Magenkrämpfe bei Sulpirid

Nebenwirkung Magenkrämpfe bei Medikament Sulpirid

Insgesamt haben wir 73 Einträge zu Sulpirid. Bei 1% ist Magenkrämpfe aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Magenkrämpfe bei Sulpirid.


Wo kann man Sulpirid kaufen?

Sulpirid ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Sulpirid wurde von Patienten, die Magenkrämpfe als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Sulpirid wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Magenkrämpfe auftrat, mit durchschnittlich 7,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Magenkrämpfe bei Sulpirid:

 

Sulpirid für Depressionen mit Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Appetitsteigerung, Magenkrämpfe

Ich ( 22J.) nehme Sulpirid, da ich in letzter Zeit einige schwere Schläge zu verkraften hatte. Mein Verhalten beschrieb sich vor der Einnahme als depressiv, teilnahmslos und zurückgezogen. Mein Arzt verordnete mir jeden Abend eine halbe Tablette einzunehmen. Durch die Einnahme spürte ich schnelle Besserung meines allgemeinen Wohlbefindens und konnte meinen Alltag wieder einigermaßen normal gestalten. Schon einige Zeit nach der Einnahme ging es mir besser, was auch über Nacht und auf den darauf folgenden Tag anhielt. Manchmal bin ich von der Tablette sehr Müde, manchmal schlage ich mir aber auch die Nacht um die Ohren weil sie mich hellwach stimmt. Nach fast 7 tägiger Einnahme kann ich sagen, mir hat es geholfen auch wenn ich persönlich ein Tablettenfeind bin. Nebenwirkungen machten sich bei mir nur im kleinen Stil bemerkbar. Zum einen die gelegentliche Schlaflosigkeit, leichte Bauchkrämpfe und ab und zu Kopfschmerzen und ständiger Appetit auf Essen.

Sulpirid bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SulpiridDepressionen7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich ( 22J.) nehme Sulpirid, da ich in letzter Zeit einige schwere Schläge zu verkraften hatte. Mein Verhalten beschrieb sich vor der Einnahme als depressiv, teilnahmslos und zurückgezogen.
Mein Arzt verordnete mir jeden Abend eine halbe Tablette einzunehmen.
Durch die Einnahme spürte ich schnelle Besserung meines allgemeinen Wohlbefindens und konnte meinen Alltag wieder einigermaßen normal gestalten.
Schon einige Zeit nach der Einnahme ging es mir besser, was auch über Nacht und auf den darauf folgenden Tag anhielt. Manchmal bin ich von der Tablette sehr Müde, manchmal schlage ich mir aber auch die Nacht um die Ohren weil sie mich hellwach stimmt. Nach fast 7 tägiger Einnahme kann ich sagen, mir hat es geholfen auch wenn ich persönlich ein Tablettenfeind bin.
Nebenwirkungen machten sich bei mir nur im kleinen Stil bemerkbar. Zum einen die gelegentliche Schlaflosigkeit, leichte Bauchkrämpfe und ab und zu Kopfschmerzen und ständiger Appetit auf Essen.

Eingetragen am  als Datensatz 54029
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sulpirid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sulpirid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]