Schmerzen (Menstruation)

Unter Menstruationsschmerzen, medizinisch als Dysmenorrhoe bezeichnet, versteht man monatlich auftretende Schmerzen, die zeitgleich mit der Regelblutung einsetzen. Sie sind ein ...

Community über Schmerzen (Menstruation)

Wir haben 333 Patienten Berichte zu der Krankheit Schmerzen (Menstruation).

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm168165
Durchschnittliches Gewicht in kg6558
Durchschnittliches Alter in Jahren3431
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,8421,30

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Schmerzen (Menstruation)

Dysmenorrhoe, Menstruationsschmerzen, Regelschmerzen, Schmerzen (Menstruation)

Bei Schmerzen (Menstruation) wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Cerazette9% (23 Bew.)
Mirena8% (25 Bew.)
Valette8% (27 Bew.)
NuvaRing5% (15 Bew.)
Buscopan plus5% (14 Bew.)
Buscopan4% (14 Bew.)
Dolormin4% (18 Bew.)
Paracetamol3% (10 Bew.)
Zoely3% (11 Bew.)
Mönchspfeffer3% (11 Bew.)
Yaz3% (10 Bew.)
LAMUNA2% (7 Bew.)
Yasmin2% (7 Bew.)
Agnucaston2% (5 Bew.)
Belara2% (6 Bew.)
Bellissima2% (6 Bew.)
Naproxen2% (6 Bew.)
Qlaira2% (6 Bew.)
Ibuflam2% (5 Bew.)
Juliette2% (5 Bew.)
alle 62 Medikamente gegen Schmerzen (Menstruation)

Bei Schmerzen (Menstruation) wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Ethinylestradiol38% (120 Bew.)
Levonorgestrel12% (37 Bew.)
Desogestrel12% (33 Bew.)
Dienogest11% (36 Bew.)
Paracetamol9% (26 Bew.)
Drospirenon8% (28 Bew.)
Etonogestrel6% (19 Bew.)
Naproxen5% (24 Bew.)
Butylscopolaminopolamin5% (14 Bew.)
Vitex agnus-castus5% (16 Bew.)
Chlormadinon4% (14 Bew.)
Butylscopolamin4% (14 Bew.)
Nomegestrolacetat3% (11 Bew.)
Estradiol (als Hemihydrat)3% (11 Bew.)
Ibuprofen2% (8 Bew.)
Cyproteronacetat2% (6 Bew.)
Chlormadinon acetat2% (6 Bew.)
Estradiol valerat2% (6 Bew.)
Mefenaminsäure2% (2 Bew.)
Tramadol<1% (2 Bew.)
alle 31 Wirkstoffe gegen Schmerzen (Menstruation)

Fragen zur Kranheit Schmerzen (Menstruation)

alle Fragen zu Schmerzen (Menstruation)

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Cerazette bei Schmerzen (Menstruation)

 

Cerazette für Verhütung, Schmerzen (Menstruation) mit Blutungen, Menstruationsschmerzen

Ich habe die Cerazette zur Verhütung eingenommen bis im Jahre 2004.Habe die Pille sehr gut vertragen ohne irgendwelche Probleme. Dann habe ich mich zu einer Sterilisation entschlossen um keine Pillen mehr einnehmen zu müssen,aber nach einem Jahr musste ich wieder anfangen mit Cerazette , weil ich...

Cerazette bei Verhütung, Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung, Schmerzen (Menstruation)15 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Cerazette zur Verhütung eingenommen bis im Jahre 2004.Habe die Pille sehr gut vertragen ohne irgendwelche Probleme. Dann habe ich mich zu einer Sterilisation entschlossen um keine Pillen mehr einnehmen zu müssen,aber nach einem Jahr musste ich wieder anfangen mit Cerazette , weil ich starke Regelblutungen und sehr starke Schmerzen Monat für Monat hatte.
Ich war so eingeschränkt in meinem Leben das ich das Haus garnicht verlassen konnte während der Zeit, ohne das mir das Blut die Beine runterlief.Dann wurde im Jahr 2008 eine Ausschabung vorgenommen ich hatte genau zwei Monate ruhe, dann ging der Spuk von vorne los.
Bis endlich im August 2009 eine Hysterektomie vorgenommen wurde. Habe mich bis heute sehr gut erholt und bin froh darüber keine Blutungen und Schmerzen mehr zu haben nie wieder.
Für Frauen die das auch mal vor sich haben ,müssen keine Angst haben man fühlt sich hinterher viel wohler und fiter.

Eingetragen am  als Datensatz 19278
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Schmerzen (Menstruation) mit Gewichtsverlust

Hallo, ich nehme die Cerazette jetzt ca 1 1/2 Jahre und bin sehr zufrieden! Ich gab damit angefangen wegen extrem starken Regelschmerzen, die mich mal 1 bis 2 Tage unbrauchbar machen. Eine Freundin hat sie mir damals empfohlen. Ich hab seitdem keine Regelblutung und auch keine Schmerzen mehr....

Cerazette bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteSchmerzen (Menstruation)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich nehme die Cerazette jetzt ca 1 1/2 Jahre und bin sehr zufrieden! Ich gab damit angefangen wegen extrem starken Regelschmerzen, die mich mal 1 bis 2 Tage unbrauchbar machen. Eine Freundin hat sie mir damals empfohlen. Ich hab seitdem keine Regelblutung und auch keine Schmerzen mehr. Nebenwirkungen hab ich bisher nur eine identifiziert:
Ein paar Monate nach Anwendungsbeginn hab ich festgestellt, dass ich abgenommen hab. Darüber war ich zunächst nicht unglücklich und hab mich auch rundum wohl gefühlt in meinem Körper. Ich hab nicht bewusst weniger gegessen, mehr Sport gemacht oder sonst wie darauf hin gearbeitet, vermute aber, dass durch die Pille meine Heißhunger Attacken abgenommen haben. Nur nehm ich immer noch (langsam aber doch - ca 6 kg in 15 Monaten) weiter ab. Ich hoffe, das hört langsam auf.

Eingetragen am  als Datensatz 70129
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cerazette

Patienten Berichte über die Anwendung von Mirena bei Schmerzen (Menstruation)

 

Mirena für Schmerzen (Menstruation) mit keine Nebenwirkungen

* das Einsetzen war schmerzhaft, ja aber nur für 30sec und danach für 3 Std wie normale Menstruationskrämpfe * ca 2,5 Monate mehr oder weniger starke Schmierblutungen * seither nichts oder schwache Schmierbluten an 2 Tagen (im Zyklus) * gelegentliches "Ziehen" vor dem Eisprung und vor...

