Menstruationsstörungen

Wir haben 107 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Menstruationsstörungen.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg670
Durchschnittliches Alter in Jahren350
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,750,00

Die Nebenwirkung Menstruationsstörungen trat bei folgenden Medikamenten auf

Unofem (2/19)
10%
TriamHEXAL (2/23)
8%
Miranova (1/19)
5%
Qlaira (8/254)
3%
L-Thyrox (2/80)
2%
Bromocriptin (1/42)
2%
Implanon (5/219)
2%
Triam (1/46)
2%
Asumate 20 (2/96)
2%
Bellissima (2/105)
1%
Petibelle (1/64)
1%
Bella HEXAL (2/137)
1%
Mönchspfeffer (1/70)
1%
Amisulprid (2/149)
1%
Yaz (2/175)
1%
Mirena (15/1316)
1%
Cerazette (7/615)
1%
Methadon (1/97)
1%
NuvaRing (9/984)
0%
AIDA (1/137)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 55 Medikamente mit Menstruationsstörungen

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Menstruationsstörungen bei TriamHEXAL

 

Gesichtsrötung, Menstruationsstörungen, Bluthochdruck, Panikattacken, Schlafstörungen, Schwindel, Kopfschmerzen, Herzrasen, Ohrensausen bei TriamHEXAL für Schmerzen (Rücken)

Feuerrotes Gesicht und Halspartie bis 3 Tage nach intrathekaler Injektion von 80 mg Triamhexal, vorzeitige Monatsblutung, Entgleisung des Blutdruckes nur durch Ramipril 5 mg 1 x/Tag beherrschbar, mit Hypertonie 200 mm Hg/109 bei Weglassen Ramipril und prolongiertem postpunktionellem Syndrom 14...

TriamHEXAL bei Schmerzen (Rücken)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TriamHEXALSchmerzen (Rücken)1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Feuerrotes Gesicht und Halspartie bis 3 Tage nach intrathekaler Injektion von 80 mg Triamhexal, vorzeitige Monatsblutung, Entgleisung des Blutdruckes nur durch Ramipril 5 mg 1 x/Tag beherrschbar, mit Hypertonie 200 mm Hg/109 bei Weglassen Ramipril und prolongiertem postpunktionellem Syndrom 14 Tage nach Lumbalpunktion wegen Verdacht auf Neuroberreliose mit Notarzt ins KKH, Schwindel, Kopfschmerzen, Herzrasen, Ohrensausen, Schlafstörungen, Entwicklung von Panikattacken 5 Wochen nach Injektion. 6. Woche nach Injektion weiterhin Bluthochdruck therapieren. Wenn man über die NEBENWIRKUNGEN Bescheid weiß, vielleicht kein Problem, für mich keine Option mehr.

Eingetragen am  als Datensatz 60932
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Triamcinolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Menstruationsstörungen, Gesichtsrötung, Harndrang, Appetitsteigerung, Einschlafschwierigkeiten bei TriamHEXAL für juckender Hautausschlag

mir wurde TriamHexal 40 mg im Abstand von 8 Wochchen bisher zweimal gespritzt. Ich hatte stark juckenden und sich ausbreitenden Ausschlag am Fuß und an der Hand. Am Fuß ist es inzwischen fast abgeheilt an der Hand noch nicht, die Haut juckt zwar nicht mehr, aber ist immer noch gerötet und...

TriamHEXAL bei juckender Hautausschlag

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TriamHEXALjuckender Hautausschlag3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

mir wurde TriamHexal 40 mg im Abstand von 8 Wochchen bisher zweimal gespritzt. Ich hatte stark juckenden und sich ausbreitenden Ausschlag am Fuß und an der Hand. Am Fuß ist es inzwischen fast abgeheilt an der Hand noch nicht, die Haut juckt zwar nicht mehr, aber ist immer noch gerötet und verändert. Die von mir festgestellten Nebenwirkungen sind sofort einsetzende Menstruation, die sich ewig hinzieht, gerötetes Gesicht, verstärkter Harndrang, Schlafstörungen oder Einschlafstörungen, gesteigerter Appetit.

Eingetragen am  als Datensatz 71271
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Triamcinolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Menstruationsstörungen bei Qlaira

 

Menstruationsstörungen, Gewichtszunahme, Libidoverlust, Hautunreinheiten, fettige Haare, Zwischenblutungen bei Qlaira für Übelkeit, Zwischenblutungen, Pickel

Hallo, nachdem ich die valette, femigyne und belara ausprobiert habe, habe ich die qlaira bekommen. von der valette war mir dauernd übel, durch die femigyne habe ich total viele pickel bekommen und dank der belara hatte ich eine zyste und unregelmäßige blutungen. wie man sieht bin ich mit meinen...

Qlaira bei Übelkeit, Zwischenblutungen, Pickel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaÜbelkeit, Zwischenblutungen, Pickel7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
nachdem ich die valette, femigyne und belara ausprobiert habe, habe ich die qlaira bekommen. von der valette war mir dauernd übel, durch die femigyne habe ich total viele pickel bekommen und dank der belara hatte ich eine zyste und unregelmäßige blutungen. wie man sieht bin ich mit meinen 22 jahren ein totaler pillen-kenner (leider).
daraufhin verschrieb mir meine fä die qlaira. da diese neue pille dem natürlichen zyklus der frau am besten angepasst ist(die pille besteht aus ca. 5 verschieden dosierten pillen um den wirkstoff dem zyklus anzupassen), hatten wir(meine fä und ich) die hoffnung die zyklusstörungen in den griff zu bekommen.
ich habe sie jetzt ca. 7 monate genommen und war auch anfangs sehr zufrieden. zwar blieb meine periode ab und zu aus, als ich sie eigentlich bekommen sollte, aber meine fä meinte: besser so, als wenn sie zu viel blut verlieren (eisenverlust).
ich hatte anfangs keinerlei beschwerden. keine übelkeit, pickel blieben(habe sowieso unreine haut, also blieb es einfach so wie von der natur gegeben), keine gewichtszunahme, kein wachstum der brüste, nichts. die pille ist sehr einfach zu nehmen, da man eigentlich 28 tage lang eine pille nimmt(keine pillenpause). die letzten beiden pillen sind wirkstofffrei und in diesen zwei tagen sollte die regel spätestens einsetzen.
nun gings los (es konnte ja nicht lange glatt laufen bei meinem anti-pillen-körper) : vor ca. 2 monaten habe ich innerhalb von einer woche 3kg zugenommen, obwohl ich wie gewohnt gegessen habe. ich nehme immer so 2-3kg zu bevor ich meine periode bekomme und nehme diese 2-3 kg durch meine regel wieder ab. mit der qlaira nahm ich die 2-3kg zu, aber durch das ausbleiben der regel nahm ich sie nicht mehr ab! außerdem habe ich keine lust mehr auf sex(was ich vorher täglich hatte), ich hab unreine und fettige haut & haare, und schon 3 mal zwischenblutungen.
im dezember hatte ich eine woche meine periode, obwohl ich noch gar nicht in der pillenpause war und dann als ich meine regel bekommen sollte, kam nichts.
Eigentlich habe ich nichts dagegen meine periode nicht zu bekommen, aber es verunsichert einen doch, wenn man darauf wartet und dann nichts kommt. deswegen nimmt man ja eine pille mit pillenpause und keine zum durchnehmen. es dient als feedback dafür, dass man alles richtig gemacht hat. und glaubt mir das habe ich. ich nehme meine pillen wirklich sehr regelmäßig, weil mein körper sehr sensibel darauf reagiert, wenn ich es nicht tue. ich variiere höchstens um 2std, nie mehr!
so jetzt habe ich die biviol verschrieben bekommen und die lösung meiner probleme gefunden zu haben. bin jetzt in der wirkstofffreien tabletteneinnahme der qlaira, in der man die regel bekommen soll und da ist wieder nichts...keine periode...ich bin so froh ab morgen die biviol zu nehmen...
meine fä hat mir nahegelegt den nuvaring zu nehmen, falls diese pille auch nichts für mich ist...
hat jemand erfahrung damit? hab doch ein bisschen bedenken, weil ich das nicht selber unter kontrolle habe und die gewissheit, alles damit richtig zu machen. bei so einem ernsten thema kann man sich keine pannen erlauben...

