Magenschmerzen

Weitergeleitet von Magendruck

Wir haben 1417 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Magenschmerzen.

Prozentualer Anteil 75% 25%
Durchschnittliche Größe in cm 167 179
Durchschnittliches Gewicht in kg 69 85
Durchschnittliches Alter in Jahren 42 47
Durchschnittlicher BMI in kg/m2 24,88 26,25

Die Nebenwirkung Magenschmerzen trat bei folgenden Medikamenten auf

Erythromycin (55/103)
53% Balkendiagramm: Nebenwirkung Magenschmerzen bei Erythromycin zu 53,40%
ferro sanol (61/140)
44% Balkendiagramm: Nebenwirkung Magenschmerzen bei ferro sanol zu 43,57%
Dulcolax (25/69)
36% Balkendiagramm: Nebenwirkung Magenschmerzen bei Dulcolax zu 36,23%
Fumaderm (33/93)
35% Balkendiagramm: Nebenwirkung Magenschmerzen bei Fumaderm zu 35,48%
Azithromycin (76/259)
29% Balkendiagramm: Nebenwirkung Magenschmerzen bei Azithromycin zu 29,34%
Gelomyrtol (46/198)
23% Balkendiagramm: Nebenwirkung Magenschmerzen bei Gelomyrtol zu 23,23%
Voltaren (43/205)
21% Balkendiagramm: Nebenwirkung Magenschmerzen bei Voltaren zu 20,98%
Capval (26/131)
20% Balkendiagramm: Nebenwirkung Magenschmerzen bei Capval zu 19,85%
Clinda-saar (91/486)
19% Balkendiagramm: Nebenwirkung Magenschmerzen bei Clinda-saar zu 18,72%
Diclofenac (45/259)
17% Balkendiagramm: Nebenwirkung Magenschmerzen bei Diclofenac zu 17,37%
ZacPac (22/137)
16% Balkendiagramm: Nebenwirkung Magenschmerzen bei ZacPac zu 16,06%
Clarithromycin (43/275)
16% Balkendiagramm: Nebenwirkung Magenschmerzen bei Clarithromycin zu 15,64%
Clindamycin (62/473)
13% Balkendiagramm: Nebenwirkung Magenschmerzen bei Clindamycin zu 13,11%
Cefuroxim (29/232)
12% Balkendiagramm: Nebenwirkung Magenschmerzen bei Cefuroxim zu 12,50%
Doxycyclin (34/301)
11% Balkendiagramm: Nebenwirkung Magenschmerzen bei Doxycyclin zu 11,30%
ARCOXIA (26/322)
8% Balkendiagramm: Nebenwirkung Magenschmerzen bei ARCOXIA zu 8,07%
Ibuprofen (34/438)
8% Balkendiagramm: Nebenwirkung Magenschmerzen bei Ibuprofen zu 7,76%
Avalox (22/370)
6% Balkendiagramm: Nebenwirkung Magenschmerzen bei Avalox zu 5,95%
Ciprofloxacin (24/412)
6% Balkendiagramm: Nebenwirkung Magenschmerzen bei Ciprofloxacin zu 5,83%
Amoxicillin (33/619)
5% Balkendiagramm: Nebenwirkung Magenschmerzen bei Amoxicillin zu 5,33%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Magenschmerzen bei Erythromycin

 

Erbrechen, Magenschmerzen bei Erythromycin für Mandelentzündung

Da ich in der 13 Woche schwanger bin wurde mir das Antibiotikum Erythromycin verschrieben. Der Arzt hat mir bereits das Granulat zum An mischen verschrieben, da er sagte, das die Tabletten ziemlich auf den Magen schlagen können. Nun gut, nach der ersten Einnahme bekam ich dann umgehend Magenschmerzen welche ich aber als nötiges Übel ab tat und mir nichts weiter gedacht habe. Ab dem dritten Tag kam dann aber zu den Magenschmerzen noch Erbrechen hinzu. Am fünften Tag habe ich dann schließlich beim Arzt angerufen und ihm den Sachverhalt geschildert. Ich habe nun die Einnahme komplett eingestellt und hoffe, dass der vorzeitige Abbruch nicht zur Rückkehr der eigentlichen Mandelentzündung führt. mehr…

 

Müdigkeit, Übelkeit, Magenschmerzen, Durchfall bei Erythromycin für Bakterielle Infektion