Mirena bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaSchmerzen (Menstruation)1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

* das Einsetzen war schmerzhaft, ja aber nur für 30sec und danach für 3 Std wie normale Menstruationskrämpfe
* ca 2,5 Monate mehr oder weniger starke Schmierblutungen
* seither nichts oder schwache Schmierbluten an 2 Tagen (im Zyklus)
* gelegentliches "Ziehen" vor dem Eisprung und vor Zyklusbeginn
* insgesamt aber kein Vergleich zu den extremen Schmerzen und starken Blutungen davor
* Fazit: sich gut informieren, Alternativen abwägen, keine vorschnelle Entscheidung treffen und dem Körper und sich selbst Zeit geben sich daran zu gewöhnen - und wenn es nicht passt, dann raus damit, wäre nicht das erste Mal, das "Frau" etwas ausprobiert und sich dann dagegen entscheidet ;-)

Eingetragen am  als Datensatz 63346
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Schmerzen (Menstruation) mit Gewichtszunahme

Ich habe jahrelang eine Kupferspirale gehabt (ab nach der 2. Schwangerschaft) und habe sie mir mit 43 ziehen lassen, da mein Mann eine Vasektomie hat machen lassen. Endlich bin ich "raus" dachte ich :-) Ohne die Spirale hatte ich eine stärkere Blutung und häufig starke Menstrautionschmerzen als...

Mirena bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaSchmerzen (Menstruation)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe jahrelang eine Kupferspirale gehabt (ab nach der 2. Schwangerschaft) und habe sie mir mit 43 ziehen lassen, da mein Mann eine Vasektomie hat machen lassen. Endlich bin ich "raus" dachte ich :-)
Ohne die Spirale hatte ich eine stärkere Blutung und häufig starke Menstrautionschmerzen als vorher (beides relativ moderat vorher, nur immer eine lange Blutung von ca. 7 -9 Tagen). Nach Rücksprache mit meinem Frauenarzt hat der mir die Mirena empfohlen mit folgendem verlockenden "Angebot": schwache bis keine Regelblutung, schwache bis keine Schmerzen und da die Mirena keine Östrogene enthält sondern ein Gelbkörperhormon, das ausschließlich in der Gebärmutter wirkt und nicht den Hormonhaushalt durcheinander bringt, auch keine Gewichtszunahme.
Und tatsächlich! Ich habe so gut wie nie Schmerzen, die "Regelblutung" ist eine 2-3 tägige Schmierblutung, wenn überhaupt. Gewicht: kann ich nicht mit Bestimmtheit sagen, ob es davon kommt, aber ich habe mir die Spirale mit 44 Jahren legen lassen, bin jetzt 46 und habe +5kg.
Ich würde sie dennoch immer empfehlen!

Eingetragen am  als Datensatz 63870
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Mirena

Patienten Berichte über die Anwendung von Valette bei Schmerzen (Menstruation)

 

Valette für Empfängnisverhütung, Hirsutismus, Schmerzen (Menstruation) mit Gewichtszunahme, Haarausfall, Juckreiz, Stimmungsschwankungen, Panikattacken

Nachdem ich schon verschiedene "Pillen" ausprobiert hatte, hat mir ein Endrogynäkologe die Vallette als "Allheilmittel" meiner bisherigen mit der Pilleneinnahme verbundenen Problematiken verschrieben. Anfangs dachte ich wirklich, dass dies tatsächlich auch so sei. Mit der Zeit stellten sich aber...

Valette bei Empfängnisverhütung, Hirsutismus, Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung, Hirsutismus, Schmerzen (Menstruation)1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich schon verschiedene "Pillen" ausprobiert hatte, hat mir ein Endrogynäkologe die Vallette als "Allheilmittel" meiner bisherigen mit der Pilleneinnahme verbundenen Problematiken verschrieben. Anfangs dachte ich wirklich, dass dies tatsächlich auch so sei. Mit der Zeit stellten sich aber auch bei mir die Nebenwirkungen ein- weitere Gewichtszunahme (deswegen war ich bei Vallette gelandet), Haarausfall, Juckreiz am ganzen Körper, Stimmungsschawnkungen und als Krönung Panikattacken. Aufgrund dieser habe ich mich nun mit den Nebenwirkungen von Vallette auseinandergestzt und siehe da, es fiel mir wie Schuppen von den Augen. Natürlich kann man nicht grundsätlich alles auf die Einnahme dieser Pille schieben, aber wenn ich hier die anderen Erfahrungsberichte lese und sehe, dass nach Beendigung der Einnahme die Symptomatiken wieder zurückgegangen bzw. ganz verschwunden sind, ist dies ein klares Indiz für die Zusammenhänge meiner PRoblematiken und der Einnahme dieser Pille. Nachdem ich davor schon zwei andere Pillen genommen hatte, sollte ich mich wohl wirklich nach alternativen Verhütungsmethoden umschauen...

Eingetragen am  als Datensatz 21092
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Verhütung, gegen Periodenschmerzen mit Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Oberbauchschmerzen

Ich habe die Pille Valette von meinem Frauenarzt bekommen. Damals wegen starken Unterleibsschmerzen während der Periode. Eigentlich habe ich die Pille ganz gut vertragen. Außer leichten Stimmungsschwankungen und Kopfschmerzen habe ich anfangs nichts bemerkt. Ich hatte in diesen 2,5 Jahren,...

Valette bei Verhütung, gegen Periodenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteVerhütung, gegen Periodenschmerzen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Pille Valette von meinem Frauenarzt bekommen. Damals wegen starken Unterleibsschmerzen während der Periode. Eigentlich habe ich die Pille ganz gut vertragen. Außer leichten Stimmungsschwankungen und Kopfschmerzen habe ich anfangs nichts bemerkt. Ich hatte in diesen 2,5 Jahren, während ich die Valette einnahm immer wieder sehr starke Schmerzattacken. Es waren unbeschreibliche Schmerzen, alle paar Wochen. Einmal wurde ich sogar mit dem krankenwagen ins Kh gebracht. Es war eine höllische Zeit. Habe es leider nie in Verbindung mit der Pille gebracht. Auch mein Arzt nicht. Keiner konnte mir sagen woher meine Schmerzen komnen. Ich wurde fast verrückt. Bis irgendwann bei einer Routineuntersuchung multiple Gallensteine bei mir festgestellt wurden. Es stellte sich heraus, dass diese durch die Valette verursacht wurden und ich durch die Einnahme unter ständigen Gallenkoloiken litt ! Ich setzte die Pille ab und siehe da. Seither keine Koliken mehr ! Ich würde diese Pille auf keinen Fall weiterempfehlen. Due Zeit in der ich dieses Produkt einnahm, war höllisch. Ich war nicht mehr ich selbst und nur noch von Schmerzen geplagt. !