so das waren meine erfahrungen mit der neusten und wahrscheinlich auch teuersten pille...
ich weiß, dass jeder anders reagiert und wollte mit meinem bericht nur meine erfahrungen erläutern...
pillen muss man leider gottes ausprobieren, keiner kann einem sagen, welche wirklich passt. ich drücke mir selbst die daumen, dass die biviol die richtige für mich ist, denn langsam reicht es mir meinen körper so zu quälen...

Eingetragen am  als Datensatz 31940
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Migräne, Übelkeit, Menstruationsstörungen bei Qlaira für Übelkeit

Migräne, Übelkeit, keine regelmässige Blutung oder gar keine.

Qlaira bei Übelkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaÜbelkeit3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Migräne, Übelkeit, keine regelmässige Blutung oder gar keine.

Eingetragen am  als Datensatz 73475
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Qlaira

Berichte über die Nebenwirkung Menstruationsstörungen bei L-Thyrox

 

Menstruationsstörungen, Depressive Verstimmungen, Haarausfall, Fingernagelbrüchigkeit, Infektanfälligkeit, Stimmungsschwankungen bei L-Thyrox für Schilddrüsen-OP

Nach Diagnose Morbus Basedow, einem 3-cm-Knoten, Schwangerschaft und Stillzeit wurde die Schilddrüse entfernt. Keine Probleme nach der OP. Nebenschilddrüsen sind ok. Mentale Erleichterung nach der OP, habe mir aber Sorgen gemacht, dass nach 14 Tagen immer noch keine Medikamente verschrieben...

L-Thyrox bei Schilddrüsen-OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxSchilddrüsen-OP2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Diagnose Morbus Basedow, einem 3-cm-Knoten, Schwangerschaft und Stillzeit wurde die Schilddrüse entfernt. Keine Probleme nach der OP. Nebenschilddrüsen sind ok. Mentale Erleichterung nach der OP, habe mir aber Sorgen gemacht, dass nach 14 Tagen immer noch keine Medikamente verschrieben wurden. Dann die Einstellung mit L-Thyrox. Beginn mit 100 mg, dann Steigerung bis 200 mg. Ich war mit der Dosierung unzufrieden, denn mein Gewicht reduzierte sich fast nicht (trotz Kalorienzufuhr von ca. 1000 kcal), unregelmäßiger Zyklus, permanente schlechte Laune, Haarausfall, brüchigere Nägel als ohnehin schon, anfälliger für Erkältungen, besonders in der Winterzeit und ich kapselte mich immer mehr von anderen ab, wollte einfach nur alleine sein. Über Wochen habe ich die Tabletten selbst abgesetzt, da für mich mit und ohne kein Unterschied feststellbar war. Mit diesen Symptomen bin ich zur Ärztin und bat um ein anderes Präparat. Sie änderte lieber die Dosierung auf 175 mg. Zweitweise ging es etwas besser, aber auch hier wieder Stimmungsschwankungen von himmelhochjauchzend bis zu Tode betrübt und vor allem Reizbar. Dafür Regelmässiger Zyklus. Haare wachsen wieder, sind aber ziemlich dünn. Nägel noch brüchiger als zuvor. Weiterhin Antriebslos und mag immer noch nicht in Gesellschaft sein. Gewicht steigt rapide, weil ich seit Monaten normal esse (Früstück mit Joghurt, Müsli und Obst, Mittags Kantine, Abendbrot, Tagsüber trinke ich Wasser bzw. Tee ohne Zucker). Was mich sehr beunruhigt sind die Herzprobleme, die ich erst seit der Hyperteriose immer mal wieder habe. Dann schlägt es so sehr, dass man meint, gleich käme es aus der Brust gehüpft und nimmt mir den Atem. Manchmal ist es so schlimm, dass ich merke, wie die Angst in mir hochkommt.

Eingetragen am  als Datensatz 47698
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sodbrennen, Menstruationsstörungen, Blähungen, Haarausfall bei L-Thyrox Jod Hexal für Schilddrüsenknoten

Sodbrennen, Blähungen, anfangs Menstruationsstörungen, Haarausfall

L-Thyrox Jod Hexal bei Schilddrüsenknoten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-Thyrox Jod HexalSchilddrüsenknoten5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sodbrennen, Blähungen, anfangs Menstruationsstörungen, Haarausfall

Eingetragen am  als Datensatz 39333
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Menstruationsstörungen bei Bromocriptin

 

Alkoholunverträglichkeit, Menstruationsstörungen, Abhängigkeit bei Bromocriptin für Milchfluss, erhöhter Prolaktinwert, ausbleiben der Mens

Die Nebenwirkungen sind schlimm. Nach einigen Tagen gewöhnt sich der Körper daran. Aber immer wenn ich mal die Einnahme der Tabletten vergesse, sind sie wieder da. Totale Wuschigkeit im Kopf, Unfähigkeit sich zu Konzentrieren, Schwindel, Übelkeit, Kopfschmerzen, Zittrigkeit. Arbeiten ist...

