Sodbrennen

Wir haben 512 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Sodbrennen.

Prozentualer Anteil 60%40%
Durchschnittliche Größe in cm168180
Durchschnittliches Gewicht in kg7288
Durchschnittliches Alter in Jahren4449
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,5626,98

Die Nebenwirkung Sodbrennen trat bei folgenden Medikamenten auf

Viagra (12/84)
14%
Ambrodoxy (6/45)
13%
CIALIS (20/201)
9%
ClindaHEXAL (9/124)
7%
Gelomyrtol (13/248)
5%
Pantozol (13/321)
4%
Levitra (5/127)
3%
Kamagra (4/106)
3%
Nebilet (5/133)
3%
Prednisolon (14/408)
3%
Clindamycin (18/569)
3%
Clinda-saar (17/540)
3%
Zeldox (4/140)
2%
ASS (5/223)
2%
ARCOXIA (8/366)
2%
Ciprofloxacin (10/518)
1%
Bisoprolol (6/345)
1%
Voltaren (4/235)
1%
Cefuroxim (5/302)
1%
L-Thyroxin (6/448)
1%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 251 Medikamente mit Sodbrennen

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Sodbrennen bei Viagra

 

Sodbrennen, Schlaflosigkeit bei Viagra für Sodbrennen

Nach Feststellung einer erektylien Dysfunktion durch Durchblutungsstörung bekam mein Mann Viagra verschrieben. Selbst bei geringerer Dosis also 1/3 Tablette war innerhal kürzester Zeit das Sodbrennen so stark, dass er nur noch sitzend die Nacht im Bett verbrachte. Nach zweimaligem Wechsel des...

Viagra bei Sodbrennen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ViagraSodbrennen5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Feststellung einer erektylien Dysfunktion durch Durchblutungsstörung bekam mein Mann Viagra verschrieben. Selbst bei geringerer Dosis also 1/3 Tablette war innerhal kürzester Zeit das Sodbrennen so stark, dass er nur noch sitzend die Nacht im Bett verbrachte. Nach zweimaligem Wechsel des Medikaments haben wir aufgegeben.
Vor einem halben Jahr haben wir uns an eine pflanzliche Nahrungsergänzung gewagt. Extrem vorsichtig da er eh schon Angst hatte. Mein Mann hat dann schrittweise bis auf eine ganze Tablette gesteigert ohne Nebenwirkungen zu empfinden. Am zweiten Tag hatte er morgens eine Erektion und seit ca. 5 Monaten ist eine normale Penetration möglich. Die pflanzliche Wirkstoffkombination wird unter dem Namen greenbeam verkauft in Deutschland. Es ist verständlich dass wir nach fast 10 Jahren Enthaltsamkeit das nicht mehr missen möchen. Es wäre schön wenn es Langzeit Erfahrungen oder Tests geben würde.

Eingetragen am  als Datensatz 68488
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sildenafil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

verstopfte Nase, Kopfschmerzen, Gesichtsrötung, Sodbrennen bei Viagra für Impotenz

Hallo, ich nehme Viagra (bzw. seit des Ablaufs des Patents die Generika) seit über fünf Jahren mit durchaus wechselndem Erfolg. Zu Beginn war die Enttäuschung recht groß. Nachdem ich eine Tablette (25 mg) genommen hatte, stellte sich auch nach mehr als einer Stunde nicht die gewünschte Wirkung...

Viagra bei Impotenz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ViagraImpotenz1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

ich nehme Viagra (bzw. seit des Ablaufs des Patents die Generika) seit über fünf Jahren mit durchaus wechselndem Erfolg. Zu Beginn war die Enttäuschung recht groß. Nachdem ich eine Tablette (25 mg) genommen hatte, stellte sich auch nach mehr als einer Stunde nicht die gewünschte Wirkung ein ... das lag aber wahrscheinlich vor allem an meiner eigenen Erwartungshaltung (Fehlinterpretiert durch Videos?!?).
Beim zweiten mal erhöhte ich dann die Dosis (2 x 25 mg), was zwar den gewünschten erektilen Erfolg brachte, aber auch beträchtliche Kopfschmerzen und eine noch stundenlang danach verstopfte Nase.
Nach der nunmehr langen Anwendungszeit von mehr als fünf Jahren, hat sich die Medikation gut eingespielt ... M
man(n) sollte nur dringend auf folgendes achten:
1. Keine Nahrungsaufnahme ca. zwei bis drei Stunden vor der Einnahme
2. Einnahme mit viel Wasser (~ 0,5 l), das ist für den Körper besser
3. Eine Erektion entsteht nur, wenn Mann sexuell erregt wird, SONST PASSIERT NICHTS (außer die oben genannten Nebenwirkungen) :-)
4. Alkohol und Viagra ist nicht wirklich gut - aber ein oder zwei Gläser Sekt sind meiner Erfahrung nach nicht schlimm; sie können nur die Nebenwirkungen verstärken

Ich kaufe immer Viagra (bzw. deren Generika) in 100 mg Tabletten - neuerdings gibt es die auch in 24 Stk., aber ich teile die Tabletten immer auf in 4 x 25 mg ... das ganze ist sehr viel günstiger, eine Tablette reicht 4 Mal so lange und die Wirkung ist auch sehr gut.

Da ich auch maximal 12 - 16 Stk. (à 25 mg) im Jahr verbrauche, ist die Medikation auch relativ günstig.

Die Wirkung ist seit einiger Zeit beeindruckend, lässt sich aber durch externe Einflüsse (Stress, Ärger, Telefon, ...) massiv beeinflussen - mit anderen Worten ... wenn keine erotischen Gedanken da sind, bleibt auch die Wirkung aus ... die Nebenwirkungen sind bei mir jedoch bis heute eine verstopfte Nase und Sodbrennen sowie zu Beginn ein leicht gerötetes Gesicht ... und das garantiert immer ...

Eingetragen am  als Datensatz 65868
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sildenafil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Viagra

Berichte über die Nebenwirkung Sodbrennen bei Ambrodoxy

 

Magenschmerzen, Sodbrennen, Schwindel, Sehstörungen bei Ambrodoxy für Nasennebenhöhlenentzündung

Starke Magenschmerzen, starkes Sodbrennen, Schwindelgefühl, Sehschwäche.

Ambrodoxy bei Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmbrodoxyNasennebenhöhlenentzündung9 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Magenschmerzen, starkes Sodbrennen, Schwindelgefühl, Sehschwäche.

Eingetragen am  als Datensatz 3591
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin, Ambroxol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Übelkeit, Sodbrennen, Magenschmerzen bei Ambrodoxy für ständige (3 x. in 9 Wochen) Nasennebenhöhleninfekte

Da mich immer wieder seit Wochen Nasennebenhöhlenetzündungen plagen und nichts mehr Anschlug bekam ich es von meinem HNO-Arzt. Beschwerden gingen nach 2 Tagen weg muss es aber 9 Tage nehmen. Habe Übelkeit,Sodbrennen,Magenschmerzen.

Ambrodoxy bei ständige (3 x. in 9 Wochen) Nasennebenhöhleninfekte

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ambrodoxyständige (3 x. in 9 Wochen) Nasennebenhöhleninfekte9 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da mich immer wieder seit Wochen Nasennebenhöhlenetzündungen plagen und nichts mehr Anschlug bekam ich es von meinem HNO-Arzt.

Beschwerden gingen nach 2 Tagen weg muss es aber 9 Tage nehmen.

Habe Übelkeit,Sodbrennen,Magenschmerzen.

Eingetragen am  als Datensatz 22888
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin, Ambroxol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):106
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Ambrodoxy

Berichte über die Nebenwirkung Sodbrennen bei CIALIS

 

Kopfschmerzen, verstopfte Nase, Muskelschmerzen, Sodbrennen, Unruhe bei Cialis für Erektionsstörungen

Ich nehme Cialis (5mg Tabletten) seit ca. 2 Jahren. Was die Wirksamkeit betrifft kann ich nur sagen, es wirkt verlässlich. Wenn ich weiß das "herausfordernde Aufgaben" anstehen nehme ich für gewöhnlich 2 x 5mg und habe bei mir festgestellt, dass ich ca. 3 Tage versorgt bin, sprich die Wirkung...

Cialis bei Erektionsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CialisErektionsstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Cialis (5mg Tabletten) seit ca. 2 Jahren. Was die Wirksamkeit betrifft kann ich nur sagen, es wirkt verlässlich. Wenn ich weiß das "herausfordernde Aufgaben" anstehen nehme ich für gewöhnlich 2 x 5mg und habe bei mir festgestellt, dass ich ca. 3 Tage versorgt bin, sprich die Wirkung anhält. Man bekommt in entsprechender Situation und sexueller Stimulation eine langanhaltende, belastbare Erektion. Dies ist zweifelsfrei der positiv zu betonende Aspekt.

Allerdings stellen sich auch nahezu zu 100% folgende Nebenwirkungen ein: Kontinuierliche leichte bis mittelstarke Kopfschmerzen, verstopfte Nase, Sodbrennen und Muskelschmerzen und ein allgemeines Unruhegefühl. Diese Nebenwirkungen ziehen sich über ca. 48 Std. hin.

Eingetragen am  als Datensatz 66450
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tadalafil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 
Größe (cm):196 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):109
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

verstopfte Nase, Sodbrennen bei Cialis für Erektionsstörungen

Nachdem ich seit mehreren Jahren die 20mg Dosierung stelle ich eine deutliche Verschlechterung der Wirksamkeit fest. Reichte eine halbe Tablette anfangs fuer eine halbe Woche, ist die Wirkung mittlerweile nach 48 Std. verflogen. Sicherlich ist es ratsam anfangs auf eine niedrigere Dosierung...

Cialis bei Erektionsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CialisErektionsstörungen9 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich seit mehreren Jahren die 20mg Dosierung stelle ich eine deutliche Verschlechterung der Wirksamkeit fest. Reichte eine halbe Tablette anfangs fuer eine halbe Woche, ist die Wirkung mittlerweile nach 48 Std. verflogen. Sicherlich ist es ratsam anfangs auf eine niedrigere Dosierung zurueckzugreifen. Andererseits besteht aber auch die Moeglichkeit 20mg. Tabl. zu dritteln oder zu halbieren um so die Dosierung individuell festzulegen.
Umgekehrt proportional zur Abnehmenden Wirkungsdauer, steigen die Nebeneffekte. Zwar verstopft sich die Nase nach der direkten Einnahme kaum noch, dafuer habe seit Jahren jedoch massiv und ueber mehrere Tag Sodbrennen. Gottlob gibt es Bullrichsalz-Magentablettenzum guten Kurs in jeder Drogerie.
Seit wenigen Monaten kommen nun noch dauerhafte Ruecken- bzw. Nackenschmerzen, in Form von Verspannungen, hinzu.
Das Sodbrennen geht/ging mir schon ziemlich auf die Nerven, mit dem nun einhergehenden Rueckenplagen werde ich alsbald von dem Medikament Abstand nehmen und mich intensiv nach einer Alternaive umschauen. Ich habe nunmehr den Punkt erreicht, an dem die Nebenwirkungen in keinem Verhaeltnis mehr zum eigentlichen Behandlungsziel stehen.

Eingetragen am  als Datensatz 71471
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tadalafil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für CIALIS

Berichte über die Nebenwirkung Sodbrennen bei ClindaHEXAL

 

Sodbrennen bei ClindaHexal 300 für Entzündung

starkes Sodbrennen nach Einnahme

ClindaHexal 300 bei Entzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindaHexal 300Entzündung12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starkes Sodbrennen nach Einnahme

Eingetragen am  als Datensatz 637
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sodbrennen bei ClindaHexal für Wurzelentzündung

Ich nehme nach Entfernung der Wurzelspitzen eines Backenzahnes seit 2 Tagen Clindahexal. Ständiges Aufstossen und Sodbrennen bis zum Abwinken. Meine Speiseröhre ist sauer. Normales Essen brennt wie ein Stück glühende Kohle. Morgen werde ich meine Zahnarzt bitten etwas anderes aufzuschreiben....