Eingetragen am  als Datensatz 62092
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Valette

Patienten Berichte über die Anwendung von NuvaRing bei Schmerzen (Menstruation)

 

NuvaRing für Empfängnisverhütung, Schmerzen (Menstruation) mit Libidoverlust, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Scheidentrockenheit

Ich benutzte den NuvaRing ungefähr anderthalb Jahre, das war vor etwa 3 Jahren. Ich kann mich noch deutlich erinnern, dass ich mit NuvaRing einen sehr starken Libidoverlust hatte. Normalerweise (ohne Hormone) hat "frau" ja gewisse Schwankungen der Libido, kurz vor dem Eisprung und währenddessen...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung, Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung, Schmerzen (Menstruation)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich benutzte den NuvaRing ungefähr anderthalb Jahre, das war vor etwa 3 Jahren. Ich kann mich noch deutlich erinnern, dass ich mit NuvaRing einen sehr starken Libidoverlust hatte. Normalerweise (ohne Hormone) hat "frau" ja gewisse Schwankungen der Libido, kurz vor dem Eisprung und währenddessen hatte ich immer viel Lust auf Sex. Mit NuvaRing hatte ich einfach nie Lust. Vor allem war der Sex unangenehm, sogar schmerzhaft, da die Vaginalhaut sich trockener anfühlte. Da brauchte ich oft Hilfsmittel wie Gleitgel. Das war der auschlaggebende Punkt, warum ich den NuvaRing aufgab. Gegen die Menstruationsbeschwerden hat er relativ gut geholfen. Die Bauchkrämpfe waren nicht so stark wie sonst. Die Stimmungsschwankungen waren nicht so stark wie mit anderen Hormonpräparaten, die ich davor genommen hatte (Pille).
Ansonsten muss ich sagen, dass NuvaRing in der Handhabung sehr praktisch war. Einmal drinnen, konnte ich 3 Wochen sorgenfrei sein. Der Ring ist überhaupt nicht zu spüren, nicht mal mein Freund bemerkte ihn beim Geschlechtsverkehr. Das Herausziehen war auch kein Problem. Aber für mich machte es keinen Sinn mehr, ein Verhütungsmittel zu nehmen, der mir die Lust wegnahm und den Sex unangenehm machte.

Eingetragen am  als Datensatz 45694
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Schmerzen (Menstruation) mit Depressive Verstimmungen, Libidoverlust, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust

Ich habe den nuvaring 1,5 Monate genommen als alles anfing. ich war nur noch am heulen war schlecht drauf , von allem genervt und immer auf Streit aus. Zu dem kam, dass ich meinen Freund - mit dem ich seit über 2 Jahren zusammen bin - mich nicht mal mehr anfassen durfte. Es kam sogar so weit,...

NuvaRing bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingSchmerzen (Menstruation)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe den nuvaring 1,5 Monate genommen als alles anfing. ich war nur noch am heulen war schlecht drauf , von allem genervt und immer auf Streit aus. Zu dem kam, dass ich meinen Freund - mit dem ich seit über 2 Jahren zusammen bin - mich nicht mal mehr anfassen durfte. Es kam sogar so weit, dass meine Gefühle immer mehr zurück gingen und ich das Gefühl hatte, ich liebe ihn nicht mehr. Ich hab plötzlich kein Essen mehr sehen können und hab 3 kg abgenommen. Bis ich auf Erfahrungsberichte gestoßen bin über den Nuvaring, die genau beschreiben was ich gerade durchmache. Ich habe den Ring sofort abgesetzt!! 4Tage nach absetzten habe ich zumindest mal aufgehört immer zu weinen und meine leichten Depressionen sind fast weg ein Gefühlschaos hab ich trotzdem noch und jz heist es einfach Geduld haben bis es sich voll alles legt! Ich fange langsam wieder mit essen an aber viel bekomm ich noch nicht runter :/
Meiner Meinung nach ist der Ring super zu handhaben aber die Nebenwirkungen sind mir einfach zu viel !

Ps:hat jemand von euch Erfahrungen gemacht ob nach absetzten die Gefühle wieder kamen und wie lange es gedauert hat ?

Eingetragen am  als Datensatz 73963
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):44
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für NuvaRing

Patienten Berichte über die Anwendung von Buscopan plus bei Schmerzen (Menstruation)

 

Buscopan plus für Menstruationsbedingte Unterleibsschmerzen mit keine Nebenwirkungen

Sehr gute Verträglichkeit, ausgezeichnete Wirkung.

Buscopan plus bei Menstruationsbedingte Unterleibsschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Buscopan plusMenstruationsbedingte Unterleibsschmerzen2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr gute Verträglichkeit, ausgezeichnete Wirkung.

Eingetragen am  als Datensatz 19197
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Paracetamol, Butylscopolaminopolamin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Buscopan plus für Schmerzen (Menstruation) mit keine Nebenwirkungen

Es wirkt sehr schnell und genau da wo es soll.

Buscopan plus bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Buscopan plusSchmerzen (Menstruation)1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es wirkt sehr schnell und genau da wo es soll.

Eingetragen am  als Datensatz 70985
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Paracetamol, Butylscopolaminopolamin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Buscopan plus

Patienten Berichte über die Anwendung von Buscopan bei Schmerzen (Menstruation)

 

Buscopan Zäpfchen für Regelschmerzen mit keine Nebenwirkungen

keine

Buscopan Zäpfchen bei Regelschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Buscopan ZäpfchenRegelschmerzen3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine

Eingetragen am  als Datensatz 15395
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Butylscopolamin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Buscopan für Schmerzen (Menstruation) mit Müdigkeit, Durchfall

Müdigkeit und Durchfall

Buscopan bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BuscopanSchmerzen (Menstruation)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit und Durchfall

Eingetragen am  als Datensatz 74901
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Butylscopolamin

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Buscopan

Patienten Berichte über die Anwendung von Dolormin bei Schmerzen (Menstruation)

 

Dolormin für Schmerzen (Menstruation) mit keine Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkungen.

Dolormin bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DolorminSchmerzen (Menstruation)1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 9552
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Naproxen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dolormin für Schmerzen (Menstruation) mit keine Nebenwirkungen

da bei mir nichts mehr geholfen hat, bin ich auf dolormin umgestiegen. es wirkt sehr gut, kann es weiterempfehlen.

Dolormin bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DolorminSchmerzen (Menstruation)3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

da bei mir nichts mehr geholfen hat, bin ich auf dolormin umgestiegen. es wirkt sehr gut, kann es weiterempfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 73306
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Naproxen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Dolormin

Patienten Berichte über die Anwendung von Paracetamol bei Schmerzen (Menstruation)

 

Paracetamol für Schmerzen (Menstruation), Schmerzen (akut) mit keine Nebenwirkungen

Ich hatte keine Nebenwirkungen. Positv fand ich, dass Paracetamol schon nach ca. einer halben Stunde eine deutliche Wirkung entfaltete. Etwas unangenehm finde ich aber die Einnahme der Tabletten. Sie lösen sich sehr schnell auf, wenn man sie nicht schnell genug schluckt und der Geschmack ist...

