Magenkrämpfe bei Xeplion

Nebenwirkung Magenkrämpfe bei Medikament Xeplion

Insgesamt haben wir 45 Einträge zu Xeplion. Bei 2% ist Magenkrämpfe aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Magenkrämpfe bei Xeplion.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0176
Durchschnittliches Gewicht in kg0101
Durchschnittliches Alter in Jahren032
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0032,61

Xeplion wurde von Patienten, die Magenkrämpfe als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Xeplion wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Magenkrämpfe auftrat, mit durchschnittlich 7,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Magenkrämpfe bei Xeplion:

 

Xeplion für schizophrenie mit Kopfschmerzen, Magenkrämpfe

Also ich nehme Xeplion jetzt seit gut 3 Monaten. habe davor Haldol und Risperidal ausprobiert und muss sagen es hat auch seine Nebenwirkungen. aber was ich an Lebensqualität diazugewonnen habe, macht es erträglich. mit den anderen Medikamenten hatte ich keine Freude mehr am Alltag. dazu kamen bewegungstörungen, bewegungsunruhe, Starke Gewichtszunahme und andere Nebenwirkungen. bei Xeplion habe ich zwar ab und zu Kopfschmerzen und Starke Magenkrämpfe, aber allein durch die dazu gewonnene Lebensqualität hat sich für mich der Umstieg gelohnt. ich bin mehr Anwesend, kann besser denken, bin weniger Eingeschränkt. der einzige Nachteil bei mir reichen selbst 150mg Xeplion nicht aus, damit die Stimmen ganz Verschwinden und noch andere Medikamente zusätzlich zu nehmen kommt im Moment für mich nicht in Frage.

Xeplion bei schizophrenie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Xeplionschizophrenie3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich nehme Xeplion jetzt seit gut 3 Monaten. habe davor Haldol und Risperidal ausprobiert und muss sagen es hat auch seine Nebenwirkungen. aber was ich an Lebensqualität diazugewonnen habe, macht es erträglich. mit den anderen Medikamenten hatte ich keine Freude mehr am Alltag. dazu kamen bewegungstörungen, bewegungsunruhe, Starke Gewichtszunahme und andere Nebenwirkungen. bei Xeplion habe ich zwar ab und zu Kopfschmerzen und Starke Magenkrämpfe, aber allein durch die dazu gewonnene Lebensqualität hat sich für mich der Umstieg gelohnt. ich bin mehr Anwesend, kann besser denken, bin weniger Eingeschränkt. der einzige Nachteil bei mir reichen selbst 150mg Xeplion nicht aus, damit die Stimmen ganz Verschwinden und noch andere Medikamente zusätzlich zu nehmen kommt im Moment für mich nicht in Frage.

Eingetragen am  als Datensatz 76479
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Xeplion
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Paliperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):101
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]