Migräne

Wir haben 540 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Migräne.

Prozentualer Anteil 96%4%
Durchschnittliche Größe in cm168182
Durchschnittliches Gewicht in kg6583
Durchschnittliches Alter in Jahren3746
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,9725,25

Die Nebenwirkung Migräne trat bei folgenden Medikamenten auf

Trigoa (4/17)
23%
Yasmin (26/163)
15%
Novial (9/65)
13%
Diane (9/70)
12%
MonoStep (7/55)
12%
Petibelle (8/64)
12%
Neo-Eunomin (8/69)
11%
EVRA transdermales Pflaster (10/89)
11%
Valette (46/429)
10%
Cyproderm (6/56)
10%
Bella HEXAL (13/137)
9%
Yasminelle (15/171)
8%
Belara (16/186)
8%
LAMUNA (14/165)
8%
Juliette (5/65)
7%
Qlaira (19/254)
7%
Leios (5/71)
7%
NuvaRing (66/983)
6%
Minisiston (7/123)
5%
Visanne (6/107)
5%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 128 Medikamente mit Migräne

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei Trigoa

 

Haarausfall, Migräne bei Trigoa für Schmerzen (Menstruation)

Nach dem Wechsel von der Valette zunächst starker Haarausfall und Migräne. Die Migräneanfälle haben nach zwei Zyklen aufgehört, mit dem Haarausfall habe ich immer noch Probleme.

Trigoa bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrigoaSchmerzen (Menstruation)6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach dem Wechsel von der Valette zunächst starker Haarausfall und Migräne. Die Migräneanfälle haben nach zwei Zyklen aufgehört, mit dem Haarausfall habe ich immer noch Probleme.

Eingetragen am  als Datensatz 53725
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei Yasmin

 

Depression, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Migräne, Bluthochdruck, Gewichtszunahme, Libidoverlust, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Persönlichkeitsveränderung bei Yasmin für Verhütung, Schmerzen (Menstruation)

YASMIN...Die Pille die mein Leben veränderte... Klingt dramatisch, ist aber wahr!! Lange habe ich überhaupt nichts gemerkt und vor allem nicht daran gedacht, dass schwerwiegende Depressionen an der "Pille" liegen könnten...Wäre ich doch nur eher darauf gekommen und vor allem nicht auf die...

Yasmin bei Verhütung, Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YasminVerhütung, Schmerzen (Menstruation)5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

YASMIN...Die Pille die mein Leben veränderte...

Klingt dramatisch, ist aber wahr!! Lange habe ich überhaupt nichts gemerkt und vor allem nicht daran gedacht, dass schwerwiegende Depressionen an der "Pille" liegen könnten...Wäre ich doch nur eher darauf gekommen und vor allem nicht auf die saudämlichen Ärzte gehört (ja, die Yasmin ist teuer*zwinker- danke Pharma*), so hätte ich mir einiges erspart! Erst nach ungefähr drei Jahren fing das mit der Depression an, erst müde, antriebslos, traurig...dann so schlimm depressiv, dass ich schon mehrfach an Suizid gedacht habe, kompletter Rückzug aus dem sozialen Umfeld, keinen Kopf für Job, Ehemann, dergleichen!! Dazu Migräneattacken (die ich vorher nie hatte), wo ich so manches Mal daran dachte mir selbst einen Krankenwagen zu bestellen, so schlimm waren die Schmerzen!!Doch das war lange nicht das Ende der Fahnenstange: Bluthochdruck, Gewichtszunahme, vollkommender Libidoverlust, Schmerzen beim Sex, Veränderung meiner Persönlichkeit zu nem absolut zurückgezogenen Trauerkloß!

Als ich endlich, nach 5 Jahren Einnahme, trotz Widerstreben meiner ach so fachkundigen Ärzte, gewagt habe die "Monsterpille" wegzulassen...ja, da hatte ich binnen 3 Monaten meine alte Persönlichkeit wieder! ich kann wieder lachen, keine Spur von Depri, lass mich nicht mehr hängen, keine Migräne mehr, alle meine (durch den Rückzug) im Stich gelassenen Freunde wieder zurückerobert, meine Fehler und Lähmung im Job ausgebügelt und zu neuen Taten bereit! :-)

Mag wohl jeder anders drauf reagieren, wie gesagt war das drei Jahre lang gut gegangen...Als Fazit aus der Odysee kann ich nur jedem Mädel da draußen raten: hört auf euren Körper, beobachtet kleine Signale und Veränderungen an euch, bevor es euch so in die Knie zwingt wie mich! Lieber mal absetzten und abwarten, schauen was das mit euch macht..dann könnt ihr ja wieder anfangen, wenn ihr wollt! ich wenigstens werde dieses scheußliche Ding NIE WIEDER NEHMEN!!! Und vor allem: die Ärzte haben auch nicht immer Recht, es gibt immer Alternativen!!!!

Hoffe ich habe euch einen kleinen Denkanstoß gegeben...

Mit den besten Wünschen für eure Gesundheit ;-)

Eingetragen am  als Datensatz 30375
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Drospirenon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall, Migräne, Stimmungsschwankungen, Taubheitsgefühle bei Yasmin für Regelstörung

Habe von der Yasminell auf die Yasmin gewechsel, weil ich bei der Yasminelle große Stimmungschwankungen hatte. Nun habe die 1. Packung angefangen und habe sämtlich Nebenwirkungen wie schon oft beschrieben, Durchfall)Lactose), Migräne und noch größere Stimmungschwankungen.Auch habe ich Probleme...

Yasmin bei Regelstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YasminRegelstörung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe von der Yasminell auf die Yasmin gewechsel, weil ich bei der Yasminelle große Stimmungschwankungen hatte. Nun habe die 1. Packung angefangen und habe sämtlich Nebenwirkungen wie schon oft beschrieben, Durchfall)Lactose), Migräne und noch größere Stimmungschwankungen.Auch habe ich Probleme im linken Arm und der Hand Taubheitsgefühl.

Eingetragen am  als Datensatz 34662
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Drospirenon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Yasmin

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei Novial

 

Stimmungsschwankungen, Depression, Migräne, Haarausfall, Hautschuppung bei Novial für Zyklusstörung

STIMMUNGSSCHWANKUNGEN bis zum abwinken !!!!!!!!!!!!! Ich habe mich durch diese Pille total verändert,leide unter Depressionen,Migräne,haarausfall und meine Haut schuppt extrem.

Novial bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovialZyklusstörung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

STIMMUNGSSCHWANKUNGEN bis zum abwinken !!!!!!!!!!!!! Ich habe mich durch diese Pille total verändert,leide unter Depressionen,Migräne,haarausfall und meine Haut schuppt extrem.

Eingetragen am  als Datensatz 60459
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):46
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei Diane

 

Libidoverlust, Migräne, Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen bei Dianae für Verhütung, Körperbehaarung

totaler Libidoverlust, starke Kopschmerzen bis hin zur Migräne, Gewichtszunahme, starke Stimmungsschwankungen

Dianae bei Verhütung, Körperbehaarung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DianaeVerhütung, Körperbehaarung6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

totaler Libidoverlust, starke Kopschmerzen bis hin zur Migräne, Gewichtszunahme, starke Stimmungsschwankungen

Eingetragen am  als Datensatz 3956
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Migräne, Venenleiden bei Diane-35 für Akne

Die Akne hat sich zurückgebildet - leider haben die Nebenwirkungen nicht lange auf sich warten lassen: Gewichtszunahme von 54 kg auf 64 kg - trotz Sport, Wassereinlagerungen, Migräne mit Aura - zuletzt 4 x im Monat, Spätfolgen: Venenerkrankung ohne erbliche Vorbelastung.

Diane-35 bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Diane-35Akne6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Akne hat sich zurückgebildet - leider haben die Nebenwirkungen nicht lange auf sich warten lassen: Gewichtszunahme von 54 kg auf 64 kg - trotz Sport, Wassereinlagerungen, Migräne mit Aura - zuletzt 4 x im Monat, Spätfolgen: Venenerkrankung ohne erbliche Vorbelastung.

Eingetragen am  als Datensatz 51968
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Diane

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei Neo-Eunomin

 

Migräne, Libidoverlust, Weinerlichkeit, Antriebslosigkeit bei Neo-Eunomin für Empfängnisverhütung, Haarausfall, Pickel

Einnahme und wie ich mich dabei fühlte: Ich habe diese Pille 5 Jahre genommen. Vor der Einnahme hatte ich eine unreine Haut, aber keine Akne. Im ersten Monat hat sich meine Haut stark verschlechtert bzw. sie ist "explodiert". Ich hatte so viele Pickel im Gesicht wie noch nie. Tapfer habe ich die...