Bromocriptin bei Milchfluss, erhöhter Prolaktinwert, ausbleiben der Mens

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BromocriptinMilchfluss, erhöhter Prolaktinwert, ausbleiben der Mens9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Nebenwirkungen sind schlimm. Nach einigen Tagen gewöhnt sich der Körper daran. Aber immer wenn ich mal die Einnahme der Tabletten vergesse, sind sie wieder da. Totale Wuschigkeit im Kopf, Unfähigkeit sich zu Konzentrieren, Schwindel, Übelkeit, Kopfschmerzen, Zittrigkeit. Arbeiten ist unmöglich. Morgens beim Aufstehen total verquollen, wie verkatert.

Als dauerhafte Nebenwirkung bleibt: Heftige schwallartige Mensblutung. Anschwellen der Gebärmutterhalsschleimhaut, dadurch kann das Blut nicht abfließen und staut sich. Alkohol trinken geht gar nicht, nach nur einem Bier oder halbem Glas Wein total betrunken.

Der Prolaktinwert ist jetzt allerdings in Ordnung. Aber der Preis ist (zu) hoch!

Eingetragen am  als Datensatz 47463
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bromocriptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Menstruationsstörungen bei Implanon

 

Pilzinfektionen, Menstruationsstörungen bei Implanon für extrem starke Regelschmerzen

Ich habe das Implanon einsetzten lassen, weil ich sonst sehr extrem starke Regelschmerzen habe, da helfen auch keine Schmerztabletten. Leider schlug mir die Pille etwas auf den Magen. Meine Schwester hatte gute Erfahrung mit dem Implanon gemacht, darum entschied ich mich für das Implanon. Meine...

Implanon bei extrem starke Regelschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Implanonextrem starke Regelschmerzen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Implanon einsetzten lassen, weil ich sonst sehr extrem starke Regelschmerzen habe, da helfen auch keine Schmerztabletten. Leider schlug mir die Pille etwas auf den Magen. Meine Schwester hatte gute Erfahrung mit dem Implanon gemacht, darum entschied ich mich für das Implanon. Meine Tage sind, so wie ich es mir wünsche, erträglich. Doch mir ergeht es so wie vielen Frauen: Die Regel kommt unregelmäßig! Das gleiche Spiel: 1 Monat keine Blutung - 3 Wochen Blutung - Pause - 1 bis 2 Wochen Blutung und die meiste Zeit leichte Regelschmerzen, selbst wenn ich keine Blutungen habe. Wie soll man sich da noch wohlfühlen? Vor allem was die Sexualität betrifft?! Nichtzuletzt bekomme ich nach drei Wochen Blutung eine Pilzinfektion, die nur auf die Erschöpfung des Immunsystems zurückgeführt werden kann. Prost, Mahlzeit sage ich da nur! Nein, danke! Mag nicht mehr, ich warte nicht mehr darauf, dass sich der Zyklus doch noch ändert. Schade, um das gute Geld!

Eingetragen am  als Datensatz 40901
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Menstruationsstörungen bei Triam

 

Bluthochdruck, Gesichtsrötung, Gewichtszunahme, Menstruationsstörungen bei Triam 40 mg Spritzen für Schmerzen wegen Bandscheibenvorfall LWS

Habe im Abstand von je einer Woche insgesamt 3 Spritzen unterm CT direkt in den betreffenden Wirbelzwischenraum gespritzt bekommen. Die Wirkung war eigentlich gut, die Schmerzen wurden sehr gut bekämpft und waren nur noch sehr leicht vorhanden. Nach ca. drei Monaten war die Schmerzstärke aber...

Triam 40 mg Spritzen bei Schmerzen wegen Bandscheibenvorfall LWS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Triam 40 mg SpritzenSchmerzen wegen Bandscheibenvorfall LWS3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe im Abstand von je einer Woche insgesamt 3 Spritzen unterm CT direkt in den betreffenden Wirbelzwischenraum gespritzt bekommen. Die Wirkung war eigentlich gut, die Schmerzen wurden sehr gut bekämpft und waren nur noch sehr leicht vorhanden. Nach ca. drei Monaten war die Schmerzstärke aber wieder wie vor der Behandlung. Außerdem hatte ich mit sehr starken Nebenwirkungen des Kortisons zu kämpfen: Bluthochdruck mit schmerzhaftem Druck auf die Ohren und Taubheitsgefühl im Gesicht, rotes Gesicht, Gewichtszunahme und dickes Gesicht, erst Ausbleiben der Regelblutung, dann sehr starke schmerzhafte Blutungen mit ewigen Zwischenblutungen bis ich vor lauter Verzweiflung die Pille wieder eingenommen habe. Die Nebenwirkungen haben länger angehalten als die Wirkung der Spritzen, für mich nie wieder!

Eingetragen am  als Datensatz 41907
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Triamcinolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Menstruationsstörungen bei Bellissima

 

Gewichtszunahme, Akne, Menstruationsstörungen bei bellissima für Akne, Gewichtszunahme

Ich habe die Pille 3 Monate lang eingenommen. Dadurch habe ich 5 Killo zugenommen und eine sehr starke Akne gekriegt. Mit der Akne muss ich heute noch kämpfen, obwohl es schon zwei Jahren her war. Meine Monatszyklus ist seit dem komplett durcheinander. Das Gewicht habe ich zum Glück in Griff...

bellissima bei Akne, Gewichtszunahme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
bellissimaAkne, Gewichtszunahme-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Pille 3 Monate lang eingenommen. Dadurch habe ich 5 Killo zugenommen und eine sehr starke Akne gekriegt. Mit der Akne muss ich heute noch kämpfen, obwohl es schon zwei Jahren her war. Meine Monatszyklus ist seit dem komplett durcheinander. Das Gewicht habe ich zum Glück in Griff bekommen. Ich hätte nie gedacht, dass in 3 Monaten ich mein Gesicht für Jahren ruiniere.

Eingetragen am  als Datensatz 67019
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon acetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Menstruationsstörungen bei Bella HEXAL

 

Gewichtszunahme, Brustwachstum, Menstruationsstörungen bei Bella Hexal für Akne, Unterleibsschmerzen

Ich bin 16 und habe diese Pille nach Belara und Chariva genommen, weil beide eher wirkungslos waren. Ich habe mit Bella 9 kg zugenommen und dabei 2 Koerbchengroessen mehr bekommen, dieses Gewicht bin ich auch nach Absetzen der Pille nicht wieder mit viel Sport und Ernaerungsberatung losgeworden,...