Paracetamol bei Schmerzen (Menstruation), Schmerzen (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParacetamolSchmerzen (Menstruation), Schmerzen (akut)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte keine Nebenwirkungen. Positv fand ich, dass Paracetamol schon nach ca. einer halben Stunde eine deutliche Wirkung entfaltete.
Etwas unangenehm finde ich aber die Einnahme der Tabletten. Sie lösen sich sehr schnell auf, wenn man sie nicht schnell genug schluckt und der Geschmack ist wirklich grausam;)

Eingetragen am  als Datensatz 16216
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Paracetamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Paracetamol für Schmerzen (Menstruation) mit Übelkeit, Appetitlosigkeit, Sodbrennen, Magenbeschwerden

Ich denke, dass ich eine Gastritis wegen dem scheiß hab. nur weil ich es nüchtern benutzt hab! Ich kann kaum essen und mein Magen spielt seit 5 Tagen verrückt , heilt es überhaupt noch

Paracetamol bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParacetamolSchmerzen (Menstruation)1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich denke, dass ich eine Gastritis wegen dem scheiß hab. nur weil ich es nüchtern benutzt hab!
Ich kann kaum essen und mein Magen spielt seit 5 Tagen verrückt , heilt es überhaupt noch

Eingetragen am  als Datensatz 62531
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Paracetamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Paracetamol

Patienten Berichte über die Anwendung von Zoely bei Schmerzen (Menstruation)

 

Zoely für Schmerzen (Bauch), Schmerzen im ganzen Körper bei Periode mit Gewichtszunahme, Müdigkeit, Ausfluß

Zoely ist meine erste Pille. Habe sie mit 16 vor circa einem Jahr verschrieben bekommen, da ich meine Periode immer sehr lange, sehr stark und sehr schmerzhaft hatte (hatte so starke Schmerzen im Unterleib und in den Beinen, dass ich durch das ganze Haus schrie). Ich habe mit ihr bisher keine...

Zoely bei Schmerzen (Bauch), Schmerzen im ganzen Körper bei Periode

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelySchmerzen (Bauch), Schmerzen im ganzen Körper bei Periode13 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zoely ist meine erste Pille. Habe sie mit 16 vor circa einem Jahr verschrieben bekommen, da ich meine Periode immer sehr lange, sehr stark und sehr schmerzhaft hatte (hatte so starke Schmerzen im Unterleib und in den Beinen, dass ich durch das ganze Haus schrie). Ich habe mit ihr bisher keine großen Probleme gehabt. Bin oft müde und habe in dem einen Jahr circa 3 kg zugenommen und ein wenig mehr Rundungen bekommen. Was mich ein wenig stört, ist, dass ich 2-3 Tage nach meiner Periode, die ich bisher auch immer planmäßig bekam, manchmal noch 1 bis 2 Tage einen komischen Ausfluss habe. Trotzdem bin ich insgesamt ziemlich zufrieden, wahrscheinlich auch weil ich diese grausamen Schmerzen seitdem fast vollständig los bin.

Eingetragen am  als Datensatz 66627
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Schmerzen (Menstruation) mit Kopfschmerzen, Zwischenblutungen, Hautunreinheiten, Stimmungsschwankungen, Gereiztheit

- Starke Kopfschmerzen mit Übelkeit und Lichtempfindlichkeit - Zwischenblutungen - schlechtere Haut - getötete Haut im Gesicht, vorallem morgens und abends - Stimmungsschwankungen - emotionaler - schneller gereizt

Zoely bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelySchmerzen (Menstruation)127 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

- Starke Kopfschmerzen mit Übelkeit und Lichtempfindlichkeit
- Zwischenblutungen
- schlechtere Haut
- getötete Haut im Gesicht, vorallem morgens und abends
- Stimmungsschwankungen
- emotionaler
- schneller gereizt

Eingetragen am  als Datensatz 75239
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Zoely

Patienten Berichte über die Anwendung von Mönchspfeffer bei Schmerzen (Menstruation)

 

Mönchspfeffer für Schmerzen (Menstruation) mit leichte Übelkeit, Zunahme des PMS

Ich hatte seitdem ich meine Menstruation bekommen jeden Monat solche Schmerzen, dass ich bisweilen wegen Kreislaufzusammenbrüchen und Blutdrücken unter 80mmHg (systolisch) auch im Krankenhaus gelandet bin. Leider haben Schmerzmittel und Buscopan den Schmerzen nicht sonderlich entgegengewirkt,...

Mönchspfeffer bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MönchspfefferSchmerzen (Menstruation)4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte seitdem ich meine Menstruation bekommen jeden Monat solche Schmerzen, dass ich bisweilen wegen Kreislaufzusammenbrüchen und Blutdrücken unter 80mmHg (systolisch) auch im Krankenhaus gelandet bin. Leider haben Schmerzmittel und Buscopan den Schmerzen nicht sonderlich entgegengewirkt, sondern meinen Blutdruck nur noch weiter in den Keller getrieben. Ca. 5 Klinikaufenthalte, ohne Befund, und 6 Frauenärzte später hat mir meine jetzige Frauenärztin dazu geraten Mönchspfeffer zu probieren.
Ich nehme Mönchspfeffer jetzt seit ca. 4 Monaten. In den ersten 3 Monaten habe ich es täglich genommen, im letzten Monat nur 1 Woche vor meiner Menstruation. Seit Beginn sind meine Schmerzen weniger geworden. Ich konnte komplett auf Schmerzmittel verzichten und habe in den ersten Monaten nur Buscopan gebraucht. Bei meiner letzten Regelblutung habe ich noch nicht mal mehr Buscopan benötigt um durch den Tag zu kommen.
Ich bin zwar immer noch skeptisch und habe auch immer noch jeden Monat Angst, dass die Schmerzen wieder auftreten. Ich bin aber bisher sehr zufrieden und froh endlich ein Medikament gefunden zu haben, mit dem die Schmerzen auf ein erträgliches Maß zurückgegangen sind.
Nebenwirkungen sind bei mir fast keine aufgetreten. Mir ist ab und zu morgens übel, bin mir aber nicht sicher ob das wirklich am Mönchspfeffer liegt. Eine leichte Zunahme der PMS Symtomatik konnte ich auch bei mir feststellen. An Gewicht habe ich nicht zu genommen.

Eingetragen am  als Datensatz 55822
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Agnus castus AL für Endometriose, Regelschmerzen mit Durchfall, Abgeschlagenheit

Nehme Agnus Castus seit ca. 60 Tagen gegen starke Regelschmerzen und Endometriose. Seit einigen Tagen nehme ich die doppelte Dosis von zwei Tabletten pro Tag, weil die einfache Dosis kaum Linderung der Symptome gezeigt hat. Lediglich mein Zyklus hat sich etwas verkürzt und die PMS Symptome sind...

Agnus castus AL bei Endometriose, Regelschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Agnus castus ALEndometriose, Regelschmerzen60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Agnus Castus seit ca. 60 Tagen gegen starke Regelschmerzen und Endometriose. Seit einigen Tagen nehme ich die doppelte Dosis von zwei Tabletten pro Tag, weil die einfache Dosis kaum Linderung der Symptome gezeigt hat. Lediglich mein Zyklus hat sich etwas verkürzt und die PMS Symptome sind ein wenig gelindert (nur einige, z.B. die Fressattacken). Seit der doppelten Dosis treten Durchfall und Kopfschmerzen auf. Werde die Dosis wieder reduzieren.