Neo-Eunomin bei Empfängnisverhütung, Haarausfall, Pickel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neo-EunominEmpfängnisverhütung, Haarausfall, Pickel5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Einnahme und wie ich mich dabei fühlte:
Ich habe diese Pille 5 Jahre genommen. Vor der Einnahme hatte ich eine unreine Haut, aber keine Akne. Im ersten Monat hat sich meine Haut stark verschlechtert bzw. sie ist "explodiert". Ich hatte so viele Pickel im Gesicht wie noch nie. Tapfer habe ich die Pille weiter genommen und nahc etwa 2 Monaten hatte ich eine schöne, reine Haut. Leider fingen zu diesem Zeitpunkt auch meine Kopfschmerzen an. Ich hatte einseitige richtig schlimme Migräneattaken, die mit Schmerztabletten nicht weg zu kriegen waren. Mit der zeit wurden diese Attaken weniger, gingen jedoch niemals ganz weg (2-4 Mal im Monat war normal). Insbesondere in verbindung mit Alkohol kamen diese Attaken extrem. Zugenommen habe ich von der Pille nicht. Dazu muss ich aber sagen, dass ich auch sehr darauf geachtet habe (Sport, Ernährung). Lust auf Sex hatte ich gar nicht mehr und ich war sehr weinerlich. Außerdem habe ich mich oft sehr lustlos und total neben mir gefühlt.

Absetzten der Pille
Vor einem halben Jahr habe ich die Pille abgesetzt. Die Migräneattaken hörten SOFORT auf. Leider bekam ich aber auch wieder Pickel (Hatte gehofft, dass die mit 21 nicht mehr so schlimm ist). Jedoch habe ich da falsch gedacht. Mittlerweile ist es so schlimm, dass ich unter mittelschwerer Akne leide. Auch der Haarausfall kam wieder und ich habe extrem fettige Haare und Haut (Viel schlimmer als vor dem Einnehmen der Pille). Außerdem sind meine Brüste etwas kleiner geworden (was für mich definitiv positiv ist) und ich fühle mich nicht mehr so "aufgeschwämmt". Das hat wohl mit den Wassereinlagerungen zu tun.

Fazit:
Gegen unreine Haut hat die Pille sehr geholfen, jedoch kann ich mit den ständigen Kopfschmerzen nicht leben. Da ich mit der Akne genausowenig leben kann, werde ich eine andere Ati-Androgene Pille versuchen, die etwas niedriger dosiert ist. Mein Frauenarzt hat mir die Maxime (Generikum von Valette) verschrieben, und meinte dass bei dieser Pille der Vorteil ist, dass man sie durchnehmen kann und dadurch der Hormonentzug in der Einnahmepause, welcher die Kopfschmerzen verursacht, vermieden wird.

Eingetragen am  als Datensatz 36564
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Migräne, Bluthochdruck, Schwindel, Übelkeit, Akne, Atemnot bei Neo Eunomin für Verhütung, Akne

Sehr schlechte Erfahrung: -Migräne i.d. Pillenpause -Bluthochdruck -Schwindel, Übelkeit -Akneknoten und Pusteln am ganzen Körper -Atemnot

Neo Eunomin bei Verhütung, Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neo EunominVerhütung, Akne2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr schlechte Erfahrung:
-Migräne i.d. Pillenpause
-Bluthochdruck
-Schwindel, Übelkeit
-Akneknoten und Pusteln am ganzen Körper
-Atemnot

Eingetragen am  als Datensatz 30970
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlormadinon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Neo-Eunomin

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei EVRA transdermales Pflaster

 

Kopfschmerzen, Migräne bei EVRA transdermales Pflaster für Kopfschmerzen

Habe das Pflaster vor meiner Schwangerschaft super gut vertragen, hatte keinerlei Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen usw. Nach meiner Geburt kam für mich nur wieder das Pflaster in frage und leider musste ich nach 3 Monaten feststellen das ich jedesmal wen ich wieder einen neuen Zyklus angefangen...

EVRA transdermales Pflaster bei Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EVRA transdermales PflasterKopfschmerzen3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Pflaster vor meiner Schwangerschaft super gut vertragen, hatte keinerlei Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen usw. Nach meiner Geburt kam für mich nur wieder das Pflaster in frage und leider musste ich nach 3 Monaten feststellen das ich jedesmal wen ich wieder einen neuen Zyklus angefangen habe, Kopfschmerzen bekommen habe, mittlerweile ist es so weit das ich seit einer Woche sogar Migräneanfälle habe und mir überlege ob das Pflaster vielleicht doch nicht mehr das richtige Verhütungsmittel für mich ist??? Da ich schon mehrer Methoden verwendet habe wie zmb, Pille oder Nuvaring und mir das Pflaster einfach am besten zu gesagt hat, ich weder zugenommen habe noch Stimmungsschwankungen hatte fällt es mir schon schwer umzusteigen. Frage mal meinen FA, mal schaun was der mir empfiehlt???

Eingetragen am  als Datensatz 31865
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Norelgestromin, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Migräne bei EVRA transdermales Pflaster für Zyklusstörung

Ich habe das EVRA- Patch zur Zyklusregulierung erhalten. Habe mich jahrelang geweigert, die Anti-Baby Pille zu nehmen, da ich Angst vor den Nebenwirkungen hatte. Diesmal hatte ich aber keine andere Wahl mehr. Meine grösste Sorge hat sich auch tatsächlich bestäigt: Kopfschmerzen und Migräne...

EVRA transdermales Pflaster bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EVRA transdermales PflasterZyklusstörung1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das EVRA- Patch zur Zyklusregulierung erhalten.
Habe mich jahrelang geweigert, die Anti-Baby Pille zu nehmen, da
ich Angst vor den Nebenwirkungen hatte. Diesmal hatte ich aber keine andere Wahl mehr.
Meine grösste Sorge hat sich auch tatsächlich bestäigt: Kopfschmerzen und
Migräne bis zum 'geht nicht mehr'! (leide an chron. Migräne, welche sich aber
in den letzten Monaten stark verbessert hatte, viel weniger Anfälle).
Und jetzt das! Geht das ganze wieder los...Das ist es eigentlich wirklich nicht wert! Aber ich darf das Medikament nicht absetzen...
Verbringe die meiste Zeit des Tages im Bett, im Dunkeln, und kann kaum meinen Pflichten mehr nachgehen.

Eingetragen am  als Datensatz 15554
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Norelgestromin, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für EVRA transdermales Pflaster

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei Valette

 

Angstzustände, Weinerlichkeit, Migräne, Müdigkeit, Brustschmerzen, Magen-Darm-Beschwerden, Augenschmerzen, Übelkeit bei Valette für Verhütung, Akne, Blutungen

Die Valette wurde mir vor 7 Jahren verschrieben, als ich nach Absetzen der Diane35 mehrere Monate keine Blutung und eine sehr heftige Akne bekam. Die Diane35 habe ich damals abgesetzt, weil ich mit der dauernden Migräne nicht mehr klar kam. Anfangs habe ich die Valette super vertragen und...

Valette bei Verhütung, Akne, Blutungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteVerhütung, Akne, Blutungen7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Valette wurde mir vor 7 Jahren verschrieben, als ich nach Absetzen der Diane35 mehrere Monate keine Blutung und eine sehr heftige Akne bekam. Die Diane35 habe ich damals abgesetzt, weil ich mit der dauernden Migräne nicht mehr klar kam.

Anfangs habe ich die Valette super vertragen und nichts Negatives verspürt oder zumindest wahrnehmen wollen, ebenso war sie sehr sicher, auch wenn ich des Öfteren von der täglichen Einnahmezeit abwich (z.B. am Wochenende länger geschlafen, andere Zeitzonen). Konnte sie wirklich nur weiter empfehlen.

Nun, da ich mich im Moment gar nicht mehr leiden kann, irgendwie eine tiefe Traurigkeit und große Enttäuschung in mir verspüre, richtige Angstzustände bekomme und oft weinen muss, alles ohne Grund, und das einfach nicht besser wird, habe ich es nun mal gegoogelt und bin auf die Nebenwirkungen meiner Pille gestoßen und erschreckend, vieles trifft tatsächlich auf mich zu:

Migräne (ist noch immer da, allerdings dank Formigran hab ich es einigermaßen im Griff), Angstzustände, Depressionen, ständige Müdigkeit, sexuelle Lustlosigkeit, zeitweise richtig übel geschwollene, schmerzende Brüste, Magen-Darm-Probleme, Augenbeschwerden (fast jeden Morgen stechende, brennende Augen), oftmals plötzliche Übelkeit, zittern und Kälte (kein Arzt hat bisher was gefunden), etc.. Wenn ich's genau nehme ist es schon ne ganz schöne Palette. Dachte schon selbst ich hab ein psychisches Problem und die Ärzte sehen mich als Hypochonder an, weil nie was gefunden wurde/wird. Dabei geh ich wirklich nur zum Arzt, wenn es richtig heftig ist, geht auch beruflich nicht anders. Kann vieles sein, aber da kann man nichts gegen machen. Ärzte!!

