Palexia für Knochenbruch

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 94 Einträge zu Knochenbruch. Bei 1% wurde Palexia eingesetzt.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Knochenbruch in Verbindung mit Palexia.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0182
Durchschnittliches Gewicht in kg080
Durchschnittliches Alter in Jahren052
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0024,15

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Palexia für Knochenbruch auftraten:

Leberwerterhöhung (1/1)
100%
Schwindel (1/1)
100%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Palexia für Knochenbruch liegen vor:

 

Palexia für Rippenserienfraktur 1.-10. Rippe mit Schwindel, Leberwerterhöhung

Einzige Nebenwirkungen waren leichter unregelmässig auftretender leichter Schwindel. Aufgrund der langen Einnahmedauer und der recht hohen Dosierung erhöhte Leberwerte. Sind jetzt 2 Monate nach Einnahmestopp jedoch schon fast wieder "normal"

Palexia bei Rippenserienfraktur 1.-10. Rippe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaRippenserienfraktur 1.-10. Rippe8 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Einzige Nebenwirkungen waren leichter unregelmässig auftretender leichter Schwindel.
Aufgrund der langen Einnahmedauer und der recht hohen Dosierung erhöhte Leberwerte.
Sind jetzt 2 Monate nach Einnahmestopp jedoch schon fast wieder "normal"

Eingetragen am 06.01.2015 als Datensatz 65696
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Palexia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Palexia wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Palexia retard 50 mg, Palexia retard 50mg, Palexia, Palexia 200mg, Palexia retard, Palexia 150 mg, Palexia 50mg, Palexia 150mg, Palexia retard 100, Palexia 100 mg, Palexia 200 / 100, Palexia ret. 50 mg, Palexia 2 x 150, Palexia 150, palexia750 x 3, palexia 50gmg, Palexia 100, palexia 50 mg, Palexia 100 - 200, Palexia 2x25omg, Palexia 100mg., Palexia 200 mg, Palexia 500mg, Palexia150, Palexia 100mg, Palexia 250, Palexia retard 100mg, Palexia 150mg retard, Palexia ret 50mg, Palexia 200, palexia mg: 200-0-200, palexia 300-0-300,ergotherapie, Palexia ret. 50 mg/3X1, Wobenzym Plus, Metavirulent, Katenzym, Notakel,Veleda Hustensaft, Palexia 100mg 2x Täglich, Palexia 300 mg, Palexia 50mg 2x 1, Palaxia ret 50 mg, PALEXIA 150 m am tag, Palexia 250mg, Palexia ret. 100mg, Palexia50mg, Palexia200 mg, palexia ret., Palexia 100 ret, Palexia retard 100 mg, Palexia50, Palexia100, Palexia 50 g

Knochenbruch wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Acetabulumfraktur, Beinbruch, Fraktur, Knöchelbruch, Knochenbruch, Lendenwirbelbruch, Mittelfussbruch, Rippenfraktur, Schultertrümmerfraktur

[]