Progestogel für Wechseljahresbeschwerden

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 454 Einträge zu Wechseljahresbeschwerden. Bei 0% wurde Progestogel eingesetzt.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Wechseljahresbeschwerden in Verbindung mit Progestogel.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1620
Durchschnittliches Gewicht in kg790
Durchschnittliches Alter in Jahren630
Durchschnittlicher BMIin kg/m230,220,00

Wo kann man Progestogel kaufen?

Progestogel ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Progestogel für Wechseljahresbeschwerden auftraten:

keine Nebenwirkungen (2/2)
100%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Progestogel für Wechseljahresbeschwerden liegen vor:

 

gynokadin für Wechseljahre, Wechseljahre mit keine Nebenwirkungen

Ich persönlich bin 54 Jahre alt. Mich plagten Hitzewallungen, Schlaflosigkeit, Herzrasen etc. Also die ganze Palette der WJ-Beschwerden. Vor gut 1 Monat hatte ich dann die Nase gestrichen voll und bin zu meiner Gyn und habe mir dort diese Gynokadin-Creme verschreiben lassen. Muss ehrlicherweise zugeben, dass sie mir diese geschenkt hat und ich wirklich keine Ahnung habe, wie teuer dieses Creme ist. Zudem hat sie mir Utrogest verschrieben. Diese Utrogest habe ich eingetauscht in natürliche Progesteron-Creme aus der Klösterl-Apotheke in München. Die Dosierung muss individuell auf den eigenen Körper abgestimmt werden. Meine Gyn meinte, ich solle 2 Hübe nehmen, was für mich aber zuviel war. Ich nehme jetzt sowohl von der Gynokadin-Creme morgens und abends von der natürlichen Progesteron-Creme 2 erbsgroße Stücke. Damit komme ich so gut klar, dass ich kaum noch mit Hitzewallungen zutun habe. Das zu meiner Erfahrung mit diesen Medis. Nebenwirkungen habe ich bisher noch keine feststellen können.

gynokadin bei Wechseljahre; natürliche Progesteron-Creme bei Wechseljahre

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
gynokadinWechseljahre-
natürliche Progesteron-CremeWechseljahre-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich persönlich bin 54 Jahre alt. Mich plagten Hitzewallungen, Schlaflosigkeit, Herzrasen etc. Also die ganze Palette der WJ-Beschwerden.

Vor gut 1 Monat hatte ich dann die Nase gestrichen voll und bin zu meiner Gyn und habe mir dort diese Gynokadin-Creme verschreiben lassen. Muss ehrlicherweise zugeben, dass sie mir diese geschenkt hat und ich wirklich keine Ahnung habe, wie teuer dieses Creme ist.

Zudem hat sie mir Utrogest verschrieben. Diese Utrogest habe ich eingetauscht in natürliche Progesteron-Creme aus der Klösterl-Apotheke in München.

Die Dosierung muss individuell auf den eigenen Körper abgestimmt werden. Meine Gyn meinte, ich solle 2 Hübe nehmen, was für mich aber zuviel war. Ich nehme jetzt sowohl von der Gynokadin-Creme morgens und abends von der natürlichen Progesteron-Creme 2 erbsgroße Stücke. Damit komme ich so gut klar, dass ich kaum noch mit Hitzewallungen zutun habe.

Das zu meiner Erfahrung mit diesen Medis.

Nebenwirkungen habe ich bisher noch keine feststellen können.

Eingetragen am 13.03.2011 als Datensatz 33003
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

gynokadin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
natürliche Progesteron-Creme
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol, Progesteron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Progestogel für Wechseljahresbeschwerden mit keine Nebenwirkungen

Trage das Gel 20 Tage im Monat meist auf den Rücken (Ischias) auf (Nebenwirkung: ich habe keine Rückenschmerzen mehr). Habe auch keine (hormonbedingte) Migräne mehr und bin viel stressresistenter. Negative Nebenwirkungen habe ich keine.

Progestogel bei Wechseljahresbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ProgestogelWechseljahresbeschwerden7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Trage das Gel 20 Tage im Monat meist auf den Rücken (Ischias) auf (Nebenwirkung: ich habe keine Rückenschmerzen mehr). Habe auch keine (hormonbedingte) Migräne mehr und bin viel stressresistenter. Negative Nebenwirkungen habe ich keine.

Eingetragen am 17.03.2013 als Datensatz 52313
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Progestogel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Progesteron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Progestogel wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Paogestogel, Progestogel, Progesteron-Creme, Progesteron-Gel, natürliche Progesteron-Creme

Wechseljahresbeschwerden wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Menopause, Wechseljahre, Wechseljahresbeschwerden

[]