Nesselausschlag bei Aspirin

Nebenwirkung Nesselausschlag bei Medikament Aspirin

Insgesamt haben wir 225 Einträge zu Aspirin. Bei 0% ist Nesselausschlag aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Nesselausschlag bei Aspirin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1720
Durchschnittliches Gewicht in kg640
Durchschnittliches Alter in Jahren410
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,630,00

Wo kann man Aspirin kaufen?

Aspirin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Aspirin wurde von Patienten, die Nesselausschlag als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Aspirin wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Nesselausschlag auftrat, mit durchschnittlich 4,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Nesselausschlag bei Aspirin:

 

Aspirin für Fieber, Grippeprävention mit allergie-ähnliche Reaktionen, Nesselausschlag, Fieber

Halbe Stunde nach der Einnahme am Abend, Nesselausschlag in der gesamten Kopfhaut, Gesicht, das rechte Augenlid wurde zugeschwollen, Lippe war auch teilweise angeschwollen und die Haut in der Lippenpartie komplett taub. Ausschlag im Rücken und an den Händen. Starker Juckreiz. Musste mit Glukokortikoid Prednisolon den Ausschlag gegensteuern. Danach Fieber in der Nacht aber am nächsten Morgen waren meine Grippesymptome trotzdem weg und es ging mir besser. Musste aber noch 2 Prednisolon am Tag nehmen damit der Ausschlag verschwindet. Würde nie wieder Aspirin nehmen.

Aspirin bei Fieber, Grippeprävention

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AspirinFieber, Grippeprävention1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Halbe Stunde nach der Einnahme am Abend, Nesselausschlag in der gesamten Kopfhaut, Gesicht, das rechte Augenlid wurde zugeschwollen, Lippe war auch teilweise angeschwollen und die Haut in der Lippenpartie komplett taub. Ausschlag im Rücken und an den Händen. Starker Juckreiz. Musste mit Glukokortikoid Prednisolon den Ausschlag gegensteuern. Danach Fieber in der Nacht aber am nächsten Morgen waren meine Grippesymptome trotzdem weg und es ging mir besser. Musste aber noch 2 Prednisolon am Tag nehmen damit der Ausschlag verschwindet. Würde nie wieder Aspirin nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 82718
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Aspirin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]