keine Nebenwirkungen bei Hydroxycarbamid

Nebenwirkung keine Nebenwirkungen bei Medikament Hydroxycarbamid

Insgesamt haben wir 2 Einträge zu Hydroxycarbamid. Bei 50% ist keine Nebenwirkungen aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu keine Nebenwirkungen bei Hydroxycarbamid.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0180
Durchschnittliches Gewicht in kg075
Durchschnittliches Alter in Jahren073
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0023,15

Hydroxycarbamid wurde von Patienten, die keine Nebenwirkungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Hydroxycarbamid wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo keine Nebenwirkungen auftrat, mit durchschnittlich 9,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über keine Nebenwirkungen bei Hydroxycarbamid:

 

Hydroxycarbamid für Polycythaemia vera mit keine Nebenwirkungen

Wegen einer am 01.05.15 festgestellten Polycythaemia Vera mit erhöhten Thrombozyten (755) und HK (53,2) nehme ich seit dem tägl. gegen Mittag 1x Hydroxycarbamid 500mg (1A-Pharma). Plus morgens 1x Asperin 100, plus wegen des Blutdrucks 1x tägl. Valsartan Zentiva 80mg. Bis heute habe ich keine Nebenwirkungen und die Thrombos liegen heute (11/15) bei 411, die HK bei 49,9. Ungefähr alle 12 Wochen wird ein Aderlass (500ml) gemacht. Meine Blutwerte sind insgesamt "so lala", aber ich bin in keiner Weise eingeschränkt. Nächsten Monat (12/15) wird erneut im Rahmen der routinemäßigen 6-wöchigen Kontrolluntersuchungen geschaut, ob die HK-Werte noch etwas besser wurden. Wenn nicht, werde ich die Dosis auf täglich 2 Hydroxycarbamid 500mg erhöhen müssen...

Hydroxycarbamid bei Polycythaemia vera

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HydroxycarbamidPolycythaemia vera-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen einer am 01.05.15 festgestellten Polycythaemia Vera mit erhöhten Thrombozyten (755) und HK (53,2) nehme ich seit dem tägl. gegen Mittag 1x Hydroxycarbamid 500mg (1A-Pharma). Plus morgens 1x Asperin 100, plus wegen des Blutdrucks 1x tägl. Valsartan Zentiva 80mg.
Bis heute habe ich keine Nebenwirkungen und die Thrombos liegen heute (11/15) bei 411, die HK bei 49,9. Ungefähr alle 12 Wochen wird ein Aderlass (500ml) gemacht. Meine Blutwerte sind insgesamt "so lala", aber ich bin in keiner Weise eingeschränkt.
Nächsten Monat (12/15) wird erneut im Rahmen der routinemäßigen 6-wöchigen Kontrolluntersuchungen geschaut, ob die HK-Werte noch etwas besser wurden. Wenn nicht, werde ich die Dosis auf täglich 2 Hydroxycarbamid 500mg erhöhen müssen...

Eingetragen am  als Datensatz 70539
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Hydroxycarbamid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydroxycarbamid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]