NuvaRing

Das Medikament NuvaRing wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

NuvaRingwurde bisher von 855 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von NuvaRing traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Libidoverlust (329/979)
34%
Stimmungsschwankungen (228/979)
23%
Kopfschmerzen (173/979)
18%
Gewichtszunahme (144/979)
15%
Übelkeit (124/979)
13%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 286 Nebenwirkungen bei NuvaRing

NuvaRing wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Empfängnisverhütung79%(664 Bew.)
Schmerzen (Menstruation)2%(15 Bew.)
Übergewicht1%(14 Bew.)
Kopfschmerzen1%(14 Bew.)
Libidostörungen1%(13 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 63 Krankheiten behandelt mit NuvaRing

Wir haben 979 Patienten Berichte zu NuvaRing.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm169163
Durchschnittliches Gewicht in kg6457
Durchschnittliches Alter in Jahren3427
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,5721,48

In NuvaRing kommen folgende Wirkstoffe zum Einsatz

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Fragen zu NuvaRing

alle Fragen zu NuvaRing

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

NuvaRing für Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Gewichtszunahme, Aggressivität, Libidoverlust mit Libidoverlust, Aggressivität, Kopfschmerzen, Übelkeit, Gewichtszunahme, Blähungen, Heißhunger, Appetitlosigkeit

Ich nehme den Nuvaring seit etwa 5 Monaten. Seit Beginn hatte ich einen deutlichen Libidoverlust, gesteigerte Aggressionen und häufig mit Kopfschmerzen und Übelkeit zu kämpfen. Ich habe deutlich an Gewicht zugenommen, Blähungen und schwanke zwischen Heißhunger und Appetitlosigkeit. Die...

NuvaRing bei Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Gewichtszunahme, Aggressivität, Libidoverlust

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingMüdigkeit, Abgeschlagenheit, Gewichtszunahme, Aggressivität, Libidoverlust5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme den Nuvaring seit etwa 5 Monaten. Seit Beginn hatte ich einen deutlichen Libidoverlust, gesteigerte Aggressionen und häufig mit Kopfschmerzen und Übelkeit zu kämpfen. Ich habe deutlich an Gewicht zugenommen, Blähungen und schwanke zwischen Heißhunger und Appetitlosigkeit. Die Menstruationsdauer beträgt nur noch 2 - 3 Tage und leichter als vor der Anwendung.
Die Anwendung des NuvaRinges ist sehr einfach und unkompliziert. Die Wirkung unabhängig von Magen-Darm-Erkrankung, weshalb ich mich für diesen Ring entschieden hatte. Aufgrund der zum Teil starken Nebenwirkung, v.a. des Libidoverlustes, werde ich den Ring nach Abschluss der sechs Monate nicht weiterverwenden.

Fazit: bedingt empfehlenswert

Eingetragen am  als Datensatz 21762
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Aggressivität, Stimmungsschwankungen, Depressionen, Libidoverlust, Gewichtszunahme, Hautunreinheiten

Zuerst war ich zufrieden, abgesehen von etwas unreinerer Haut. Meine weniger werdende Lust habe ich zuerst auf beruflich bedingten Stress geschoben, ebenso wie meine zunehmende Aggressivität, Neigung zu Heulanfällen, Stimmungsschwankungen und Traurigkeit. Bin ein völlig anderer Mensch als vor 3...

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zuerst war ich zufrieden, abgesehen von etwas unreinerer Haut. Meine weniger werdende Lust habe ich zuerst auf beruflich bedingten Stress geschoben, ebenso wie meine zunehmende Aggressivität, Neigung zu Heulanfällen, Stimmungsschwankungen und Traurigkeit. Bin ein völlig anderer Mensch als vor 3 Monaten :-( Mittlerweile ist mein Libidoverlust allerdings so gross, dass ich schon aggressiv werde, wenn mein Freund mich nur anfasst... Das gibt mir sehr zu denken, und ich werde den Ring demnächst absetzen (evtl kommt der Rest auch vom Ring und nicht vom Job?). Macht keinen Sinn, einen Hormonring zu setzen, wenn man dann keine Lust auf Sex mehr hat. Ach ja, zugenommen habe ich auch (ca. 3kg).

Eingetragen am  als Datensatz 5109
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Unwohlsein, Menstruationsschmerzen, Übelkeit, Schwindel, Appetitlosigkeit, Libidoverlust, Pickel, Müdigkeit, Depressive Verstimmungen, Blähungen

Am Anfang war ich von der leichten und unkomplizierten Anwendung des NuvaRings absolut begeistert. Aus diesem Grund und wegen der hohen Verhütungssicherheit habe ich vermutlich auch gerne über die eine oder andere Nebenwirkung hinweggesehen. Im ersten Monat hatte ich öfters Kopfschmerzen,...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Anfang war ich von der leichten und unkomplizierten Anwendung des NuvaRings absolut begeistert. Aus diesem Grund und wegen der hohen Verhütungssicherheit habe ich vermutlich auch gerne über die eine oder andere Nebenwirkung hinweggesehen. Im ersten Monat hatte ich öfters Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen und fühlte mich nicht sehr wohl. Auch meine Regelblutung wurde stärker und ich bekam Regelschmerzen, die ich normalerweise nicht habe. In den folgenden Monaten war mir manchmal schlecht, schwindelig und ich hatte weniger Appetit als sonst. Zu dem Zeitpunkt habe ich das alles aber nicht so wirklich wahrgenommen bzw. nicht auf den NuvaRing zurückgeführt. Richtig schlimm wurde es ca. ab dem 5. Monat. Ich bekam Pickel im Gesicht, die zu keiner Phase des Zyklus mehr richtig weggingen. Und meine Stimmung und mein Verhalten veränderten sich stark. Zunächst war ich oft gereizt und genervt von Menschen. Ich wollte am liebsten alleine sein und mir war alles egal. Irgendwann war mir sogar meine Beziehung egal, meine Libido verschwand und ich war oft müde und teilweise sogar depressiv. Das war der Punkt, an dem ich Panik bekam. Ich fing an im Internet zu recherchieren und lass mehrere Erfahrungsberichte zum Thema Nuvaring. In den folgenden Tagen stellte ich mir immer wieder die Frage, ob ich das bin oder der Ring? Hatte ich Depressionen bekommen oder kam das von den Hormonen? Würde das Gefühl der leere wieder weggehen, wenn ich den Ring absetzen würde? Und ich kann euch sagen, diese Ungewissheit war unerträglich. Ich war antriebslos, hatte keine Energie irgendwas zu machen, wollte niemanden sehen und hatte das Gefühl mich verloren zu haben und gleichzeitig Angst mich nicht mehr zu finden. Ich hab viel nachgedacht und mir war irgendwann klar, dass es nur der Ring sein konnte. Also setzte ich ihn endlich ab. Es dauerte eine Weile (2-3 Wochen) aber mittlerweile bin ich wieder absolut und 100%ig ich. Meine Energie ist zurück, ich bin viel unterwegs und habe wieder Lust auf Menschen. Auch die anderen und weitere Nebenwirkungen, die ich dem NuvaRing zunächst nicht zuordnen konnte, sind verschwunden. U.a. hatte ich nach dem Essen oft Bauchschmerzen und Blähungen und auch manchmal ein Drücken in den Beinen. Meine Haut ist auch wieder besser geworden. Ich habe mir vor kurzem die Gynefix setzen lassen und hoffe, dass damit alles gut geht. Eine hormonelle Verhütung kommt für mich nicht mehr infrage, da ich mittlerweile auch eine Hormonaversion habe. Im Vergleich zum NuvaRing, ist die Gynefix hochgerechnet um einiges günstiger. Das Prinzip ist sogar noch einfacher, einmal setzen lassen (das ist der unangenehme Teil) und dann fünf Jahre vergessen (bis auf die Kontrollen 2x im Jahr).

Eingetragen am  als Datensatz 60843
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit keine Nebenwirkungen

Ich kann den NuvaRing nur jeder Frau empfehlen, die Freiheit in der Verhütung möchte und nicht tägliches pillenschlucken. Ich nehme den NuvaRing seit Jahren und hätte mich noch nicht einmal darüber beklagen können! Egal ob im Urlaub ( Zeitverschiebung ) oder bei Krankeit ( Magen-Darm-Grippe ),...

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kann den NuvaRing nur jeder Frau empfehlen, die Freiheit in der Verhütung möchte und nicht tägliches pillenschlucken. Ich nehme den NuvaRing seit Jahren und hätte mich noch nicht einmal darüber beklagen können! Egal ob im Urlaub ( Zeitverschiebung ) oder bei Krankeit ( Magen-Darm-Grippe ), der NuvaRing ist immer zuverlässig und angenehm zu tragen. Selbst mein Mann, der anfang´s ziemlich kritisch war, ist begeistert!

