Magenkrämpfe bei Mifegyne

Nebenwirkung Magenkrämpfe bei Medikament Mifegyne

Insgesamt haben wir 179 Einträge zu Mifegyne. Bei 1% ist Magenkrämpfe aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Magenkrämpfe bei Mifegyne.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg650
Durchschnittliches Alter in Jahren420
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,030,00

Mifegyne wurde von Patienten, die Magenkrämpfe als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Mifegyne wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Magenkrämpfe auftrat, mit durchschnittlich 8,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Magenkrämpfe bei Mifegyne:

 

Mifegyne für Schwangerschaftsabbruch mit Magenkrämpfe, Durchfall

Ich habe Anfang der Woche die medikamentöse für den Schwangerschaftsabbruch angefangen (7SSW). Ich war am Anfang sehr skeptisch und hatte auch Angst davor, da es ja schon die bewusstere Methode ist im Gegensatz zur Operativen. Nach Einnahme der ersten Tablette beim Arzt ging es mir ganz gut und ich habe auch die Nacht über gut geschlafen gestern hatte ich dann leichte Schmierblutungen. Heute habe ich dann zwei Cytotec zu mir genommen und nach 3,5 Stunden habe ich Magenkrämpfe und kontraktionen bekommen. Auf der Toilette merkte ich dann auch schnell, dass der Abort stattgefunden hat. Es kam ziemlich viel raus und ich habe auch Ipuprofen 600 genommen, was es erträglich gemacht hat. Also die Pantikmache, die auf vielen Seite steht ist zumindest aus meiner Sicht unbegründet.

Mifegyne bei Schwangerschaftsabbruch

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MifegyneSchwangerschaftsabbruch3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Anfang der Woche die medikamentöse für den Schwangerschaftsabbruch angefangen (7SSW).
Ich war am Anfang sehr skeptisch und hatte auch Angst davor, da es ja schon die bewusstere Methode ist im Gegensatz zur Operativen. Nach Einnahme der ersten Tablette beim Arzt ging es mir ganz gut und ich habe auch die Nacht über gut geschlafen gestern hatte ich dann leichte Schmierblutungen.
Heute habe ich dann zwei Cytotec zu mir genommen und nach 3,5 Stunden habe ich Magenkrämpfe und kontraktionen bekommen. Auf der Toilette merkte ich dann auch schnell, dass der Abort stattgefunden hat. Es kam ziemlich viel raus und ich habe auch Ipuprofen 600 genommen, was es erträglich gemacht hat.
Also die Pantikmache, die auf vielen Seite steht ist zumindest aus meiner Sicht unbegründet.

Eingetragen am  als Datensatz 51323
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mifegyne
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mifepriston

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]