Eingetragen am  als Datensatz 69663
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Mönchspfeffer

Patienten Berichte über die Anwendung von Yaz bei Schmerzen (Menstruation)

 

Yaz für Schmerzen (Menstruation) mit Gewichtszunahme, Schlaflosigkeit, Panikattacken, Weinerlichkeit, Unterleibsschmerzen, Unwohlsein

Hallo, ich habe die Pille jetzt 7 Wochen genommen und nun in meiner verzweiflung in der 7 woche einfach abgebrochen. Ich weiss, dass bei jedem die Nebenwirkungen anders sind (meine Freundin nimmt dieselbe und hat keine Probleme), aber bei mir wars wirklich schlimm. Am Anfang war ich noch sehr...

Yaz bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YazSchmerzen (Menstruation)7 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich habe die Pille jetzt 7 Wochen genommen und nun in meiner verzweiflung in der 7 woche einfach abgebrochen. Ich weiss, dass bei jedem die Nebenwirkungen anders sind (meine Freundin nimmt dieselbe und hat keine Probleme), aber bei mir wars wirklich schlimm. Am Anfang war ich noch sehr begeistert, meine Brüste sind größer geworden, ich war geschützt vor einer ungewollten Schwangerschaft, doch dann ging es schleichend los. Es fing mit einem Unwohlsein an, dass ich am Anfang garnicht wirklich bemerkte, sich dann immer steigerte. Das führte zu Panikattacken, grade nachts, wodurch ich die letzten 2 Monate kein einziges Mal vor 2 Uhr eingeschlafen bin, und das auch nur, weil's einfach nichts mehr anders geht. Dann kam meine erste Periode, pünktlich wie immer, und die Schmerzen, die durch diese Pille eigentlich verringert werden sollten, waren so stark, dass ich mich mehrmals übergab und kein schmerzmittel anschlug. Dadurch das ich inzwischen extrem übermüdet war und auch noch private Probleme hatte wurde ich extrem gestresst und weinerlich und fing bei jedem kleinen Mist an zu weinen.
Naja ich lasse mich jetzt auf Endometriose untersuchen, wechsel Frauenarzt und hoffe der Rest geht auch weg.
Aber wie gesagt, ist nur meine Erfahrung, meine Freundin würde euch etwas komplett anderes erzählen.

Eingetragen am  als Datensatz 47068
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Yaz für Regelmäßiger Zyklus, starke Schmerzen während der Periode mit Brustwachstum, Gewichtszunahme, Pilzinfektionen

Nehme die Pille Yaz jetzt seit über 2 Jahren und bis jetzt sind fast keine Nebenwirkungen aufgetreten außer dass meine Brüste um mehr als 2 Körbchengrößen gewachsen sind und ich ein paar Kilos mehr drauf hatte. Jedoch wurde vor einigen Tagen vom FA ein Scheidnpilz festgestellt. Ich hatte vorher...

Yaz bei Regelmäßiger Zyklus, starke Schmerzen während der Periode

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YazRegelmäßiger Zyklus, starke Schmerzen während der Periode2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme die Pille Yaz jetzt seit über 2 Jahren und bis jetzt sind fast keine Nebenwirkungen aufgetreten außer dass meine Brüste um mehr als 2 Körbchengrößen gewachsen sind und ich ein paar Kilos mehr drauf hatte.
Jedoch wurde vor einigen Tagen vom FA ein Scheidnpilz festgestellt. Ich hatte vorher nie Probleme mit so etwas und mich wundert es deswegen auch dass ich das so plötzlich bekommen habe. Mein FA meinte zu mir, dass der Pilz die Wirkung der Pille beeinflusst, diese Aussage jedoch findet man auf keiner Infoseite über Pilzinfektionen. Das wiederum wundert mich sehr, da man von seinem FA eigentlich erwartet, dass er einen richtig informiert und man seinem FA normalerweise mehr vertraut als dem Internet.
Jetzt werde ich wahrscheinlich die Pille wechseln müssen, weil diese ja angeblich nicht mehr "richtig" wirkt (Plötzlich Pickel, Mens dauert länger als sonst, Übelkeit, Brüste wachsen innerhalb weniger Tage und spannen).
Da ich sonst nie Probleme mit dieser Pille hatte würde ich sie denen empfehlen, die denken, dass ihre Brüste zu klein sind oder bei denen der Zyklus unregelmäßig ist.

Eingetragen am  als Datensatz 57966
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Yaz

Patienten Berichte über die Anwendung von LAMUNA bei Schmerzen (Menstruation)

 

Lamuna für Schmerzen bei der Periode mit Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Schmerzen in der Leiste, Brustschmerzen, Libidoverlust

Zum ersten möchte ich sagen, dass ich die Pille immer noch einnehme und durch unklare Nebenwirkungen auf diese Seite aufmerksam geworden bin, da meine FA mir nicht wirklich helfen konnte. Fangen wir mal von vorne an. Ich hatte damals starke Schmerzen wärend der Periode, deshalb empfohl mir meine...

Lamuna bei Schmerzen bei der Periode

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LamunaSchmerzen bei der Periode7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zum ersten möchte ich sagen, dass ich die Pille immer noch einnehme und durch unklare Nebenwirkungen auf diese Seite aufmerksam geworden bin, da meine FA mir nicht wirklich helfen konnte. Fangen wir mal von vorne an.
Ich hatte damals starke Schmerzen wärend der Periode, deshalb empfohl mir meine FA die Pille einzunehmen. (Beim Geschlechtsverkehr, hatte ich keine Schmerzen). Zu Anfang der Pilleneinnahme war auch alles ok, die Schmerzen bei der Periode wurden sehr viel besser, hatte fast gar keine mehr. Aber dann, ich kann gar nicht mehr sagen wann es anfing, merkte ich dass ich nicht mehr viel lust auf Sex hatte (bin mit meinem Partner über Acht Jahre zusammen, mitlerweile auch verheiratet). Plötzlich bekam ich beim eindringen starke Schmerzen, die je tiefer er ging immer stärker wurden. Wir haben es mit Kondomen und Gleitgel ausprobiert, bringt aber nichts. Meine FA sagt ich sei verkrampft, aber das stimmt nicht, es ist auch alles inordnung, sie machte ultraschall und nen abstrich, kein befund. Bei der Untersuchung schmerzt es auch, nur hält es nicht so lange an wie beim Sex. Auch meine Brust schmerzt immer häufiger, aber auch da heißt es, es liegt am BH. Naja nun dachte ich ich schaue mal ins Internet und fand diese Seite hier. Ich werde heute noch mit meinem Mann sprechen und dann die Pille absetzen, hoffe nur, dass dann alles wieder besser wird.

Eingetragen am  als Datensatz 44948
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lamuna30 für Periodenschmerzen mit Übelkeit, Magen-Darm-Beschwerden

Hatte schon nach wenigen Tagen Übelkeit und Probleme mit meinem Magen Darm...werde sie heute nach 6 tagen absetzten hab echt kein bock mehr...

Lamuna30 bei Periodenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lamuna30Periodenschmerzen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte schon nach wenigen Tagen Übelkeit und Probleme mit meinem Magen Darm...werde sie heute nach 6 tagen absetzten hab echt kein bock mehr...