So, hab mir echt ernsthaft überlegt sie jetzt schon abzusetzen, vielleicht bessert sich ja wirklich einiges. Ich hoffe es. Zumindest die richtig nervigen Symptome und meinem Freund zu Liebe die sexuelle Lustlosigkeit. ;-) Ich habe nur Angst, dass die Migräne noch stärker wird oder eben bei der Senkung des Hormonspiegels mich noch länger mich quält als sonst. :-S Ebenso hoffe ich, dass die Akne nun bitte ganz weg bleibt, mit knapp 30 ist's doch eigentlich mal vorbei mit der Aknezeit!?

Zu den "Nebenwirkungen" der Gewichtszunahme kann ich nur sagen, dass ich in den 7 Jahren oft zwischen 54 und 65 Kilo schwanke, allerdings ohne Diät in beider Sinne. Ob das von der Pille kommt, kann ich nicht sagen. Werd ich vielleicht dann in Zukunft sehen.

Eingetragen am  als Datensatz 21634
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Migräne, Depressive Verstimmungen, Schmierblutungen bei Valette für Hypermenorrhoe

Ich habe die Valette durchgenommen,da eine Pillenpause nicht möglich war..habe es versucht und nach 7 Tagen wieder mit der Einnahme begonnen. Mein Körper hat erst nach 6 Wochdn (!) reagiert und aufgehört zu bluten. Seit ich sie durchnehme waren bis letztes Jahr keine Probleme da. Dann plötzlich...

Valette bei Hypermenorrhoe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteHypermenorrhoe5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Valette durchgenommen,da eine Pillenpause nicht möglich war..habe es versucht und nach 7 Tagen wieder mit der Einnahme begonnen. Mein Körper hat erst nach 6 Wochdn (!) reagiert und aufgehört zu bluten.
Seit ich sie durchnehme waren bis letztes Jahr keine Probleme da. Dann plötzlich Schmierblutungen,Migräne und Depressionen...das Ganze kurz vor dem Urlaub. Blutung kam dann trotz Einnahme, ich habe schnellstmöglich gehandelt und 2 Pillen an einem Abend genommen. (Ich darf keine Blutung zulassen von meiner FA aus, ich bin bereits schon oft unter den Krämpfen zusammengebrochen,könnte wochenlang nicht essen und war bei einer Größe von 1,60 m stark untergewichtig mit 32 kg!)
Seit 1 Jahr nehme ich nun 2, kann nicht auf 1 zurück da ich sonst sofort Blutungen,Krämpfe,Depressionen und Akne am ganzen Körper bekomme - innerhalb von 4 Stunden nach der Einnahme.

Eingetragen am  als Datensatz 63275
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Valette

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei Cyproderm

 

Migräne bei Cyproderm für Akne

Ich habe mir diese Pille gegen den Willen meiner Frauenärztin verschreiben lassen, weil ich mit Mitte 20 die Schnauze voll von Akne hatte. Zuvor hat keine andere Pille dagegen geholfen, im Gegenteil! Ich habe durch eine Freundin von dieser Pille erfahren, die zwar seit ich sie kenne nie einen...

Cyproderm bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CyprodermAkne-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mir diese Pille gegen den Willen meiner Frauenärztin verschreiben lassen, weil ich mit Mitte 20 die Schnauze voll von Akne hatte. Zuvor hat keine andere Pille dagegen geholfen, im Gegenteil! Ich habe durch eine Freundin von dieser Pille erfahren, die zwar seit ich sie kenne nie einen einzigen Pickel hatte, aber sie trotzdem gegen irgendwelche mir nicht ersichtlichen Hautunreinheiten verschrieben bekommen hat.

Fakt ist, nach wenigen Wochen waren sämtliche Pickel verschwunden! Ich kann essen was ich will und auch wenn ich mich mal nicht abschminke gibt es keine Pickel am nächsten Tag! Es ist herrlich.

Einziger haken, ich habe jetzt nach ca. 2 Jahren angefangen Migräne zu bekommen und musste aufhören diese Pille zunehmen. Seitdem ist sind die Kopfschmerzen weg, die Pickel sind aber zum Glück auch (noch) nicht wieder da.

Ich kann jeder Frau, die sehr unter ihrer Akne leidet, nur empfehlen diese Pille zu versuchen. Aber man muss sich auch darüber klar sein, dass es eine richtige Hormonbombe ist. Für junge Mädchen mit Sicherheit nicht geeignet!! Ich bin im übrigen auch nicht schwanger geworden mit dieser Pille (Risiko soll ja höher sein, als bei anderen.) Was auch wichtig ist, natürlich hat durch diese Pille meine sportliche Leistungsfähigkeit stark abgenommen. Das ist zwar schade, aber nicht der Weltuntergang. Man muss halt entscheiden, was einem wichtiger ist.

Eingetragen am  als Datensatz 56238
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gewichtszunahme, Hautunreinheiten, Stimmungsschwankungen, Migräne, Kopfschmerzen bei Cyproderm für Hormonstörung

Gewichtszunahme, Unreine Haut, Stimmungs schwankungen, Migräne, Kopfschmerzen.

Cyproderm bei Hormonstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CyprodermHormonstörung4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme, Unreine Haut, Stimmungs schwankungen, Migräne, Kopfschmerzen.

Eingetragen am  als Datensatz 16492
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):108
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei Bella HEXAL

 

Migräne, Übelkeit bei Bella Hexal für Verhütung, Akne

habe Migräne bekommen mit totaler Übelkeit habe wieder auf den nuva ring umgesattelt...............

Bella Hexal bei Verhütung, Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bella HexalVerhütung, Akne-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe Migräne bekommen mit totaler Übelkeit habe wieder auf den nuva ring umgesattelt...............

Eingetragen am  als Datensatz 23329
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Cyproteron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Migräne bei Bella Hexal für Verhütung, Akne

Während Einnahme teilweise Migräne, unklar ob Zusammenhang besteht

Bella Hexal bei Verhütung, Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bella HexalVerhütung, Akne9 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Während Einnahme teilweise Migräne, unklar ob Zusammenhang besteht

Eingetragen am  als Datensatz 51877
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Cyproteron

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Bella HEXAL

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei Yasminelle

 

Migräne, Libidoverlust, Antriebslosigkeit, Stimmungsschwankungen, Depressionen bei Yasminelle für Empfängnisverhütung, Zyklusstörung

Habe die Yasminelle ein Jahr lang genommen. Kam körperlich exzellent damit klar, hatte keine Zwischenblutungen, Gewichtsveränderungen, Hautunreinheiten oder sonst was. Das erste halbe bis dreiviertel Jahr kam ich super mit ihr klar, doch dann hatte ich heftige Migräneanfälle in unregelmäßigen...

Yasminelle bei Empfängnisverhütung, Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YasminelleEmpfängnisverhütung, Zyklusstörung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe die Yasminelle ein Jahr lang genommen.
Kam körperlich exzellent damit klar, hatte keine Zwischenblutungen, Gewichtsveränderungen, Hautunreinheiten oder sonst was.

Das erste halbe bis dreiviertel Jahr kam ich super mit ihr klar, doch dann hatte ich heftige Migräneanfälle in unregelmäßigen Abständen, starker Libidoverlust, und litt An Antriebslosigkeit, Stimmungsschwankungen und Depressionen, sodass mich mein Freund "gezwungen" hat die Pille zu wechseln.

Jetzt habe ich die Minisiston 20 fem... hab sie aber noch nicht ausprobiert... mich beunruhigt allerdings, dass sie viel schlechte Kritik im Internet bekommt...

Eingetragen am  als Datensatz 15636
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Drospirenon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Migräne, Depressionen, Aggressivität, Herzrasen bei Yasminelle für Menorrhagie

Nach längerer Einnahme Auftreten starker Migräne an den ersten 2 Tagen der Abbruchblutung, starke Depressionen, Zunahme Aggressivität, Überfunktionswerte der Schilddrüsenhormone unter gleichzeitiger und bereits langjähriger Einnahme von Eferox 75mg, Herzrasen, stationärer Krankenhausaufenthalt...

Yasminelle bei Menorrhagie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YasminelleMenorrhagie1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach längerer Einnahme Auftreten starker Migräne an den ersten 2 Tagen der Abbruchblutung, starke Depressionen, Zunahme Aggressivität, Überfunktionswerte der Schilddrüsenhormone unter gleichzeitiger und bereits langjähriger Einnahme von Eferox 75mg, Herzrasen, stationärer Krankenhausaufenthalt nach infarktähnlichen Symptomen (meine persönliche Vermutug: das war eine Thrombose und kein Infarkt, denn ähnliche Symptome traten nochmals auf). Habe dieses Medikament abgesetzt und nehme lieber die letzten paar Jahre, die ich noch Blutungen habe, diese inkauf.
Meiner Meinung nach hätten die Nebenwirkungen bei mir tödlich enden können.