Die Nebenwirkungen haben angefangen mit Müdigkeit und Übelkeit. Am abend kamen dann noch Bauchschmerzen hinzu. Am nächsten Morgen Durchfall der schwarz gefärbt war. Mein Arzt meinte ich soll 4 Tabletten am Tag nehmen und das 7 Tage lang. Ich soll unbedingt alles so durchziehen, also hab ich sie weiter genommen. Am nachsten Morgenwieder schwarzer Durchfall, Übelkeit und Fieber. Mir und meinem Baby (32. Schwangerschaftswoche) ging es so elend wie die ganze SSchwangerschaft über noch nicht.
Sonst habe ich nie Probleme mit Medikamenten, dieses Antibiotika kann ich absolut nicht weiter Empfehlen. Besonders bei Schwangeren. mehr…

Berichte über die Nebenwirkung Magenschmerzen bei ferro sanol

 

Übelkeit, Magenschmerzen, Magenkrämpfe bei Ferro Sanol duodenal für Eisenmangel, Anämie

Cymbalta hat bei mir Übelkeit und empfindlichen Magen hervorgerufen - vor allem in Kombination mit Eisenpräparaten.
Das Eisenpräparat (ferro sanol) alleine hat keine Probleme verursacht, Cymbalta alleine nach Absetzen der Eisentabletten nur noch erträgliche Nebenwirkungen. In der Kombination war die Übelkeit nach der Einnahme aber sehr stark und ist zusammen mit Magenschmerzen und -krämpfen aufgetreten.

Gleichzeitig habe ich aber nach Abklingen der Übelekeit ständig Appetit. Obwohl ich mein Essverhalten daher genau kontrolliere, habe ich ziemlich zugenommen. mehr…

 

Magendruck, Magenschmerzen, Übelkeit, Schüttelfrost, Oberbauchschmerzen, Völlegefühl, Panikgefühl, Blähbauch bei Ferro Sanol für Eisenmangel

Hallo, ich nehme auf Grund einer Eisenmangelanämie die Tabletten seit 3 Tagen. Am 1. Tag ging es noch soweit alles recht gut - "nur" unwohlsein. Dies steigerte sich jeden Tag. Der 3 Tag und veraltet die Nacht waren schrecklich! Erst ein komisches Gefühl links im Unterbau - Druckgefühl, auch beim Bein anheben/anwinkeln (alles noch NW der vorherigen Einnahme) Habe es mit Bewegung und Wärmepumpen versucht - nur wenig erfolg. 18Uhr gegessen, 2-3Std. danach stetige Steigerung der Symptome. Am schlimmsten der Mageddruck (der auch heute am 4.Tag noch anhält und überall im Ober und Unterbau voll mit Luft, die so schmerzhaft ist. Nach wie vor anhaltend, was in mir alles total Panik auslöste und sich erst nachts legte, als ich diese Seite fand und… mehr…

Berichte über die Nebenwirkung Magenschmerzen bei Dulcolax

 

Schwindel, Übelkeit, Erbrechen, Schweißausbrüche, Unwohlsein, Magenkrämpfe bei Dulcolax für Verstopfung

Behandlungsgrund: kein Stuhlgang seit mehreren Tagen
Anwendung: wie beschrieben abends 2 Dragees
Wirkung: Nach genau 6 Stunden bin ich nachts mit sehr sehr schmertzhaften Bauchkrämpfen aufgewacht, so starke hatte ich wirklich noch nie. Habe mich dann ins Bad geschleppt in der Hoffnung das jetzt alles seinen Lauf nimmt. Doch nichts, nur heiße Luft. Wieder ab ins Bett. 2 Stunden später dann, also 8 Stunden nach der Einnahme, wieder aufgewacht, durch extremste Bauchkrämpfe, Übelkeit, Schweißausbruch, Schwindel. Wieder ins Bad geschleppt, auf einmal musste ich mich übergeben, falsche Richtung dachte ich mir nur. Naja, nach dem die Übelkeit, Schweißausbruch und Schwindel wieder einigermaßen im Griff waren wieder ins Bett. Nochmals eine Stunde… mehr…

 

Magenkrämpfe, Übelkeit, Erbrechen, Kaltschweißigkeit bei Dulcolax für Verstopfung

Es sind bei mir nach ca. 10 Minuten nach der Einnahme Brechreiz, Übelkeit und sehr kräftige Magenkrämpfe und kaltes Schwitzen aufgetreten. Ich dachte jetzt geht's mit mir dahin. Diese Nebenwirkungen haben mindestens 14 Std. angehalten. Besser ist es erst nach ca. 18 Std. geworden. Für dieses Medikament kann ich keine Empfehlung aussprechen. Finger weg von diesem Medikament. mehr…

Berichte über die Nebenwirkung Magenschmerzen bei Fumaderm

 