Was aber für mich als Frau viel wichtiger ist, ich muß nicht mehr jeden Morgen an meine Pille denken ( hatte sie 13 Jahre lang )! Ich kann einfach aufstehen und mich für die Arbeit fertig machen, genauso wie mein Mann! Ich muß nur alle drei Wochen daran denken! Ganz davon zu schweigen, daß der Hormonhaushalt geregelter ist als mit Pille. Denn da nehme ich eine, der Hormonhaushalt geht hoch und darf bis zur nächsten Pille nicht unter Null fallen! Von den ausbleibenden Stimmungsschwankungen, die ich der Pille zu verdanken hatte, provitierte nicht nur mein Mann, sondern mein gesamtes Umfeld! Ich selbst fühle mich viel ausgelichener!

Der NuvaRing hat mein Leben verändert - ich führe ihn ein und die nächsten drei Wochen habe ich einen gleichbleibenden Hormonhaushalt, der nicht auf und ab geht wie bei der Pille! Ich bin im Beruf leistungsstark und habe außerdem ganz schnell die "Pillenkilo´s" verloren - ganz nebenbei!

Der NuvaRing ist für mich die Innovation in der Verhütung! Freiheit und Sicherheit zugleich - was will Frau mehr?!

Eingetragen am  als Datensatz 31154
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Schwindel, Herzrasen, Angstzustände, Schwitzen, Schilddrüsenfehlfunktion

Hallo zusammen, ich habe den Ring in letzte Woche nach 6(!!) Jahren endgültig abgesetzt. Angefangen ihn zu nehmen hatte ich damals, nachdem ich mit meiner PIlle (Lovelle) nicht mehr klargekommen bin, und mir das darauffolgende Implanon auch nach 6 Monaten Tragezeit wieder entfernen lassen...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo zusammen,

ich habe den Ring in letzte Woche nach 6(!!) Jahren endgültig abgesetzt.

Angefangen ihn zu nehmen hatte ich damals, nachdem ich mit meiner PIlle (Lovelle) nicht mehr klargekommen bin, und mir das darauffolgende Implanon auch nach 6 Monaten Tragezeit wieder entfernen lassen musste, da mmein Zyklus total verrückt gespielt hat.
Eine Freundin empfahl mir damals den NuvaRing, und da meine FÄ der Idee auch positiv gegenüber stand, fing cih die Einnahme an.
Zur Anwendung muss man sagen, dass sie wirklich sehr einfach und fast schon komfortabel ist. Man denkt nur zwei Mal im Monat an die Verhütung, da ist der Ring wirklich unschlagbar. Anfangs habe ich ihn zum Sex immer noch rausgenommen, aber auch das ist eigentlich nicht nötig; keiner meiner Partner hat ihn während des GV gespürt.
Mein Zyklus lief astrein, ich konnte die Uhr danach stellen, wan ich nach Absetzen des Ringes meine Periode bekommen würde.

For einigen Monaten bekam ich jedoch plötzlich Schwindelanfälle. Mein Herz raste, schlug unregelmäßig. Ich hatte Angstzustände, mir blieb die Luft weg, ich fing an zu schwitzen. Zwischenzeitlich wurde das Ganze so schlimm, das ich es als wirkliche Eunschränkung meiner Lebensqualität sah. Mit dem RIng in VErbindung gebracht habe ich das alles nie. Ich hörte auf, ALkohol zu trinken, schränkte mein Rauchen sehr stark ein. Ich begann (noch) mehr Sport zu treiben, und mich gesünder zu ernähren. Es hörte nicht auf. Bin zum Arzt gegangen und habe ien Blutbild machen lassen. Die SChilddrüsenwerte waren nicht optimal, daher wurde ich auf Thyroxin eingestellt- Die Beschwerden blieben. Mein Herz wurde untersucht, ich wurde an ein Langzeit EKG angeschlossen. Ergebnis: Schwere, regelmäßige Tachykardien, nachts teilweise einen Puls von 150 (im Schlaf!!). Ansonsten sah das Herz gesund aus. Kommentar vom Arzt: "Frauen in ihrem Alter (ich bin 29!!!!) haben halt manchmal Herzrasen".
Wieder zum Hausarzt, wieder Blutbild. DIe Schilddrüsenwerte sind mittlwerweile top (trotzdem habe ich die Tabletten abgesetzt, weul ich Angst hatte, dass es daher kommt), aber der Eisenwert VIEL zu niedrig. Ergo: dran arbeiten. Auch davon wurde es nicht besser.

Meine "Attacken" wurden immer schlimmer und häufiger, ich bekam Beklemmungen in Aufzügen und U-Bahnen, hatte Schwindelattacken auf der Arbeit während Meetings, etc.
Ich habe auch daran, gedacht, ob es vom Stress kommen könnte (den ich meines Erachtens nicht wirklich habe), da ich relativ viel gearbeitet habe, aber das konnte ich für mich ausschließen.

Durch einen Zufall, als ich mich auf der Ursachensuche für diesen Zustand mal wieder durchs Internet klickte, stieß ich auf einen Thread, der von Schwindel in Zusammenhang mit hornoneller Verhütung erzählte. Da ist es mir dann wie Schuppen von den Augen gefallen: Der Ring ist Schuld! Weder mein Hausrzt, noch die Ärzte im KH haben mich je danach gefragt ob/wie ich verhüte. Ich habe dann mal zurück gerechnet, und siehe da! Der Beginn meiner Nuva Ring Zeit stimmt überein mit dem Anfang meiner mysteriösen Gewichtszunahme (10 Kilo) damals. In den Nebenwirkungen stehen alle meine Symptome beschrieben (wenn auch unter "sehr selten") und bei meinem Arzt habe ich nun erfahren, dass auch eine Schilddrüsenfehlfunktion durch hormonelle Verhütung zustande kommen kann! Auch ist mir aufgefallen, dass es in der ringfreien Woche weitaus weniger "Zwischenfälle" gab, als während der Tragezeit.

Ich habe den Ring SOFORT rausgenommen und nach der 1-wöchigen Pause auch nicht wieder eingelegt. Bereits nach 3 Tagen "ohne" ging es mir besser, und heute, 3 Wochen später sind alle Symptome schon so gut wie verschwunden!
Natürlich bin ich gespannt, wie mein Körper auf en Hormonentzug reagieren wird, immerhin habe ich über 15 Jahre lang hormonell verhütet, und als junges Mädchen überhaupt erst damit angefangen, weil ich so einen unregelmäßigen Zyklus und starke Schmerzen während der Periode hatte.
Aber für meine körperliche und auch geistige Gesundheit nehme ich gerne ein paar Pickel und Unterleibsschmerzen in Kauf. EIns weiß ich: wenn es nicht unbedingt sein muss, werde ich keine ormone mehr nehmen!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 34195
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für niedrige Dosierung an Hormonen mit keine Nebenwirkungen

Aufgrund der hauptsächlich schlechten Aussagen über den Ring möchte ich kurz davon berichten, wie zufrieden ich mit dem Ring bin. Es ist super nur 2 mal im Monat dran denken zu müssen, bzw. eine kleine blaue Uhr denkt daran und piept rechtzeitig. Ausserdem ist er gut zu tragen, einfach anzuwenden...

NuvaRing bei niedrige Dosierung an Hormonen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingniedrige Dosierung an Hormonen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund der hauptsächlich schlechten Aussagen über den Ring möchte ich kurz davon berichten, wie zufrieden ich mit dem Ring bin. Es ist super nur 2 mal im Monat dran denken zu müssen, bzw. eine kleine blaue Uhr denkt daran und piept rechtzeitig. Ausserdem ist er gut zu tragen, einfach anzuwenden und zu entfernen. Das einzige, was problematisch bleibt ist der Preis, denn der ist ca. doppelt so hoch wie bei der Pille. Aber für den, der sich das leisten möchte, lohnt es sich definitiv! Also wenn schon Hormone, dann wenigstens in geringer Dosis direkt dort, wo sie hin müssen...

Eingetragen am  als Datensatz 26903
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Nuva Ring für Empfängnisverhütung mit Migräne, Gereiztheit, Stimmungsschwankungen, Depressionen, Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Schleimhauttrockenheit

Anwendung: * Einführen und wieder Entfernen ist ganz einfach * keine Beeinträchtigung im Verkehr, war nicht spürbar * praktisch, da Einnahmefehler deutlich reduziert sind (zu spätes Einsetzen des neuen Rings als einziges Risiko) Nebenwirkungen: * Migräne: extreme Empfindlichkeit bei allen...