Eingetragen am  als Datensatz 18835
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Drospirenon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist tötlich
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Yasminelle

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei Belara

 

Durchfall, Magen-Darm-Beschwerden, Migräne, Schwindel, Stimmungsschwankungen, Angstzustände bei Belara für Zyklusstörung

Zu Beginn höllische Krämpfe und starker Durchfall. Man sagt ja der Körper braucht ne Weile um sich an die neue Pille zu gewöhnen, daher hab ich versucht wenigstens drei Monate durchzuhalten, aber nun gebe ich es auf. Krämpfe wurden etwas besser mit der Zeit aber trotzdem enorme...

Belara bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraZyklusstörung5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zu Beginn höllische Krämpfe und starker Durchfall. Man sagt ja der Körper braucht ne Weile um sich an die neue Pille zu gewöhnen, daher hab ich versucht wenigstens drei Monate durchzuhalten, aber nun gebe ich es auf. Krämpfe wurden etwas besser mit der Zeit aber trotzdem enorme Magen/Darmbeschwerden. Dazu nun auch wieder Migräne während der Pillenpause (hatte ich Jahre nicht mehr) und durchgängig Schwindel, bis hin zu Schwächeanfällen, sehr ausgeprägte PMS Symptome, mit, für mich nicht mehr ertragbaren, Stimmungsschwankungen und Angstzuständen... Wollte weg von der Diane 35 und hab deswegen gewechselt aber mein Körper hat die Belara gar nicht vertragen leider....

Eingetragen am  als Datensatz 72515
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwindel, Migräne, Übelkeit, Kreislaufbeschwerden bei Belara für Migräne, Kopfschmerzen, Übelkeit

Total scheisse,nur 6 Tage ausgehalten. Lieber mit Akne rumgehen als mit Schwindel,Migräne,Übelkeit und Kreislaufproblemen. >_<

Belara bei Migräne, Kopfschmerzen, Übelkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraMigräne, Kopfschmerzen, Übelkeit6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Total scheisse,nur 6 Tage ausgehalten.
Lieber mit Akne rumgehen als mit Schwindel,Migräne,Übelkeit und Kreislaufproblemen. >_<

Eingetragen am  als Datensatz 71529
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Belara

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei LAMUNA

 

Migräne, Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Stimmungsschwankungen, Übelkeit, Magen-Darm-Beschwerden, Hypermenorrhoe bei Lamuna für Migräne, Übelkeit, Müde, Blutungen, Konzentrationsprobleme, Magen-Darmprobleme

Ich nehme die Pille Lamuna seit 9 Tagen und ich habe soo sehr starke Migräne, bin sehr Müde und kann mich kaum konzentrieren, Stimmungsschwankungen, Übelkeit, Magen Darm Probleme,meine Regel ging bis zum achten Tag, normalerweise habe ich sie 3-4 Tage mir gehts seit dem ich diese Pille nehme,...

Lamuna bei Migräne, Übelkeit, Müde, Blutungen, Konzentrationsprobleme, Magen-Darmprobleme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LamunaMigräne, Übelkeit, Müde, Blutungen, Konzentrationsprobleme, Magen-Darmprobleme9 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Pille Lamuna seit 9 Tagen und ich habe soo sehr starke Migräne, bin sehr Müde und kann mich kaum konzentrieren, Stimmungsschwankungen, Übelkeit, Magen Darm Probleme,meine Regel ging bis zum achten Tag, normalerweise habe ich sie 3-4 Tage mir gehts seit dem ich diese Pille nehme, sehr schlecht.

Eingetragen am  als Datensatz 61208
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei Juliette

 

Kopfschmerzen, Migräne, Blutdruckabfall, Gewichtszunahme, Brustschmerzen bei Juliette für Verhütung, Hypophysenvorderlappeninsuffizienz

Starke Kopfschmerzen bis hin zur migräne Blutdruckabfall bis Kreislaufeinbrüche starke Gewichtszunahme schmerzhafte Brüste mit Volumenzunahme

Juliette bei Verhütung, Hypophysenvorderlappeninsuffizienz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JulietteVerhütung, Hypophysenvorderlappeninsuffizienz3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Kopfschmerzen bis hin zur migräne
Blutdruckabfall bis Kreislaufeinbrüche
starke Gewichtszunahme
schmerzhafte Brüste mit Volumenzunahme

Eingetragen am  als Datensatz 881
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Cyproteronacetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Empfindungsstörungen, Bauchkrämpfe, Migräne bei Juliette für Hyperandrogenämie

Leider gehöre ich auch zu den "Leidgeprüften", die die Juliette einnehmen (müssen)... Also es begann schon vor Jahren, dass ich unter Haarausfall litt, und zwar so stark, dass ich bereit war, dagegen Hormone zu nehmen. Damals bekam ich die Diane 35 verschrieben, den Vorgänger der Juliette. Es...

Juliette bei Hyperandrogenämie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JulietteHyperandrogenämie1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leider gehöre ich auch zu den "Leidgeprüften", die die Juliette einnehmen (müssen)... Also es begann schon vor Jahren, dass ich unter Haarausfall litt, und zwar so stark, dass ich bereit war, dagegen Hormone zu nehmen. Damals bekam ich die Diane 35 verschrieben, den Vorgänger der Juliette. Es trat zwar eine Besserung ein und meine Hormonwerte kamen ins Lot, aber dennoch: Ich war nicht mehr dieselbe, abgesehen von einer exakt mit Einnahmestart auftretenden winzigen Krampfader und Besenreisern, unangenehmer Brustvergrößerung und starkem Schwitzen. Wie sehr die Hormone die Psyche verändern, merkte ich erst, als ich die Diane nach 3 Jahren absetzte. Plötzlich fühlte ich mich wieder wie ganz die Alte, wobei ich gar nicht genau sagen kann, was während der Einnahme so anders war. Ich beschloss: Bloß keine Hormone mehr! So verging die Zeit und leider kam auch der Haarausfall wieder. Nach reiflicher Überlegung zog ich dann wieder mit einem Pillenrezept aus der Arztpraxis ab. Diesmal stand Juliette drauf und ich sagte mir: Na gut, 3 Monate werde ich schon packen. Jetzt ist ein Monat rum und die Nebenwirkungen sind schon enorm: kribbelige Beine, das Gefühl, aus den Nähten zu platzen, Bauchkrämpfe und seit heute: Migräne. Das hatte ich ja noch nie! Nur gut, dass ich wegen der Panikattacken vorgewarnt bin, die nirgendwo auf dem Beipackzettel stehen... Wäre der Leidensdruck nicht so groß, würde ich dies Pille niemals nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 12146
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Cyproteronacetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Juliette

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei Qlaira

 

Migräne, Kopfschmerzen, Schwindel, Abgeschlagenheit, Depressive Verstimmungen, Blähungen bei Qlaira für Depression, Migräne, Kopfschmerzen, Schwindel

Ich nehme die Qlaira seit 3 Jahren. Anfänglich bekam ich verstärkt Migräneanfälle an den letzen und den ersten Einnahmetagen. Das wurde dann aber ab den 3 Monat besser. Dann hatte ich nur noch Kopfschmerzen an einem der ersten zwei Tage. Den Schwindel habe ich nicht auf die Pille zurückgeführt...

Qlaira bei Depression, Migräne, Kopfschmerzen, Schwindel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaDepression, Migräne, Kopfschmerzen, Schwindel3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Qlaira seit 3 Jahren. Anfänglich bekam ich verstärkt Migräneanfälle an den letzen und den ersten Einnahmetagen. Das wurde dann aber ab den 3 Monat besser. Dann hatte ich nur noch Kopfschmerzen an einem der ersten zwei Tage. Den Schwindel habe ich nicht auf die Pille zurückgeführt sondern auf meinen Rücken. Obwohl ich diesen Jahre davor gar nicht mehr hatte. Ich bekam die Qlaira, da ich bei allen anderen Pillen permanent Zwischenblutungen hatte und ohne Pille sehr starke Menstruationsblutungen. Ich war deshalb sehr froh über das Präparat, da ich meine Regelblutung nur noch alle 2 Monate und sehr gerinfügig hatte, dafür nahm ich die Kopfschmerzen hin. Im laufe der Zeit, verstärkt im letzten Jahr hatte ich immer häufiger Kopfschmerzen und Migräneanfälle (5-6 x im Monat). Ich führte es auf die belastene familiäre Situation zurück. Auch wurde ich im letzten Jahr immer träger und weniger belastbar und fühlte mich total ausgepowert und erschöpft und habe deutlich depressive Züge. Wenn ich jetzt zurückblicke hatte ich in den ersten zwei Jahren massive Schlafstörungen. Seitdem die depressiven Stimmungen da sind, schlaf ich zwar gut aber habe meine Fröhlichkeit total verloren. Die Schlafstörungen wurden von depressiven Stimmungen abgelöst. Ich habe jetzt erst hier gelesen, welche Nebenwirkungen die Qlaira aufweist und kann alle nur bestätigen. Blähungen habe ich seit 3 Jahren auch verstärkt. Also nichts wie weg von dieser Pille. Ich werde eintragen, was nachdem Absetzen passiert ist, denn ich werde nur noch die angefangene Packung zu Ende nehmen und gucken was dann passiert.

