war für mehre Stunden gelähmt. Ich las dann die Packungsbeilage und fand heraus das ich fast sämtliche Nebenwirkung in den schlimmsten Grad hatte. Bin nicht allergisch und habe bis jetzt keine anderen Unverträglichkeiten festgestellt. Habe Sortis sofort abgesetzt und siehe da - in zwei Wochen war alles weg. Der Arzt glaubte meine Beanstandungen nicht und hat mich sogar belehrt weil ich das Medikament abgesetzt habe. Habe dann Arzt und Medikament gewechselt. Crestor 10mg und alle Werte normal innert 90 Tage.

Eingetragen am  als Datensatz 33597
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sortis 20mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Atorvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]