Bella Hexal bei Akne, Unterleibsschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bella HexalAkne, Unterleibsschmerzen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin 16 und habe diese Pille nach Belara und Chariva genommen, weil beide eher wirkungslos waren. Ich habe mit Bella 9 kg zugenommen und dabei 2 Koerbchengroessen mehr bekommen, dieses Gewicht bin ich auch nach Absetzen der Pille nicht wieder mit viel Sport und Ernaerungsberatung losgeworden, erst mit der Stoffwechseldiaet Almased und das auch nur beschwerlich.
Akne ist weggegangen, aber ich bin in Hinsicht auf die Gewichtsfrage wirklich an meine emotionale Grenze gekommen ;) Und weiss mir auch weiter nicht zu helfen weil ich jetzt mit normaler Ernaehrung wieder zunehme. (Weiss jemand Rat?) Mein Zyklus bleibt nach Absetzen der Pille auch aus, das sind jetzt 4 Monate. Hormontests etc ergeben nichts Besonderes, nur Gelbkoerperhormon ist nicht mehr ausreichend vorhanden aber das sollte sich regeneriert haben. Ich wuerde diese Pille persoenlich nicht weiterempfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 37666
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Cyproteron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Menstruationsstörungen bei Mönchspfeffer

 

Menstruationsstörungen bei Mönchspfeffer für PMS

Mit Beginn meiner Periode habe ich eine Mönchspfeffertherapie begonnen. Normalerweise beträgt meine Periode an die drei Tage, jetzt bin ich schon den 6. Tag dabei - ich setze das Zeugs wieder ab!

Mönchspfeffer bei PMS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferPMS5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit Beginn meiner Periode habe ich eine Mönchspfeffertherapie begonnen. Normalerweise beträgt meine Periode an die drei Tage, jetzt bin ich schon den 6. Tag dabei - ich setze das Zeugs wieder ab!

Eingetragen am  als Datensatz 26833
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Menstruationsstörungen bei Amisulprid

 

Libidoverlust, Menstruationsstörungen, Milchfluss, Anorgasmie, Absetzerscheinungen bei Amisulprid für Psychose

Bin seit acht Jahren psychisch erkrankt, zunächst Depression mit psychotischen Wahrnehmungsstörungen. Das wurde erst mit Risperdal und Fluoxetin behandelt. Als Wahnvorstellungen, Reizüberflutungen hinzukamen wurde auf Abilify umgestellt. Als ich bei 30 mg Abilify angekommen war und so...

Amisulprid bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmisulpridPsychose5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin seit acht Jahren psychisch erkrankt, zunächst Depression mit psychotischen Wahrnehmungsstörungen. Das wurde erst mit Risperdal und Fluoxetin behandelt. Als Wahnvorstellungen, Reizüberflutungen hinzukamen wurde auf Abilify umgestellt. Als ich bei 30 mg Abilify angekommen war und so durchgeknallt, dass unsere Familie ihren Wohnort wechselte, Verschwörungstheorien in der Nachbarschaft, Verfolgungs- und Vergiftungswahn. Ich versuchte mir das Leben zu nehmen und landete daraufhin 11 Wochen im Uniklinikum, bekam ich 20 mg Zyprexa und 30 mg Citalopram. Schwupps nahm ich 30 kg zu, lag antriebslos auf dem Sofa herum. Nach einem weiteren Jahr und der Betrachtung eines Fotos von mir (Fresskopf/Tonne) beschloss ich Zyprexa von heute auf Morgen abzusetzen, nahm meinen behandelnden Arzt bei der Entscheidung aber nicht mit ins Boot. Nach zwei Wochen drehte ich langsam wieder durch und suchte Hilfe bei meinem Arzt. Ich erklärte ihm, dass ich meinen Körper hassen würde, ebenso meine Antriebslosigkeit und Trägheit. Kein sexuelles Verlangen, was den Mann sehr verärgerte und mir schlechte Gefühle machte. Daraufhin bekam ich 400 mg Amisulprid, zunächst ... dann 600 mg und musste meinen Job kündigen, weil ich Angst hatte. Dann 800 mg. Fast sofort blieb meine Menstruation aus, ich hatte Milcheinschuss, keine Libido, keine Körperwahrnehmung (also ich spürte erstmal nichts, wenn ich unter der heißen Dusche stand), wenn mein Mann mich berührte, fühlte es sich an wie totes Fleisch. Sexuelle Höhepunkte gab es nicht mehr. Der Antrieb war auch weg, ich lebte so in den Tag hinein, neben meinem Mann her, wie Brüderchen und Schwesterchen. Im letzten Jahr war ich mit der Dosierung bis auf 400 mg runter, nahm zusätzlich noch, wegen der suizidalen Gedanken Sertralin. Ging auch wieder im Verkauf arbeiten. Dann starb meine Mutter und dann betrog mich mein Mann, zunächst nur zum "Knattern" später dann mit Kribbeln im Bauch. Von heute auf morgen habe ich Amisulprid und Sertralin von jetzt fünf Wochen abgesetzt. Nach drei Tagen spürte ich meine Haut wieder, hatte latenten permanenten Schwindel und das Gefühl als hätte ich elektrische Stöße im Kopf, wenn ich die Augen hin und her bewege. Massive innere Unruhe, Kribbeln hinter dem Brustbein, durch die Unruhe Probleme im gastrointestinalen Trakt (Appetitverlust, Durchfall), trockener Mund, der Hals schnürte ich zu und ich bekam nach zweieinhalb Wochen meine erste nächtliche Panikattacke mit großer Atemot. Seitdem zunehmend starke Traurigkeit, Weinkrämpfe. Seit einer Woche Schlafverlust, Wahrnehmungstörungen und Reizüberflutung. Verspüre starke Aggressivität, fühle mich von allen angeguckt, selbst die Plakate glotzen, seit drei Tagen fühle ich mich wie aufgekratzt, rede viel, bin genervt und kichere histerisch rum. Bin mal gespannt wo das noch endet.

Eingetragen am  als Datensatz 64831
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gewichtszunahme, Tremor, Schwitzen, Milchfluss, Menstruationsstörungen, Benommenheit bei Amisulprid für Psychose

Habe Amisulprid gegen psychotische Zustände bekommen, hat bei mir gut gewirkt, habe allerdings ca. 40kg zugenommen, habe einen Tremor bekommen, schnell geschwitzt, vor allem im Gesicht, nachts vermehrter Speichelfluss, meine Menstruation ist weggeblieben und ich hatte etwas Milchfluss, außerdem...

Amisulprid bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmisulpridPsychose6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Amisulprid gegen psychotische Zustände bekommen, hat bei mir gut gewirkt, habe allerdings ca. 40kg zugenommen, habe einen Tremor bekommen, schnell geschwitzt, vor allem im Gesicht, nachts vermehrter Speichelfluss, meine Menstruation ist weggeblieben und ich hatte etwas Milchfluss, außerdem hat es Schmerzen und Gefühle gedämpft

Eingetragen am  als Datensatz 72310
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amisulprid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Menstruationsstörungen bei Mirena

 

Menstruationsstörungen, Menstruationsschmerzen, Schmierblutungen, Stimmungsschwankungen bei Mirena für Abgeschlagenheit, Blutungen, Krämpfe

vor 8 Monaten Mirena unter starken Schmerzen einsetzen lassen,nach Überedung durch FA,(sonst Hormonstäbchen Implanon damit war ich immer sehr zufrieden),ständig unregelmäßige Blutung mal mit Schmerzen bis in den Rücken,dann 1 Tag nichts dann wieder Schmierblutung andauernd für 3 Tage,nur ein hin...