Eingetragen am  als Datensatz 58581
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Migräne, Übelkeit, Menstruationsstörungen bei Qlaira für Übelkeit

Migräne, Übelkeit, keine regelmässige Blutung oder gar keine.

Qlaira bei Übelkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QlairaÜbelkeit3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Migräne, Übelkeit, keine regelmässige Blutung oder gar keine.

Eingetragen am  als Datensatz 73475
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol valerat, Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Qlaira

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei NuvaRing

 

Übelkeit, Heißhunger, Zwischenblutungen, Sodbrennen, Migräne, Abgeschlagenheit, Obstipation, Brustvergrößerung bei NuvaRing für Empfängnisverhütung, Zyklusprobleme

Ich habe den Nuvaring seit kurzem. Ich vertrage keine Pille und meine FA hat mir diesen Ring empfohlen, weil er weniger Hormone bzw sie in kleineren Mengen abgibt. Tja, zuerst habe ich nciht bemekrt. Mir ist nur in der ersten Nacht sehr schlecht geworden und ich kam wie von einer schlimmen...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung, Zyklusprobleme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung, Zyklusprobleme20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe den Nuvaring seit kurzem. Ich vertrage keine Pille und meine FA hat mir diesen Ring empfohlen, weil er weniger Hormone bzw sie in kleineren Mengen abgibt.

Tja, zuerst habe ich nciht bemekrt. Mir ist nur in der ersten Nacht sehr schlecht geworden und ich kam wie von einer schlimmen Magenverstimmung nicht mehr von der Toilette herunter. Hinterher hatte ich vorerst keine Probleme. Dann hat der Heißhunger angefangen. Es ist unglaublich, ich hätte nicht gedacht, dass ich so viel Hunger haben kann und auch so viel essen kann. Mein Freund hat mich schon versucht, wo es geht, einzuschränken.
Dann kamen die Zwischenblutungen, die immer stärker wurden und nun schon seit 3 Wochen der "Einnahme" andauern. Hinzu kam noch sehr oft Sodbrennen, welches ich vorher nie hatte, Migräne und ein Schlappheitsgefühl. Ich sah die Ursachen in zu wenig Trinken und habe angefangen Wasser förmlich zu verschlingen. Doch es geschah nichts! Nun kam noch Verstopfung und meine Oberweite hat sich um eine Körbchengröße erhöht. Mag einige von Frauen erfreuen, mich jedoch nicht.

Jetzt habe ich den Ring seit 3 Wochen drin und muss sagen, sehr viel anders als eine herkömmliche Pille ist er nicht. Klar man vergisst ihn nicht. Man muss jedoch auch aufpassen, dass er einem nicht herausrutscht und öfters nachkontrollieren. Ich bin mit der "Lösung" nciht sehr glücklich und werde bald meine FA konsultieren.

Eingetragen am  als Datensatz 24024
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Migräne bei NuvaRing für Zystenbildung

Migräne während der Regel

NuvaRing bei Zystenbildung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingZystenbildung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Migräne während der Regel

Eingetragen am  als Datensatz 68469
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für NuvaRing

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei Minisiston

 

Migräne bei Minisiston für Menorrhagie

Das war meine erste Pille die ich aufgrund starkem Blutverlust während der Periode nehmen musste. Anfangs war alles okey aber mit der Zeit wurde diese pille nur noch eine Last. Täglich bekam ich Migräne es war einfach nur der Horror für mich. Ich habe ja mit jeder Pille etwas Kopfschmerzen, aber...

Minisiston bei Menorrhagie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonMenorrhagie2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das war meine erste Pille die ich aufgrund starkem Blutverlust während der Periode nehmen musste. Anfangs war alles okey aber mit der Zeit wurde diese pille nur noch eine Last. Täglich bekam ich Migräne es war einfach nur der Horror für mich. Ich habe ja mit jeder Pille etwas Kopfschmerzen, aber das es dann mit Minisiston so ausartet hätte ich nicht gedacht. Deshalb kann ich diese Pille unter keinen Umständen weiterempfehlen!

Eingetragen am  als Datensatz 14432
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Blutungen, Migräne bei Minisiston für Kopfschmerzen

Migrene Starcke Blutungen

Minisiston bei Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonKopfschmerzen31 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Migrene Starcke Blutungen

Eingetragen am  als Datensatz 24319
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Minisiston

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei Visanne

 

Migräne, Pickel, Müdigkeit, Schwindel, Benommenheit, Appetitsteigerung, Libidoverlust, Augentrockenheit, Durst, Antriebslosigkeit bei Visanne für Endometriose

Hallo, ich nehme nachdem ich seit vielen Jahren Petibelle (ohne Zykluspause) durchgenommen habe, seit 4 Monaten Visanne! Wird komplett von der Kasse bei Diagnose Endometriose bezahlt. Allerdings folgende Nebenwirkungen: Umstellungsphase (ohne Pause im Anschluss an die letzte Pille genommen) 2...

Visanne bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VisanneEndometriose4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich nehme nachdem ich seit vielen Jahren Petibelle (ohne Zykluspause) durchgenommen habe, seit 4 Monaten Visanne! Wird komplett von der Kasse bei Diagnose Endometriose bezahlt. Allerdings folgende Nebenwirkungen: Umstellungsphase (ohne Pause im Anschluss an die letzte Pille genommen) 2 Monate, in der Zeit starke migräneartige Kopfschmerzen, Pickel, Müdigkeit und Blutungen, die allmählich zurück gingen. Jetzt nach 4 Monaten habe ich (bei Einnahme Abends) nach wie vor (vor allem Morgens) mit starker Müdigkeit und Schwindel zu kämpfen, fühle mich zeitweise wie betrunken bzw. benommen, habe Pickel im Gesicht, Hals und Rücken bekommen (hatte ich mit Petibelle gar keine!), sehr guten Hunger (würde ich immer essen, wenn ich Hunger hab, würde ich sicher sehr zunehmen), ausserdem kurze stechende Kopfschmerzen im Gehirn, so dass mir Angst wird, dass was kaputt ist! Ausserdem Lust auf Sex = 0! Sowas hab ich noch nie erlebt!! Trockene Augen und viel weniger Durst als mit Petibelle! Positive Nebenwirkungen gibt's auch: schlafe viel besser, ruhiger und bin tagsüber gelassener und ausgeruhter (als mit Petibelle). Allerdings auch etwas antriebslos und lustlos - würde am liebsten den Job schmeissen und sehe keinen Sinn in dem was ich tue... Ich überlege wieder zurück zur Petibelle zu gehen, da mir der Dauerzyklus recht gut bekam. Bis auf das Gefühl ständig ausgetrocknet zu sein und einen unstillbaren Durst zu haben, hatte ich praktisch keine negativen Nebenwirkungen!

Eingetragen am  als Datensatz 45629
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zwischenblutungen, Kreislaufbeschwerden, Übelkeit, Migräne, Antriebslosigkeit, Schlafstörungen bei Visanne für Endometriose

Zwischenblutung bis hin zur Dauerblutung, kreislaufprobleme, Übelkeit,Migräne,Antriebslosigkeit und wiederkehrende Schmerzen und dazu noch permanente Schlaflosigkeit bzw. Kein Durchschlafen möglich. Bin zur Maxim im Langzeitzyklus gewechselt und vertrage sie sehr gut. 6 Monate Visanne waren die...

Visanne bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VisanneEndometriose6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zwischenblutung bis hin zur Dauerblutung, kreislaufprobleme, Übelkeit,Migräne,Antriebslosigkeit und wiederkehrende Schmerzen und dazu noch permanente Schlaflosigkeit bzw. Kein Durchschlafen möglich.
Bin zur Maxim im Langzeitzyklus gewechselt und vertrage sie sehr gut. 6 Monate Visanne waren die Hölle!!
Nicht zu empfehlen!