Eingetragen am  als Datensatz 51480
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für LAMUNA

Patienten Berichte über die Anwendung von Yasmin bei Schmerzen (Menstruation)

 

Yasmin für Epilepsie, bipolare Störung, Akne, Schmerzen (Menstruation), orale Kontrazeption mit Medikamentenwechselwirkungen, Gewichtszunahme

Ich nehme die Yasmin seit etwas über einem Jahr, wobei ich zu Anfang die schwächere Form (Yasminelle) nahm. Als ich ausschließlich nur die Yasmin nahm, war die Wirkung besser. Das Hautbild wurde bald super (hatte vorher mit Akne zu kämpfen). Auch habe ich anfangs nicht zugenommen. Leider stehen...

Yasmin bei Akne, Schmerzen (Menstruation), orale Kontrazeption; Lamotrigin bei Epilepsie, bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YasminAkne, Schmerzen (Menstruation), orale Kontrazeption13 Monate
LamotriginEpilepsie, bipolare Störung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Yasmin seit etwas über einem Jahr, wobei ich zu Anfang die schwächere Form (Yasminelle) nahm. Als ich ausschließlich nur die Yasmin nahm, war die Wirkung besser. Das Hautbild wurde bald super (hatte vorher mit Akne zu kämpfen). Auch habe ich anfangs nicht zugenommen.
Leider stehen die Yasmin und das Lamotrigin in ungünstiger Wechselwirkung. Die Gestagenwirkung der Pille nimmt durch das Lamotrigin ab und die Wirkung des Lamotrigins durch die Pille, aber ich konnte mich damit arrangieren (v.a. damit, dass ich beide Medikamente in gewissem Zeitabstand nehme, damit die Hormone bereits aufgenommen werden konnten, bevor ich die nächste Lamotrigin-Dosis nehme. Letzen Endes ist Lamotrigin glaube ich das einzigste Antiepileptikum, dass man überhaupt mit der Pille zusammen nehmen kann. Leider habe ich seither einige Kilo zugenommen. Leider kann ich nicht sagen, von welchem der Medikamente ich zugenommen habe.
Was mir ganz positiv aufgefallen ist, ist, dass die Östrogene bei mir eine ganz andere Wirkung haben, nämlich, dass sich seither meine Stimmung auf Dauer stabiler ist, als unter der reinen Lamotrigin-Einnahme!! (Die ersten Tage war ich etwas geknickt, seither dauerhaft stabil).
Die Schmerzen, die ich vor und während der Menstruation hatte, sind fast vollständig verschwunden. Die Blutungen selbst um mehrere Tage verkürzt und viel schwächer. Super!!

Eingetragen am  als Datensatz 11956
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Drospirenon, Ethinylestradiol, Lamotrigin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Yasmin für Schmerzen (Menstruation) mit Übelkeit, Magenschmerzen, Durchfall, Erbrechen, Unterleibsschmerzen

Ich habe die Pille Yasmin 4 Tage (Nächte) eingenommen. Die ersten drei Nächte waren ganz normal (keine Nebenwirkungen gehabt) dafür aber in der vierten Nacht extreme Übelkeit,Magenschmerzen,Durchfall,Erbrechen und so ging das dann die nächsten 7 Tage. Hatte aber nach der vierten Pille die...

Yasmin bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YasminSchmerzen (Menstruation)4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Pille Yasmin 4 Tage (Nächte) eingenommen. Die ersten drei Nächte waren ganz normal (keine Nebenwirkungen gehabt) dafür aber in der vierten Nacht extreme Übelkeit,Magenschmerzen,Durchfall,Erbrechen und so ging das dann die nächsten 7 Tage. Hatte aber nach der vierten Pille die Einnahme unterbrochen...und jetzt habe ich oft extreme Unterleibsschmerzen... :/

Eingetragen am  als Datensatz 49312
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Drospirenon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Yasmin

Patienten Berichte über die Anwendung von Agnucaston bei Schmerzen (Menstruation)

 

Agnucaston für Schmerzen (Menstruation) mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme dieses Medikament ca 10 Jahre. Die Einnahme habe ich immer noch nicht abgesetzt, weil mein Frauenarzt mir empfohlen hat dabei zu bleiben. Es könnte sein, dass mir das Medikament über die Wechseljahre hilft. Die Einnahme habe ich damals begonnen, da ich während meiner Mens. starke...

Agnucaston bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AgnucastonSchmerzen (Menstruation)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme dieses Medikament ca 10 Jahre. Die Einnahme habe ich immer noch nicht abgesetzt, weil mein Frauenarzt mir empfohlen hat dabei zu bleiben. Es könnte sein, dass mir das Medikament über die Wechseljahre hilft. Die Einnahme habe ich damals begonnen, da ich während meiner Mens. starke Spannung in der Brust hatte. Kopfschmerzen bis zur Übelkeit. Starke Reizbarkeit. Tatsächlich legten sich die Beschwerden mit der Zeit. Allein das die Kopfschmerzen nahezu verschwanden, war wie eine Erlösung für mich. Ich nehme jeden Morgen eine Tablette. Wenn ich Sie vergesse, kann ja mal vorkommen, dann habe ich nicht das Gefühl das da etwas aus dem Rhytmus kommt. Der einzig unangehme Nebeneffekt....ich muß dieses Medikament selbst bezahlen.

Eingetragen am  als Datensatz 46679
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Agnucaston für Schmerzen (Menstruation) mit Brustspannen, Pickel

Habe kurz nach dem Start der Anwendung Akne auf der Stirn bekommen (hatte ich nie zuvor), wollte dann abwarten obs denn auch gegen die Schmerzen bei der nächsten Menstruation hilft... Die Schmerzen im Unterbauch hatte ich nicht, dafür aber ein höchst unangenehmes Spannungsgefühl in beiden Brüsten...

Agnucaston bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AgnucastonSchmerzen (Menstruation)20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe kurz nach dem Start der Anwendung Akne auf der Stirn bekommen (hatte ich nie zuvor), wollte dann abwarten obs denn auch gegen die Schmerzen bei der nächsten Menstruation hilft... Die Schmerzen im Unterbauch hatte ich nicht, dafür aber ein höchst unangenehmes Spannungsgefühl in beiden Brüsten -> abgesetzt

Eingetragen am  als Datensatz 53532
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vitex agnus-castus

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Agnucaston

Patienten Berichte über die Anwendung von Belara bei Schmerzen (Menstruation)

 

Belara für Empfängnisverhütung, Hautunreinheiten, Schmerzen (Menstruation) mit keine Nebenwirkungen

Habe 3 Jahre Belara genommen, meistens im Langzeitzyklus. Ich habe 3 Kilo unter Belara verloren, meine Haut war deutlich reiner und ich hatte keine Regelbeschwerden mehr. Auch die Dauer und Intensität der Blutungen hat sich deutlich und angenehm reduziert. Wenn ich wieder eine Pille brauche dann...