Mirena bei Abgeschlagenheit, Blutungen, Krämpfe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaAbgeschlagenheit, Blutungen, Krämpfe8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

vor 8 Monaten Mirena unter starken Schmerzen einsetzen lassen,nach Überedung durch FA,(sonst Hormonstäbchen Implanon damit war ich immer sehr zufrieden),ständig unregelmäßige Blutung mal mit Schmerzen bis in den Rücken,dann 1 Tag nichts dann wieder Schmierblutung andauernd für 3 Tage,nur ein hin und her,bin sehr unzufrieden mit der Mirena,war beim FA,empfiehlt Hormonspritze,habe auch eine Zyste die ich entfernen lassen will meint FA ist noch nicht groß genug,schon komisch,bin echt am zweifeln über den"ERFOLG" der Mirena,meine Launen schwanken auch bis hin zum Schreikrampf deswegen,werde sie mir entfernen lassen ohne wenn und aber,ist ja mein Körper der darunter leidet, da nimmt mir kein FA die Schmerzen ect.,an alle die vor haben die Mirena einsetzen zu lassen,entscheidet euch bitte um,

Eingetragen am  als Datensatz 33340
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schmierblutungen, Menstruationsstörungen, Akne, Gewichtszunahme bei Hormonspirale Mirena für Akne, Gewichtszunahme, Blutungen

Vor neun Monaten habe ich mir die Hormonspirale Mirena implantieren lassen, da ich nach drei Kindern nun wirklich nicht mehr schwanger werden möchte, aber meinen Körper nicht mit Hormonen zuschütten wolle und der finanzielle Aspekt auf 5 Jahre gerechnet ok ist. (Angeblich sollten sich die Hormone...

Hormonspirale Mirena bei Akne, Gewichtszunahme, Blutungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Hormonspirale MirenaAkne, Gewichtszunahme, Blutungen9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor neun Monaten habe ich mir die Hormonspirale Mirena implantieren lassen, da ich nach drei Kindern nun wirklich nicht mehr schwanger werden möchte, aber meinen Körper nicht mit Hormonen zuschütten wolle und der finanzielle Aspekt auf 5 Jahre gerechnet ok ist. (Angeblich sollten sich die Hormone ja NUR auf meine Gebärmutterschleimhaut auswirken und in winzigen Mengen abgegeben werden.) Sie wurde mir zuerst von einer guten Bekannten empfohlen, die damit selbst wohl keine Probleme zu haben glaubt, jedoch scheint es mir im Nachhinein schon sonderbar, dass auch sie, obwohl sie ständig Diäten hält und Sport betreibt, immer Probleme mit dem Gewicht hat. Ich jedenfalls musste mich zuerst mit einer Dauerschmierblutung herumärgern, die geschlagene 2 Monate dauerte. Ich war kurz davor sie entfernen zu lassen, da hörte es auf und auch die Regelblutung klang ab bis zum völligen Ausbleiben. Dafür bekam ich ab dem dritten Monat starke Akne, auf dem ganzen Rücken, dem Brustbereich und auch im Gesicht. Zwar bekam ich auch früher im Gesicht den einen oder anderen Pickel, aber eben nur im Gesicht und auch nur ab und an und musste mich nicht ständig verhüllen. Als meine Haut nach einigen Monaten endlich sichtbar reiner wurde wollte ich schon jubeln, jedoch fühlte ich mich in meiner Kleidung nicht mehr recht wohl. Die Waage machte deutlich warum: 4 Kilo mehr als normal, dabei halte ich mein Gewicht seit 20 Jahren, selbst nach der Geburt meiner Zwillinge hatte ich mein Gewicht halten können. Gut, das Alter und vielleicht zu viel Süßes dachte ich und achtete mehr auf die Ernährung, aber da wurden aus den 4 Kilo auch schon 5 und in kürzester Zeit hat es sich nun auf 6 Kilo gesteigert. Das ist für mich so kaum noch tragbar, denn ich bin nicht die Größte und man sieht es einfach. Ich gebe der Spirale noch bis zum Jahresende, dann habe ich sie seit einem Jahr. In dieser Zeit hoffe ich auf eine Regulation, so wie es bei den Blutungen und meiner Haut war. Sollte mein Gewicht nicht zurück gehen, dann lasse ich sie entfernen, was ein großer finanzieller Schritt für mich ist, denn eigentlich war es für mich tatsächlich auch eine finanzielle Rechnung und nicht nur eine Sache der Bequemlichkeit - denn mit meiner Pille hatte ich nie diese Probleme. Mein Fazit: Es wird damit geworben, die Spirale hätte weniger schädlichen Einfluss als die Pille oder andere Hormonimplantate, das kann ich nur verneinen. Bei mir wirkt sich dieses "Ding" schädlicher aus als jede Pille zuvor. Ich würde mich nie wieder auf ein derart kostspieliges Implantat einlassen, ohne bei Nebenwirkungen reklamieren zu können. Eine Pille kann ich absetzen und wechseln!! Seit neun Monaten habe ich nur Nachteile. Erst Dauerblutung - welchem Mann gefällt das schon - dann eine beulenpestähnliche Erscheinung und jetzt werde ich zunehmend fetter. Meine Ärztin sieht übrigend keinen Zusammenhang was die Gewichtszunahme angeht - das sehe ich anders.

Eingetragen am  als Datensatz 26938
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Menstruationsstörungen bei Cerazette

 

Menstruationsstörungen bei Cerazette für Schmerzen (Menstruation)

Ich nehme die Cerazette jetzt seit fast einem Jahr wegen starken Schmerzen bei der Regel und weil ich keine andere Pille nehmen darf (Faktor V Leiden Mutation). Am Anfang war ich begeistert weil die Blutungen sehr viel weniger geworden sind.... nach 3Wochen aber nicht mehr weil ich erstmal...