ClindaHexal bei Wurzelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindaHexalWurzelentzündung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme nach Entfernung der Wurzelspitzen eines Backenzahnes seit 2 Tagen Clindahexal. Ständiges Aufstossen und Sodbrennen bis zum Abwinken. Meine Speiseröhre ist sauer. Normales Essen brennt wie ein Stück glühende Kohle. Morgen werde ich meine Zahnarzt bitten etwas anderes aufzuschreiben.

Die Wirkung ist gut, allerdings ist das Sodbrennen mehr als schmerzhaft.

Eingetragen am  als Datensatz 17581
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für ClindaHEXAL

Berichte über die Nebenwirkung Sodbrennen bei Gelomyrtol

 

Magendruck, Sodbrennen, Übelkeit, Blähungen, Aufstoßen bei Gelomyrtol für erkältung

Leider negative Erfahrung gemacht, in der Hinsicht auf die Verträglichkeit. Für Menschen mit einem eher empfindlichen Magen (wie ich), nicht unbedingt zu empfehlen. Ich habe noch Stunden nach der Einnahme der aller ersten Kapsel, extremen Magendruck/Sodbrennen/leichte Übelkeit und durchgehende...

Gelomyrtol bei erkältung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Gelomyrtolerkältung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leider negative Erfahrung gemacht, in der Hinsicht auf die Verträglichkeit. Für Menschen mit einem eher empfindlichen Magen (wie ich), nicht unbedingt zu empfehlen. Ich habe noch Stunden nach der Einnahme der aller ersten Kapsel, extremen Magendruck/Sodbrennen/leichte Übelkeit und durchgehende Blähungen gehabt. Lag dadurch die ganze Nacht wach. Das häufige Aufstoßen ist zu anfang noch sehr angenehm durch den menthol geschmack und beruhigt, nach ein paar stunden wirds aber eher unangenehm bis hin zu ekelig. Schätze aber für Menschen mit keinen Magen/Darm problemen sind die Kapseln in Ordnung

Eingetragen am  als Datensatz 52176
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Myrtol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Müdigkeit, Sodbrennen, Magendruck bei Gelomyrtol für erkältung

Da meine Kiefern-/Stirnhöhlen leider die Neigung haben sich bei meinen (seltenen) Erkältungen zu entzünden, hielt ich Gelomyrtol mal für eine gute Idee. Es wirkte auch immer ganz gut. Aber zunehmend vertrage ich es schlechter und nach immer kürzerer Einnahmezeit werden die Nebenwirkungen so...

Gelomyrtol bei erkältung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Gelomyrtolerkältung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da meine Kiefern-/Stirnhöhlen leider die Neigung haben sich bei meinen (seltenen) Erkältungen zu entzünden, hielt ich Gelomyrtol mal für eine gute Idee. Es wirkte auch immer ganz gut. Aber zunehmend vertrage ich es schlechter und nach immer kürzerer Einnahmezeit werden die Nebenwirkungen so heftig, daß ich die Einnahme wieder abbrechen muß.

Die Magen-/Darmbeschwerden äußern sich bei mir vor Allem in einem sehr heftigen Sodbrennen, das sich vom Gefühl her vom Zäpfchen bis in den Unterbauch erstreckt, sehr schmerzhaft ist und es mir z.B. unmöglich macht, warme Speisen und Getränke zu mir zu nehmen. Der Magendruck ist eigentlich noch moderat, aber der Appetit ist eingeschränkt. Blähungen, Bauchgrummeln und Ähnliches habe ich allerdings nicht.

Auch sehr unangenehm finde ich die plötzlich auftretende überwältigende Müdigkeit ca. 1-2 Stunden nach der Einnahme, die auch länger anhält. Außerdem habe ich während der Wirkdauer durchgehend gerötete und brennende Augen.

Das Mittel würde ich nur sehr(!) eingeschränkt weiterempfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 68318
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Myrtol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Gelomyrtol

Berichte über die Nebenwirkung Sodbrennen bei Pantozol

 

Kopfschmerzen, Sodbrennen, Schweißausbrüche, Muskelkrämpfe, Herzrasen, Gewichtszunahme, Vollmondgesicht, Depressive Verstimmungen, Gereiztheit, Gelenkbeschwerden bei Pantoprazol für Magenbeschwerden

Habe seit mehr als 20 Jahren colitis ulcerosa. Seit letztem Jahr wirken die bisher genommenen Medikamente nicht mehr (Salofalk Klysmen, Zäpfchen, Betnesol Klysmen, Budenofalk). Bei den letzten Schüben mußte ich daher Prednisolon/PredniHexal nehmen. Am Anfang des Schubes 2 Wochen 50mg und dann...

Pantoprazol bei Magenbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantoprazolMagenbeschwerden-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe seit mehr als 20 Jahren colitis ulcerosa. Seit letztem Jahr wirken die bisher genommenen Medikamente nicht mehr (Salofalk Klysmen, Zäpfchen, Betnesol Klysmen, Budenofalk). Bei den letzten Schüben mußte ich daher Prednisolon/PredniHexal nehmen. Am Anfang des Schubes 2 Wochen 50mg und dann jede woche 10 weniger, danach noch 5 Wochen 7,5 mg. Die Nebenwirkungen fangen direkt nach 1-2 Tagen an: Kopfschmerzen, extremes Sodbrennen, Muskelkrämpfe, Schweißausbrüche, Herzrasen, später starke Gewichtszunahme, Mondgesicht, depressive Verstimmung, gereiztheit und Gelenkbeschwerden. Weil das Medikament aber Wirkung zeigt - wenn auch nicht von heut´auf morgen und nichts anderes in Frage kommt, werde ich es wohl trotz der ganzen Nebenwirkungen weiter nehmen müssen.

Eingetragen am  als Datensatz 66685
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):125
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Kopfschmerzen, Schwindel, Sodbrennen, Muskelschmerzen, Erbrechen bei Pantozol für Gastritis

-starke Krampfartige Kopfschmerzen -Schwindel -Erbrechen Sodbrennen starke schmerzen wenn mal vergessen -Muskelschmerzen

Pantozol bei Gastritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantozolGastritis90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

-starke Krampfartige Kopfschmerzen
-Schwindel
-Erbrechen Sodbrennen starke schmerzen wenn mal vergessen
-Muskelschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 42414
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Pantozol

Berichte über die Nebenwirkung Sodbrennen bei Levitra

 

Kopfschmerzen, Mundtrockenheit, Sodbrennen, Augeninnendruckerhöhung bei Levitra für Erektionsstörungen

Ich habe mich im letzten Jahr mich wegen meiner leichten Erektionsstörungen dazu entschlossen, eine Reihe von PDE5-Hemmern (Viagra, Levitra, CIALIS) auszuprobieren. Ich fange mal mit Viagra an. Hier hatte ich eine Packung zu 12 Tabletten mit je 100mg (Höchstdosis). Die Wirkung beginnt nach ca....

Levitra bei Erektionsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LevitraErektionsstörungen4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mich im letzten Jahr mich wegen meiner leichten Erektionsstörungen dazu entschlossen, eine Reihe von PDE5-Hemmern (Viagra, Levitra, CIALIS) auszuprobieren. Ich fange mal mit Viagra an. Hier hatte ich eine Packung zu 12 Tabletten mit je 100mg (Höchstdosis). Die Wirkung beginnt nach ca. 1Std., voll entfaltet nach ca. 2Std, anhaltend von der Wirkung ca.6-8Std, kann also gut sein, das man sich morgens gleich wieder in der Lage dazu sieht, Sex zu haben. Von der Wirkungsstärke hatte Viagra von allen PDE5-Hemmer die Nase vorn, doch leider ging das auch mit den heftigsten Nebenwirkungen einher. Bei Viagra hatte ich bei jeder Einnahme mit einem gestiegenen Augeninnendruck zu tun (man merkt es definitiv), Sodbrennen und zumindest einem Druckgefühl im Kopf, oft waren es aber auch schon Kopfschmerzen. Hinzu kamen bei fast jeder Einnahme eine dichte Nase und Mundtrockenheit und ein sogenannter "Blauschleier", eine merkwürdige leichte Veränderung der Farbwahrnehmung. (Du hast das Gefühl, dir wurde der Rot-Ton runtergedimmt) Die Nebenwirkungen flachen 2-3 Stunden nach Einnahme ab, sodass man die eigentlich gewollte Wirkung erst dann auskosten kann. Als Tip hierzu sei noch erwähnt, sich besser Kopfschmerztabletten und Nasenspray bereit zu halten, was an sich schon schade ist, damit die Nebenwirkungen lindern zu müssen.
Levitra dagegen ist für mich besser verträglich, aber auch nicht frei von Nebenwirkungen. Sodbrennen und eine dichte Nase habe ich hierbei auch, auch der Augeninnendruck steigt bei Beginn der Wirkung merklich an, alles ist aber im Gegensatz zu Viagra schwächer ausgeprägt. Zur der gewollten Wirkung kann man sagen, das Levitra nur unwesentlich schwächer ist, als Viagra...und freier von Nebenwirkungen, die ein anfänglich die Lust rauben können.
Zum Schluss sei noch Cialis erwähnt, die ich in 10mg Dosis eingenommen habe und wenn man bereits beide vorherigen PDE5-Hemmer Hemmer (Viagra, Levitra) kennt, wird man fast ein wenig entäuscht sein (war zumindest bei mir so...). CIALIS ist zwar am verträglichsten gewesen, die Wirkungsdauer ist mit ca. 12 Std. sogar am längsten, die Wirkung war aber die schwächste von allen drei, ich hatte anfangs sogar Schwierigkeiten mit einer "normalen" Erektion.
Fazit nach allen drei PDE5-Hemmern, ist Levitra punktuell das beste Medikament gegen Erektionsstörungen, das ich genommen habe. Über einen längeren Zeitraum will ich keines der Medikamente nehmen, möglichst nur, wenn es nötig sein sollte. ( In meinem Fall ca. 4x im Monat)

Eingetragen am  als Datensatz 61835
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Vardenafil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sodbrennen bei Levitra für Erektionsstörungen

Starkes Sodbrennen.

Levitra bei Erektionsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LevitraErektionsstörungen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starkes Sodbrennen.

Eingetragen am  als Datensatz 55047
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Vardenafil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):195
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Levitra

Berichte über die Nebenwirkung Sodbrennen bei Kamagra

 

Sodbrennen, Magendruck bei Kamagra 100mg für Erektionsprobleme

Hallo, ich nehme seit 7 Tagen Kamagra 100mg und bin sehr zufrieden! Vorher hatte ich immer Viagra 25mg genommen, aber die Kopfschmerzen waren z.T. doch sehr störend, daher habe ich mich nach einer Alternative umgesehen. Die Kopfschmerzen habe ich mit Kamagra nicht mehr, dafür aber Sodbrennen...

Kamagra 100mg bei Erektionsprobleme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Kamagra 100mgErektionsprobleme7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

ich nehme seit 7 Tagen Kamagra 100mg und bin sehr zufrieden! Vorher hatte ich immer Viagra 25mg genommen, aber die Kopfschmerzen waren z.T. doch sehr störend, daher habe ich mich nach einer Alternative umgesehen.
Die Kopfschmerzen habe ich mit Kamagra nicht mehr, dafür aber Sodbrennen und leichten Magendruck. Beides ist aber verschmerzbar.
Die wirkung ist absolut zuverlässig und meine Erektionsprobleme habe ich damit super im griff. langzeitmässig fehlt mir noch der Vergleich zu Viagra, aber ich werde auf jeden Fall Rückmeldung geben. ;-)

Eingetragen am  als Datensatz 59882
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sildenafil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sodbrennen, Lichtempfindlichkeit, verstopfte Nase bei Kamagra für Erektionsunterstützung

hilft regelmäßig "den Mann stehen" zu können

Kamagra bei Erektionsunterstützung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KamagraErektionsunterstützung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hilft regelmäßig "den Mann stehen" zu können

Eingetragen am  als Datensatz 44377
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sildenafil

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Kamagra

Berichte über die Nebenwirkung Sodbrennen bei Nebilet

 

Sodbrennen, Wirkungsverlust anderer Medikamente bei Nebilet 5 mg für Bluthochdruck

Glaube an Wechselwirkungen mit meinen Bluthochdrucktabletten (16mg Atacand Protect (Wirkstoff Candesartancilexetil - Angiotensin-II-Rezeptorantagonist), HCT-CT 12,5 mg (Wirkstoff Hydrochlorothiazid - ein Diuretikum), Moxobeta 0,4 mg (Wirkstoff Moxonidin) alles am Vormittag, Nebilet 5 mg...