Nuva Ring bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Nuva RingEmpfängnisverhütung9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anwendung:
* Einführen und wieder Entfernen ist ganz einfach
* keine Beeinträchtigung im Verkehr, war nicht spürbar
* praktisch, da Einnahmefehler deutlich reduziert sind (zu spätes Einsetzen des neuen Rings als einziges Risiko)

Nebenwirkungen:
* Migräne: extreme Empfindlichkeit bei allen Sinnesorganen, wenn auch ohne Kopfschmerz
* hohe Gereiztheit
* starke Launenhaftigkeit, sehr große Schwankungen
* eine Woche vor Ringentnahme von außen unbegründeter Weltuntergang mit Tränen und Dramen, konnte man die Uhr nach stellen
* Depression / Gefühlsabspaltung, konnte in bestimmten Zeiten (in der zweiten Ringwoche bis Mitte dritte Ringwoche) keine Gefühle anderer wahrnehmen, war selbst voll innerem Schrecken - ohne Anlass, objektiv war alles prima, kognitiv wusste ich das auch
* Gewichtszunahme von 3-4 kg
* Wassereinlagerungen in den Beinen
* Trockenheit der Schleimhäute, für mich als Kontaktlinsenträgerin sehr unangenehm

gut:
* kein Libidoverlust, kein Brustspannen, keine Kopfschmerzen, keine Übelkeit, keine Schlafstörungen

Wer Östrogene besser als ich verträgt, dem kann ich den NuvaRing wg. seiner praktischen Anwendbarkeit empfehlen. Präparate mit anderer hormoneller Zusammensetzung, die ich vertrage, würde ich durchaus als Ringform nutzen, sofern es sie in dieser Dareichungsform gäbe.

Eingetragen am  als Datensatz 8420
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit keine Nebenwirkungen

Da ich ein sehr vergesslicher Mensch bin und des öfteren während der "Pillenzeit" Angst hatte mitten in der Ausbildung schwanger zu sein, wechselte ich zu Nuvaring. Anfangs hatte ich Angst, dass mein Freund ihn beim Sex spürt. Doch das ist nicht der Fall. Seit ich den Nuvaring habe bin ich...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich ein sehr vergesslicher Mensch bin und des öfteren während der "Pillenzeit" Angst hatte mitten in der Ausbildung schwanger zu sein, wechselte ich zu Nuvaring.
Anfangs hatte ich Angst, dass mein Freund ihn beim Sex spürt. Doch das ist nicht der Fall. Seit ich den Nuvaring habe bin ich definitiv feuchter. Vorher mussten wir manchmal Gleitgel nehmen, jetzt brauchen wir das garnicht mehr. Was mir ebenfalls aufgefallen ist: In den letzten 5 Jahren hatte ich nur einmal Kopfschmerzen, vorher mindestens alle 8 Wochen. Was wäre noch positiv zu erwähnen? Was ich super finde ist, dass ich mit Nuvaring fast keine Regelschmerzen mehr habe. Meist merke ich erst, dass ich wieder meine Tage bekomme, wenn es ganz leicht zieht (wie wenn man Blähungen hätte), aber auch nur ca. 5 Minuten und dann kommt eine halbe Stunde später eine leichte Blutung, die ca. 3 Tage anhält. Das heißt ich brauche nicht alle Stunde den Tampon oder die Binde zu wechseln wie viele Freundinnen. Den Meinungen bezüglich Libidoverlust kann ich mich überhaupt nicht anschließen. Im Gegenteil, ich merke in Stresssituationen habe ich weniger Lust, im Urlaub beispielsweise mehr (also so wie es sein sollte).
Tja nun noch drei Dinge, die aber vermutlich nicht hauptsächlich dem Ring zuzuschreiben sind:
Ich bin unglaublich müde an manchen Tagen (meist habe ich dann höchstens 7 Stunden geschlafen), teilweise schlafe ich auch 10 Stunden am Stück. Das liegt aber eher an meiner Schildrüse und an der Vererbung väterlicherseits ;-).
Gewicht habe ich auch zugelegt. Das liegt aber auch zu 90% an meinem Lebensstil. Mein Freund hat genauso viel zugelegt und nimmt nicht den Ring.
Und zu guter letzt: Seit ich den Ring nehme habe ich viel weniger Hunger, aber nicht weniger Appetitt (Lust auf gutes Essen);-)
Probiert den Ring aus, ich persönlich bin super glücklich damit.

Eingetragen am  als Datensatz 46130
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):106
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Libidoverlust, Scheidentrockenheit, Stimmungsschwankungen, Depression, Angstzustände

Ich hatte den Ring ca. 6 Jahre in Gebrauch. Nach ca. 3 Jahren begann meine Libido langsam nachzulassen. Auch traten Probleme beim Geschlechtsverkehr auf, bedingt durch eine extreme Scheidentrockenheit. Im weiteren Verlauf traten Depressionen, Stimmungsschwankungen usw. auf, welche sich über die...

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte den Ring ca. 6 Jahre in Gebrauch. Nach ca. 3 Jahren begann meine Libido langsam nachzulassen. Auch traten Probleme beim Geschlechtsverkehr auf, bedingt durch eine extreme Scheidentrockenheit. Im weiteren Verlauf traten Depressionen, Stimmungsschwankungen usw. auf, welche sich über die Zeit deutlich verschlimmerten. Da ich diese Symptome nicht auf den Ring zurückführte und auch Ärzte mein damaliges Krankheitsbild nicht auf den Ring zurückführten landete ich beim Psychologen, der mir Psychopharmaka verschrieb, die aber dauerhaft zu keiner Besserung meiner Probleme führte.
Über Jahre war ich nicht mehr der Mensch, der ich einmal war und dachte verrückt zu werden. Erst ein Hinweis einer Bekannten brachte mich auf die Idee den Nuvaring zu hinterfragen und als Ursache in Betracht zu ziehen. Nach dem Absetzen des Ringes stellten sich schon kurz danach erste Verbesserungen meiner Depressionen und Angstzustände ein. Inzwischen bin ich wieder die Alte, ohne Ängst und Einschränkungen. Nach meinen Erfahrungen kann ich dieses Verhütungsmittel nicht weiterempfehlen und rate davon dringend ab.

Eingetragen am  als Datensatz 44253
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für bräunlicher Ausfluss mit Herpes

Hallo zusammen. Bin neu hier. Ich habe nach knapp 4 Jahren Pause wieder angefangen zu verhüten, da meine Lebensplanung, dann doch irgendwie durcheinandergeworfen wurde. Ich glaube, ich war eine der ersten Frauen überhaupt, die mit NuvaRing verhüteten. Ich habe die Pille nicht vertragen und mein...

NuvaRing bei bräunlicher Ausfluss

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingbräunlicher Ausfluss2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo zusammen.
Bin neu hier. Ich habe nach knapp 4 Jahren Pause wieder angefangen zu verhüten, da meine Lebensplanung, dann doch irgendwie durcheinandergeworfen wurde. Ich glaube, ich war eine der ersten Frauen überhaupt, die mit NuvaRing verhüteten. Ich habe die Pille nicht vertragen und mein damaliger Frauenarzt hat mir NuvaRing empfohlen und ich war begeistert und habe ihn auch sehr gut vertragen.

Seit 2 Monaten verhüte ich nun wieder mit dem NuvaRing und seither bekomme ich - etwa 10 Tage nach dem Einführen des Rings einen bräunlichen Ausfluss, der mal etwas stärker ist und dann wieder schwächer. Ich finde das total unangenehm und es stört mich auch schon beim Sex irgendwie....

Auch sonst - mein ganzer Verdauungstrakt ist durcheinander und ich habe schon seit gut 2 Wochen an der Lippe und jetzt auch an der Nase Herpes. Hängt das alles mit diesem NuvaRing zusammen ? Kann es sein, dass ich ihn nicht mehr vertrage ? Oder muss sich der Körper erst wieder dran gewöhnen? Ich weiß nicht, was ich tun soll - ob ich den Ring absetzen soll, oder nochmal abwarten soll, ob die Nebenwirkungen aufhören. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder hat jemand einen Rat für mich ? Würde mich freuen.

Danke !

Eingetragen am  als Datensatz 27584
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Zwischenblutungen

In den ersten drei Monaten in denen ich den Nuvaring benutzt habe, hatte ich sehr unregelmässige Blutungen, was sich dann aber legte. Jetzt kann ich fast auf die Stunde genau sagen, wann ich meine Tage bekomme und sie dauern auch viel weniger lang als vorher. Ich bin absolut zufrieden mit dem...

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In den ersten drei Monaten in denen ich den Nuvaring benutzt habe, hatte ich sehr unregelmässige Blutungen, was sich dann aber legte. Jetzt kann ich fast auf die Stunde genau sagen, wann ich meine Tage bekomme und sie dauern auch viel weniger lang als vorher. Ich bin absolut zufrieden mit dem Nuvaring!