Cerazette bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteSchmerzen (Menstruation)1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Cerazette jetzt seit fast einem Jahr wegen starken Schmerzen bei der Regel und weil ich keine andere Pille nehmen darf (Faktor V Leiden Mutation). Am Anfang war ich begeistert weil die Blutungen sehr viel weniger geworden sind.... nach 3Wochen aber nicht mehr weil ich erstmal insgesamt 6Monaten durchgeblutet habe, auch wenn es nur wenig war wars nervig. Dann kamen mal 3-4Wochen wo ich garnicht mehr geblutet habe und im Moment geht es wieder und nur ab und zu mal kommen Schmierblutungen. Ich würde sie aber trotzdem nicht empfehlen, habe sie wegen dem Blutgerinnungsstörungen ausprobiert und werde sie auch weiter nehmen zufrieden ist aber was anderes.

Eingetragen am  als Datensatz 40969
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schmierblutungen, Gewichtszunahme, Bauchschmerzen, Menstruationsstörungen bei Cerazette für Bauchschmerzen, Schmierblutung nach dem 2 Kind

Ich habe nach der geburt von meinen ersten Sohn mit Ceracette keine Probleme gehabt jetzt nach meinem 2 Sohn nach der geburt habe ich oft Schmierblutung nehme stark zu und habe oft Bauchschmerzen und meine Regel kommt kaum noch ist das normal bei der Pille bitte um antworten von euch die auch...

Cerazette bei Bauchschmerzen, Schmierblutung nach dem 2 Kind

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteBauchschmerzen, Schmierblutung nach dem 2 Kind28 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe nach der geburt von meinen ersten Sohn mit Ceracette keine Probleme gehabt jetzt nach meinem 2 Sohn nach der geburt habe ich oft Schmierblutung nehme stark zu und habe oft Bauchschmerzen und meine Regel kommt kaum noch ist das normal bei der Pille bitte um antworten von euch die auch sone Probleme haben.

Danke Sabrina

Eingetragen am  als Datensatz 34334
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Menstruationsstörungen bei Methadon

 

Gewichtszunahme, Menstruationsstörungen, Verstopfung bei Methadon für sucht

ich habe zugenommen,meine periode kommt wann sie will,verstoppfung..ich gehe ein mal in der wochen auf toiletten..manche mal zwei wochen....ich mache mich gedanken langsam...und ich habe auch angst...das mein körper irgendwann nicht mehr mit macht..jetz habe ich blut untersuchung gemacht bei...

Methadon bei sucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Methadonsucht-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich habe zugenommen,meine periode kommt wann sie will,verstoppfung..ich gehe ein mal in der wochen auf toiletten..manche mal zwei wochen....ich mache mich gedanken langsam...und ich habe auch angst...das mein körper irgendwann nicht mehr mit macht..jetz habe ich blut untersuchung gemacht bei meinem arzt und es ist rausgekommen, dass ich zuviel zucker habe..125...Diabete???Ich bin 46 jahre und habe noch nie zuckerprobleme gehabt und meine Familie auch nicht...ich weiss nicht mehr was ich denken soll....ich danke euch

Eingetragen am  als Datensatz 51279
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Methadon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Menstruationsstörungen bei NuvaRing

 

Schwindel, Menstruationsstörungen, Aggressivität, Appetitsteigerung, Gewichtszunahme bei NuvaRing für Aggressivität, hunger, zu lange periode, zunahme des gewichts, ring sitzt nicht tief

am anfang habe ich den ring tief einführen können, trotz der schwierigen anwendung, da sich der ring immer wieder ausweitet und nach vorne rückt. direkt danach war mir sehr schwindelig und ich konnte nicht mehr stehen. ich denke, dass es auch daran liegen könnte, dass ich kurz vorher duschen war...

NuvaRing bei Aggressivität, hunger, zu lange periode, zunahme des gewichts, ring sitzt nicht tief

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingAggressivität, hunger, zu lange periode, zunahme des gewichts, ring sitzt nicht tief-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

am anfang habe ich den ring tief einführen können, trotz der schwierigen anwendung, da sich der ring immer wieder ausweitet und nach vorne rückt. direkt danach war mir sehr schwindelig und ich konnte nicht mehr stehen. ich denke, dass es auch daran liegen könnte, dass ich kurz vorher duschen war und mein kreislauf durcheinander gekommen ist,.
nach dem zweiten tag habe ich den ring rausgeholt und abgewaschen. seitdem geht der nichrt mehr tief rein, höchstens 2cm tief.
zudem bin ich mindestens zweimal am tag aggressiv und regiere nicht so ausgeglichen, wie sonst.
ich habe appetit und hunger, genieße aber mein essen nicht in vollen zügen im geschmack. ich bin sehr unzufrieden und klammer mich an bestimmten gedanken in einer alltäglichen situation und lasse nicht mehr locker.
meine menstruation wird jeden tag ein wenig stärker, am 8.tag (heute) war es blutrot aber wenig, dennoch stetig.
dazu kommt noch, dass der ring heute und gestewrn nicht reingehen wollte. ich bin innen drin irgendwie angeschwollen und spüre kein loch am ende
auf jeden fall verstehe ich mich selbst nicht mehr und spüre keinen normalen zustand innerhalb meines geschlechtsorgans.

Eingetragen am  als Datensatz 33323
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):45
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gewichtszunahme, Libidoverlust, Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit, Pilzinfektionen, Zwischenblutungen, Menstruationsstörungen bei NuvaRing für Gewichtszunahme, Libidoverlust, Migräneanfälle, Antriebslos, aggresievität

Also ich habe den nuva ring ca 1,5jahre benutzt ich meine er ist super zu hand haben aber die nebenwirkungen sind extrem ich habe in diesen 1,5jahren knapp 5kg zugenommen obwohl ich nicht anders also mehr gegessen habe als zuvor meine lust auf sex verging auch komplett! Ich war sehr launisch und...

NuvaRing bei Gewichtszunahme, Libidoverlust, Migräneanfälle, Antriebslos, aggresievität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingGewichtszunahme, Libidoverlust, Migräneanfälle, Antriebslos, aggresievität1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich habe den nuva ring ca 1,5jahre benutzt ich meine er ist super zu hand haben aber die nebenwirkungen sind extrem ich habe in diesen 1,5jahren knapp 5kg zugenommen obwohl ich nicht anders also mehr gegessen habe als zuvor meine lust auf sex verging auch komplett! Ich war sehr launisch und war sehr sehr schnell gereizt was ich von mir eigentlich gar nicht kannte wie die meisten hier schob ich es auch auf den stress bei der arbeit aber als dann noch scheidenpilz dazu kam und ziemlich vermehrter ausfluss,zwischenblutungen und sogar totaler zyklusausfall hab ich wirklich mal angefangen zu überlegen ob es wirklich nur an der arbeit liegt! seit ich den ring abgesetzt habe muss ich sagen geht es mir besser hab nicht mehr so häufig migräneanfälle und auch meine launische art ist weg das einzigste was geblieben ist sind die pfunde aber auch die werd ich noch los! also ich würde den ring nicht unbedingt weiter empfehlen logisch treten diese nebenwirkungen nicht bei jeder frau auf aber wie man hier in diesem forum sieht bei sehr sehr vielen!