Nebilet 5 mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Nebilet 5 mgBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Glaube an Wechselwirkungen mit meinen Bluthochdrucktabletten (16mg Atacand Protect (Wirkstoff Candesartancilexetil - Angiotensin-II-Rezeptorantagonist), HCT-CT 12,5 mg (Wirkstoff Hydrochlorothiazid - ein Diuretikum), Moxobeta 0,4 mg (Wirkstoff Moxonidin) alles am Vormittag, Nebilet 5 mg (Beta-Blocker) und vorm Zubettgehen nochmals 1 Moxobeta 0,4 mg. Weiterhin an pflanzlichen Pillen 3 x 1 Faros 300 (Weißdornextrakt 300 mg) und 3 x 1 benicur (Knoblauch). Habe durch die Wechselwirkung mit L-Thyroxin Refluxkrankheit bekommen und muß nun auch noch Protonenpumpenhemmer einnehmen. Habe ausprobiert und 3 Tage L-Thyroxin 100 mg weggelassen und es ging mir gut - kein Reflux - kein Protonenpumpenhemmer. Welche Blutdrucktablette löst diese furchtbaren Nebenwirkungen aus.

Eingetragen am  als Datensatz 528
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nebivolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1939 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Atemnot, Übelkeit, Sodbrennen, Brustenge bei Nebilet für Bluthochdruck

beengendes Brustgefühl, Atemnot, Übelkeit, leichtes Sodbrennen mit saurem Aufstossen. Versuche nun von 5 mg auf 2.5 mg zu reduzieren. Evtl. verschwinden die Symtome dann.

Nebilet bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NebiletBluthochdruck14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

beengendes Brustgefühl, Atemnot, Übelkeit, leichtes Sodbrennen mit saurem Aufstossen. Versuche nun von 5 mg auf 2.5 mg zu reduzieren. Evtl. verschwinden die Symtome dann.

Eingetragen am  als Datensatz 20635
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Nebivolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Nebilet

Berichte über die Nebenwirkung Sodbrennen bei Prednisolon

 

Krämpfe, Akne, Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen, Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Euphorie, Erschöpfung, Cushing-Syndrom, Sehstörungen, Sodbrennen bei Prednisolon für Morbus Crohn

Kortision hilft schnell und relativ gut. Wenn da nur nicht die ganzen Nebenwirkungen wären. Ich muss es seit 01/2006 in verschiedenen Intervallen und Dosierungen nehmen. In 09/2007 wurden meine Entzündungen so stark, dass nur eine Dosis von 120mg über 10 Tage Abhilfe bescherrte. Dann ging es...

Prednisolon bei Morbus Crohn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonMorbus Crohn4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kortision hilft schnell und relativ gut. Wenn da nur nicht die ganzen Nebenwirkungen wären. Ich muss es seit 01/2006 in verschiedenen Intervallen und Dosierungen nehmen. In 09/2007 wurden meine Entzündungen so stark, dass nur eine Dosis von 120mg über 10 Tage Abhilfe bescherrte. Dann ging es wöchentlich in 20er Schritten runter bis 80mg, dann wieder rauf auf 100mg (wegen den Entzündungen). Dann bis auf 60mg runter. Dann bis auf 80mg wieder hoch. Dann habe ich es bis auf 20mg geschafft und musste wieder auf 60mg hoch und habe es dann geschafft auszuschleichen. Der Ausschleichungsprozeß war bei mir sehr schmerzhaft. Ich bin nachts durch Beinkrämpfe aufgeschreckt, hatte starke Kortisonakne, starke Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen, Bullennacken, Gewichtszunahme von bis zu 17kg, unendliche Wassereinlagerungen, schwere Beine, Erschöpfung, Euphorie, Cushing Syndrom, starke Sehstörungen auf beiden Augen, Sodbrennen. In der Zeit habe ich das Haus ca. sechs Wochen nicht verlassen.

Folgendes hat mir die Symptomatik erleichtert: Magnesium gegen die Krämpfe; Brennesseltee, Schüsslersalze Nr. 7 (z.B. die "heiße Sieben", zehn Tabletten in einem Glas mit kochendes Wasser; mit einem Plastiklöffel umrühren) gegen die Wassereinlagerungen; Drüfusan gegen die Kortisonakne; Rennie gegen das Sodbrennen; Flohsamenschalen gegen Durchfall, Verstopfung und Blähungen (Lebensgefährlich bei Stenosen); Vitasprint (Vitamin B12) gegen Erschöpfung. GANZ WICHTIG IST IN DIESER ZEIT DIE EINNAHME VON IDEOS(Calciumpräparat; es beugt u.a. Osteoporose vor) (gibt es übrigens auf Rezept)!

Kortisonzeit ist ein schwierige Zeit, aber sie geht irgendwann vorbei.

Eingetragen am  als Datensatz 25889
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sodbrennen bei Prednisolon für Neurodermitis

Hat sofort innerhalb von 3 Tagen angeschlagen. Nach ca. 4 Wochen Einnahme Sodbrennen.

Prednisolon bei Neurodermitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonNeurodermitis45 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hat sofort innerhalb von 3 Tagen angeschlagen. Nach ca. 4 Wochen Einnahme Sodbrennen.

Eingetragen am  als Datensatz 72745
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 
Größe (cm):150 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Prednisolon

Berichte über die Nebenwirkung Sodbrennen bei Clindamycin

 

Muskelkrämpfe, Brustschmerzen, Muskelschwäche, Gelenkschmerzen, Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Kopfschmerzen, Schwindel, Magenschmerzen, Sodbrennen, Übelkeit, Atembeschwerden, Schweißausbrüche bei Clindamycin 600 mg für Zahnwurzelentzündung

Wegen einer Zahnwurzelentzündung verschrieb mein Zahnarzt mir Clindamycin ( 3x 600 mg tägl.). Am 2. Tag der Einnahme traten folgende Nebenwirkungen auf. Stechende Schmerzen in Herzgegend -Muskelkrämpfe sowie Muskelschlappheit - Gelenkschmerzen - Abgeschlagenheit (ähnlich wie bei einer Grippe) -...

Clindamycin 600 mg bei Zahnwurzelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clindamycin 600 mgZahnwurzelentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen einer Zahnwurzelentzündung verschrieb mein Zahnarzt mir Clindamycin ( 3x 600 mg tägl.). Am 2. Tag der Einnahme traten folgende Nebenwirkungen auf. Stechende Schmerzen in Herzgegend -Muskelkrämpfe sowie Muskelschlappheit - Gelenkschmerzen - Abgeschlagenheit (ähnlich wie bei einer Grippe) - Müdigkeit - Konzentrationsschwäche - leichte Kopfschmerzen - Schwindel - Magenschmerzen (bis in den Rücken ziehend) - Sodbrennen - Übelkeit - schwere Atmung (ein Gefühl als würde etwas auf meinem Brustkorb liegen) - Schweißausbrüche - Erste Besserungen meiner Entzündung waren mit diesem Antibiotikum nach 4 Tagen Einnahme wahr zu nehmen. Schwellung ließ nach und auch der Schmerz wurde erträglicher. Nach Beendigung der Antibiotika Einnahme schlug ich mich noch 3 weiter Wochen mit Magenschmerzen, ständigem Sodbrennen und Kopfschmerzen herum. Muskelprobleme (Krämpfe und Schlappheit) sowie Schwindel halten seit heute (etwas über 3 Monate) weiter an. Und trotz Nachbehandlung ist dieses Problem noch nicht in den Griff zu kriegen.

Eingetragen am  als Datensatz 55147
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sodbrennen bei Clindamycin für Zahnentzündung

Ich nehme Clindamycin 600 N1 seit 5 Tagen. Habe eine Speiseröhrenentzündung und somit die Einnahme gestoppt. Mein Hausarzt und mein Zahnarzt haben mir geraten, das Medikament nicht mehr einzunehmen. Hatte die Tabletten schon öfter. Bisher keine Beschwerden gehabt....

Clindamycin bei Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinZahnentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Clindamycin 600 N1 seit 5 Tagen. Habe eine Speiseröhrenentzündung und somit die Einnahme gestoppt. Mein Hausarzt und mein Zahnarzt haben mir geraten, das Medikament nicht mehr einzunehmen. Hatte die Tabletten schon öfter. Bisher keine Beschwerden gehabt....

Eingetragen am  als Datensatz 74618
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Clindamycin

Berichte über die Nebenwirkung Sodbrennen bei Clinda-saar

 

Übelkeit, Sodbrennen bei Clinda-saar für Abszess Zahnfleischtasche

An den ersten zwei Tagen, leichte Übelkeit und Bauchzwacken. Sowie Sodbrennen direkt nach der Einnahme. Dies konnte ich aber Abstellen, indem ich das AB nach den Mahlzeiten eingenommen hatte. Eine Stuhlerweichung während der gesamten Therapie, was ich aber nicht schlimm fande. Ansonsten...

Clinda-saar bei Abszess Zahnfleischtasche

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarAbszess Zahnfleischtasche7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

An den ersten zwei Tagen, leichte Übelkeit und Bauchzwacken.
Sowie Sodbrennen direkt nach der Einnahme. Dies konnte ich aber Abstellen, indem ich das AB nach den Mahlzeiten eingenommen hatte.
Eine Stuhlerweichung während der gesamten Therapie, was ich aber nicht schlimm fande.

Ansonsten keinerlei Beschwerden!
Dazu muß ich sagen, das ich sofort mit Beginn der Therapie zusätzlich ein Synbiotikum genommen hatte, welches mir von der Apotheke empfohlen wurde.

Nach drei Tagen weniger Schmerzen am Zahnfleisch und nach sechs Tagen ließ auch die Schwellung nach.
Aktuell keinerlei Zahnfleisch Beschwerden mehr.

Also mir hat es gut geholfen!

Eingetragen am  als Datensatz 71702
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Magenkrämpfe, Sodbrennen, Schwindel, Kopfschmerzen, Durchfall bei Clinda-saar für Zahnfleischentzündung

Heute haben wir Tag 5 und bis dato hatte ich Magenkrämpfe, Sodbrennen, Schwindelgefühl, Kopfschmerzen und seit heute auch Durchfall. Alles zwar noch im ertragbaren Rahmen, dennnoch bin ich der Meinung, dass es Medikamente gibt, die den gleichen Effekt haben, mit weit aus weniger Nebenwirkungen.

Clinda-saar bei Zahnfleischentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarZahnfleischentzündung9 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Heute haben wir Tag 5 und bis dato hatte ich Magenkrämpfe, Sodbrennen, Schwindelgefühl, Kopfschmerzen und seit heute auch Durchfall. Alles zwar noch im ertragbaren Rahmen, dennnoch bin ich der Meinung, dass es Medikamente gibt, die den gleichen Effekt haben, mit weit aus weniger Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 49994
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Clinda-saar

Berichte über die Nebenwirkung Sodbrennen bei Zeldox

 

Unruhe, Müdigkeit, Schlafstörungen, Sodbrennen, Übelkeit bei Zeldox für Psychose

Nachdem ich zirka 8 Jahre Zyprexa genommen habe nehme ich seit cs. 8 Monaten Zeldox. Direkt nach einer Psychose wurde ich in nur zwei Wochen von der Högstdosis Zyprexa auf die Högstdosis Zeldox 2x80mg umgestellt. Die Umstellung in der kurzen Zeit kann ich nur Stationär empfehlen da sie sehr...