Eingetragen am  als Datensatz 340
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Schmierblutungen

Ich verwende den NuvaRing seit drei Jahren und abgesehen vom Preis und leichten Schmierblutungen in den ersten 2 Montagen der Anwendung kann ich nur Positives berichten. Super leichte Anwendung, keine Beschwerden, meine früher sehr starken Regelblutungen und -Beschwerden (Bauchkrämpfe, Übelkeit,...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich verwende den NuvaRing seit drei Jahren und abgesehen vom Preis und leichten Schmierblutungen in den ersten 2 Montagen der Anwendung kann ich nur Positives berichten. Super leichte Anwendung, keine Beschwerden, meine früher sehr starken Regelblutungen und -Beschwerden (Bauchkrämpfe, Übelkeit, Erbrechen) sind stark gemildert. Im Gegensatz zur Pille habe ich auch nicht zugenommen.

Eingetragen am  als Datensatz 27707
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Schmierblutungen

Gelegentlich leichte Schmierblutungen, ansonsten hervorragende Verträglichkeit

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gelegentlich leichte Schmierblutungen, ansonsten hervorragende Verträglichkeit

Eingetragen am  als Datensatz 11620
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Menstruationsbeschwerden mit Blaseninfektion, Schmerzen in der Scheide, Herpes, Migräne, Magenschmerzen, Augenschmerzen

Brennen in der Scheide Blaseninfektion Herpes Migräne Brennen der Augen Magenbeschwerden Besserung sofort nach Absetzen des Nuvarings.

NuvaRing bei Menstruationsbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingMenstruationsbeschwerden4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Brennen in der Scheide
Blaseninfektion
Herpes
Migräne
Brennen der Augen
Magenbeschwerden
Besserung sofort nach Absetzen des Nuvarings.

Eingetragen am  als Datensatz 412
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Übelkeit, Bauchschmerzen, Geblähter Bauch, Brustschmerzen, Schmierblutungen, Libidoverlust, Kopfschmerzen, Depressivität, Stimmungsschwankungen

Habe den Nuvaring drei Monate angewendet. Die Anwendung an sich fand ich eher unkompliziert. In den ersten zwei Anwendungsmonaten litt ich unter folgenden Nebenwirkungen: Übelkeit (in der ersten Woche nach Einsetzen des Rings sowie in der ringfreien Zeit), starke bis sehr starke Schmerzen in den...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe den Nuvaring drei Monate angewendet. Die Anwendung an sich fand ich eher unkompliziert. In den ersten zwei Anwendungsmonaten litt ich unter folgenden Nebenwirkungen: Übelkeit (in der ersten Woche nach Einsetzen des Rings sowie in der ringfreien Zeit), starke bis sehr starke Schmerzen in den Brüsten, Bauchschmerzen , Wassereinlagerungen in den Armen, häufig extrem geblähter Bauch (sah aus wie hochschwanger) sowie Schmierblutungen (setzten ca. drei Tage vor Ringentnahme ein). Habe in dieser Zeit auch ca. zwei Kilo zugenommen (von 66 kg auf 68 kg), trotz Sport und unverändertem Essverhalten. Ab dem zweiten Monat stellte sich außerdem ein Libidoverlust ein.

Ab dem dritten Monat kamen migräneartige Kopfschmerzen hinzu, während die Brust- und Bauchschmerzen nachließen. Die Übelkeit hielt unverändert an ebenso wie die Wassereinlagerungen, Blähbauch und Schmierblutungen. Außerdem wurde ich richtig depressiv (hätte von morgens bis abends weinen können) und reagierte in vielen Situationen schnell aggressiv. Der Libidoverlust nahm solche Ausmaße an, dass ich das Gefühl hatte, keine Frau mehr zu sein bzw. keine Geschlechtsorgane mehr zu haben und hält bis heute an. (Habe den Ring vor ca. einem Monat abgesetzt.) Hoffe sehr, dass meine Libido zurückkehrt.

Eingetragen am  als Datensatz 19946
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Nuva Ring für Verhütung mit keine Nebenwirkungen

keine Nebenwirkungen

Nuva Ring bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Nuva RingVerhütung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine Nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 12851
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit keine Nebenwirkungen

Tolle Sache - keine Probleme... Weder Zwischenblutung, noch andere Leiden... Super!

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tolle Sache - keine Probleme...
Weder Zwischenblutung, noch andere Leiden...
Super!

Eingetragen am  als Datensatz 11765
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Übelkeit, Erbrechen, Gewichtsverlust

Starke Übelkeit und Erbrechen. Verlust des Hungergefühl und Gewichtsabnahme.

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Übelkeit und Erbrechen.
Verlust des Hungergefühl und Gewichtsabnahme.

Eingetragen am  als Datensatz 495
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung, Hormonstörung, Zyklusstörung mit Übelkeit, Abgeschlagenheit, Depressionen, Hautausschlag, Libidoverlust, Stimmungsschwankungen, Pilzinfektion

Ich nehme den Ring gerade im 10. Monat. Anfangs hatte ich Übelkeit, Abgeschlagenheit un Depressionen vor allem abends, hauptsächlich in den ersten 10 Tagen nach dem Einsetzen des Ringes. Mitlerweile hat die Übelkeit nachgelassen, aber seit mehr als einem Monat habe ich einen Akne-artigen...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung, Hormonstörung, Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung, Hormonstörung, Zyklusstörung10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme den Ring gerade im 10. Monat. Anfangs hatte ich Übelkeit, Abgeschlagenheit un Depressionen vor allem abends, hauptsächlich in den ersten 10 Tagen nach dem Einsetzen des Ringes. Mitlerweile hat die Übelkeit nachgelassen, aber seit mehr als einem Monat habe ich einen Akne-artigen Hautausschlag am Hals und Dekollete und um den Mund rum. Wirklich schlimm! Ursachen dafür werden gerade untersucht, doch es sieht sehr danach aus vom NuvaRing auszukommen, da in der Woche, wo es abgesetzt wird, verbessert sich das Hatbild erheblich und mit dem Einsetzen verschlimmert es sich wiederum drastisch. Desweiteren: Libidoverlust, Stimmungsschwankungen, andauernde Scheideninfektionen.
Das einzig positive: so gut wie gar kein PMS mehr, geringe Blutung (ich lied seit ich mich errinern kann an sehr schlimen PMS und zum Teil an sehr starken Blutungen).
Gewicht: Habe in den ersten Monaten schon zugenommen, hatte aber wohl auch mit dem derweiliden Stress zu tun. Seit dem ich mehr auf mich achte, sind einige Kilos wieder runter, aber ich habe schon das Gefühl, das es sich langsamer einpendelt als ich es sonst von meinem Körper kenne...
Habe vor den Ring abzusetzen, evtl. zu einer Pille wechseln, da es bei mir hauptsächlich zu Normaliesierung des Hormonhaushaltes eingesetzt wurde.

P.S.: Hat jemand änliches Problem und was hat geholfen? Gibt es alternative (gesündere) Methoden zu Normaliesierung des Hormonhaushaltes? Und kennt jemand guten, wirklich guten, kompetenten und sichzeitnehmenden Arzt in Berlin? Bin es satt Versuchskaninchen für Medikamente zu sein...

Eingetragen am  als Datensatz 7606
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Migräne, erhöhter Blutdruck, erhöhter Puls, Schwindel, Gewichtszunahme, Gelenkschmerzen, Übelkeit

monatlich starke migräne attacken, hoher Blutdruck, erhöhter Puls, Gelenkschmerzen, Schwindel, Gewichtszunahme trotz übelkeit, ständige Blutungen

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

monatlich starke migräne attacken, hoher Blutdruck, erhöhter Puls, Gelenkschmerzen, Schwindel, Gewichtszunahme trotz übelkeit, ständige Blutungen

Eingetragen am  als Datensatz 448
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Thrombosen

Ich habe fast 5 Jahre mit Nuvaring verhütet, ohne Probleme, ohne ersichliche Nebenwirkungen. Vor 3 Wochen hatte ich eine Mesenterialthrombose mit Beteiligung der Lebervene. Ich habe keine familiäre Veranlagung zu Thrombosen, ernähre mich sehr gesund, rauche und trinke nicht. Ich hatte...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe fast 5 Jahre mit Nuvaring verhütet, ohne Probleme, ohne ersichliche Nebenwirkungen.
Vor 3 Wochen hatte ich eine Mesenterialthrombose mit Beteiligung der Lebervene.
Ich habe keine familiäre Veranlagung zu Thrombosen, ernähre mich sehr gesund, rauche und trinke nicht. Ich hatte unwarscheinliches Glück das keine Organe geschädigt sind. Alle Tests im KH verliefen ohne Befund.
Fazit der Ärzte: eventuell Nebenwirkung der Hormone des Nuvarings, Verbot wieder mit Hormonen zu verhüten.

