Pulssteigerung bei Risperdal

Nebenwirkung Pulssteigerung bei Medikament Risperdal

Insgesamt haben wir 327 Einträge zu Risperdal. Bei 0% ist Pulssteigerung aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Pulssteigerung bei Risperdal.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0187
Durchschnittliches Gewicht in kg084
Durchschnittliches Alter in Jahren030
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0024,02

Wo kann man Risperdal kaufen?

Risperdal ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Risperdal wurde von Patienten, die Pulssteigerung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Risperdal wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Pulssteigerung auftrat, mit durchschnittlich 9,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Pulssteigerung bei Risperdal:

 

Risperdal für Wahnvorstellungen mit Einschlafstörungen, Pulssteigerung

Angefangen habe ich mit 37,5 MG alle 2 Wochen(Depot). Zum Anfang hatt es nicht gewirkt, selbst nach 6 Wochen, nicht wirklich. In der Zeit ging es mir wirklich dreckig, es war ein Albtraum. Wurde Ende März auf 50MG hochgestuft und fast von jetzt auf gleich waren mein Wahnvorstellungen(vorallem Herzangst) wie weg gepustet. Für mich hatt es Wunder gewirkt! Diese Phase dauerte 5 Monate und wurde(denke ich mal) durch die erhöhung gestoppt. Wenn der moment der Vorstellung kommt dann mach ich mir einfach nichts mehr draus, es macht keine Angst mehr. Ich bin wirklich sehr zufrieden! Nachteil ist das ich schwer einschlafen kann, das macht aber nichts da ich sehr gut aus dem Bett komme, es macht einfach wieder Freude versteht ihr? Ansonsten vernehm ich keine wirklichen Nebenwirkungen. Manchmal ist mein Puls auf etwa 95 but thats okay :) Bis dahin, Kopf hoch

Risperidon bei Wahnvorstellungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RisperidonWahnvorstellungen12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Angefangen habe ich mit 37,5 MG alle 2 Wochen(Depot). Zum Anfang hatt es nicht gewirkt, selbst nach 6 Wochen, nicht wirklich. In der Zeit ging es mir wirklich dreckig, es war ein Albtraum. Wurde Ende März auf 50MG hochgestuft und fast von jetzt auf gleich waren mein Wahnvorstellungen(vorallem Herzangst) wie weg gepustet. Für mich hatt es Wunder gewirkt! Diese Phase dauerte 5 Monate und wurde(denke ich mal) durch die erhöhung gestoppt. Wenn der moment der Vorstellung kommt dann mach ich mir einfach nichts mehr draus, es macht keine Angst mehr. Ich bin wirklich sehr zufrieden! Nachteil ist das ich schwer einschlafen kann, das macht aber nichts da ich sehr gut aus dem Bett komme, es macht einfach wieder Freude versteht ihr? Ansonsten vernehm ich keine wirklichen Nebenwirkungen. Manchmal ist mein Puls auf etwa 95 but thats okay :)

Bis dahin, Kopf hoch

Eingetragen am  als Datensatz 44619
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Risperidon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]