keine Nebenwirkungen bei Starletta Hexal

Nebenwirkung keine Nebenwirkungen bei Medikament Starletta Hexal

Insgesamt haben wir 21 Einträge zu Starletta Hexal. Bei 5% ist keine Nebenwirkungen aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu keine Nebenwirkungen bei Starletta Hexal.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1660
Durchschnittliches Gewicht in kg580
Durchschnittliches Alter in Jahren280
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,050,00

Starletta Hexal wurde von Patienten, die keine Nebenwirkungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Starletta Hexal wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo keine Nebenwirkungen auftrat, mit durchschnittlich 7,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über keine Nebenwirkungen bei Starletta Hexal:

 

Starletta Hexal für Schmerzen (Bauch) mit keine Nebenwirkungen

Ich habe eine Zeit lang keine Pille genommen und wegen Unterleibschmerzen wieder angefangen, da mir meine Frauenärztin die Steletta empfohlen hat. Am Anfang habe ich einige Probleme gehabt, wie zb 1 Monat meine Tage und Unwohlsein. Das hatte aber offenbar mit der Hormonumstellung zu tun. Nach 2 Monaten haben sich die Probleme gelegt. Ich habe nicht wirklich zugenommen, habe kaum Pickel und sonst auch keine bemerkbaren Probleme ausser die Geschichte die gleich kommt. Meine Unterleibschmerzen sind nur noch leicht da, die Pille hat da wirklich geholfen. als ich einmal aber im Städtetrip Urlaub war und ich bei einer Führung lange stehen musste, habe ich (laut google, da weiss man ja nie ob es stimmt) Anzeichen von Thrombose in beiden Waden gehabt. Sie sind von jetzt auf gleich angeschwollen und es hat sich angeführt wie plötzlicher starker Muskelkater. Nach 2 Tagen, Aspirin und Massagen war es dann aber weg und kam seit dem nicht wieder (ca 1 Jahr seit dem). Dazu muss ich aber leider gestehen dass ich rauche was sicherlich auf keinen Fall gut ist mit der Pille zusammen. Also weiss...

Starletta bei Schmerzen (Bauch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
StarlettaSchmerzen (Bauch)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe eine Zeit lang keine Pille genommen und wegen Unterleibschmerzen wieder angefangen, da mir meine Frauenärztin die Steletta empfohlen hat. Am Anfang habe ich einige Probleme gehabt, wie zb 1 Monat meine Tage und Unwohlsein. Das hatte aber offenbar mit der Hormonumstellung zu tun. Nach 2 Monaten haben sich die Probleme gelegt. Ich habe nicht wirklich zugenommen, habe kaum Pickel und sonst auch keine bemerkbaren Probleme ausser die Geschichte die gleich kommt. Meine Unterleibschmerzen sind nur noch leicht da, die Pille hat da wirklich geholfen.
als ich einmal aber im Städtetrip Urlaub war und ich bei einer Führung lange stehen musste, habe ich (laut google, da weiss man ja nie ob es stimmt) Anzeichen von Thrombose in beiden Waden gehabt. Sie sind von jetzt auf gleich angeschwollen und es hat sich angeführt wie plötzlicher starker Muskelkater. Nach 2 Tagen, Aspirin und Massagen war es dann aber weg und kam seit dem nicht wieder (ca 1 Jahr seit dem). Dazu muss ich aber leider gestehen dass ich rauche was sicherlich auf keinen Fall gut ist mit der Pille zusammen. Also weiss ich nicht wie man die Pille in der Situation bewerten soll.

Eingetragen am  als Datensatz 70949
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Starletta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]