Menstruationsstörungen bei Belara

Nebenwirkung Menstruationsstörungen bei Medikament Belara

Insgesamt haben wir 186 Einträge zu Belara. Bei 1% ist Menstruationsstörungen aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 186 Erfahrungsberichten zu Belara wurde über Menstruationsstörungen berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Menstruationsstörungen bei Belara.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1720
Durchschnittliches Gewicht in kg670
Durchschnittliches Alter in Jahren300
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,650,00

Belara wurde von Patienten, die Menstruationsstörungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Belara wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Menstruationsstörungen auftrat, mit durchschnittlich 7,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Menstruationsstörungen bei Belara:

 

Belara für schlechtes Hautbild mit Kopfschmerzen, Erbrechen, Menstruationsstörungen

Vor kurzem (nach 7 Jahren Einnahme, mit 6-monatiger Unterbrechung) leide ich häufiger an Kopfschmerzen, manchmal Migräne-artig, bis zum Erbrechen. Ob das im Zusammenhang mit Belara steht, weiß ich noch nicht. Meine monatlichen Blutungen werden immer schwächer, zuletzt nur noch eine leichte Schmierblutung. Positiv: keine Gewichtszunahme, Hautbild hat sich nach kurzer Einnahmezeit schon wesentlich verbessert und ist konstant gut geblieben.

Belara bei schlechtes Hautbild

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Belaraschlechtes Hautbild7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor kurzem (nach 7 Jahren Einnahme, mit 6-monatiger Unterbrechung) leide ich häufiger an Kopfschmerzen, manchmal Migräne-artig, bis zum Erbrechen. Ob das im Zusammenhang mit Belara steht, weiß ich noch nicht. Meine monatlichen Blutungen werden immer schwächer, zuletzt nur noch eine leichte Schmierblutung. Positiv: keine Gewichtszunahme, Hautbild hat sich nach kurzer Einnahmezeit schon wesentlich verbessert und ist konstant gut geblieben.

Eingetragen am  als Datensatz 32014
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]