Belara bei Empfängnisverhütung, Hautunreinheiten, Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung, Hautunreinheiten, Schmerzen (Menstruation)3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe 3 Jahre Belara genommen, meistens im Langzeitzyklus.
Ich habe 3 Kilo unter Belara verloren, meine Haut war deutlich reiner und ich hatte keine Regelbeschwerden mehr. Auch die Dauer und Intensität der Blutungen hat sich deutlich und angenehm reduziert. Wenn ich wieder eine Pille brauche dann nur Belara

Eingetragen am  als Datensatz 11724
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Schmerzen (Menstruation) mit Pilzinfektion

Nach 1 Jahr Pilzinfektionen

Belara bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraSchmerzen (Menstruation)1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 1 Jahr Pilzinfektionen

Eingetragen am  als Datensatz 70657
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Belara

Patienten Berichte über die Anwendung von Bellissima bei Schmerzen (Menstruation)

 

bellissima für Dysmenorrhoe, Hypermenorrhoe mit Gewichtszunahme

Ich habe die Bellissima-Pille wegen meiner starken und schmerzhaften Periode bekommen. Leider hat sie mir so gut wie gar nicht geholfen, als ich sie, wie vorgeschrieben, alle 3 Wochen kurz abgesetzt habe. Die Blutung war stark und schmerzhaft wie immer. Mein Frauenarzt hat mir daraufhin jedoch...

bellissima bei Dysmenorrhoe, Hypermenorrhoe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
bellissimaDysmenorrhoe, Hypermenorrhoe2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Bellissima-Pille wegen meiner starken und schmerzhaften Periode bekommen. Leider hat sie mir so gut wie gar nicht geholfen, als ich sie, wie vorgeschrieben, alle 3 Wochen kurz abgesetzt habe. Die Blutung war stark und schmerzhaft wie immer. Mein Frauenarzt hat mir daraufhin jedoch geraten, die Pille durchzunehmen. Ich war erst skeptisch, ob das überhaupt erlaubt ist und ob dies nicht dazu führen könnte, dass ich nachher gar nicht mehr schwanger werden könnte. Er hat mich jedoch beruhigt und mir erklärt, dass dies heutzutage viele Frauen mit schmerzhafter oder starker Regelblutung tun würden und dass es sich laut Studien wohl auch nicht auf die Fruchtbarkeit auswirken würde. Ich muss sagen, als ich die Bellissima dann durchweggenommen habe (ca. 2 Jahre), habe ich nur ab und zu mal eine kurze Schmierblutung gehabt, ansonsten gar nichts:). Nach 2 Jahren wollte ich dann versuchen, ob sich meine Regelblutungen vielleicht verbessert hatten, auch ohne Pille- und ich kann nur sagen, inzwischen habe ich eine normale Menstruation mit nur mäßigen Schmerzen, gar kein Vergleich zu vorher!!!
Die einzige Nebenwirkung, die ich bei dieser Pille hatte, war die enorme Gewichtszunahme ( 7-8 kg), das war nicht so schön. Aber wenn man sie wieder absetzt, purzeln die Pfunde auch wieder runter. Für mich war die Gewichtszunahme auf jeden Fall besser tolerierbar als die Schmerzen, die ich sonst während meinen Tagen hatte.

Eingetragen am  als Datensatz 34120
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon acetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

bellissima für Schmerzen (Menstruation) mit Schmierblutungen

Seit Ersteinnahme durchgehend Schmierblutungen

bellissima bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
bellissimaSchmerzen (Menstruation)15 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit Ersteinnahme durchgehend Schmierblutungen

Eingetragen am  als Datensatz 72996
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon acetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Bellissima

Patienten Berichte über die Anwendung von Naproxen bei Schmerzen (Menstruation)

 

naproxen für Endometriose, Schmerzen (Menstruation) mit keine Nebenwirkungen

Ich hatte bestimmt 10 Jahre heftigste Menstruationsschmerzen am ersten Tag der Menstruation, habe deshalb regelmäßig bei der Arbeit gefehlt. Das einzige Schmerzmittel, das geholfen hat, war Naproxen. Wie sich dieses Jahr herausgestellt hat, litt ich an einer Endometriose, die mittlerweile...

naproxen bei Endometriose, Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
naproxenEndometriose, Schmerzen (Menstruation)2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte bestimmt 10 Jahre heftigste Menstruationsschmerzen am ersten Tag der Menstruation, habe deshalb regelmäßig bei der Arbeit gefehlt. Das einzige Schmerzmittel, das geholfen hat, war Naproxen. Wie sich dieses Jahr herausgestellt hat, litt ich an einer Endometriose, die mittlerweile operiert wurde. Für Frauen, die sich nicht operieren lassen wollen, ist die Einnahme von Naproxen während der Menstruation evtl. eine Option. Ich habe die Tabletten immer schon einen Tag vor Einsetzen der Menstruation genommen. Wenn man sie erst nimmt, wenn der Schmerz schon da ist, wirken sie meist nicht mehr oder der Wirkeintritt dauert sehr lange.

Eingetragen am  als Datensatz 55894
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Naproxen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

naproxen für Schmerzen (Menstruation) mit keine Nebenwirkungen

Hilft innerhalb 30 Minuten sehr gut. Hilft mir immer wieder bei extremen Schmerz. Kann ich nur empfehlen!

naproxen bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
naproxenSchmerzen (Menstruation)2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hilft innerhalb 30 Minuten sehr gut. Hilft mir immer wieder bei extremen Schmerz. Kann ich nur empfehlen!

Eingetragen am  als Datensatz 73870
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Naproxen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Naproxen

Patienten Berichte über die Anwendung von Qlaira bei Schmerzen (Menstruation)

 

Qlaira für Schmerzen (Menstruation) mit keine Nebenwirkungen

Hallo, also ich kann nur positiv über die Qlaira sprechen. Mir wurde sie verschrieben, da ich starke Regelschmerzen (Rücken-, Unterleibs- und Brustschmerzen) und auch eine starke Monatsblutung ansich hatte (war im Alltag schon etwas eingeschränkt) und diese auch sehr lang war, zwischen 5 bis 7...

Qlaira bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaSchmerzen (Menstruation)2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
also ich kann nur positiv über die Qlaira sprechen. Mir wurde sie verschrieben, da ich starke Regelschmerzen (Rücken-, Unterleibs- und Brustschmerzen) und auch eine starke Monatsblutung ansich hatte (war im Alltag schon etwas eingeschränkt) und diese auch sehr lang war, zwischen 5 bis 7 Tage. Aber nun habe ich meine Menstruation regelmäßig und maximal 4 Tage, eine schwache Blutung und keine Schmerzen mehr und auch sonst keine Nebenwirkungen.

Vorher hatte ich auch oft mit Pickeln zu kämpfen, aber diese treten nur noch vereinzelt mal auf!