Zeldox bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZeldoxPsychose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich zirka 8 Jahre Zyprexa genommen habe nehme ich seit cs. 8 Monaten Zeldox. Direkt nach einer Psychose wurde ich in nur zwei Wochen von der Högstdosis Zyprexa auf die Högstdosis Zeldox 2x80mg umgestellt. Die Umstellung in der kurzen Zeit kann ich nur Stationär empfehlen da sie sehr anstrengend ist. Anfangs ca 40 Tage hatte ich große Unruhen ich konnte kaum 10min ruhig auf einem Stuhl sitzen, was jetzt aber vollkommen weg ist. Mittags war ich sehr müde und nachts konnte ich kaum Schlafen. Jetzt nach einen halben Jahr schlafe ich Nachts optimal ca 6-8 Stunden sehr selten länger (mit Zyprexa brauchte ich min 10h (12h waren normal) um mich wohl zu fühlen. Mittags brauche ich regelmäßig um ca 13 Uhr einen 1 Stündigen Mittagsschlaf da ich um diese Zeit schlagartig müde werde(danach bin ich wieder fit), auch kommt es vor das ich abends ab ca. 22 Uhr schlagartig müde (1 bis 2 mal pro Woche) werde und dann schnell ins Bett muss (in der regel kann ich länger wach bleiben). Ansonsten bin ich mit Zeldox wesentlich fitter, wacher und vor allem konzentrierter als mit Zyprexa. Meine jetzige Dosis ist momentan morgens 60mg abends 40mg. Zur Schattenseite von Zeldox gehört, das wenn es zu spät eingenommen wird ein Rauschen im Kopf verursacht zudem habe ich Probleme mit dem Magen (Reflux) und häufig starke Übelkeit ich weiß allerdings nicht ob es vom Zeldox kommt. Das durch Zyprexa gesteigert Gewicht konnte ich bisher durch Zeldox nicht reduzieren habe aber auch nicht zugenommen. Auch habe ich vermehrt Alpträume was in der Packungsbeilage auch bei den Nebenwirkungen steht. An sich bin ich mit dem Medikament sehr zu frieden bis auf die Übelkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 11895
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aggressivität, Gewichtszunahme, Sodbrennen, Erbrechen bei Zeldox für Psychose

Hallo Ich habe schon fast 1 Jahr nichts mehr gehört nur ab und zu das war vielleicht 2 mal hat es geklingelt das konnte aber nur ich hören Stimmen sind es schon lange nicht mehr.Ich habe auch so furchtbar zugenommen aber jetzt ungefähr seit 3 Wochen habe ich Sodbrennen so schlimm das ich mich...

Zeldox bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZeldoxPsychose3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo
Ich habe schon fast 1 Jahr nichts mehr gehört nur ab und zu das war vielleicht 2 mal hat es geklingelt das konnte aber nur ich hören Stimmen sind es schon lange nicht mehr.Ich habe auch so furchtbar zugenommen aber jetzt ungefähr seit 3 Wochen habe ich Sodbrennen so schlimm das ich mich übergeben muss oder besser gesagt würgen muss.Ich habe auch das Gefühl das ich Aggressiv geworden bin.Das man das wird konnte ich aber nicht lesen,wenn das so weiter geht gehe ich noch zum Nerven Arzt da scheint irgend etwas nicht zu stimmen .Wer hat ähnliches erlebt und dagegen gemacht?Über eine Nachricht würde ich mich freuen Gruß Nicol

Eingetragen am  als Datensatz 18493
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):118
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Zeldox

Berichte über die Nebenwirkung Sodbrennen bei ASS

 

Lichtempfindlichkeit, Albträume, Druckgefühl im Kopf, Brennen, Gewichtszunahme, Sodbrennen bei ASS100 für Schlaganfall

Citalopram: ich habe von Citalopram wirklich viele an Nebenwirkungen erhalten. Aber erst nachdem ich von 20mg auf 40mg täglich gestiegen bin. Lichtempfindlichkeit, Albträume, Brennen und plötzlichen Druck in der Stirn, Veränderung der Blutkonsistenz (es wurde dicker, dunkler trotz ASS100)....

ASS100 bei Schlaganfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ASS100Schlaganfall-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Citalopram:
ich habe von Citalopram wirklich viele an Nebenwirkungen erhalten. Aber erst nachdem ich von 20mg auf 40mg täglich gestiegen bin.
Lichtempfindlichkeit, Albträume, Brennen und plötzlichen Druck in der Stirn, Veränderung der Blutkonsistenz (es wurde dicker, dunkler trotz ASS100).

Mirtazapin:
Durch Mirtazapin wurde ich recht schnell müde, daher nehme ich es abends eine Stunde vor dem zu Bett gehen. Desweiteren habe ich in 6 Monaten 6Kg zugenommen, obwohl ich keine Essensumstellung hatte.

ass100:
Ich nehme es zur Vorbeugung eines Schlaganfalls, nachdem meine Halsschlagader (Arteria carotis) nach einem heftigen Verkehrsunfalls verengt und angerissen waren/sind. In Verbund mit Citalopram bekam ich Sodbrennen, unregelmäßig.
Bisher hatte ich keinen Schlaganfall.

Eingetragen am  als Datensatz 20144
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sodbrennen, Stuhlveränderungen bei ASS für Kopfschmerzen

Ich habe Diclac etwa 2 Jahre eingenommen. Arthroseschmerzen wurden dadurch nur teilweise beseitigt. Einzige Nebenwirkung war häufiges Sodbrennen. Scheinbar hilft Diclac nicht gegen alle Arten von Schmerzen. Eines Tages bekam ich Kopfschmerzen und nahm, ohne darüber nachzudenken, ASS 200 Tabletten...

ASS bei Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ASSKopfschmerzen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Diclac etwa 2 Jahre eingenommen. Arthroseschmerzen wurden dadurch nur teilweise beseitigt. Einzige Nebenwirkung war häufiges Sodbrennen. Scheinbar hilft Diclac nicht gegen alle Arten von Schmerzen. Eines Tages bekam ich Kopfschmerzen und nahm, ohne darüber nachzudenken, ASS 200 Tabletten zwei Tage lang. Das Ergebnis war ein blutroter Stuhlgang und daraufhin die Absetzung beider Medikamente für immer. Die Kombination von Diclac bzw. Voltaren oder Diclophenac mit ASS scheint nicht empfehlenswert, beide für sich sind es meiner Meinung nach schon.

Eingetragen am  als Datensatz 18642
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):91
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für ASS

Berichte über die Nebenwirkung Sodbrennen bei ARCOXIA

 

Blutdruckabfall, Hautausschlag, Kurzatmigkeit, Bauchschmerzen, Durchfall, Sodbrennen, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Schwäche, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Sehstörungen, Tinnitus, Schwindel, Hitzewallungen bei Arcoxia für Bandscheibenvorfall

nach 12 Tagen Einnahme schwere Vergiftungserscheinungen: Blutdruckabfall, Hautreizung/-ausschlag, Kurzatmigkeit, eingeschnürter Brustkorb, stechende Bauchschmerzen (besonders nach dem Essen), Durchfall, Sodbrennen, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Schwäche / Müdigkeit, Kopfschmerzen, Halsschmerzen,...

Arcoxia bei Bandscheibenvorfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaBandscheibenvorfall12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach 12 Tagen Einnahme schwere Vergiftungserscheinungen: Blutdruckabfall, Hautreizung/-ausschlag, Kurzatmigkeit, eingeschnürter Brustkorb, stechende Bauchschmerzen (besonders nach dem Essen), Durchfall, Sodbrennen, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Schwäche / Müdigkeit, Kopfschmerzen, Halsschmerzen, trockener Mund, trockene Nasenschleimhäute, Veränderung des Geruchsempfindens, Sehstörungen, Verschlimmerung des Tinnitus, Schwindel, Hitzewallungen

nach Absetzen des Medikaments (bis zu einer Woche)

starke Kopfschmerzen (besonders im Liegen), Schlafstörungen

Eingetragen am  als Datensatz 26130
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Magenschmerzen, Sodbrennen bei Arcoxia für Schmerzen (Rücken)

- Schmerzen wurden nur mäßig besser - Es traten sehr starke Magenbeschwerden und Reflux auf, was sich auch nach ca. 10 Wochen noch nicht wesentlich gebessert hat. Arcoxia sollte anstelle von Ibuprofen zum Einsatz kommen, weil angeblich magenschonend. Wirkte im Gegenteil aggressiver.

Arcoxia bei Schmerzen (Rücken)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchmerzen (Rücken)5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

- Schmerzen wurden nur mäßig besser
- Es traten sehr starke Magenbeschwerden und Reflux auf, was sich auch nach ca. 10 Wochen noch nicht wesentlich gebessert hat.
Arcoxia sollte anstelle von Ibuprofen zum Einsatz kommen, weil angeblich magenschonend. Wirkte im Gegenteil aggressiver.

Eingetragen am  als Datensatz 59431
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für ARCOXIA

Berichte über die Nebenwirkung Sodbrennen bei Ciprofloxacin

 

Sodbrennen, Verdauungsprobleme bei Ciprofloxacin für Blasenentzündung

Hallo, jetzt muss ich aber mal etwas zu dem Medikament schreiben. Ich habe hier soviele negative Berichte gelesen, dass ich wirklich Angst hatte, es zu nehmen. Ich habe tatsächlich ein paar Tage überlegt, ob ich mir das wirklich antun soll, ich hatte richtig Angst. Aber ich habe es getan. Ich...

Ciprofloxacin bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinBlasenentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, jetzt muss ich aber mal etwas zu dem Medikament schreiben. Ich habe hier soviele negative Berichte gelesen, dass ich wirklich Angst hatte, es zu nehmen. Ich habe tatsächlich ein paar Tage überlegt, ob ich mir das wirklich antun soll, ich hatte richtig Angst. Aber ich habe es getan. Ich kann nur sagen, dass man sich wirklich nicht verrückt machen darf. Jedes Medikament hat Nebenwirkungen, und es tut mir natürlich leid, für diejenigen, bei denen es nicht den gewünschten Erfolg- oder sogar andere Probleme mit sich gebracht hat. Ich habe Sodbrennen und ein wenig Probleme mit der Verdauung, aber dass ist im Vergleich zu meinen anderen Problemen das kleinere Übel. Ich kann zum gegewärtigen Zeitpunkt nicht wirklich Negatives berichten, mir hilft es.

Eingetragen am  als Datensatz 52376
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Magenschmerzen, Übelkeit, Sodbrennen, Durchfall, Kopfschmerzen bei Ciprofloxacin für Blasenentzündung

Nach 5 Behandlungstagen waren die meisten Beschwerden und auch das Fieber weg. Dafür hatte ich dann einige neue Beschwerden! Magenschmerzen, Übelkeit, Sodbrennen, Durchfall und starke Kopfschmerzen. Die Magen-Darmprobleme halten heute, 2 Wochen nach Therapieende, noch an! Ich werde dieses...

Ciprofloxacin bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinBlasenentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 5 Behandlungstagen waren die meisten Beschwerden und auch das Fieber weg.
Dafür hatte ich dann einige neue Beschwerden!
Magenschmerzen, Übelkeit, Sodbrennen, Durchfall und starke Kopfschmerzen.
Die Magen-Darmprobleme halten heute, 2 Wochen nach Therapieende, noch an!
Ich werde dieses Antibiotikum nicht wieder nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 72866
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Ciprofloxacin

Berichte über die Nebenwirkung Sodbrennen bei Bisoprolol

 

Hautirritationen, Gewichtszunahme, Müdigkeit, Sodbrennen, Magenschmerzen bei Bisoprolol für Bluthochdruck

Ich schleiche mich derzeit aus der Einnahme von B. raus.( innerhalb 3 Monate) um auf Nummer sicher zu gehen. Ich habe das Medikament seit 4 Jahren genommen wegen einer Herzattacke, welche gründlich untersucht wurde. ( Herzkatheter, EKG u.s.w.) Bluthochdruck und eine eingeschränkte Pumpleistung...

Bisoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich schleiche mich derzeit aus der Einnahme von B. raus.( innerhalb 3 Monate) um auf Nummer sicher zu gehen. Ich habe das Medikament seit 4 Jahren genommen wegen einer Herzattacke, welche gründlich untersucht wurde. ( Herzkatheter, EKG u.s.w.) Bluthochdruck und eine eingeschränkte Pumpleistung der linken Herzseite wurden festgestellt. Ich habe meine Ernährung sofort umgestellt und auch einige Lebensgewohnheiten entsprechend meiner Möglichkeiten verändert. Die ersten 2-3 Jahre ging es gut.
Dann bekam ich Hautflechten an den Händen. Wunde Stellen auf dem Kopf, habe trotz Umstellung ca 15 kg zugenommen, war nur noch müde und Sport machen wurde zur Qual. Sodbrennen und Magenschmerzen in Abständen gesellten sich dazu. Ich habe nun nach Rücksprache mit dem Arzt schrittweise das Medikament abgesetzt und nehme nur noch das Votum Plus gegen Bluthochdruck. Ich fühle mich seit dem nun wieder leistungsfähiger und habe auch schon etwas an Gewicht verloren.
Ich wünsche allen Gesundheit und eine gute Verträglichkeit der Medikamente

Eingetragen am  als Datensatz 36331
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schlafstörungen, vermehrtes Träumen, Übelkeit, Sodbrennen bei Bisoprolol für häufige Extrasystolen

Schlafstörungen, vermehrte Traumphasen, Übelkeit und Sodbrennen

Bisoprolol bei häufige Extrasystolen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Bisoprololhäufige Extrasystolen5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schlafstörungen, vermehrte Traumphasen, Übelkeit und Sodbrennen

Eingetragen am  als Datensatz 44786
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Bisoprolol

Berichte über die Nebenwirkung Sodbrennen bei Voltaren

 

Magenschmerzen, Übelkeit, Sodbrennen bei Voltaren für Kreuzbandplastik

Habe nach einer VKP, Voltaren verschrieben bekommen. Die erste Zeit ging auch alles gut, doch dann nach ca 10 Tagen hab ich leichte Magen schmerzen bekommen und im laufe des Tages wurde es immer schlimmer, dazu kamen noch Übelkeit und Sodbrennen. Habe dazu Pantozol 40mg genommen haben aber...

Voltaren bei Kreuzbandplastik

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VoltarenKreuzbandplastik10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe nach einer VKP, Voltaren verschrieben bekommen.
Die erste Zeit ging auch alles gut, doch dann nach ca 10 Tagen hab ich leichte Magen schmerzen bekommen und im laufe des Tages wurde es immer schlimmer, dazu kamen noch Übelkeit und Sodbrennen.

Habe dazu Pantozol 40mg genommen haben aber nicht ihren Zweck erfüllt. Habe nun alles abgesetzt und hoffe auf besserung.
Nach dem 2 Tag habe ich immer noch starke Magenschmerzen, Übelkeit und muss oft aufstoßen.

Also ich kann sie nicht empfelen.

Eingetragen am  als Datensatz 33293
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Diclofenac

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Magen-Darm-Störung, Übelkeit, Erbrechen, Sodbrennen, Magenschmerzen, Blutungen, Verstopfung, Durchfall, Blutarmut, Ödeme bei Voltaren für Rheuma, Arthrose, Entzündungen, Gicht, Morbus Bechterew, Schwellungen

Magen-Darm-Beschwerden. Unter anderem können auftreten: Übelkeit, Erbrechen, Sodbrennen, Magenschmerzen, Völlegefühl, Blähungen, Verstopfung, Durchfall. Blutungen der Magenschleimhaut Blutarmut (Anämie) Magen-Darm-Geschwüre (Gelegentlich) Wassereinlagerungen im Gewebe (Ödeme) (Gelegentlich)

Voltaren bei Rheuma, Arthrose, Entzündungen, Gicht, Morbus Bechterew, Schwellungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VoltarenRheuma, Arthrose, Entzündungen, Gicht, Morbus Bechterew, Schwellungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Magen-Darm-Beschwerden. Unter anderem können auftreten: Übelkeit, Erbrechen, Sodbrennen, Magenschmerzen, Völlegefühl, Blähungen, Verstopfung, Durchfall.
Blutungen der Magenschleimhaut
Blutarmut (Anämie)
Magen-Darm-Geschwüre (Gelegentlich)
Wassereinlagerungen im Gewebe (Ödeme) (Gelegentlich)

Eingetragen am  als Datensatz 17
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Diclofenac

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch sonstige
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Voltaren

Berichte über die Nebenwirkung Sodbrennen bei Cefuroxim

 

Magenschmerzen, Magendruck, Sodbrennen, Kopfschmerzen, Nackenschmerzen, Schwindel, Schüttelfrost, Kreislaufbeschwerden bei Cefuroxim für Seitenstrangangina und Kehlkopfödem

Habe Cefuroxim zuerst als Infusion 4 Tage im Krankenhaus bekommen und dann zu Hause nochmal 4 Tage als Tablette genommen. 500mg 2/täglich Ich hatte sehr starken Magendruck und Magenschmerzen, da mein Magen sowieso schon angeschlagen war. Sodbrennen, Kopfschmerzen, Kopfdruck, Nackenschmerzen,...

Cefuroxim bei Seitenstrangangina und Kehlkopfödem

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximSeitenstrangangina und Kehlkopfödem8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Cefuroxim zuerst als Infusion 4 Tage im Krankenhaus bekommen und dann zu Hause nochmal 4 Tage als Tablette genommen. 500mg 2/täglich
Ich hatte sehr starken Magendruck und Magenschmerzen, da mein Magen sowieso schon angeschlagen war. Sodbrennen, Kopfschmerzen, Kopfdruck, Nackenschmerzen, Schwindel und Schüttelfrost kamen dann auch noch hinzu. Wollte das Medikament absetzen, doch mein Arzt riet mir streng davon ab. Ich habe mich noch nie so schlecht gefühlt über so lange Zeit. Ich hatte so starke Kreislaufprobleme, dass ich das Haus nicht verlassen konnte.
Die 8 Tage kamen mir endlos lang vor. Kann diese Tabletten nach dieser Erfahrung nicht empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 44086
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwindel, Erbrechen, Sodbrennen, Benommenheit, Schüttelfrost bei Cefuroxim für Infektion

Durch eine Infektion hatte ichdas Medikament verschrieben bekommen 500 mg / 2 mal am tag Immer wieder erbrechen nach der Einnahme verbunden mit schüttelfrost am 3 tag Kopfschmerzen mit vielfachen erbrechen . Schwindelgefühle und kreislaufprobleme inklusive Das Medikament ist nicht weiter zu...

Cefuroxim bei Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CefuroximInfektion10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch eine Infektion hatte ichdas Medikament verschrieben bekommen 500 mg / 2 mal am tag
Immer wieder erbrechen nach der Einnahme verbunden mit schüttelfrost am 3 tag Kopfschmerzen mit vielfachen erbrechen .
Schwindelgefühle und kreislaufprobleme inklusive
Das Medikament ist nicht weiter zu empfehlen!

Eingetragen am  als Datensatz 55795
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cefuroxim

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):153 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):40
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cefuroxim

Berichte über die Nebenwirkung Sodbrennen bei L-Thyroxin

 

Schlafstörungen, Sodbrennen, Panikzustände, Atemnot, Blähungen bei L-Thyroxin 75 Hexal für Schilddrüsenunterfunktion

L-Thyroxin 75 Hexal Da ich über Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Konzentrationschwäche und Abgeschlagenheit und nächtliches Schwitzen klagte, machte mein Arzt einen Gesundheitscheck, bei dem zwei Knoten in der SD festgestellt wurden und ich an einer leichten Schilddrüsenunterfunktion leide....

L-Thyroxin 75 Hexal bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-Thyroxin 75 HexalSchilddrüsenunterfunktion6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

L-Thyroxin 75 Hexal
Da ich über Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Konzentrationschwäche und Abgeschlagenheit und nächtliches Schwitzen klagte, machte mein Arzt einen Gesundheitscheck, bei dem zwei Knoten in der SD festgestellt wurden und ich an einer leichten Schilddrüsenunterfunktion leide. Daraufhin bekam ich L-Thyroxin 75 von Hexal verschrieben. Nach nur einer Woche war vor allem die Müdigkeit und Konzentrationsschwäche wie weggeblasen, auch das nächtliche Schwitzen verschwand. Im Laufe der Monate bemerkte ich nur leichte Wassereinlagerungen in den Beinen, die jedoch durch Bewegung verschwanden. Gut, der Sport wurde etwas "schweißtreibender", aber im Ruhezustand ist davon nichts zu merken. Etwas mehr Hunger bekam ich auch, doch das Gewicht pendelte +/- 2KG immer wieder hin und her.

L-Thyroxin 50 Henning
Das Blutbild ergab nach 6 Monaten, dass man die Dosis reduzieren kann und so wurde L-Thyroxin 50 verschrieben. In der Apotheke war es von der Firma Hexal jedoch nicht verfügbar und auf Frage der Apothekerin, ob ich auch das Henning nehmen würde, sagte ich ja. Ist ja der gleiche Wirkstoff. Dann fing es an: Schlafstörungen, alle 2 - 3 Stunden aufwachen, manchmal sogar jede Stunde. Nach längerem Hochlegen der Beine bekam ich "Muskelkater" in den Waden, die sich nach ein paar Schritten erledigten. Nackenprobleme wegen verhärteten Muskeln, Brustkorb schmerzt manchmal. Zudem bekam ich Sodbrennen, hatte einen Druck in der Brustgegend und auch hinter dem Brustbein, musste ständig aufstossen, manchmal auch leer. Bin wegen dem Druck hinterm Brustbein zum Arzt, der mir daraufhin wegen Übersäuerung des Magens

Pantoprazol
verschrieb. Ich denke, dass sich L-Thyroxin, nicht mit Pantoprazol verträgt. Zunächst bemerkte ich eine Besserung, das Aufstossen war weg und das Gefühl, dass der Mageninhalt bis zum Hals steht ist auch weg. Nach einer Woche Kombination L-Thyroxin und Pantoprazol bekam ich Panikzustände, Enge in der Brust, Atemnot, Blähungen, Druck in der Magengegend, Schmerzen im Bauchraum, mal links, dann rechts, Ziehen im Magen, ziehen an der Galle.
Nach 11 Tagen einnahme jedoch verschwanden diese Probleme und bin bis auf die vom L-Thyroxin 50 genannten Probleme jetzt nahezu beschwerdefrei.

Eingetragen am  als Datensatz 19884
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sodbrennen, Gewichtszunahme, Nervosität, Haarausfall, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Antriebslosigkeit bei L-Thyroxin für Übergewicht

nach der einnahme sodbrennen egal was man trinkt oder isst. gewichtszunahmen schon beim zuschauen .nach dem aufstehen dicke füße, sodass einem die schuhe nicht mehr passen. es hilft auch kein sport beim abnehmen gewicht bleibt stehen oder man nimmt zu ständig. nervös man regt sich auf bei jeder...

L-Thyroxin bei Übergewicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinÜbergewicht14 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach der einnahme sodbrennen egal was man trinkt oder isst. gewichtszunahmen schon beim zuschauen .nach dem aufstehen dicke füße, sodass einem die schuhe nicht mehr passen. es hilft auch kein sport beim abnehmen gewicht bleibt stehen oder man nimmt zu ständig. nervös man regt sich auf bei jeder Kleinigkeit. die haare werden dünner und die haare werden weniger. man ist ständig erschöpft und müde. man ist ständig lustlos - würde am liebsten nur schlafen

Eingetragen am  als Datensatz 63187
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für L-Thyroxin

Berichte über die Nebenwirkung Sodbrennen bei Omeprazol

 

Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Blickkrämpfe, Gewichtszunahme, Sodbrennen bei Omeprazol für Magenbeschwerden

Zu den Nebenwirkungen, zu Anfang der Einnahme, Müdigkeit, Erschöpfungs-zustände gelegentlich Blickkrämpfe,Gewichtszunahme,Sodbrennen. Die Beipackzettel habe ich noch nie gelesen,da ich dann wahrscheinlich das Medikament nicht genommen hätte. Zu den Antidepressiva,nacher noch Tavor 2.5...