Eingetragen am  als Datensatz 12305
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Migräne, Gewichtszunahme

Übergewicht,Migräne in den ringfreien Tagen

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übergewicht,Migräne in den ringfreien Tagen

Eingetragen am  als Datensatz 3273
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Nuva Ring für Verhütung mit Übelkeit, Migräne

übelkeit, migräne-attacken

Nuva Ring bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Nuva RingVerhütung4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

übelkeit, migräne-attacken

Eingetragen am  als Datensatz 2313
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Migräne, Erbrechen, Übelkeit

Starke Mirgräne an den ersten zwei Tagen der Migräne mit Überlkeit und Erbrechen. Nach absetzten der Pille gehofft mit dem Nuvaring die Migräne nicht mehr zu bekommen. Die Migräne ist aber noch stärker als vorher.

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Mirgräne an den ersten zwei Tagen der Migräne mit Überlkeit und Erbrechen. Nach absetzten der Pille gehofft mit dem Nuvaring die Migräne nicht mehr zu bekommen. Die Migräne ist aber noch stärker als vorher.

Eingetragen am  als Datensatz 1148
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Libidoverlust, Antriebslosigkeit, Depressionen, Launenhaftigkeit, Immunschwäche

Minderung der Libido, Antriebslosigkeit, Überempfindlichkeit, agressive Phasen Launenhaftigkeit, Reizbarkeit, starke depressive Verstimmungen, Imunschwäche,

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Minderung der Libido, Antriebslosigkeit, Überempfindlichkeit, agressive Phasen
Launenhaftigkeit, Reizbarkeit, starke depressive Verstimmungen, Imunschwäche,

Eingetragen am  als Datensatz 709
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Depressive Verstimmungen, Übelkeit, Erbrechen

Sehr starkes Erbrechen fast jeden Tag, selten 2 Jährigen gestillt, paar stunden nach stillen erbrach auch der Kleine. Nach rausnahme des Nuvoring bereits seelisch besser (Depression war dabei). Kein Erbrechen mehr.

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr starkes Erbrechen fast jeden Tag, selten 2 Jährigen gestillt, paar stunden nach stillen erbrach auch der Kleine. Nach rausnahme des Nuvoring bereits seelisch besser (Depression war dabei). Kein Erbrechen mehr.

Eingetragen am  als Datensatz 74616
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Stimmungsschwankungen, Magenkrämpfe mit Magenkrämpfe, Stimmungsschwankungen

Nach ca. 10 Tagen kann ich die Berichte der anderen nur bestätigen. Fühle mich wie Emotionszombie (vorher Verhütung ohne jegliche Hormone) und habe täglich Magenkrämpfe seit 4 Tagen.. Hatte den Ring schon mal und bilde mir ein, dass es damals auch so war. Durch die lange Zeit dazwischen hatte ich...

NuvaRing bei Stimmungsschwankungen, Magenkrämpfe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingStimmungsschwankungen, Magenkrämpfe10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach ca. 10 Tagen kann ich die Berichte der anderen nur bestätigen. Fühle mich wie Emotionszombie (vorher Verhütung ohne jegliche Hormone) und habe täglich Magenkrämpfe seit 4 Tagen.. Hatte den Ring schon mal und bilde mir ein, dass es damals auch so war. Durch die lange Zeit dazwischen hatte ich das wohl verdrängt. Schade, denn die Anwendung ist super einfach..

Eingetragen am  als Datensatz 74597
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Pickel, Müdigkeit, Haarausfall

Seit ich den NuvaRing einnehme, hat sich mein Hautbild sehr verschlechtert. In meiner Pubertät hatte ich nicht so viele Pickel im Gesicht, wie jetzt.. Ich habe Haarausfall, wenn man nachdem ich geduscht habe, einen Blick in die Dusche wirft, sieht es so aus, als ob man darin jemandem die Haare...

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit ich den NuvaRing einnehme, hat sich mein Hautbild sehr verschlechtert. In meiner Pubertät hatte ich nicht so viele Pickel im Gesicht, wie jetzt.. Ich habe Haarausfall, wenn man nachdem ich geduscht habe, einen Blick in die Dusche wirft, sieht es so aus, als ob man darin jemandem die Haare geschnitten hätte. Meine Müdigkeit hält den ganzen Tag an, ich könnte egal wo ich bin und zu welcher Uhrzeit ein Nickerchen einlegen..

Eingetragen am  als Datensatz 74564
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Unterleibsschmerzen

Nach einsetzen 3-5 Tage Bauchweh vor allem Unterleib stechen.

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einsetzen 3-5 Tage Bauchweh vor allem Unterleib stechen.

Eingetragen am  als Datensatz 74183
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Blasenentzündung, Zwischenblutungen

+ Einfache Anwendung Man muss nicht jeden Tag an die Einnahme denken wie bei der Pille - Blasenentzündung als Nebenwirkung! Hatte ich davor noch nie und während der Anwendung mehrmals. Außerdem starke Blutungen und Zwischenblutungen

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

+
Einfache Anwendung
Man muss nicht jeden Tag an die Einnahme denken wie bei der Pille
-
Blasenentzündung als Nebenwirkung! Hatte ich davor noch nie und während der Anwendung mehrmals. Außerdem starke Blutungen und Zwischenblutungen

Eingetragen am  als Datensatz 74169
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Übelkeit, Pickel, Magenschmerzen, Ausfluß, Juckreiz, Libidoverlust

Zig Nebenwirkungen!!!Übelkeit ohne Ende, Pickel,Bauchschmerzen, stinkend-bräunlicher Ausfluss mit immer stärkerem Jucken,verdrehte Gefühlswelt, keine Lust auf Sex oder sonstige vorherige Interessen....Ich war nur noch ein wandelnder Sack.Muss mich jetzt behandeln lassen, da ich wegen des...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zig Nebenwirkungen!!!Übelkeit ohne Ende, Pickel,Bauchschmerzen, stinkend-bräunlicher Ausfluss mit immer stärkerem Jucken,verdrehte Gefühlswelt, keine Lust auf Sex oder sonstige vorherige Interessen....Ich war nur noch ein wandelnder Sack.Muss mich jetzt behandeln lassen, da ich wegen des Nuvaringes einen Pilz in der Scheide bekam.Kann das ekelhafte Ding niemandem Empfehlen, das greift den Körper so hart an wie kein Anderes.

Eingetragen am  als Datensatz 74129
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Schmerzen (Menstruation) mit Depressive Verstimmungen, Libidoverlust, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust

Ich habe den nuvaring 1,5 Monate genommen als alles anfing. ich war nur noch am heulen war schlecht drauf , von allem genervt und immer auf Streit aus. Zu dem kam, dass ich meinen Freund - mit dem ich seit über 2 Jahren zusammen bin - mich nicht mal mehr anfassen durfte. Es kam sogar so weit,...

NuvaRing bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingSchmerzen (Menstruation)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe den nuvaring 1,5 Monate genommen als alles anfing. ich war nur noch am heulen war schlecht drauf , von allem genervt und immer auf Streit aus. Zu dem kam, dass ich meinen Freund - mit dem ich seit über 2 Jahren zusammen bin - mich nicht mal mehr anfassen durfte. Es kam sogar so weit, dass meine Gefühle immer mehr zurück gingen und ich das Gefühl hatte, ich liebe ihn nicht mehr. Ich hab plötzlich kein Essen mehr sehen können und hab 3 kg abgenommen. Bis ich auf Erfahrungsberichte gestoßen bin über den Nuvaring, die genau beschreiben was ich gerade durchmache. Ich habe den Ring sofort abgesetzt!! 4Tage nach absetzten habe ich zumindest mal aufgehört immer zu weinen und meine leichten Depressionen sind fast weg ein Gefühlschaos hab ich trotzdem noch und jz heist es einfach Geduld haben bis es sich voll alles legt! Ich fange langsam wieder mit essen an aber viel bekomm ich noch nicht runter :/
Meiner Meinung nach ist der Ring super zu handhaben aber die Nebenwirkungen sind mir einfach zu viel !

Ps:hat jemand von euch Erfahrungen gemacht ob nach absetzten die Gefühle wieder kamen und wie lange es gedauert hat ?

Eingetragen am  als Datensatz 73963
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):44
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Blähbauch, Brustspannen

Früher schon mal verwendet, Anwendung ist echt sorgenfrei. Einziges Manko, ich fühl mich wahnsinnig schwanger: Bauch aufgebläht, Brüste spannen, empfindlich.

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Früher schon mal verwendet, Anwendung ist echt sorgenfrei. Einziges Manko, ich fühl mich wahnsinnig schwanger: Bauch aufgebläht, Brüste spannen, empfindlich.

Eingetragen am  als Datensatz 73863
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Hautveränderungen mit Libidoverlust, Hautunreinheiten

Habe den Nuvaring jetzt nun den zweiten Monat drin...nach einmonatiger Blutung dachte ich...jetzt hat es sich eingependelt...jedoch habe ich immer mehr unreine Haut bekommen..das schon sehr aussieht als hätte ich Akne...da ich eine dreimonatige Packung habe, werde ich diese noch aufbrauchen,...

