Rauschzustand bei Dormicum

Nebenwirkung Rauschzustand bei Medikament Dormicum

Insgesamt haben wir 80 Einträge zu Dormicum. Bei 1% ist Rauschzustand aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Rauschzustand bei Dormicum.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg700
Durchschnittliches Alter in Jahren400
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,800,00

Wo kann man Dormicum kaufen?

Dormicum ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Dormicum wurde von Patienten, die Rauschzustand als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Dormicum wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Rauschzustand auftrat, mit durchschnittlich 10,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Rauschzustand bei Dormicum:

 

Dormicum für Weisheitszahn-Extraktion mit Rauschzustand

Mir wurden vor fünf Tagen drei Weisheitszähne von einem Kieferchirurgen entfernt. Da ich große Angst vor dem Eingriff hatte, aber keine Vollnarkose wollte, habe ich in der Praxis nach einem Beruhigungsmittel gefragt. Mir wurde Dormicum angeboten. An den letzten Tagen vor den OP und am Morgen war ich sehr aufgeregt und hatte große Angst. Am Tag der OP erhielt ich in der Praxis etwa eine Stunde vor dem Eingriff eine Tablette Dormicum (7,5g Wirkstoff) und legte mich danach im Aufwachraum hin (meine Begleitung setzte sich neben mich). Ich wurde relativ schnell ruhig, die Aufregung wich einem angenehm dämmrigen Gefühl. Als ich aufstand merkte ich, dass ich wackelig auf den Beinen war. Vom Gefühl her war es ziemlich genau so, wie ich mich fühle, wenn ich leicht betrunken bin. Ich nahm die Zeit bis zum Eingriff ab dem Wirkungseintritt nicht als belastend wahr. Beim Eingriff selber bekam ich alles mit, aber gedämpft, eben als wäre ich leicht betrunken, fand es aber gut erträglich. Nach dem Eingriff war ich sicher auf den Füßen und fühlte mich ein paar Stunden sogar besser als vor dem...

Dormicum bei Weisheitszahn-Extraktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DormicumWeisheitszahn-Extraktion1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir wurden vor fünf Tagen drei Weisheitszähne von einem Kieferchirurgen entfernt. Da ich große Angst vor dem Eingriff hatte, aber keine Vollnarkose wollte, habe ich in der Praxis nach einem Beruhigungsmittel gefragt. Mir wurde Dormicum angeboten. An den letzten Tagen vor den OP und am Morgen war ich sehr aufgeregt und hatte große Angst. Am Tag der OP erhielt ich in der Praxis etwa eine Stunde vor dem Eingriff eine Tablette Dormicum (7,5g Wirkstoff) und legte mich danach im Aufwachraum hin (meine Begleitung setzte sich neben mich). Ich wurde relativ schnell ruhig, die Aufregung wich einem angenehm dämmrigen Gefühl. Als ich aufstand merkte ich, dass ich wackelig auf den Beinen war. Vom Gefühl her war es ziemlich genau so, wie ich mich fühle, wenn ich leicht betrunken bin. Ich nahm die Zeit bis zum Eingriff ab dem Wirkungseintritt nicht als belastend wahr. Beim Eingriff selber bekam ich alles mit, aber gedämpft, eben als wäre ich leicht betrunken, fand es aber gut erträglich. Nach dem Eingriff war ich sicher auf den Füßen und fühlte mich ein paar Stunden sogar besser als vor dem Eingriff, bis dann die Wirkung der Medikamente nachließ.
Mein persönliches Fazit zu Dormicum im Zusammenhang mit einer Weisheitszahn-OP: Für mich war es genau richtig so, denn ich wollte zwar keine Panik oder Schmerzen haben, aber dennoch noch mitbekommen, was mit mir passiert. Meine Sorgen wegen möglicher Nebenwirkungen von Dormicum waren unbegründet. Wer jedoch wirklich gar nichts vom Eingriff mitbekommen will, der sollte sich entweder eine höhere Dosis Dormicum geben lassen (vielleicht sogar intravenös) oder eine Vollnarkose in Betracht ziehen.

Eingetragen am  als Datensatz 73936
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dormicum
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Midazolam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]