Opipramol für Wechseljahresbeschwerden

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 454 Einträge zu Wechseljahresbeschwerden. Bei 0% wurde Opipramol eingesetzt.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Wechseljahresbeschwerden in Verbindung mit Opipramol.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1670
Durchschnittliches Gewicht in kg740
Durchschnittliches Alter in Jahren500
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,530,00

Wo kann man Opipramol kaufen?

Opipramol ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Folgende Berichte über den Einsatz von Opipramol für Wechseljahresbeschwerden liegen vor:

 

Opipramol für Angst, Wechseljahresbeschwerden

Meine Lieben Super Medikament. Hab mich plötzlich in den WJ befunden. Bin 49&hatte starke Pms, Migräne&schlimme Angstzustände. Ich dachte ich werde verrückt. Mein Frauenarzt setzte auf GynGel. Aber die Symptome verschlimmert en sich. Zittern&diese Angst. Mein FA verschrieb mir Antidepressiva. (Hatte vor 3 Jahren dieselben Symptome& bekam Cipralex. 3 Wochen Hölle, 18 Monate nicht Angstfrei, hab ich dann Abgesetzt) Ich ab zum Psychologen. Wollte keine Cipralex mehr! 5 Sitzungen, meine Kindheit sei schrecklich gewesen?! Ich hatte ne schöne&normale Kindheit!! Ich hatte nur Angst! Mein Psychotherapeut schlief ein paarmal ein wären den Sitzungen??? Ich brachte das zu Ende. Ich machte mich im Internet schlau. Hatte keine Depression. Sondern eine Umstellung der Hormone. Östrogendominanz! Somit ab zum Hausarzt&ihn gebeten mir Opipramol zu verschreiben. Zusätzlich Jamswurzel für die WJ. (nat. Progesteron) Welche Wohltat! 1.Nacht 6h Schlaf. Nach 1 Woche keine innere Unruhe mehr. Nach 2 Wochen war ich wieder im Ausgang. Vor Opipramol hatte ich schon Panik beim Gedanken daran....

Opipramol bei Angst, Wechseljahresbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OpipramolAngst, Wechseljahresbeschwerden3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Lieben
Super Medikament. Hab mich plötzlich in den WJ befunden. Bin 49&hatte starke Pms, Migräne&schlimme Angstzustände. Ich dachte ich werde verrückt. Mein Frauenarzt setzte auf GynGel. Aber die Symptome verschlimmert en sich. Zittern&diese Angst. Mein FA verschrieb mir Antidepressiva.
(Hatte vor 3 Jahren dieselben Symptome& bekam Cipralex. 3 Wochen Hölle, 18 Monate nicht Angstfrei, hab ich dann Abgesetzt)
Ich ab zum Psychologen. Wollte keine Cipralex mehr! 5 Sitzungen, meine Kindheit sei schrecklich gewesen?! Ich hatte ne schöne&normale Kindheit!! Ich hatte nur Angst! Mein Psychotherapeut schlief ein paarmal ein wären den Sitzungen??? Ich brachte das zu Ende.
Ich machte mich im Internet schlau. Hatte keine Depression. Sondern eine Umstellung der Hormone. Östrogendominanz!
Somit ab zum Hausarzt&ihn gebeten mir Opipramol zu verschreiben. Zusätzlich Jamswurzel für die WJ. (nat. Progesteron)
Welche Wohltat! 1.Nacht 6h Schlaf. Nach 1 Woche keine innere Unruhe mehr.
Nach 2 Wochen war ich wieder im Ausgang. Vor Opipramol hatte ich schon Panik beim Gedanken daran. Geschweige Ferien oder Einkaufen.
Nebenwirkungen keine. Anfangs leichte Müdigkeit. Ich nehme Morgens 1 Tablette&1 Abends. 50mg. Möchte dann mal auf 1 Abends reduzieren, aber im Moment lass ich das so.
Also traut Euch. Ihr könnt nur gewinnen. Wer nicht Probiert stagniert.
Das Leben kann so schön sein.

Eingetragen am 27.08.2020 als Datensatz 99163
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Opipramol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Maria
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Opipramol wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Opipramol-neuraxpharm, Opipramol, Oppipramol, Opibramol 100 mg, Opipramol 100 mg, Opipramol 50mg, Opipramol 10 mg, opripamol, Opipramol-ratiopharm 50 mg, opipramol 150mg, opipramol beta 100, opipramol 100, OPIPRAMOL 100mg, Oripramol 100 mg, Opipramol-neuraxpharm 50mg, Opipramol50mg, Opipramolö, Opripramol, Opiramol, Opipramol 50 mg , obipramol, Opipramol- Hexal, Opipramol 50 - 1A, Opiprmol 50 mg, Opipranol, Opipramol-CT100mg, Opipramol 75 mg, Opipramol-hexal, Opipramo, Opopramol 50, 0pibramil 50 mg, opopramol, Opipramol al, opipramol dura 50mg, Opripramazol, Opipramol 25mg, opipramol al 50 mg, OPIPRAMOL 200mg, Opipramol, usw., opipamol, Opipramol neuraxpharm, Opipramol (abgesetzt), Opipramol100mg, obripaamol, opipramol dura, opipramol beta 50, Opipromol, Opipramol 50 jetzt Pause, Opipramol neuraxpharm 100mg Filmtabletten, Opipramol-neuraxpharm100mg, Opipramol 50, Opipramol AL 100 mg Filmtabletten, Opipramol beta 50 mg, Opipramol Sandoz 50 mg, Opipramol-neuraxpharm 100mg 1/2 abends, Opipramol50, 1 Tabl. Opipramol 50mg, Opipramol AL 100mg, Opipramol100 mg, Opipramol 100mg pro Tag, Opipramol 25 mg, Opipramolneuraxpharm, opipramol 100 mg, Ompripramol, Opipramol, 3X 100 mg / Tag, Opipramol 50-1A pHARMA, Opipramol50 1apharma, Opipramol,50mg, Opipramol (seit 9.6.11), Opipramol Neuraxpharm 100 mg, Opipramol,, opipramol 50-1a, Opipramol-neuraxpharm® 50 mg, 0pipramol, opipramol je2x100mg/day, Opipramol50 mg, Opipramol AL 50mg Filmtabletten, Opipramol 50mg., Opipramol STADA 50 mg, Opipramol 100 1A Pharma, Opipramol Stada 100 mg, opipramol beta, Opipramolpramol, Opipramolramol, Opipramol 30mg

Wechseljahresbeschwerden wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Menopause, Wechseljahre, Wechseljahresbeschwerden

[]