NuvaRing bei Hautveränderungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingHautveränderungen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe den Nuvaring jetzt nun den zweiten Monat drin...nach einmonatiger Blutung dachte ich...jetzt hat es sich eingependelt...jedoch habe ich immer mehr unreine Haut bekommen..das schon sehr aussieht als hätte ich Akne...da ich eine dreimonatige Packung habe, werde ich diese noch aufbrauchen, danach jedoch wieder zur Pille wechseln...ach ja...Lust auf GV ist gleich null...

Eingetragen am  als Datensatz 73589
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Gewichtszunahme, Magenbeschwerden, Durchfall, Panikattacken, Hautveränderungen, Brustschmerzen, Libidoverlust

Ich habe den Nuvaring insgesamt ca. 2,5 Jahre benutzt. Anfangs war alles in Ordnung und ich war überzeugt von dem Medikament. Durch einen Unfall vor kurzem habe ich jedoch die Zeit gehabt mal über meinen Gesundheitszustand nachzudenken und bin darauf gekommen, dass sich seit ca. 2 Jahren einiges...

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe den Nuvaring insgesamt ca. 2,5 Jahre benutzt. Anfangs war alles in Ordnung und ich war überzeugt von dem Medikament. Durch einen Unfall vor kurzem habe ich jedoch die Zeit gehabt mal über meinen Gesundheitszustand nachzudenken und bin darauf gekommen, dass sich seit ca. 2 Jahren einiges ohne Erklärung verschlechtert hat.

Ich nahm in dieser Zeit zunächst 8 Kilo zu und dann durch häufige Magenbeschwerden, vor allem Durchfall, 10 Kilo wieder ab. Durch eine Ernährungsumstellung besserte sich der Zustand leicht, die Ursache scheint aber wo anders zu liegen. Vor Einnahme des Rings war mein Gewicht über viele Jahre konstant.

Seit ungefähr einem Jahr leide ich plötzlich unter Panikattacken, z.B. in der Bahn oder in Restaurants. Dies begann in einer Zeit in der ich sowohl beruflich als auch privat voll und ganz zufrieden war. Hinzu kam häufiges völlig unbegründetes Herzrasen und Angst vor ganz alltäglichen Situationen wie dem Einkaufen im Supermarkt oder dem Gang zur Sportgruppe. Früher brachte mich kaum etwas aus der Ruhe und auch Bungee Jumping oder Fallschirmspringen waren kein Problem für mich. Ich möchte damit nicht angeben, sondern nur aufzeigen dass dies sehr untypisch für mich ist.

Auch seit ungefähr einem Jahr treten öfter Hautprobleme auf. Ich bekomme immer wieder kleine Ekzeme. An Pflegeprodukten kann es laut Hautarzt nicht liegen, zumal ich sowieso durch eine Duftstoffallergie nur sehr sensitive Produkte verwende. Der Hautarzt sagte es kommt durch trockene Haut, die ich aber eigentlich nicht habe.

Hinzu kommt seit ungefähr 1,5 Jahren ein starker zyklusabhängiger Schmerz in der linken Brust. Immer an der gleichen Stelle. Die meiste Zeit des Monats durfte mein Partner mich dort garnicht mehr anfassen, da dies zu schmerzhaft war. Ein Ultraschall beim Frauenarzt war ohne Befund.

Der Libidoverlust setzte bei mir schon nach kurzer Anwendungsdauer ein. Schätzungsweise wenige Monate.

Seit einem Monat habe ich den Ring nun abgesetzt, da ich durch Recherche im Internet herausfand, dass dies alles Nebenwirkungen der hormonellen Verhütung sein können und nehme auch keine anderen Hormone ein. Mein Zyklus ist weiter regelmäßig, die Hormonumstellung macht meinem Körper aber stark zu schaffen. Vor dem Nuvaring nutzte ich bereits ca. 12 Jahre die Pille (Monostep). Jetzt leide ich unter Haarausfall, unreiner fettiger Haut, anfangs Schmierblutungen und Stimmungsschwankungen. Dies ist wohl normal in der Umstellungszeit und klingt langsam ab.
Deutlich gebessert hat sich seither der Brustschmerz, die Hautprobleme und die Libido. Alleine dadurch habe ich an Lebensqualität zurück gewonnen. Nun bleibt abzuwarten ob die anderen Symptome sich auch mit der Zeit bessern.

Eingetragen am  als Datensatz 73571
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Entzündungen, Kopfschmerzen, Übelkeit mit Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Übelkeit, Pickel

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen was die ganzen negativen Auswirkungen betrifft. Momentan befinde ich mich im 2. Monat der Benutzung von Novaring und bin äußerst unzufrieden. Als ich im ersten Monat den Ring einführte ging es mir innerhalb weniger Stunden super schlecht, ich lag...

NuvaRing bei Entzündungen, Kopfschmerzen, Übelkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEntzündungen, Kopfschmerzen, Übelkeit2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen was die ganzen negativen Auswirkungen betrifft. Momentan befinde ich mich im 2. Monat der Benutzung von Novaring und bin äußerst unzufrieden. Als ich im ersten Monat den Ring einführte ging es mir innerhalb weniger Stunden super schlecht, ich lag ganze 2 Tage flach hatte Kreislaufprobleme und musste mich mehrfach übergeben. Ich dachte das legt sich wieder und sind vielleicht einfach nur "Einpendelungsprobleme". Kurz danach ging die Übelkeit auch wieder weg und ich war erstmal begeistert von der unproblematischen Einnahme. Allerdings veränderte sich ein wenig mein Wesen und fühlte mich (von den Gefühlen her) als hätte ich die Tage. D.h. ich hatte starke Stimmungsschwankungen und fühlte mich auch unsicher. Meine Libido nahm auch stark ab, was mich sehr wunderte da ich jemand bin der sehr gerne Sex hat, aber auf einmal konnte man mich damit (ver)jagen. Ich bin 27 und nehme seit 10 Jahren die Pille und bin vom Alter her weit weg von der Pubertät, aber auf einmal bekam ich wieder sehr viele entzündliche Pickel. So viele und in dem Ausmaß hatte ich noch nie. Jetzt befinde ich mich im 2. Monat und seit dem ich den zweiten Ring eingelegt habe (was vor 5 Tagen war) ist mir durchgehend schlecht und die Stimmungsschwankungen, sowie die entzündlichen Pickel werden immer schlimmer.
Eine Bekannte von mir nimmt den Nuvaring und kommt damit gut klar. Muss also nicht jeder von den Symptomen betroffen sein. Allerdings habe ich das Gefühl, wenn man dazu neigt den Ring nicht so gut zu vertragen erwischt es einen voll. Wie gesagt ich nehme seit 10 Jahren die Pille und wollte zum Ring wegen der einfachen Handhabung wechseln da ich momentan von der Einnahme einfach nur genervt war. In all den 10 Jahren hatte ich nie Nebenwirkungen in diesem Ausmaße wie jetzt.
Ich kann den Ring überhaupt nicht weiterempfehlen und würde jedem eher davon raten die Finger davon zu lassen.

Eingetragen am  als Datensatz 73413
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Menstruationsstörungen

Hallo nehme den Ring seit 4 monaten und bin eigentlich sehr zufrieden, jetzt bleibt das erste mal meine Mens aus oder kommt verspätet, ist mir davor bei den Pillen Produkten ähnlich ergangen. Bisher geht es mir mit dem Ring allerdings besser als mit der Pille

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo nehme den Ring seit 4 monaten und bin eigentlich sehr zufrieden, jetzt bleibt das erste mal meine Mens aus oder kommt verspätet, ist mir davor bei den Pillen Produkten ähnlich ergangen. Bisher geht es mir mit dem Ring allerdings besser als mit der Pille

Eingetragen am  als Datensatz 73213
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Dauerblutungen

Habe den Nuvaring vor 11 Tagen (also am ersten Tag meiner Periode) eingelegt. war ganz einfach und angenehm, stört mich auch nicht beim tragen. Meine Periode ging bislang immer 6 Tage, als ich die Pille noch nahm..Es ist der erste Monat, in dem ich den Ring nehme und habe nun seitdem 11 Tage...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung11 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe den Nuvaring vor 11 Tagen (also am ersten Tag meiner Periode) eingelegt. war ganz einfach und angenehm, stört mich auch nicht beim tragen. Meine Periode ging bislang immer 6 Tage, als ich die Pille noch nahm..Es ist der erste Monat, in dem ich den Ring nehme und habe nun seitdem 11 Tage Blutungen, die erst eher Schmierblutungen waren, aber nun etwas stärker wurden. Hoffe es wird im nächsten Monat besser...sonst wird wieder zur Pille gewechselt...