Eingetragen am  als Datensatz 71006
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Visanne

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei AIDA

 

Depressionen, Migräne, Kreislaufprobleme bei Aida für Empfängnisverhütung, Menstruationsschmerzen

Ich habe die Aida mit 14 bekommen wegen sehr starken Monatsblutung und starken Schmerzen. Ich hatte 4 Jahre lang starke Depressionen (unbehandelt) mit der Einstellung das Leben lohnt sich eh nicht. Nie hätte ich vermutet das soetwas eine Pille auslösen kann sondenr ging 4 Jahre davon aus, es...

Aida bei Empfängnisverhütung, Menstruationsschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaEmpfängnisverhütung, Menstruationsschmerzen4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Aida mit 14 bekommen wegen sehr starken Monatsblutung und starken Schmerzen.
Ich hatte 4 Jahre lang starke Depressionen (unbehandelt) mit der Einstellung das Leben lohnt sich eh nicht. Nie hätte ich vermutet das soetwas eine Pille auslösen kann sondenr ging 4 Jahre davon aus, es liegt an meinem Leben. Doch als ich ende letzten Jahren die Pille aus anderen gründen, Migräne und Kreislaufproblemen (auch von Aida verursacht) die Pille absetzte verschwanden die Depressionen. Inzwischen weiß ich das die Depressionen nur daher gekommen sein können, weil etwas anderes hat sich an meinem Leben nicht geändert. Auch von vielen Freundinen die die selbe Pille hatten, hörte ich ähnliches. Ich weiß jede Pille hat Nebenwirkungen und auch viele haben als Nebenwirkung Depressionen aber bei keiner häuft es sich so wie bei Aida.
Also bitte vorsicht

Eingetragen am  als Datensatz 26059
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Migräne, Depression bei Aida für Migräne-Prohylaxe

Habe zuerst die Petibelle genommen, dann die Aida. Sie ist geringer dosiert als erstere Pille bei gleicher Hormonart. Insgesamt 15 Jahre lang. Weil ich in der Pillenpause Migräne hatte, bin ich auf Langzeitzyklus umgestiegen. Ich hatte immer gedrückte Stimmung und wurde immer trauriger. Wollte...

Aida bei Migräne-Prohylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AidaMigräne-Prohylaxe-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe zuerst die Petibelle genommen, dann die Aida. Sie ist geringer dosiert als erstere Pille bei gleicher Hormonart. Insgesamt 15 Jahre lang. Weil ich in der Pillenpause Migräne hatte, bin ich auf Langzeitzyklus umgestiegen. Ich hatte immer gedrückte Stimmung und wurde immer trauriger. Wollte nicht mehr aufstehen. Hinzu kam eine sehr schwierige Arbeitssituation. Ich war zu der Zeit auch schon wegen Depressionen in Behandlung. Als ich die Arbeit wechselte, blieb diese Traurigkeit im Hintergrund trotzdem. Die Welt blieb grau. In der halbjährigen Pillenpause merkte ich irgendwann, dass ich mich unglaublich gut fühlte und setzte die Pille einfach ab. Seit dem sind meine Depressionen wie weggeblasen. Nun drängt sich mir der Verdacht auf, dass es hauptsächlich an der Aida und Petibelle lag, dass ich so gedrückt und gedämpfter Stimmung war. Wenn jemand Depressionen hat, bitte erst Pille absetzen bevor man Antidepressiva schluckt. Ich fühle mich echt super ohne Pille und bereue echt, daß ich nicht eher darauf gekommen bin.

Eingetragen am  als Datensatz 69592
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei Mirena

 

Schmierblutungen, Brustschmerzen, Kopfschmerzen, Migräne, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr bei Mirena Hormonspirale für Empfängnisverhütung, starke Regelschmerzen

Nebenwirkungen: ununterbrochene Schmierblutung, Brustschmerzen, Kopfschmerzen/Migräne, Schmerzen beim GV, emotional unausgeglichen Ein liebes hallo an alle Leidensgenossinnen,... ich kann Euch gar nicht sagen, wie es sehr mich deprimiert mit all meinen Befürchtungen in Bezug auf die...

Mirena Hormonspirale bei Empfängnisverhütung, starke Regelschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirena HormonspiraleEmpfängnisverhütung, starke Regelschmerzen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen: ununterbrochene Schmierblutung, Brustschmerzen, Kopfschmerzen/Migräne, Schmerzen beim GV, emotional unausgeglichen

Ein liebes hallo an alle Leidensgenossinnen,...

ich kann Euch gar nicht sagen, wie es sehr mich deprimiert mit all meinen Befürchtungen in Bezug auf die Hormonspirale offenbar recht gehabt zu haben. Ganz früher habe ich die Pille genommen. Ich hatte im Laufe der Zeit verschiedene ausprobiert, da mir die Einnahme von Hormonen nicht bekommen ist. Nach der Geburt meines Kindes vor 8 Jahren, habe ich mich für die Kupferspirale entschieden, da ich hormonfrei verhüten wollte. Abgesehen von sehr starken Regelschmerzen zum Ende meiner Periode hin (immer ca 2 Tage) habe ich diese Form der Verhütung hervorragend vertragen. Nachdem die zweite Kupferspirale dieses Jahr gezogen werden musste, entschied ich mich nach eingehender Beratung meines Frauenarztes, entgegen meines Bauchgefühls und meiner Erfahrungen mit Hormonen (!), für Mirena. Am 21.07.2010 wurde mir diese eingesetzt, während einer kurzen Vollnarkose (->zum Glück, denn es musste wegen einer, vorher wohl nicht sichtbaren, Entzündung eine Ausschabung vorgenommen werden). Seitdem fühle ich mich zum Kotzen. Ich hatte sämtl Bedenken und schlechte Erfahrungen bei dem Beratungsgespräch geäußert und bekam zu hören: "Das kann ihnen mit Mirena alles nicht passieren. Mirena wird allgemein sehr gut vertragen. Diese Hormone, im Gegensatz zur Pille, werden Ihnen keine Schwierigkeiten bereiten, da diese nicht durch den Blutkreislauf gelangen, sondern lokal abgesondert werden,blablabla."
Fakt ist aber: ich habe UNGLAUBLICHE BRUSTSCHMERZEN (die sich jetzt zum Glück sporadisch verflüchtigen, aber dennoch..), OHNE TAMPON (oder an etwas leichteren Tagen SLIPEINLAGE) GEHT ES ÜBERHAUPT NICHT, ich hatte SEHR STARKE REGELSCHMERZEN (beide Zyklen bis jetzt, also von wegen- keine Regelschmerzen wie angepriesen), bin EMOTIONAL UNAUSGEGLICHEN/SEHR NAH AM WASSER GEBAUT, habe TÄGLICH ÜBELKEIT, MEIST ABENDS, wie befürchtet auch wieder WESENTLICH HÄUFIGER MIGRÄNE und außerdem SCHMERZEN BEIM GESCHLECHTSVERKEHR. Mein Mann und ich haben seit Mirena keinen Geschlechtsverkehr mehr gehabt, da ich sofort Schmerzen bekam und das belastet mich sehr. Vorher war alles perfekt, und jetzt? -Ein Desaster! Wenn man nicht miteinander schläft, wird man natürlich auch nicht schwanger -daher konnte ich oben in puncto Wirksamkeit auf jeden Fall die volle Punktzahl geben.
Ich habe inzwischen den Arzt gewechselt, denn das Vertrauensverhältnis ist im Eimer und sollte mir nochmal ein Arzt sagen: "Das kann ja gar nicht sein", werde ich stark an mich halten müssen ihm nicht eine zu ballern.
Ich bin sehr körperbewusst und ich weiß wie mein Körper auf die Einnahme von Hormonen reagiert und ich lasse mich definitiv nie wieder so "belallen"! Bekommen die vielleicht eine Provision von Mirena, oder, und das zieht sich hier ja durch wie ein roter Faden, warum klärt einen KEINER der Ärzte über die Nebenwirkungen auf.

Fazit: es gibt bestimmt Frauen, die sie gut vertragen. Weiß man aber, dass man die Einnahme verschiedener Pillen nicht vertragen hat: NICHT EMPFEHLENSWERT.

Ich gebe dem ganzen noch höchsten einen Monat und dann kommt das sch... Ding raus.