Eingetragen am  als Datensatz 33429
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Menstruationsstörungen bei AIDA

 

Kopfschmerzen, Menstruationsschmerzen, Menstruationsstörungen, Libidoverlust, Schwindel, Übelkeit, Stimmungsschwankungen bei Aida für Schmerzen (Menstruation)

Ich habe mit der Einnahme der AIDA begonnen als ich 15 Jahre alt war und habe sie bis jetzt (21 Jahre alt) sehr gut vertragen. Ich hatte mit der Einnahme begonnen, da ich zuvor sehr starke und schmerzhafte Regelblutungen hatte und starke Akne. Durch die Pille ging dies alles weg. Viel weniger...

Aida bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaSchmerzen (Menstruation)6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mit der Einnahme der AIDA begonnen als ich 15 Jahre alt war und habe sie bis jetzt (21 Jahre alt) sehr gut vertragen. Ich hatte mit der Einnahme begonnen, da ich zuvor sehr starke und schmerzhafte Regelblutungen hatte und starke Akne. Durch die Pille ging dies alles weg. Viel weniger Hautprobleme, die Regel kam auf den Tag genau pünktlich, kürzer und schwächer und ich brauchte endlich keine Schmerztabletten mehr. Alles war perfekt und von Nebenwirkungen 6 Jahre lang keine Spur. Auch keine Gewichtszunahme oder ähnliches. Nun, nach 6 Jahren Einnahme muss ich die Pille leider wechseln, da seit etwa 4 Monaten etliche Nebenwirkungen aufgetreten sind: Kopfschmerzen, starke Regelschmerzen, Regel kommt nicht mehr auf den Tag genau, sondern in einem Rahmen von 4 Tagen immer unterschiedlich und dauert sehr lange an, Libidoverlust, Schwindel, Übelkeit, starke Stimmungsschwankungen.

Ich vermute, dass sich einfach mein Hormonhaushalt geändert hat und die Pille nun nicht mehr zu meinem Körper passt, aber wie gesagt, 6 Jahre war ich mit der Pille überglücklich und beschwerdefrei, deshalb auch meine dennoch gute Bewertung und Empfehlung

Eingetragen am  als Datensatz 68763
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Menstruationsstörungen bei Thyronajod

 

Antriebslosigkeit, Gewichtszunahme, Menstruationsstörungen, Libidoverlust bei Thyronajod für Hashimoto

Seit 3 Jahren Hashi-Diagnose. Nehme 75er Tyronajod. Blutwerte waren bei der letzten Kontrolle im normalen Bereich, könnte alles noch weiter runter, speziell TSH. Gewichtsprobleme ja, hab 10 Kilo in 10 Monaten zugenommen, im Moment Stagnation, bleibt so bei 98 - 99 kg. Manchmal antriebslos,...

Thyronajod bei Hashimoto

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodHashimoto3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 3 Jahren Hashi-Diagnose. Nehme 75er Tyronajod. Blutwerte waren bei der letzten Kontrolle im normalen Bereich, könnte alles noch weiter runter, speziell TSH. Gewichtsprobleme ja, hab 10 Kilo in 10 Monaten zugenommen, im Moment Stagnation, bleibt so bei 98 - 99 kg. Manchmal antriebslos, Menstruation unregelmäßig, keine Lust auf Sex. Trotz 4 x die Woche Sport kein Erfolgserlebnis in irgendeiner Weise. Alles frustrierend. Essen tue ich möglichst gesund und kontrolliert, auch da kein Erfolg beim Abnehmen.
bin am 12.08.2010 zur Blutkontrolle. Bis dahin und Kopf hoch.

Eingetragen am  als Datensatz 26228
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Menstruationsstörungen bei L-Thyroxin

 

Menstruationsstörungen, Hautveränderungen, Schmierblutungen, Unterleibskrämpfe, Durchfall, Erbrechen bei L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion

Die Symptome der Unterfunktion und auch die Prämenstruelle Dysphorische Störung (PMDS) haben sich deutlich gebessert. Als Nebenwirkung hat sich eine Zyklusstörung mit unregelmäßigem Zyklus, starker Verschlechterung des Hautbilds, Schmierblutungen und extremen Unterleibskrämpfen mit Durchfall und...

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Symptome der Unterfunktion und auch die Prämenstruelle Dysphorische Störung (PMDS) haben sich deutlich gebessert. Als Nebenwirkung hat sich eine Zyklusstörung mit unregelmäßigem Zyklus, starker Verschlechterung des Hautbilds, Schmierblutungen und extremen Unterleibskrämpfen mit Durchfall und Erbrechen am ersten Tag der Periode eingestellt.

Eingetragen am  als Datensatz 70219
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Menstruationsstörungen bei Zyprexa

 

Absetzerscheinungen, Gewichtszunahme, Milchfluss, Menstruationsstörungen, Müdigkeit, Appetitsteigerung, Antriebslosigkeit bei Zyprexa für Borderline-Störung

Hallo, ich habe bei einem Klinikaufenthalt vor 10 Jahren Zyprexa verschrieben bekommen aufgrund einer Borderlinestörung. Ich wollte es damals nicht nehmen. Mir wurde damals gesagt, es mache nicht abhängig, und ich könne es jederzeit wieder absetzen...direkt nach der Klinik habe ich das versucht....

Zyprexa bei Borderline-Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZyprexaBorderline-Störung10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
ich habe bei einem Klinikaufenthalt vor 10 Jahren Zyprexa verschrieben bekommen aufgrund einer Borderlinestörung. Ich wollte es damals nicht nehmen. Mir wurde damals gesagt, es mache nicht abhängig, und ich könne es jederzeit wieder absetzen...direkt nach der Klinik habe ich das versucht. Ich konnte dann gar nicht mehr schlafen, hatte Schweißausbrüche, mir war übel, und ich fühlte mich richtig krank. Sobald ich Zyprexa wieder einnahm, hörten diese Absetzungserscheinungen sofort auf. Ich habe es mehrfach versucht. Erfolglos. Seit ca. 7 Jahren habe ich es auf ein minimum reduziert (2,5mg), kann damit aber nur sehr schlecht schlafen, und es hat sich mit der Zeit auch nicht wieder gebessert. Das schlimme ist, dass ich extreme Nebenwirkungen habe: ich habe unter anderem mittlerweile über 20 Kilo zugenommen, habe immer wieder Milchfluss, mein Zyklus ist vollkommen durcheinander, ich bin ständig müde und habe ständig hunger. Hat vielleicht jemand eine Idee, mit welchem Medikament ich Zyprexa ersetzen könnte um schlafen zu können? Ich bin wirklich am Ende meiner Weisheit, so geht es nicht weiter. Ich kann Zyprexa alles andere als empfehlen, ich wünschte mir, ich hätte es nie bekommen. Ich habe große Angst, auch noch Diabetes zu bekommen.