Eingetragen am  als Datensatz 73095
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):165 Eingetragen durch
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Gewichtsverlust

Der Ring ist im Grunde das perfekte Verhütungsmittel. Super einfach in der Handhabe, vor allem, weil man sich das lästige tägliche Erinnern spart, das man bei der Pille hat. Leider habe ich, "von Haus aus" eine kleine und zierliche Person, im Laufe des vergangenen Jahres (während meiner...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Der Ring ist im Grunde das perfekte Verhütungsmittel. Super einfach in der Handhabe, vor allem, weil man sich das lästige tägliche Erinnern spart, das man bei der Pille hat. Leider habe ich, "von Haus aus" eine kleine und zierliche Person, im Laufe des vergangenen Jahres (während meiner Ring-Verwendung) kontinuierlich und deutlich an Gewicht verloren.

Eingetragen am  als Datensatz 72869
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):153 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Libidoverlust, Depressive Verstimmungen, Müdigkeit, Schlafstörungen, Herzrasen, Gereiztheit, Angstzustände, Hautausschlag, Sehstörungen, Brustspannen, Wassereinlagerungen, Scheidentrockenheit

Habe vor ca neun Monaten den Ring bekommen, da ich durch unregelmäßige Arbeitszeiten immer öfters die Pille vergessen habe. Erst jetzt wird mir klar, das relativ schnell Veränderung aufkamen. Ich habe es immer auf den Stress geschoben, was das ganze bestimmt nicht begünstigt hat. Auf jeden Fall,...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe vor ca neun Monaten den Ring bekommen, da ich durch unregelmäßige Arbeitszeiten immer öfters die Pille vergessen habe. Erst jetzt wird mir klar, das relativ schnell Veränderung aufkamen. Ich habe es immer auf den Stress geschoben, was das ganze bestimmt nicht begünstigt hat. Auf jeden Fall, wurde meine Stimmung immer schlechter, ich hatte immer noch weniger Lust auf Sex, war müde und fertig. In September kam dann der Höhepunkt. Heftige Schlafstörungen, Depressionen, Herzrasen, Herzklopfen, Gereiztheit, Angstzustände und noch einige körperliche Symptome, wie Hautausschlag, Sehstörungen, Brustspannen, Wassereinlagerungen, Scheidentrockenheit. Das war echt heftig. Kein Arzt konnte oder wollte feststellen was los war. Ich habe mir direkt Hilfe in anderer Form geholt, Therapeut und Psychologe und trotz das ich diszipliniert an mir arbeite, Sport mache, auf gesunde Ernährung achte, wurde es nicht besser. Erst vor vier Wochen fiel der Verdacht auf den Ring. Der Frauenarzt, da ich gefühlt alle beschriebene NW hatte. Der Frauenarzt meinte die aufgeschriebene Nebenwirkungen (häufig 1 von 10 Frauen) ständen nur zur Sicherheit drin. Hätten aber eigentlich nichts zu sagen. Erfahrungsberichte erzählen was anderes. Und davon gibt es mehr als genug. Seit zwei Wochen ist der Ring draußen. Meine körperlichen Symptome sind komplett verschwunden und ich schlafe wie ein Stein. Nur die Depressionen verschwinden nicht richtig. Aber vermutlich braucht die Psyche einfach länger wie der Körper. Die Vorteile dazu sind nahezu ein Witz. Nicht mehr denken müssen und weniger Blutungen. Wobei auch das nicht jeder hat. Ich kann den Ring nicht weiterempfehlen. Natürlich wirkt es bei jeden anders aber allein der Versuch kann gehörig schief gehen

Eingetragen am  als Datensatz 72793
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):155 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Gewichtszunahme mit Gewichtszunahme, Schwindel, Stimmungsschwankungen

Ich habe von der Pille zum NuvaRing gewechselt und habe in 2-3 Wochen 2 Kilo zugenommen. Schwindel und starke Stimmungsschwankungen hatte ich auch. in keinster weise weiter zu empfehlen..!

NuvaRing bei Gewichtszunahme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingGewichtszunahme3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe von der Pille zum NuvaRing gewechselt und habe in 2-3 Wochen 2 Kilo zugenommen. Schwindel und starke Stimmungsschwankungen hatte ich auch.
in keinster weise weiter zu empfehlen..!

Eingetragen am  als Datensatz 72687
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Gewichtszunahme, Depressive Verstimmungen

extreme Zunahme (ca. 8 kg) seither Ungleichgewicht im Hormonhaushalt (nach Absetzen 1 Jahr lang keine Periode) Depressive Verstimmung (diagnostiziert) Ich würde NIE wieder den NuvaRing nehmen!

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung600 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

extreme Zunahme (ca. 8 kg)
seither Ungleichgewicht im Hormonhaushalt (nach Absetzen 1 Jahr lang keine Periode)
Depressive Verstimmung (diagnostiziert)
Ich würde NIE wieder den NuvaRing nehmen!

Eingetragen am  als Datensatz 72630
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):152 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Scheidentrockenheit, Haarausfall, Heißhungerattacken

Ich nahm den Nuvaring 14 Monate lang . Mein Arzt wunk ab , als ich ihm von den Nebenwirkungen wie Libidoverlust, Scheidentrockenheit, starken Stimmungsschwankungen , Haarausfall, Heisshungerattacken usw) erzählte...Ich habe darauf hin den Arzt gewechselt und setzte den Ring ab. Innerhalb von...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nahm den Nuvaring 14 Monate lang .
Mein Arzt wunk ab , als ich ihm von den Nebenwirkungen wie Libidoverlust, Scheidentrockenheit, starken Stimmungsschwankungen , Haarausfall, Heisshungerattacken usw) erzählte...Ich habe darauf hin den Arzt gewechselt und setzte den Ring ab.
Innerhalb von wenigen Wochen war alles wie vor der Ringzeit.

Eingetragen am  als Datensatz 72487
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):104
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Libidoverlust, Schmierblutungen, Stimmungsschwankungen, Weinerlichkeit, Blähungen

Ich bin froh, habe ich den Nuvaring abgesetzt. jetzt sind die Nebenwirkungen alle verschwunden. Es fing an mit Libidoverlust: Ich hatte überhaupt keine Lust mehr auf Sex. Das Lustgefühl habe ich einfach verloren. Für mich war es eher dann ein müssen als Sex haben zu wollen. Dabei war mir schon...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin froh, habe ich den Nuvaring abgesetzt. jetzt sind die Nebenwirkungen alle verschwunden. Es fing an mit Libidoverlust: Ich hatte überhaupt keine Lust mehr auf Sex. Das Lustgefühl habe ich einfach verloren. Für mich war es eher dann ein müssen als Sex haben zu wollen. Dabei war mir schon klar, dass irgend etwas bei mir nicht normal war. Es kam auch schon vor, dass nach dem Geschlechtsverkehr leichte Blutungen auftraten. Auch zum Beispiel beim Sporttreiben, wie Wandern oder Skifahren, hatte ich auch schon mal leichte Schmierblutung bekommen. Dann kamen die Stimmungsschwankungen: Mal hab ich einfach mal geweint ohne zu wissen warum. Oder habe nicht mehr gewusst was ich mit meinem Leben anfange soll. Durch das Absetzen des Nuvaringes sind jetzt auch die Blähungen verschwunden: Ich hatte heftige Bauchschmerzen. Gegen Blähungen und Aufstossen nahm ich dann auch noch Tabletten, die manchmal kurze Zeit wirkten.

Eingetragen am  als Datensatz 72444
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Wassereinlagerungen, Schmierblutungen, Magenschmerzen, Blähungen, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Aufstoßen, Pilzinfektionen, Libidoverlust, Stimmungsschwankungen, Angstzustände, Unruhe

Ich verwende den NuvaRing nun seit etwa 3 1/2 Jahren. Ursprünglich wechselte ich von der Maxim zum Nuvaring, weil ich unter starken Wassereinlagerungen und Schmierblutungen litt. Auch wenn es mir nie Schwierigkeiten bereitete, täglich an die Einnahme der Pille zu denken, so empfinde ich den Ring...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich verwende den NuvaRing nun seit etwa 3 1/2 Jahren. Ursprünglich wechselte ich von der Maxim zum Nuvaring, weil ich unter starken Wassereinlagerungen und Schmierblutungen litt.
Auch wenn es mir nie Schwierigkeiten bereitete, täglich an die Einnahme der Pille zu denken, so empfinde ich den Ring in dieser Hinsicht als sehr anwenderfreundlich. =) Man denkt nur 2x im Monat daran und muss auch nie Sorge haben dass man seine Pille mal daheim vergisst (ich arbeite in 24 Stunden Schichten... ). Das Einlegen empfinde ich nicht als unangenehm und ich spüre ihn nur sehr selten.
Nun zu den leider immer schlimmer werdenden Nebenwirkungen.