Eingetragen am  als Datensatz 27339
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Depression, Gewichtszunahme, Panikattacken, Angstzustände, Bartwuchs, Migräne, Gelenkschmerzen, Herzrasen, Bluthochdruck, Konzentrationsschwierigkeiten bei Mirena für Depression

1. Depressionen 2. Gewichtszunahme 3. Panikattacken 4. Traurigkeit/ Angstzustände 5. Bartwuchs 6. Migräne 7. Gelenkschmerzen 8. Herzrasen 9. zu hoher Blutdruck 10. Konzentrationsmangel

Mirena bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaDepression4000 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

1. Depressionen
2. Gewichtszunahme
3. Panikattacken
4. Traurigkeit/ Angstzustände
5. Bartwuchs
6. Migräne
7. Gelenkschmerzen
8. Herzrasen
9. zu hoher Blutdruck
10. Konzentrationsmangel

Eingetragen am  als Datensatz 65407
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Mirena

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei Yaz

 

Migräne, Gewichtszunahme bei Yaz für Starke Menstruationsblutungen, Gelbkörperschwäche

In den ersten vier Monaten hatte ich aber der Zeit des Eisprunges bis zum Beginn der Regel Migräne. Das hat sich erst gelegt, nachdem ich die Pille immer zur gleichen Zeit einnehme; maximale Abweichung von 1-2 Stunden. Meine Haut ist auch nicht mehr so trocken. Das ist echt positiv. Leider habe...

Yaz bei Starke Menstruationsblutungen, Gelbkörperschwäche

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YazStarke Menstruationsblutungen, Gelbkörperschwäche8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In den ersten vier Monaten hatte ich aber der Zeit des Eisprunges bis zum Beginn der Regel Migräne. Das hat sich erst gelegt, nachdem ich die Pille immer zur gleichen Zeit einnehme; maximale Abweichung von 1-2 Stunden.
Meine Haut ist auch nicht mehr so trocken. Das ist echt positiv. Leider habe ich seit dem Beginn der Einnahme 5 Kilo zugenommen.

Eingetragen am  als Datensatz 21131
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brustspannen, Migräne, Gewichtszunahme bei Yaz für Stimmungsschwankungen, Vor der Periode 2 Tage Migräne, Brustspanne zwei Wochen, Gewichtszunahme. Habe diese Pille abgesetzt

Diese Pille ist absolut nich zu empfehlen. Hatte jeden Monat zwei Tage vor Beginn der Periode starke Migräne. Während der Einnahme hatte ich zwei Wochen starkes Brustspanne. Gewichtszunahme während der 5 Monate die ich diese Pille nahm hatte ich auch (6 Kilo).

Yaz bei Stimmungsschwankungen, Vor der Periode 2 Tage Migräne, Brustspanne zwei Wochen, Gewichtszunahme. Habe diese Pille abgesetzt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YazStimmungsschwankungen, Vor der Periode 2 Tage Migräne, Brustspanne zwei Wochen, Gewichtszunahme. Habe diese Pille abgesetzt5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Diese Pille ist absolut nich zu empfehlen. Hatte jeden Monat zwei Tage vor Beginn der Periode starke Migräne. Während der Einnahme hatte ich zwei Wochen starkes Brustspanne. Gewichtszunahme während der 5 Monate die ich diese Pille nahm hatte ich auch (6 Kilo).

Eingetragen am  als Datensatz 22078
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei Morea Sanol

 

Gewichtszunahme, Migräne bei Morea Sanol für Akne

Migräneanfälle, Gewichtszunahme

Morea Sanol bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Morea SanolAkne4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Migräneanfälle, Gewichtszunahme

Eingetragen am  als Datensatz 4772
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Kopfschmerzen, Launenhaftigkeit, Migräne, Gewichtszunahme bei Morea Sanol für Empfängnisverhütung, Haarwuchs

Kopfschmerzen, Migräne, Launenhaftigkeit, Übergewicht

Morea Sanol bei Empfängnisverhütung, Haarwuchs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Morea SanolEmpfängnisverhütung, Haarwuchs3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kopfschmerzen, Migräne, Launenhaftigkeit, Übergewicht

Eingetragen am  als Datensatz 2117
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei Cerazette

 

Unterleibsschmerzen, Übelkeit, Migräne, Hautunreinheiten, Gewichtszunahme bei Cerazette für Migräne, Starke Regelblutung, Myome, Zysten

Positiv: Die Migräne ist seit der Einnahme viel seltener geworden. Negativ: Hin und wieder habe ich mal einen Tag Ziehen im Unterleib. Doch seit nunmehr 4 Tagen unentwegt Unterleibschmerzen, als würde ich meine Regel bekommen, gepaart mit Übelkeit und Migräne. Meine Haut ist sehr unrein...

Cerazette bei Migräne, Starke Regelblutung, Myome, Zysten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteMigräne, Starke Regelblutung, Myome, Zysten6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Positiv: Die Migräne ist seit der Einnahme viel seltener geworden.

Negativ: Hin und wieder habe ich mal einen Tag Ziehen im Unterleib. Doch seit nunmehr 4 Tagen unentwegt Unterleibschmerzen, als würde ich meine Regel bekommen, gepaart mit Übelkeit und Migräne. Meine Haut ist sehr unrein geworden, fühl mich wie ein pickeliger Teenie in der Pubertät und das mit 30. Außerdem habe ich im letzten halben Jahr sehr stark an Gewicht zugenommen. Habe die letzteren Punkte bereits im Januar mit meiner Frauenärztin besprochen. Sie behauptet, es ist unmöglich, dass dies von der Cerazette kommt. Da ich aber im Vergleich zu meinen bisherigen Pillen mit ihr die wenigsten und erträglichsten Nebenwirkungen habe, bin ich erstmal dabei geblieben.

Eingetragen am  als Datensatz 23536
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schmierblutungen, Dauerblutungen, Migräne, Brustwachstum bei Cerazette für Endometriose

Ich nehme die Cerazette seit circa zwei Jahren wegen schwerer Endometriose.Ich hatte anfangs Dauerblutungen die etwa vier Monate anhielten,dann blieben die Blutungen aus,nun gibt es mal Schmierblutungen mal gar keine.Migräne habe ich dazu bekommen,außerdem hat sich meine Brust von D auf F/G...

Cerazette bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEndometriose2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Cerazette seit circa zwei Jahren wegen schwerer Endometriose.Ich hatte anfangs Dauerblutungen die etwa vier Monate anhielten,dann blieben die Blutungen aus,nun gibt es mal Schmierblutungen mal gar keine.Migräne habe ich dazu bekommen,außerdem hat sich meine Brust von D auf F/G vergrößert,der Horror schlechthin und helfen tut die Cerazette leider auch nicht die höllischen Schmerzen sind geblieben,ich habe mich jetzt zu einer Hysterektomie entschieden.
Die Cerazette würde ich nie wieder nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 45602
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cerazette

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei Zoely

 

Migräne, Zwischenblutungen, Rückenschmerzen, Unterleibsschmerzen bei Zoely für Ovarialzysten

Da ich schon fast alle Antibabypillen ausprobiert habe und am Ende nur noch Magenschmerzen bekam, hat mir mein FA die Zoely verschrieben. Wenn ich keine Hormone nehme, bekomme ich Ovarialzysten. Die Zoely vertrage ich vom Magen her sehr gut (anderes Östrogen). Nur leider habe ich sehr starke...

Zoely bei Ovarialzysten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyOvarialzysten6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich schon fast alle Antibabypillen ausprobiert habe und am Ende nur noch Magenschmerzen bekam, hat mir mein FA die Zoely verschrieben. Wenn ich keine Hormone nehme, bekomme ich Ovarialzysten. Die Zoely vertrage ich vom Magen her sehr gut (anderes Östrogen). Nur leider habe ich sehr starke Monatsblutungen, bekomme Migräne in der Pause und am Anfang der Einnahme (etwa 5 Tage). Ich habe auch Rückenschmerzen und heftige Bauchschmerzen kurz vor und während der Menses. Der FA hat mir für die starke Blutungen ein Styptikum (Blutstillend) verschrieben und meint die "Nebenwirkungen" müssten nach und nach abklingen. Leider ist das bis jetzt nicht so, jetzt habe ich sogar richtige Zwischenblutungen bekommen (Tag 10). Ich werde noch mal zum FA gehen müssen.

Eingetragen am  als Datensatz 50257
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Libidoverlust, Gewichtszunahme, Migräne bei Zoely für Migräne, starke Blutungen, Krämpfe, zwischen Blutungen

Zoely hat bei mir alle Nebenwirkungen gezeigt.z.B. keine lust mehr auf Sex, starke Gewischts zunahme, Migräne u.s.w.. Das einzige was es geschafft hatte, das meine zwischen Blutungen mal weg blieben.

Zoely bei Migräne, starke Blutungen, Krämpfe, zwischen Blutungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyMigräne, starke Blutungen, Krämpfe, zwischen Blutungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zoely hat bei mir alle Nebenwirkungen gezeigt.z.B. keine lust mehr auf Sex, starke Gewischts zunahme, Migräne u.s.w..
Das einzige was es geschafft hatte, das meine zwischen Blutungen mal weg blieben.