Omeprazol bei Magenbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OmeprazolMagenbeschwerden6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zu den Nebenwirkungen, zu Anfang der Einnahme, Müdigkeit, Erschöpfungs-zustände gelegentlich Blickkrämpfe,Gewichtszunahme,Sodbrennen.
Die Beipackzettel habe ich noch nie gelesen,da ich dann wahrscheinlich das Medikament nicht genommen hätte.
Zu den Antidepressiva,nacher noch Tavor 2.5 verschrieben bekommen,wegen den Panikattacken.
Die Panikattacken sind aber keine Nebenwirkungen von den Antidepressiva-Medikamenten, denn die hatte lange schon davor.Bei einer von mir gewollten absetzung der Antidepressiva,kamen Selbstmordgedanken,versuche vor.
Und das leidige Sodbrennen zubeheben , kam dann noch das Medikament Ulnor 20 mg dazu.
Die Dosis ist nie herab gesetzt worden. Sertralin 100mg,vorher Zoloft. Mirtazapin 45mg, vorher Remergil. Lorazepam = Tavor 2.5mg.

Eingetragen am  als Datensatz 11910
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Omeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall, Sodbrennen, keine Wirkung bei Omeparazol 20 mg für Sodbrennen, Gastritis

Nach Einnahme von 4 Tabletten außer Rülpsen und einen kräftgen Durchfall keine Wirkung. Magensäure bis zum Hals Tag und Nacht

Omeparazol 20 mg bei Sodbrennen, Gastritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Omeparazol 20 mgSodbrennen, Gastritis4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Einnahme von 4 Tabletten außer Rülpsen und einen kräftgen Durchfall keine Wirkung.
Magensäure bis zum Hals Tag und Nacht

Eingetragen am  als Datensatz 3751
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Omeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1927 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Omeprazol

Berichte über die Nebenwirkung Sodbrennen bei Doxycyclin

 

Sodbrennen, Speiseröhrenentzündung, Nahrungsmittelunverträglichkeit bei Doxycyclin für Atemwegsinfektion

Wegen einer Atemwegsinfektion bekam ich Doxydyclin. Schon am 3. Tag hatte ich Magenprobleme, erst Sodbrennen, dann entwickelte sich eine Speiseröhrenentzündung. Seitdem leide ich auch unter Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Viele Speisen, welche ich vorher gut vertragen habe, kann ich jetzt...

Doxycyclin bei Atemwegsinfektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinAtemwegsinfektion4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen einer Atemwegsinfektion bekam ich Doxydyclin. Schon am 3. Tag hatte ich Magenprobleme, erst Sodbrennen, dann entwickelte sich eine Speiseröhrenentzündung. Seitdem leide ich auch unter Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Viele Speisen, welche ich vorher gut vertragen habe, kann ich jetzt nicht mehr essen. Da ich sehr sensibel bin und einen Reizdarm- u. Magen habe, ist dieses Antibiotika für mich überhaupt nicht geeignet und ich würde es auf keinen Fall mehr einnehmen. Möchte auch noch hinzufügen, dass ich weder trinke noch rauche. Meine Lebensqualität hat sich aufgrund der Nahrungsmittelallergien sehr verschlechtert. Da mir die Schulmedizin nicht weiterhelfen kann, werde ich mich jetzt an einen Heilpraktiker wenden.

Eingetragen am  als Datensatz 35969
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sodbrennen, Magenbeschwerden bei Doxycyclin für Bakterielle Infektion

Durch die Annahme von diesem Antibiotikum habe ich sehr unter Sodbrennen und allgemeine Magen-Darm-Beschwerden leiden müssen. Bitte nur wenn notwendig annehmen!

Doxycyclin bei Bakterielle Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBakterielle Infektion10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch die Annahme von diesem Antibiotikum habe ich sehr unter Sodbrennen und allgemeine Magen-Darm-Beschwerden leiden müssen.

Bitte nur wenn notwendig annehmen!

Eingetragen am  als Datensatz 70106
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Doxycyclin

Berichte über die Nebenwirkung Sodbrennen bei VALDOXAN

 

Nachtschweiß, Sodbrennen, Oberbauchschmerzen bei VALDOXAN 25 mg für Depression, Schlafstörungen

Da ich in einer depressiven Episode bin, begleiten mich starke Schlafstörungen. Vehement weigerte ich mich Medikamente einzunehmen, welche Gewichtsprobleme verursachen. Meine Psychiaterin ging darauf ein und verordnete mir Valdoxan. Ich nehme seit 4 Tagen 25 mg zur Nacht. In den ersten zwei...

VALDOXAN 25 mg bei Depression, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VALDOXAN 25 mgDepression, Schlafstörungen1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich in einer depressiven Episode bin, begleiten mich starke Schlafstörungen. Vehement weigerte ich mich Medikamente einzunehmen, welche Gewichtsprobleme verursachen. Meine Psychiaterin ging darauf ein und verordnete mir Valdoxan. Ich nehme seit 4 Tagen 25 mg zur Nacht. In den ersten zwei Nächten dachte ich, das wäre das ultimative Medikament für mich. Als Nebenwirkungen stellten sich Schwitzen in der Nacht und ein leichtes Sodbrennen sowie leichte Oberbauchschmerzen ein, welches ich mit viel Flüssigkeit, vorzugsweise Kräutertee behob. Ich schlief 2 Nächte wie ein Stein, vor allem mehrere Stunden am Stück, was ich vorher lange nicht mehr kannte. In der dritten Nacht war dann alles anders. Ich hatte beim Einschlafen ein ungutes Gefühl. Hatte den Drang, immer wieder aufzustehen. Dann folgte ein Stundenschlaf, welcher nach 4 Stunden beendet war. Ich fühlte mich tagsüber jedoch nicht abgeschlagen. Zumindest was eine Müdigkeit betraf.
Meine Ärztin klärte mich bei der Verordnung auf, dass sie froh wäre, wenn wir innerhalb von vier Wochen eine Schlafregulierung (dafür ist dieses Medikament bekannt, nicht als Schlafmittel) erzielten. Die aufhellende Wirkung könne noch länger auf sich warten lassen. Aus diesem Grund werde ich Valdoxan weiter einnehmen, denn ich fände es unrealistisch, nach der vierten Einnahme ein abschließendes Urteil zu fällen. Nach weiterer Einnahme werde ich meine Erfahrungen berichten.
Nach einer Woche Einnahme: Kann schlecht schlafen. Habe vergangene Nacht beim Einschlafen massiven Juckreiz verspürt. Danach bekam ich unendliche Unruhe mit Drang, aus dem Bett aufstehen zu müssen. Ebenso bekam ich unkontrollierte Zuckungen in den Extremitäten, so dass diese Erscheinungen ein Einschlafen unmöglich machten. Nach stundenlangem "Kampf" konnte ich dann für etwa vier Stunden mit heftigen Träumen schlafen. Mache mir nun Gedanken, wie lange ich das Medikament noch erprobe und wann ich Kontakt zu meinem behandelnden Arzt aufnehme, da eigentlich die Nebenwirkungen nachlassen sollen und ich dem Medikament eine Chance geben wollte.
Zehnter Tag: Nun nehme ich Valdoxan bereits 10 Tage. Belastet hat mich die unendliche Unruhe beim Einschlafen, welche eine ungestörte Nacht unmöglich machten. Nun habe ich die Einnahmeweise leicht verändert, nehme zuerst 200 mg Seroquel und 500 mg Ergenyl. Wenn das Seroquel zu wirken beginnt, nehme ich Valdoxan und begebe mich dann zeitnah ins Bett. Jetzt konnte ich gut einschlafen und einige Stunden gut durchschlafen.
Nach 19 Tagen Einnahme haben sich die Nebenwirkungen gelegt. Ich kann gut einschlafen und auch relativ gut durchschlafen. Tagsüber habe ich den Eindruck, dass das Medikament beginnt, seine Wirkung zu entfalten. Ich bin sehr froh, die anfänglich sehr starken Nebenwirkungen überstanden zu haben und das Medikament nicht abgesetzt zu haben. Ich glaube, der Kampf hat sich gelohnt. Fazit nach einem Monat Einnahme: Nebenwirkungen sind verschwunden, Tagwirkung in Ordnung, gutes Medikament. Das Durchhalten hat sich gelohnt. Würde dieses Medikament weiterempfehlen.
Nach einjähriger Anwendung gebe ich dem Valdoxan gute Benotungen. Ich habe das Gefühl, dass es mir beim Einschlafen sehr gut hilft. Tags kann ich meine Struktur gut halten, bin wieder in der Lage, am Leben teilzunehmen. Sicher ist es so, dass ich auch viel investiere, ummeinen Allgemeinzustand ständig zu bessern.

Eingetragen am  als Datensatz 34303
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Agomelatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sodbrennen, Nachtschweiß, Oberbauchschmerzen, Unruhe, Juckreiz bei VALDOXAN 25 mg für Depression, Schlafstörungen

Da ich in einer depressiven Episode bin, begleiten mich starke Schlafstörungen. Vehement weigerte ich mich Medikamente einzunehmen, welche Gewichtsprobleme verursachen. Meine Psychiaterin ging darauf ein und verordnete mir Valdoxan. Ich nehme seit 4 Tagen 25 mg zur Nacht. In den ersten zwei...

VALDOXAN 25 mg bei Depression, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VALDOXAN 25 mgDepression, Schlafstörungen1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich in einer depressiven Episode bin, begleiten mich starke Schlafstörungen. Vehement weigerte ich mich Medikamente einzunehmen, welche Gewichtsprobleme verursachen. Meine Psychiaterin ging darauf ein und verordnete mir Valdoxan. Ich nehme seit 4 Tagen 25 mg zur Nacht. In den ersten zwei Nächten dachte ich, das wäre das ultimative Medikament für mich. Als Nebenwirkungen stellten sich Schwitzen in der Nacht und ein leichtes Sodbrennen sowie leichte Oberbauchschmerzen ein, welches ich mit viel Flüssigkeit, vorzugsweise Kräutertee behob. Ich schlief 2 Nächte wie ein Stein, vor allem mehrere Stunden am Stück, was ich vorher lange nicht mehr kannte. In der dritten Nacht war dann alles anders. Ich hatte beim Einschlafen ein ungutes Gefühl. Hatte den Drang, immer wieder aufzustehen. Dann folgte ein Stundenschlaf, welcher nach 4 Stunden beendet war. Ich fühlte mich tagsüber jedoch nicht abgeschlagen. Zumindest was eine Müdigkeit betraf.
Meine Ärztin klärte mich bei der Verordnung auf, dass sie froh wäre, wenn wir innerhalb von vier Wochen eine Schlafregulierung (dafür ist dieses Medikament bekannt, nicht als Schlafmittel) erzielten. Die aufhellende Wirkung könne noch länger auf sich warten lassen. Aus diesem Grund werde ich Valdoxan weiter einnehmen, denn ich fände es unrealistisch, nach der vierten Einnahme ein abschließendes Urteil zu fällen. Nach weiterer Einnahme werde ich meine Erfahrungen berichten.
Nach einer Woche Einnahme: Kann schlecht schlafen. Habe vergangene Nacht beim Einschlafen massiven Juckreiz verspürt. Danach bekam ich unendliche Unruhe mit Drang, aus dem Bett aufstehen zu müssen. Ebenso bekam ich unkontrollierte Zuckungen in den Extremitäten, so dass diese Erscheinungen ein Einschlafen unmöglich machten. Nach stundenlangem "Kampf" konnte ich dann für etwa vier Stunden mit heftigen Träumen schlafen. Mache mir nun Gedanken, wie lange ich das Medikament noch erprobe und wann ich Kontakt zu meinem behandelnden Arzt aufnehme, da eigentlich die Nebenwirkungen nachlassen sollen und ich dem Medikament eine Chance geben wollte.
Zehnter Tag: Nun nehme ich Valdoxan bereits 10 Tage. Belastet hat mich die unendliche Unruhe beim Einschlafen, welche eine ungestörte Nacht unmöglich machten. Nun habe ich die Einnahmeweise leicht verändert, nehme zuerst 200 mg Seroquel und 500 mg Ergenyl. Wenn das Seroquel zu wirken beginnt, nehme ich Valdoxan und begebe mich dann zeitnah ins Bett. Jetzt konnte ich gut einschlafen und einige Stunden gut durchschlafen.
Nach 19 Tagen Einnahme haben sich die Nebenwirkungen gelegt. Ich kann gut einschlafen und auch relativ gut durchschlafen. Tagsüber habe ich den Eindruck, dass das Medikament beginnt, seine Wirkung zu entfalten. Ich bin sehr froh, die anfänglich sehr starken Nebenwirkungen überstanden zu haben und das Medikament nicht abgesetzt zu haben. Ich glaube, der Kampf hat sich gelohnt. Fazit nach einem Monat Einnahme: Nebenwirkungen sind verschwunden, Tagwirkung in Ordnung, gutes Medikament. Das Durchhalten hat sich gelohnt. Würde dieses Medikament weiterempfehlen.
Nachtrag: Die anfänglich geschilderte Besserung des Befindens war nur von kurzer Dauer. Ob ich hier dem Plazeboeffekt erlegen war, kann ich heute nicht einschätzen.
Nach einer rapiden Verschlechterung meiner Depression wollte ich dem Valdoxan dennoch eine Chance geben und erhöhte die Dosis auf 50 mg. Leider brachte es keinen Effekt. Lediglich die extremen Träume wurden schlimmer.
Im September 2012 gab ich mich dann geschlagen. Für mich hat Valdoxan keinen Gewinn bringen können. Das Absetzen erfolgte ohne Komplikationen. Ich wurde auf ein anderes Medikament umgestellt und bin seither zufrieden.