Physisch:
Zu Beginn litt ich häufig unter Schmier- bzw. Zwischenblutungen. Dies wurde mit zunehmender Anwendung seltener, hat jedoch nie komplett aufgehört... Nichtsdestotrotz habe ich häufig schlimme Bauchschmerzen, die offensichtlich nichts mit der Verdauung zu tun haben, Blähungen kommen noch dazu.
Außerdem litt ich nicht selten unter Übelkeit, inzwischen tritt diese täglich und sehr vehement auf. Ich leide unter Appetitlosigkeit, zeitweise sogar unter einer richtigen Aversion gegen Essen und/oder bestimmte Nahrungsmittel, die auch sehr plötzlich auftreten kann (in der einen Sekunde genießt man sein Desert, in der nächsten Sekunde muss man es in den Müll werfen, damit man bloß nichts mehr davon riecht...) Hinzu kommen starke Magenschmerzen und extrem häufiges Aufstoßen (bis zu 70x am Tag) - zwei Magenspiegelungen blieben ohne Diagnose. Auch wenn ich noch nie schwanger war: So stelle ich mir Schwangerschaftsübelkeit vor... =) Noch dazu kommt, dass meine Ekelschwelle quasi nicht mehr existent ist. Habe ich früher noch im Krankenhaus gearbeitet und einige unschöne Dinge weggeputzt, wird mir jetzt schon übel wenn ich nur an einem Hundehaufen vorbei gehe...
Außerdem leide ich quasi ständig unter Scheidenpilzinfektionen, was extrem nervtötend ist!Sie lassen sich zwar mit den üblichen Mitteln unter Kontrolle bringen, treten jedoch spätestens nach 10 Tagen wieder auf - auch wenn man fleißig weiter gecremt hat...

Psychisch:
Relativ früh nach der Einnahme stellte ich einen beginnenden Libidoverlust fest. Heute habe ich eigentlich gar keine Lust mehr - meiner Beziehung zuliebe lasse ich mich aber von meinem Freund motivieren oder muss mir fest vornehmen heute nicht wieder gemütlich auf dem Sofa einzuschlafen. Sehr schade! Früher hatten wir häufig unglaublichen Sex, heute läuft es eher auf ein monatliches "Abenteuer" hinaus...
Zudem leide ich häufig unter Angst- bzw. Unruhegefühlen.
An vielen Tagen bin ich weinerlich und gereizt zugleich - keine schöne Kombination. Insbesondere nicht für die Mitmenschen... =)


Fazit:
Von der Handhabe her würde ich den Ring jederzeit wieder wählen, wegen der Nebenwirkungen werde ich ihn jedoch in den nächsten Tagen (nach meinem FA-Termin) absetzen. Welches Verhütungsmittel dann ansteht bleibt noch fraglich. Gerne würde ich komplett ohne Hormone verhüten, leider sind die Krämpfe während meiner Periode so schlimm, dass sie teilweise mit Ohnmacht einhergehen. Bisher habe ich dagegen noch kein probates Mittel gefunden...

Eingetragen am  als Datensatz 72414
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Lungenembolie

Lungenembolie

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Lungenembolie

Eingetragen am  als Datensatz 72231
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Libidoverlust, Scheidentrockenheit, Aggressivität

Anfangs zufrieden, mittlerweile nur noch genervt. Absoluter Libidoverlust, Scheiden Trockenheit, Aggressivität, um nur einiges zu nennen, weshalb ich den Ring nun nach 5 Jahren entfernen werde um mir die Jaydess Spirale legen zu lassen. Die Anwendung des NuvaRings ist top und wirklich bequem....

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs zufrieden, mittlerweile nur noch genervt. Absoluter Libidoverlust, Scheiden Trockenheit, Aggressivität, um nur einiges zu nennen, weshalb ich den Ring nun nach 5 Jahren entfernen werde um mir die Jaydess Spirale legen zu lassen. Die Anwendung des NuvaRings ist top und wirklich bequem. Jedoch hat es bei mir einige Zeit gedauert bis ich bemerkt habe das die genannten Nebenwirkungen auf den Nuva Ring zurückzuführen sind. Ich dachte auch es liege alles am beruflichen Stress, Hausbau etc., alles was einem dann so einfällt wenn man merkt irgendwas passt nicht. Eine Freundin kam auf Vergütung zu sprechen, wir stellten fest das wir beide den Ring nutzen und das sie die gleichen Veränderungen an sich festgestellt hat. Dann gegoogelt...und siehe da...etliche Frauen mit den gleichen Nebenwirkungen.
Für mich ist der NuvaRing somit nicht geeignet. Jedoch ein super Verhütungsmittel vor allem weil man keine Lust mehr auf Sex hat ;-)

Eingetragen am  als Datensatz 72194
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Missempfindungen, Geruchsveränderungen, Libidoverlust

Hallo, habe den Ring einen Monat benutzt. Zu mir: Ich habe die Pille damals wegen starker Stimmungschwankungen und Gewichtszunahme abgesetzt und über ein Jahr mit Kondom und rechnen verhütet (Das lief super, nur mein neuer Freund traut dem nicht und kommt mit Kondomen sehr schlecht klar....

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, habe den Ring einen Monat benutzt.
Zu mir: Ich habe die Pille damals wegen starker Stimmungschwankungen und Gewichtszunahme abgesetzt und über ein Jahr mit Kondom und rechnen verhütet (Das lief super, nur mein neuer Freund traut dem nicht und kommt mit Kondomen sehr schlecht klar.

Nun zu der Geschichte. Ich dachte ich wäre mit dem Ring gut beraten, da die Hormone lokaler wirken, anders verstoffwechselt werden und ja.

3 Tage nach einsetzen bekam ich empfindungsstörungen in den Beinen, meine Psyche eskalierte regelrecht. Die MIssempfindungen in den Beinen gipfelten mit einem Verdacht auf MS und einem Krankenhausaufenthalt. Der blieb aber ohne Diagnose.

Zudem stellte mein Freund fest, dass ich zum Ende des Zyklus zu den zusätzlichen Nebenwirkungen auch noch sehr unangenehm rieche. Mein kompletter Eigengeruch hatte sich verändert. Ich konnte mich sooft waschen, wie ich wollte, es wurde nicht besser.

Zum Ende des Zyklus, wo die Hormone im Ring selbst nahezu verbraucht sind, aber noch Schutz gewähren, wurden zumindest die Stimmungsschwankungen besser. Jetzt, da ich in der Pause bin, merke ich regelrecht, wie es mir vor allem im Kopf besser geht und ich habe das Gefühl ich gehöre wieder zu meinem Körper.

Ich werde den Ring nicht mehr nehmen. Die Hormone richten bei mir zu viel Chaos an. Ich stinke, fühle mich unwohl, habe einen akuten Libidoverlust (worunter mein Partner sehr leidet) und habe auch ab und zu schmerzen, hinzu kommt ein leicht gelblich schimmernder Ausfluss der auch mieft. Ist der Ring 2,5 h draußen ist alles gut.

Die Missempfindungen in den Beinen bessern sich auch zusehends, seit dem der Ring draußen ist.
Meine Alternative wird wohl nur die Kupferkette bleiben.

PS: ich bin 21 Jahre alt.

Wer aber auf Hormone nicht so stark reagiert und zu faul ist, jeden Tag an die Pille zu denken, für den ist der Nuvaring eine echte Alternative!

Ich freue mich auf jeden Fall wieder Sex genießen zu können und nicht mehr zu stinken. (Man ekelt sich ja wirklich vor sich selbst)

Eingetragen am  als Datensatz 72171
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Stimmungsschwankungen

Seit ich den NUVA_Ring nehme habe ich zwar nur noch sehr kurz und ganz wenig meine Regel, doch dafür bin ich psychisch labiler geworden. Natürlich ist nicht ausgeschlossen, dass es auch von woanders kommt, doch ist schon deutlich, dass diese Veränderung erst mit dem Hormonring zusammenfiel -...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit ich den NUVA_Ring nehme habe ich zwar nur noch sehr kurz und ganz wenig meine Regel, doch dafür bin ich psychisch labiler geworden. Natürlich ist nicht ausgeschlossen, dass es auch von woanders kommt, doch ist schon deutlich, dass diese Veränderung erst mit dem Hormonring zusammenfiel - vorher hatte ich keine Hormone zur Verhütung genommen.

Eingetragen am  als Datensatz 72156
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Libidoverlust

Libidoverlust

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Libidoverlust

Eingetragen am  als Datensatz 72001
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit NuvaRing

NuvaRing wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Cerazette, Valette, LAMUNA, Minisiston, Yaz

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 171 Benutzer zu NuvaRing

Graphische Auswertung zu NuvaRing

Graph: Altersverteilung bei NuvaRing nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei NuvaRing nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von NuvaRing
[]