Eingetragen am  als Datensatz 40921
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Qlaira für Schmerzen (Menstruation) mit Unterleibsschmerzen, Pickel, Dauerblutungen

Nehme seit einem Jahr Qlaira, da ich starke Menstruationsschmerzen habe/hatte. Die ersten Monate waren angenehm, ich hatte keine Zwischenblutungen,keine Schmerzen, nichts. Jedoch bekam ich Pickel und nach längerer Einnahme, starke Schmerzen und das nicht am Tag 27 und 28, sondern schon ab dem...

Qlaira bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaSchmerzen (Menstruation)1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seit einem Jahr Qlaira, da ich starke Menstruationsschmerzen habe/hatte.
Die ersten Monate waren angenehm, ich hatte keine Zwischenblutungen,keine Schmerzen, nichts. Jedoch bekam ich Pickel und nach längerer Einnahme, starke Schmerzen und das nicht am Tag 27 und 28, sondern schon ab dem 14. Tag. Inzwischen ist es so schlimm geworden, dass ich fast zwei Wochen lang blute und zudem starke Schmerzen im Unterleib habe. Meine Haut wird nicht besser, nur schlimmer.

Eingetragen am  als Datensatz 72448
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Qlaira

Patienten Berichte über die Anwendung von Ibuflam bei Schmerzen (Menstruation)

 

Ibuflam für Regelschmerzen mit Übelkeit, Kopfschmerzen, Magenbeschwerden

ich benutze seit ungef. 3 Monaten Ibuflam, vorher habe ich über 10 Jahre Ibuprofen benutzt und war immer zufrieden, von Nebenwirkungen war keine Rede und meine Schmerzen wurden auch immer nach 1st. Einnahme gestillt. Mein Arzt sagte, dass Ibuprofen nicht mehr verschrieben wird und Ibuflam die...

Ibuflam bei Regelschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
IbuflamRegelschmerzen5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich benutze seit ungef. 3 Monaten Ibuflam, vorher habe ich über 10 Jahre Ibuprofen benutzt und war immer zufrieden, von Nebenwirkungen war keine Rede und meine Schmerzen wurden auch immer nach 1st. Einnahme gestillt. Mein Arzt sagte, dass Ibuprofen nicht mehr verschrieben wird und Ibuflam die selbe Wirkung haben soll wie Ibuprofen, was ich ganz und gar nicht bestätigen kann.
Ich muss mich regelrecht mit diesen Tabletten 'vollpumpen' um annähernd die selbe Wirkung wie Ibuprofen erzielen zu können. Hinzu kommt noch, dass ich starke Kopfschmerzen und Magengeschwüre kriege. Fazit: keine schmerzstillende Wirkung!

Für akute Schmerzen ist Ibuflam ganz und gar nicht zu empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 51663
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibuprofen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ibuflam für Schmerzen (Menstruation) mit Schwindel

extreme Schwindelanfälle - allerdings nicht während der Einnahme, sondern anschließend

Ibuflam bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
IbuflamSchmerzen (Menstruation)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

extreme Schwindelanfälle - allerdings nicht während der Einnahme, sondern anschließend

Eingetragen am  als Datensatz 72689
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ibuprofen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Ibuflam

Patienten Berichte über die Anwendung von Juliette bei Schmerzen (Menstruation)

 

Juliette für Schmerzen (Menstruation) mit Gewichtszunahme

Ich nehme die Juliette erst seit kurzem ( 3 Monate ). Sie wurde mir von meiner Schwester empfohlen, die unter starker Akne leidete. Ich muss mit der Pille bin ich nur teilweise zu Frieden. In den 3 Monate habe ich 14 kg zugenommen. Darüber bin ich was vermutlich viele verwundert, sehr glücklich....

Juliette bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JulietteSchmerzen (Menstruation)3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Juliette erst seit kurzem ( 3 Monate ). Sie wurde mir von meiner Schwester empfohlen, die unter starker Akne leidete. Ich muss mit der Pille bin ich nur teilweise zu Frieden. In den 3 Monate habe ich 14 kg zugenommen. Darüber bin ich was vermutlich viele verwundert, sehr glücklich. Seit 5 Jahren suche ich nach einer Pille, die mir bei einer Gewichtszunahme hilft. Mit einer Größe von 1.66m und einem Gewicht von 44 kg war ich einfach zu dürr! Jetzt wiege ich 58 kg und bin zu Frieden :). Außerdem habe ich von der Pille leichte Akne bekommen. Alles Dinge die halb so wild sind! Die Menstruationsbeschwerden sind auch nicht mehr so schlimm wie früher. Jedoch muss ich sagen das ich die Pille nicht jedem empfehlen würde, auf Grund der starken Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 47954
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Cyproteronacetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Juliette für Schmerzen (Menstruation) mit Stimmungsschwankungen, Schmierblutungen, Amenorrhoe

Stimmungsschwankungen, Schmierblutungen und Ausfall der Periode

Juliette bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JulietteSchmerzen (Menstruation)7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Stimmungsschwankungen, Schmierblutungen und Ausfall der Periode

Eingetragen am  als Datensatz 42196
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Cyproteronacetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Juliette
mehr von 62 Medikamente mit Nebenwirkungen

Weitere Bezeichnungen, die zu Schmerzen (Menstruation) gruppiert wurden

Bedarfsmed.bei Regelschmerzen, Bedarfsmed.Regelschmerzen, Bei leichten Regelschmerzen, bei Regelschmerzen, Dismenorrhoe, Dymenorrhoe (Regelschmerzen), Dysmenorrhö, Dysmenorrhoe (Regelschmerzen), extrem starke Regelschmerzen, gegen Periodenschmerzen

Klassifikation nach ICD-10

N94.-Schmerz und andere Zustände im Zusammenhang mit den weiblichen Genitalorganen und dem Menstruationszyklus
N94.4Primäre Dysmenorrhoe
N94.5Sekundäre Dysmenorrhoe

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 109 Benutzer zu Schmerzen (Menstruation)

Empfohlene Ärzte für Schmerzen (Menstruation)

Frauenarzt (Gynäkologe)
  • Dr. med. Klaus-Dieter Bernert
    Dr. med. Klaus-Dieter Bernert
    (8 Bewertungen)
  • Dr. med. Bertram Pielmeier
    Dr. med. Bertram Pielmeier
    (5 Bewertungen)
Jugendmediziner
  • Jürgen Menzenbach
    Jürgen Menzenbach
    (12 Bewertungen)
  • Dr. med. Stephan Dreher
    Dr. med. Stephan Dreher
    (10 Bewertungen)

Schmerzen (Menstruation) Krankheit / Anwendungsgebiet - Wissen

Unter Menstruationsschmerzen, medizinisch als Dysmenorrhoe bezeichnet, versteht man monatlich auftretende Schmerzen, die zeitgleich mit der Regelblutung einsetzen. Sie sind ein häufiges Symptom gynäkologischer Erkrankungen wie die Endometriose oder die Uterusmyome. Die Beschwerden können symptomatisch mit Schmerzmitteln wie Naproxen behandelt werden, ASS sollte nicht angewandt werden wegen der Blut verdünnenden Wirkung. Eine ursächliche Behandlung der Menstruationsschmerzen erfolgt mit der Therapie der Grundkrankheit.

[]