Eingetragen am  als Datensatz 50618
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Agomelatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für VALDOXAN

Berichte über die Nebenwirkung Sodbrennen bei Clarithromycin

 

Sodbrennen, Magenschmerzen, Herzrasen, Augenschmerzen, Sehstörungen, Schwindel, Kopfschmerzen, Gelenkschmerzen, Schwitzen, Bauchkrämpfe, Stuhlveränderungen bei Clarithromycin Stada 250mg für Bronchitis

Sodbrennen, Magenschmerzen, Herzrasen, Augendruckschmerz, Sehstörungen, Schwindel, Kopfschmerzen, Mattigkeit, Gelenkschmerzen, Schwitzen, Bauchkrämpfe, Lehmigen Stuhl

Clarithromycin Stada 250mg bei Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clarithromycin Stada 250mgBronchitis6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sodbrennen, Magenschmerzen, Herzrasen, Augendruckschmerz, Sehstörungen, Schwindel, Kopfschmerzen, Mattigkeit, Gelenkschmerzen, Schwitzen, Bauchkrämpfe, Lehmigen Stuhl

Eingetragen am  als Datensatz 4423
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Magenkrämpfe, Durchfall, Fieber, Sodbrennen bei Clarithromycin für Hautinfektion

Das Antibiotika ist nicht zu empfehlen, da bkommt man ziemlich heftige Magenkrämpfe, Durchfall usw. Hatte es 3 Tage genommen und nie wieder

Clarithromycin bei Hautinfektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinHautinfektion10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Antibiotika ist nicht zu empfehlen, da bkommt man ziemlich heftige Magenkrämpfe, Durchfall usw.
Hatte es 3 Tage genommen und nie wieder

Eingetragen am  als Datensatz 40159
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):128
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Clarithromycin

Berichte über die Nebenwirkung Sodbrennen bei Tramadol

 

Müdigkeit, Alpträume, Sodbrennen, Schwitzen, Benommenheit bei Tramadol 100mg für Fibromyalgie

Tilldin: Nach 1 Stunde, der Einnahme, werde ich müde und entspannt, dabei werde ich vom Schmerz abgelenkt. Ich habe oft Alpträume, wandere durch die Wohnung, ohne es zu wissen, am Morgen. Starkes Sodbrennen. Versuche es nun nach Medikamenteneinnahme, eine Banane zu essen. Kein Suchtverhalten...

Tramadol 100mg bei Fibromyalgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tramadol 100mgFibromyalgie6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tilldin: Nach 1 Stunde, der Einnahme, werde ich müde und entspannt, dabei werde ich vom Schmerz abgelenkt. Ich habe oft Alpträume, wandere durch die Wohnung, ohne es zu wissen, am Morgen. Starkes Sodbrennen. Versuche es nun nach Medikamenteneinnahme, eine Banane zu essen.
Kein Suchtverhalten vorhanden.Nehme es nur zur Nacht, nach Bedarf. Starkes Schwitzen, beim Schlafen.Vergesslichkeit stark zugenommen.
Tramadol: Morgens und Abend, eine mit 100 mg.MÜDE UND Benommenheit.Ähnliche Nebenwirkung, wie Tilidin.

Eingetragen am  als Datensatz 4349
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Übelkeit, Sodbrennen bei Tramadol für Kopfschmerzen, chronisch schmerzhafte Muskelverspannungen

Nebenwirkung: leichte Übelkeit sowie Sodbrennen dazu etwas Pantoprazol 40mg und alles war gut. Ansonsten gut Wirksam....

Tramadol bei Kopfschmerzen, chronisch schmerzhafte Muskelverspannungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramadolKopfschmerzen, chronisch schmerzhafte Muskelverspannungen4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkung: leichte Übelkeit sowie Sodbrennen dazu etwas Pantoprazol 40mg und alles war gut.
Ansonsten gut Wirksam....

Eingetragen am  als Datensatz 41423
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Tramadol

Berichte über die Nebenwirkung Sodbrennen bei Paroxetin

 

Sodbrennen, Heißhungerattacken bei Paroxetin für Zwangsstörung

Paroxetin: Das Paroxetin dosierte ich anfangs mit 10 mg und ging alle 2-3 Tage um 10mg höher... Anfangs hatte ich dadurch eine Verschlechterung der Ängste feststellen können... Da muss man aber die ersten 2-3 Wochen durch.... Was mit dabei etwas half war Promethazin tropfen.... Ungefähr nach 3...

Paroxetin bei Zwangsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParoxetinZwangsstörung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Paroxetin: Das Paroxetin dosierte ich anfangs mit 10 mg und ging alle 2-3 Tage um 10mg höher... Anfangs hatte ich dadurch eine Verschlechterung der Ängste feststellen können... Da muss man aber die ersten 2-3 Wochen durch.... Was mit dabei etwas half war Promethazin tropfen....
Ungefähr nach 3 Wochen merkte ich langsam, dass meine unerwünschten Gedanken abnahmen und ich mich in der Öffentlichkeit etwas selbstsicherer fühlte.
Kleiner tip: ihr müsst das Medikament kontinuierlich einnehmen, da es sonst nicht wirkt.... Habe es damals schonmal gehabt und nach einiger Zeit mal die eine oder andere Dosis ausgelassen.... Ihr habt dann dadurch Schwierigkeiten das die Wirkung sich wieder richtig entfalten kann.....
Meine jetzige Dosis beträgt ( 60 mg) was auf jeden Fall zu hoch ist... Aber es hilft mir definitiv.
Ihr könnt entweder 3 x am Tag 20 mg um 8,16 und 24 Uhr nehmen oder wie ich einmal am Morgen 60 mg da das Paroxetin Schlafprobleme verursacht.

Damit ich gut schlafen kann nehme ich zusätzlich 45 mg Mirtazapin ( Schmelztabletten) diese wirken sedierend und machen müde.... Ich schlafe damit wie ein Stein und bin super zufrieden.

Seit dem 14.3.2015 nehme ich noch zusätzlich das Amisulprid, da hin und wieder doch der eine Gedanke durch kommt und ich manchmal das Gefühl habe das ich meine Gedanken ausspreche... Also "Gedankenlautwerde".... Im großen und ganzen wirkt das Amisulprid fabelhaft! Ich kann mich an kein Medikament der letzten 5 Jahre erinnern, welches so schnell und super wirkte.... Ich kann keine Dosis von Amisulprid vergessen da ich dadurch ein so neues Lebensgefühl wiederbekam, was mich den ganzen Tag daran denken lässt :)

Ich merke wie viel kraft mir meine Ängste geraubt haben... Und die ständigen Gedanken natürlich auch.... Ich gehe wieder mehr auf Klassenkameraden zu und nehme aktiv an meinem Leben Teil!!!

Das einzige was wirklich mies ist, ist das ich durch Amisulprid etwas Sodbrennen habe und etwas Magen Darm Probleme.... Des weiteren esse ich auch extrem viel.... Aber da ich eh sehr dünn bin, ist das nicht weiter schlimm....


Ich nehme es absolut in Kauf....

Kann jedem nur diese Kombination empfehlen...

Liebe Grüße und beste Genesungswünsche

Eingetragen am  als Datensatz 66917
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sodbrennen, Übelkeit, Durchfall, Müdigkeit, Durst, Erektionsstörungen, Gewichtszunahme, Schlaflosigkeit, Inkontinenz bei Paroxetin für Depression

In den ersten 6 Wochen Übelkeit, Sodbrennen, Durchfall ,Tagesmüdigkeit, Erektionsstörungen,starkes Durstgefühl, Gewichtsazunahme 12 Kg, Nachts Schlaflosigkeit, auch Inkontinenz

Paroxetin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParoxetinDepression3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In den ersten 6 Wochen Übelkeit, Sodbrennen, Durchfall ,Tagesmüdigkeit, Erektionsstörungen,starkes Durstgefühl, Gewichtsazunahme 12 Kg, Nachts Schlaflosigkeit, auch Inkontinenz

Eingetragen am  als Datensatz 54250
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Paroxetin

Berichte über die Nebenwirkung Sodbrennen bei Sertralin

 

Müdigkeit, Kribbeln, Durchfall, Sodbrennen bei Sertralin für Depression, Angst- und Panikattacken

Nehme 50 mg morgens gegen generalisierte Angststörung und Depressionen. In den ersten 5 Tagen extreme Müdigkeit, Kribbeln in den Beinen, Durchfall. Starkes Beklemmungsgefühl am 4. Tag. Am 3. Tag auf nüchternen Magen genommen, daraufhin sehr starkes Sodbrennen, jetzt nur noch nach dem Frühstück....

Sertralin bei Depression, Angst- und Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression, Angst- und Panikattacken5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme 50 mg morgens gegen generalisierte Angststörung und Depressionen. In den ersten 5 Tagen extreme Müdigkeit, Kribbeln in den Beinen, Durchfall. Starkes Beklemmungsgefühl am 4. Tag. Am 3. Tag auf nüchternen Magen genommen, daraufhin sehr starkes Sodbrennen, jetzt nur noch nach dem Frühstück.
Ich hoffe es wirkt!

Eingetragen am  als Datensatz 58501
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sodbrennen bei Sertralin für Borderline

Bekomme sehr oft Sodbrennen nach Einnahme einer Tablette morgens (50mg).

Sertralin bei Borderline

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinBorderline3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bekomme sehr oft Sodbrennen nach Einnahme einer Tablette morgens (50mg).

Eingetragen am  als Datensatz 65412
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Sodbrennen bei Mirtazapin

 

Gewichtszunahme, Sodbrennen, Müdigkeit, Heißhungerattacken, Wassereinlagerungen bei Mirtazapin für Schmerzen (chronisch)

Ich bekam Mirtazapin für meine chronischen Schmerzen verschrieben, um vor allem auch Nachts besser schlafen zu können. Dies geschah, als man Musaril (Tetrazepam) vom Markt genommen hatte. Für mich musste eine Alternative her, also probierten wir es mit diesem Medikament, an dem ich einige Zweifel...

Mirtazapin bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinSchmerzen (chronisch)3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam Mirtazapin für meine chronischen Schmerzen verschrieben, um vor allem auch Nachts besser schlafen zu können. Dies geschah, als man Musaril (Tetrazepam) vom Markt genommen hatte. Für mich musste eine Alternative her, also probierten wir es mit diesem Medikament, an dem ich einige Zweifel hatte, da ich mich nicht vorstellen konnte, das ein Antidepressivum mir bei meinen Schmerzen effektiv helfen könnte.