Eingetragen am  als Datensatz 44907
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Olanzapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Menstruationsstörungen bei Abilify

 

Unruhe, Menstruationsstörungen bei Abilify für Paranoide Psychose

Innere Unruhe über Minuten wirklich schrecklich!Ausbleiben der Regel(habe schon einige medikament genommen bei allen blieb die Regel aus)

Abilify bei Paranoide Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyParanoide Psychose1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Innere Unruhe über Minuten wirklich schrecklich!Ausbleiben der Regel(habe schon einige medikament genommen bei allen blieb die Regel aus)

Eingetragen am  als Datensatz 33131
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Menstruationsstörungen bei Valette

 

Übelkeit, Menstruationsstörungen, Nervosität, Stimmungsschwankungen, Kälteempfinden, Migräne, Oberbauchschmerzen, Hautprobleme, Libidoverlust bei Valette für Polycystische Ovarien

Seit 4 Monaten nehme ich nun die Valette und kann leider nur wenig gutes darüber berichten. Die ersten 2 Monate hatte ich Dauerblutungen und Übelkeit, selbst beim Zähne putzen. Was bis heut noch anhält. Im 3. Monat blieb die regel dann unerwartet komplett aus.. Ua konnte ich :...

Valette bei Polycystische Ovarien

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValettePolycystische Ovarien4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 4 Monaten nehme ich nun die Valette und kann leider nur wenig gutes darüber berichten.

Die ersten 2 Monate hatte ich Dauerblutungen und Übelkeit, selbst beim Zähne putzen.
Was bis heut noch anhält.
Im 3. Monat blieb die regel dann unerwartet komplett aus.. Ua konnte ich :
-Nervosität,
-extreme reiseübelkeit,
-stimmungsschwankungen,
-Kälteempfindlichkeit,
-dicke knoten in der brust,
-Migräne während der einnahmepause,
-stechende oberbauchschmerzen
und eine verschlechterung der haut feststellen.
Das schlimmste an allem ist der komplette verlust der libido. Mein Frauenarzt möchte mir nur keine andere Pille verschreiben und nun muss ich hoffen das sich die Probleme mit der zeit legen.

Eingetragen am  als Datensatz 34058
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Menstruationsstörungen bei Fluoxetin

 

Müdigkeit, Pupillenerweiterung, Gewichtsabnahme, Haarausfall, Zittern, Menstruationsstörungen bei Fluoxetin für Depression

Ich habe Fluoxetin bekommen, da ich unter schweren Depressionen leide, unter einer Sozialphobie leide und mich selbst verletze. Wirkung: Ich war über den Tag hinweg sehr gut gelaunt, manchmal fast hyperaktiv. Ich war nicht depressiv oder traurig. Nebenwirkung: starke Müdigkeit, ich habe von...

Fluoxetin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Fluoxetin bekommen, da ich unter schweren Depressionen leide, unter einer Sozialphobie leide und mich selbst verletze.
Wirkung: Ich war über den Tag hinweg sehr gut gelaunt, manchmal fast hyperaktiv. Ich war nicht depressiv oder traurig.
Nebenwirkung: starke Müdigkeit, ich habe von 14:00 bis 20:00 geschlafen (verstärkt wiederum Depression), plötzlich ist die Wirkung nicht mehr zu spüren und der Abend und die Nacht wurde zur Qual, leichte Gewichtsabnahme, große Pupillen, leichtes Zittern, Haarausfall, am Anfang starke, lang anhaltende Periode.
Ist gut zu empfehlen, wenn das Problem bei einem morgens ist und eine Unterstützung für den Tag braucht! Ich dagegen habe herausgefunden, dass ich abends etwas brauche!

Eingetragen am  als Datensatz 68775
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):150 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Menstruationsstörungen bei Clindamycin

 

Pilzinfektion, Menstruationsstörungen, Magen-Darm-Beschwerden, Durchfall bei Clindamycin für Zahnentzündung

Clindamycin war sehr wirksam gegen meine Zahnentzündung. Zahnschmerzen weg, dafür habe ich seitdem einen Scheidenpilz (hatte ich vorher noch NIE), meine Menstruation ist völlig durcheinander und mein Magen und mein Darm hat mir die Einnahme auch ziemlich übelgenommen!!

Clindamycin bei Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinZahnentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Clindamycin war sehr wirksam gegen meine Zahnentzündung. Zahnschmerzen weg, dafür habe ich seitdem einen Scheidenpilz (hatte ich vorher noch NIE), meine Menstruation ist völlig durcheinander und mein Magen und mein Darm hat mir die Einnahme auch ziemlich übelgenommen!!

Eingetragen am  als Datensatz 41763
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Menstruationsstörungen bei Citalopram

 

Menstruationsstörungen bei Citalopram für Depression

Ausfall der Periode

Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ausfall der Periode

Eingetragen am  als Datensatz 73237
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):47
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Menstruationsstörungen bei Citalopram für Zyklusstörungen

Zyklusstörung

Citalopram bei Zyklusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramZyklusstörungen4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zyklusstörung

Eingetragen am  als Datensatz 71156
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):153 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Menstruationsstörungen aufgetreten:

Gewichtszunahme (26/107)
24%
Libidoverlust (21/107)
20%
Kopfschmerzen (18/107)
17%
Stimmungsschwankungen (15/107)
14%
Übelkeit (13/107)
12%
Schmierblutungen (9/107)
8%
Schwindel (8/107)
7%
Durchfall (8/107)
7%
Depressive Verstimmungen (8/107)
7%
Unterleibsschmerzen (7/107)
7%
Hautunreinheiten (7/107)
7%
Antriebslosigkeit (6/107)
6%
Migräne (6/107)
6%
Müdigkeit (6/107)
6%
Akne (6/107)
6%
Schlafstörungen (6/107)
6%
Brustschmerzen (5/107)
5%
Haarausfall (5/107)
5%
Unruhe (4/107)
4%
Erbrechen (4/107)
4%
Appetitsteigerung (4/107)
4%
Menstruationsschmerzen (4/107)
4%
Zwischenblutungen (4/107)
4%
Depression (4/107)
4%
Gewichtsverlust (4/107)
4%
Milchfluss (4/107)
4%
Rückenschmerzen (4/107)
4%
Benommenheit (3/107)
3%
Gesichtsrötung (3/107)
3%
Angstzustände (3/107)
3%
Hitzewallungen (3/107)
3%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 130 Nebenwirkungen in Kombination mit Menstruationsstörungen
[]