Eingetragen am  als Datensatz 47748
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Zoely

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei VALDOXAN

 

Migräne, Übelkeit, Sehstörungen, Herzrasen, Schwindel bei valdoxan für Depression, Angststörungen

Ich nehme seit 7 Wochen Valdoxan, leider muss ich feststellen, dass die Nebenwirkungen nicht besser, sondern immer unerträg-licher werden. Morgen werde ich wieder zum Arzt gehen, um mir Hilfe zu holen. Stärkste Kopfschmerzen (Migräne), Übelkeit, Seh-störungen, Herzrasen, Schwindel werden nicht...

valdoxan bei Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
valdoxanDepression, Angststörungen7 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit 7 Wochen Valdoxan, leider muss ich feststellen,
dass die Nebenwirkungen nicht besser, sondern immer unerträg-licher werden. Morgen werde ich wieder zum Arzt gehen, um mir
Hilfe zu holen. Stärkste Kopfschmerzen (Migräne), Übelkeit, Seh-störungen, Herzrasen, Schwindel werden nicht weniger. Nein sie verschlimmern sich! Weiterhin stellt sich keine antidepressive Wirkung bei mir ein.
Ich hoffe, dass meine Erfahrung einigen Patienten zeigt, dass sie nicht alleine sind. Nein liebe Patienten, wir sind nicht verrückt, allerdings zeigt unser Körper, dass er dieses Medikament nicht verträgt.

LG Micha

Eingetragen am  als Datensatz 45913
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Agomelatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Pflegepersonal
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Migräne, Schwindel bei valdoxan für Depression, Angststörungen

Migräne/Schwindel/leichte Depression-Verstärkung in der ersten Woche, danach super.

valdoxan bei Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
valdoxanDepression, Angststörungen14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Migräne/Schwindel/leichte Depression-Verstärkung in der ersten Woche, danach super.

Eingetragen am  als Datensatz 15389
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Agomelatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für VALDOXAN

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei Fluoxetin

 

Appetitlosigkeit, Migräne, Schlafstörungen, Traumveränderungen, Panikattacken bei Fluoxetin für Depression

Ich musste Fluoxetin 10 Monate nehmen. Ich bin ein 16 Jahre altes Mädchen und wurde wegen Depressionen behandelt. Folgendes ist passiert: - ich habe 11 Kilo abgenommen (von 59 auf 48!!) - meine Kopfschmerzen haben sich zu Migräne gesteigert, die ich bin heute nicht los bin! - Ich habe die...

Fluoxetin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinDepression10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich musste Fluoxetin 10 Monate nehmen. Ich bin ein 16 Jahre altes Mädchen und wurde wegen Depressionen behandelt. Folgendes ist passiert:
- ich habe 11 Kilo abgenommen (von 59 auf 48!!)
- meine Kopfschmerzen haben sich zu Migräne gesteigert, die ich bin heute nicht los bin!
- Ich habe die letzen 5 Monate keine Nacht durchgeschlafen, bis heute habe ich Schlafstörungen.
- Wenn ich überhaubt geschlafen habe, hatte ich unglaublich reale und angsteinflößende Träume,
- Angst, Panikattacken und Verfolgungswahn gehörten zum Alltag.

Das einzige Positive war, dass ich keine Selbstmordgedanken mehr hatte.

Eingetragen am  als Datensatz 45488
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Appetitlosigkeit, Gewichtsabnahme, Suizidversuch, Antriebslosigkeit, Migräne bei Fluoxetin für Depression

Ich musste fluoxetin zusätzlich zu meiner therapie nehmen und nach 3 monaten absetzen, weil die nebenwirkungen nicht mehr tragbar waren. Auf grund meiner depression war ich sowieso in behandlung, zusätzlich kam dann das mittel. 2 wochen lang war alles ok, keine wirkung aber auch keine...

Fluoxetin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinDepression3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich musste fluoxetin zusätzlich zu meiner therapie nehmen und nach 3 monaten absetzen, weil die nebenwirkungen nicht mehr tragbar waren.
Auf grund meiner depression war ich sowieso in behandlung, zusätzlich kam dann das mittel. 2 wochen lang war alles ok, keine wirkung aber auch keine nebenwirkung. Dann ging es mir langsam aber sicher schlechter, ich zog mich mehr zurück, wurde noch trauriger und verzweifelter als ich ohnehin schon war und spielte immer wieder mit dem gedanken, mich umzubringen.
Ich hatte keinen appetit mehr, keine lust mehr auf nichts und bekam zusätzlich noch Migräne, die bis heute nicht weg ist.
Nach fast 2 einhalb monaten versuchte ich mich umzubringen, indem ich sämtliche Schlaftabletten nahm, die wir hatten. Gottseidank hatten die untereinander wechselwirkungen, sodass ich nur ohnmächtig wurde und mein magen ausgepumt werden musste. Keine Schöne erfahrung...
Naja, nach drei monaten wie gesagt, habe ich aufgehört es zu nehmen. Im letzen monat hatte ich 11 kilo abgenommen ( von 59 auf 48 kg) und musste danach 5 monate in ein krankenhaus.


Niewieder !!!!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 66412
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Migräne bei Amoxicillin

 

Migräne, Übelkeit, Erbrechen, Schluckbeschwerden, Ausschlag, juckender Ausschlag, Mundschleimhautentzündungen bei Amoxicillin für Atemwegsinfekte

bereits am 2. Tag der Einnahme stechende Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen - so stark, dass am Nachmittag ein Notarzt gerufen werden musste. Behandlung unwirksam, wenige Stunden später 2.mal Notarzt - ohne Besserung. Am Folgetag keine Besserung, Tag darauf Einweisung ins Krankenhaus mit akuter...

Amoxicillin bei Atemwegsinfekte

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinAtemwegsinfekte5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

bereits am 2. Tag der Einnahme stechende Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen - so stark, dass am Nachmittag ein Notarzt gerufen werden musste. Behandlung unwirksam, wenige Stunden später 2.mal Notarzt - ohne Besserung. Am Folgetag keine Besserung, Tag darauf Einweisung ins Krankenhaus mit akuter Migräne! Behandlung blieb selbst mit Morphinen erfolglos!!! Keine Reaktion auf Schmerzmedikamente!!! Erst nach Absetzen der Antibiotika schlagartige Besserung.
4 Tage darauf pustelartiger Ausschlag im Rachenbereich - Schluckbeschwerden, Brennen im Hals, Mundtrockenheit.
am 6. Tag nach Absetzen des Amoxi juckender Ausschlag am ganzen Körper, Handinnenflächen mit starkem Juckreiz!!!

Eingetragen am  als Datensatz 43470
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Magenbeschwerden, Schwindel, Durchfall, Migräne, Geschmacksverlust bei Amoxicillin-ratiopharn Filmtabletten für Bronchitis (akut)

nach der ersten Tablette bekam ich Magenprobleme.Nach einem Tag kamen dazu schwindelanfälle,durchfall,migräne,geschmackverlust.Das Fieber blieb nach 3 Tage immer noch.Das Medikament ist auf keinen Fall zu empfehlen!!!

Amoxicillin-ratiopharn Filmtabletten bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amoxicillin-ratiopharn FilmtablettenBronchitis (akut)3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach der ersten Tablette bekam ich Magenprobleme.Nach einem Tag kamen dazu schwindelanfälle,durchfall,migräne,geschmackverlust.Das Fieber blieb nach 3 Tage immer noch.Das Medikament ist auf keinen Fall zu empfehlen!!!

Eingetragen am  als Datensatz 47595
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Amoxicillin
30 mehr Medikamente mit Nebenwirkungen

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Migräne aufgetreten:

Libidoverlust (142/540)
26%
Gewichtszunahme (132/540)
24%
Stimmungsschwankungen (114/540)
21%
Übelkeit (94/540)
17%
Müdigkeit (73/540)
14%
Depressionen (71/540)
13%
Kopfschmerzen (65/540)
12%
Schwindel (64/540)
12%
Haarausfall (51/540)
9%
Unterleibsschmerzen (42/540)
8%
Depressive Verstimmungen (42/540)
8%
Antriebslosigkeit (38/540)
7%
Sehstörungen (31/540)
6%
Wassereinlagerungen (29/540)
5%
Akne (27/540)
5%
Schmierblutungen (25/540)
5%
Gereiztheit (24/540)
4%
Brustschmerzen (24/540)
4%
Depression (23/540)
4%
Erbrechen (23/540)
4%
Zwischenblutungen (22/540)
4%
Schlafstörungen (20/540)
4%
Abgeschlagenheit (20/540)
4%
Aggressivität (20/540)
4%
Angstzustände (19/540)
4%
Panikattacken (18/540)
3%
Weinerlichkeit (17/540)
3%
Hautunreinheiten (17/540)
3%
Durchfall (17/540)
3%
Herzrasen (16/540)
3%
Scheidentrockenheit (16/540)
3%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 299 Nebenwirkungen in Kombination mit Migräne
[]