Was unter der Einnahme geschah kann ich absolut nicht tolerieren. Anstatt das ich für den Alltag fit war um diesen arbeitsmäßig, als auch privat, gut bestehen zu können, machte das Medikament mich enorm träge und schläfrig. Die Schmerzen wurden zwar weniger, aber unter Mirtazapin bei Weitem nicht so gut, wie unter dem Medikament, das ich bisher bekam. Hinzu kam, dass ich regelrechte Fressattacken entwickelte und mich kaum noch bewegte und dann zunahm. Wassereinlagerungen und Sodbrennen gesellten sich hinzu.

Die Einnahme wurde dann abgebrochen, bzw. ausgeschlichen, damit wir für meine Probleme ein besseres Medikament finden konnten.

Ich kann Mirtazapin nicht empfehlen. Für die Schmerzbehandlung ist es absolut ungeeignet. Ich frage mich auch ernsthaft, wie dieses Medikament Menschen helfen sollen, die unter Depressionen leiden, wenn es derartig einschläfernd ist, dass man den Hintern überhaupt nicht mehr hochbekommt.

Eingetragen am  als Datensatz 57165
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

erhöhter Blutdruck, erhöhter Puls, Schwindel, Übelkeit, Sodbrennen, Mundtrockenheit, Heißhunger, Appetitsteigerung bei Mirtazapin für psychische Störung

erhöhte Pulsgeschwindigkeit hoher Blutdruck Benommenheit Schwindel, Übelkeit Sodbrennen, Mundtrockenheit Heißhunger, Appetitzunahme

Mirtazapin bei psychische Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirtazapinpsychische Störung8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

erhöhte Pulsgeschwindigkeit
hoher Blutdruck
Benommenheit
Schwindel, Übelkeit
Sodbrennen, Mundtrockenheit
Heißhunger, Appetitzunahme

Eingetragen am  als Datensatz 435
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Sodbrennen bei Trevilor

 

Kopfschmerzen, Mundtrockenheit, Übelkeit, Benommenheit, Appetitlosigkeit, Sodbrennen, Orgasmusstörungen bei Trevilor für Depression

In den ersten drei Tagen nach Einnahme der Tablette hatte ich Kopfschmerzen, eine beinahe nicht zu ertragende Mundtrockenheit, Übelkeit und ein enormes Benommenheitsgefühl. Nach ca. fünf Tagen ließ dies zunehmend nach. Nun nehme ich Trevilor schon seit ca. 6 Wochen und beobachte vermehrt...

Trevilor bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrevilorDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In den ersten drei Tagen nach Einnahme der Tablette hatte ich Kopfschmerzen, eine beinahe nicht zu ertragende Mundtrockenheit, Übelkeit und ein enormes Benommenheitsgefühl. Nach ca. fünf Tagen ließ dies zunehmend nach. Nun nehme ich Trevilor schon seit ca. 6 Wochen und beobachte vermehrt Blasenentzündungen im Abstand von 4-5 Tagen. Die Mundtrockenheit ist weiterhin vorhanden, aber schon wesentlich besser zu ertragen, Kopfschmerzen habe ich keine mehr, aber auch ich habe keinen schönen Abschluss beim Geschlechtsverkehr. Außerdem habe ich keinen Appetit mehr, nehme also eher ab, als zu. Desweiteren leide ich unter stärkstem Sodbrennen, welches ich aber durch Omeprazol gut in den Griff bekommen habe.

Eingetragen am  als Datensatz 36485
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Völlegefühl, Sodbrennen, Magenschmerzen, Verstopfung bei Venlafaxin für Depression

Mit Venlaflaxin bei Depression, Burnout ist Tagesaktivität möglich. Dosis musste von 37.5 bis 300mg gesteigert werden, diese Dosis nehme ich seit 1 Jahr. Nebenwirkungen sind extrem langsame Magen-Darm Tätigkeit mit Völlegefühl, Sodbrennen, Magenschmerzen, Verstopfung. In wieweit andere...

Venlafaxin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit Venlaflaxin bei Depression, Burnout ist Tagesaktivität möglich. Dosis musste von 37.5 bis 300mg gesteigert werden, diese Dosis nehme ich seit 1 Jahr.
Nebenwirkungen sind extrem langsame Magen-Darm Tätigkeit mit Völlegefühl, Sodbrennen, Magenschmerzen, Verstopfung.
In wieweit andere Medikamente: Duloxalta 60mg (Verstärker des Venlaflaxins), Amitryptilin 50mg (Schmerzreduktion bei Fibromyalgie) und Medikinet 15mg (ADS) die Symptome beeinflussen, ist mir nicht bekannt.

Eingetragen am  als Datensatz 71082
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Trevilor

Berichte über die Nebenwirkung Sodbrennen bei Citalopram

 

Sodbrennen, Magenkrämpfe, Appetitlosigkeit, Herzrasen bei Citalopram für Depression, Schlafstörungen

Ich nehme die Tablette schon seit fast über 1 Monat und habe bei mir Persönlich einiges bemerkt und möchte es auch genauer erklären. Mein Arzt hat mir vorher alles genau erklärt wie es mit dem Medikament abläuft,damit ich mich auf gewisse Nebenwirkungen gefasst machen sollte. Ich haben die ersten...

Citalopram bei Depression, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression, Schlafstörungen5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Tablette schon seit fast über 1 Monat und habe bei mir Persönlich einiges bemerkt und möchte es auch genauer erklären. Mein Arzt hat mir vorher alles genau erklärt wie es mit dem Medikament abläuft,damit ich mich auf gewisse Nebenwirkungen gefasst machen sollte. Ich haben die ersten 4 Tagen nur eine halbe Tablette eingenommen und ab dem 5. Tag die ganze. Besonders in diesem Zeitraum bemerkte ich Nebenwirkungen wie z.B Magenkrämfe und Sodbrennen wobei dies dann auch zu Appetitlosigkeit führte. Abgesehen davon verging dies dann auch später und es kommt nur noch selten vor.Was mir aber Sorgen macht ist, dass ich extreme Herzrasen habe, die ich sogar bei schlafen bemerke. Besonders morgens beim aufwachen zittern meine Hände und ich werde unruhig da fangen schon die Herzrasen an wobei es immer in abwechslung ist. Manchmal habe ich einen sehr leichten Puls und kontrolliere schon seit einigem wie ne verrückte meine Herzschläge ob alles noch stimmt.

Eingetragen am  als Datensatz 32262
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mundtrockenheit, Sehstörungen, Sprachstörungen, Übelkeit, Benommenheit, Muskelzuckungen, Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen, Zwangsstörung, Sodbrennen bei Citalopram für Depression, Angststörungen

Dass dieses Medikament gerade in der ersten Zeit erhebliche Nebenwirkungen verursachen kann, war mir bereits bekannt. Daher hatte ich mich auf Benommenheit und Konzentrationsstörungen, die ich von zwei vorangegangenen \\\'Experimenten\\\' mit anderen Antidepressiva bereits kannte, schon...

Citalopram bei Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression, Angststörungen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dass dieses Medikament gerade in der ersten Zeit erhebliche Nebenwirkungen verursachen kann, war mir bereits bekannt. Daher hatte ich mich auf Benommenheit und Konzentrationsstörungen, die ich von zwei vorangegangenen \\\'Experimenten\\\' mit anderen Antidepressiva bereits kannte, schon eingestellt. Bei mir scheint aber eine generelle Unverträglichkeit für dieses ganze Zeug vorzuliegen. Dennoch wollte ich es dieses Mal länger als 2 Wochen aushalten - was ein großer Fehler war, denn die Nebenwirkungen ließen kein bisschen nach, es wurde alles nur immer schlimmer und als mein Arzt mir dann nach 2 Monaten empfahl die Dosis zu erhöhen oder ein stärkeres Präparat (denn eine medikamentöse Therapie hielt er für \\\'notwendig\\\') einzunehmen, habe ich das Zeug kurzerhand abgesetzt. Innerhalb von 2 Wochen ging es mir wesentlich besser. Das Schlimme an dem Zeug ist, dass man bei Symptomen, die vorher auch schon da waren, nur vermuten kann, dass sie durch die Einnahme verstärkt wurden. In meinem Fall waren das vor allem Panikattacken und Suizidgedanken, die ich in diesem Umfang vorher nie und nimmer erlebt habe und die sich auch kurz nach dem Absetzen auf \\\'mysteriöse\\\' Art und Weise normalisierten.

Meine Nebenwirkungen waren im Einzelnen:
Mundtrockenheit, Sehstörungen, Sprachstörungen, Übelkeit, Benommenheit, Muskelzuckungen, Gedächtnis- und Konzentrationsstörungen, zwanghafte Suizidgedanken und -vorstellungen, paranoid psychotische Zustände (vorher und nachher nie wieder gehabt), Panikattacken

Außerdem hatte ich circa nach der dritten Einnahme im Liegen plötzlich das Gefühl etwas drückt auf meinen Hals. Nach etwas hin und her wurde bei einer Magenspiegelung festgestellt, dass ich eine Refluxösophagitis habe. In Kombination mit der Mundtrockenheit, die (meiner Meinung nach ebenfalls) durch Citalopram verursacht wurde, war die weitere Einnahme einfach nicht mehr vertretbar; mein Arzt hatte mir nun nämlich auch noch dagegen ein Medikament verschrieben und die Kombination aus beiden hat mich endgültig geplättet. Die Refluxkrankheit hat sich seit dem Absetzen übrigens nicht mehr bemerkbar gemacht.

Mein Anliegen ist, ausdrücklich vor dieser Art von Medikamenten zu warnen. Das Zeug war bei mir einfach nur charakterdeformierend. Ich habe mich selbst nicht mehr erkannt unter seinem Einfluss. Es war zutiefst beängstigend. Bevor man sowas nimmt, sollte man sich dringend informieren. Vor allem über Alternativen sollte man nachdenken. Es gibt Studien, die die Überlegenheit einer Psychotherapie gegenüber der medikamentösen Behandlung belegen. Weiterhin gab es in England eine recht breit angelegte Studie, die zeigen konnte, dass diverse Antidepressiva nicht besser wirken als ein Placebo. Haltet euch vor Augen, welches Risiko ihr eingeht, dafür dass euch die bloße Einnahme eines Medikaments eventuell nur vorgaukelt, dass sich euer Zustand gebessert hat.

Alles Gute von mir.

Eine Psychologie-Studentin

Eingetragen am  als Datensatz 9558
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):46
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
30 mehr Medikamente mit Nebenwirkungen

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Sodbrennen aufgetreten:

Übelkeit (125/512)
24%
Müdigkeit (82/512)
16%
Magenschmerzen (78/512)
15%
Schwindel (69/512)
13%
Kopfschmerzen (68/512)
13%
Durchfall (60/512)
12%
Gewichtszunahme (48/512)
9%
Erbrechen (33/512)
6%
Abgeschlagenheit (31/512)
6%
Herzrasen (28/512)
5%
Verstopfung (27/512)
5%
Schlafstörungen (26/512)
5%
Unruhe (24/512)
5%
Blähungen (23/512)
4%
Mundtrockenheit (22/512)
4%
Muskelschmerzen (21/512)
4%
Benommenheit (21/512)
4%
Schweißausbrüche (20/512)
4%
Appetitlosigkeit (20/512)
4%
Magenkrämpfe (20/512)
4%
Schlaflosigkeit (19/512)
4%
Sehstörungen (19/512)
4%
Haarausfall (19/512)
4%
Magenbeschwerden (16/512)
3%
Schwitzen (15/512)
3%
Depressionen (15/512)
3%
Aufstoßen (14/512)
3%
Gelenkschmerzen (14/512)
3%
Depressive Verstimmungen (14/512)
3%
Gesichtsrötung (13/512)
3%
Antriebslosigkeit (13/512)
3%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 301 Nebenwirkungen in Kombination mit Sodbrennen
[]