Magenkrämpfe, Durchfall, Hautbrennen bei Fumaderm für Psoriasis

nettes hallo, bin seit meiner Geburt davon betroffen, jahrelang nur an den Hauptpunkten Knien und Ellenbogen. In den letzten Jahren ist es immer schlimmer geworden am ganzen Körper. Bin jetzt im 2 Monat mit der Einnahme 3 x 2 Tabletten am Tag. Ich muss sagen war am Anfang nicht überzeugt davon. Aber ich muss sagen meine Haut wird immer besser und ich hoffe das es ganz verschwindet.
Die Nebenwirkungen sind auch nicht ohne, Magenkrämpfe, Durchfall,>>>>> in der Eingewöhnung brennen der Haut am ganzen Körper ( kurz zeitig ) aber wenn das das Ergebnis für gutes aussehen der Haut bedeutet nehme ich diese Nebenwirkungen gerne in Kauf. Ich hoffe das es soweit zurück geht das
ich dann nur noch weise Flecken habe >>>>>>>> der Körper sieht schon… mehr…

 

Magenkrämpfe, Durchfall, Flush bei Fumaderm für Schuppenflechte

Magen Krämpfe.Durchfall...Flush passiert dann wenn man in der Öffentlichkeit ist. Folglich wird man doof angeschaut was bei mir zu Depressionen führ,t die wiederum Schuppenflechte auslösen. mehr…

Berichte über die Nebenwirkung Magenschmerzen bei Azithromycin

 

Magenschmerzen, Übelkeit, Kopfschmerzen bei Azithromycin für Rachenentzündung

Zur Behandlung von schlimmen Rachenentzündungen bekam ich Azithromyzin AL 500 verschrieben.
Ca. 1 Stunde nach der Einnahme bekam ich starke Magenschmerzen gefolgt von Übelkeit, welche die nächsten 2,5 Stunden anhielten.
um 2Uhr des darauffolgenden morgens wachte ich zwar mit merklich weniger Halsschmerzen auf, doch war mein rechtes ohr fast taub, und von ihm ging ein "dumpfer" Druck aus, welcher ebenso wie meine Kopfschmerzen die nächsten 3 Tage anhielt.
Auch konnte ich mich nicht lange von meiner Toilette entfernen da ich fast jede halbe Stunde mindestens einmal diese aufsuchen musste. doch waren meine Halsschmerzen nun auch verschwunden, doch die Nebenwirkungen hielten noch die nächsten 4 Tage an, bis auch Sie langsam verschwanden. mehr…

Berichte über die Nebenwirkung Magenschmerzen bei Gelomyrtol

 

Magendruck, Sodbrennen, Übelkeit, Blähungen, Aufstoßen bei Gelomyrtol für erkältung

Leider negative Erfahrung gemacht, in der Hinsicht auf die Verträglichkeit. Für Menschen mit einem eher empfindlichen Magen (wie ich), nicht unbedingt zu empfehlen. Ich habe noch Stunden nach der Einnahme der aller ersten Kapsel, extremen Magendruck/Sodbrennen/leichte Übelkeit und durchgehende Blähungen gehabt. Lag dadurch die ganze Nacht wach. Das häufige Aufstoßen ist zu anfang noch sehr angenehm durch den menthol geschmack und beruhigt, nach ein paar stunden wirds aber eher unangenehm bis hin zu ekelig. Schätze aber für Menschen mit keinen Magen/Darm problemen sind die Kapseln in Ordnung mehr…

Berichte über die Nebenwirkung Magenschmerzen bei Voltaren

 

Magenkrämpfe, Durchfall bei Voltaren für Sehnenscheidenentzündung

schon am zweiten Tag Magenkrämpfe und Durchfall auch die nachtruhe war gestört durch krämpfe. Die nebenwirkungen hielten auch zwei Tage nach absetzen der tabletten an. das einzige was man wohl mit einer gewissen ironie sagen kann ist, das die Nebenwirkungen die eigentlich zu behandelnden Schmerzen überschattet haben und somit in gewisser weise der Sinn des Schmerzmittels erfüllt war. mehr…

Berichte über die Nebenwirkung Magenschmerzen bei Capval

 

Brustenge, Magenschmerzen, Panikattacke bei Capval für Reizhusten

Nachdem ich (weiblich, 31 Jahre) die 10ml genommen hatte, bekam ich nach 3 Std derart starke Brustschmerzen, dass ich davon aufwachte. Ich dachte so müsse es sich anfüllen wenn man einen Herzinfakt bekommt, totale Beklemmungsgefühle, als ob jemand von innen den Brustkorb zusammen zieht. Wahnsinnige Scherzen in und um den Magenbereich. Ich bekam Panik, versuchte aber irgendwie ruhig zu bleiben um nicht alles zu verschlimmern. Habe gleich gegooglet und zum Glück dieses Forum gefunden, sonst wäre ich ins Krankenhaus gefahren. Meinen Mann habe ich trotzallem aufgeweckt da die Schmerzen in Schüben kamen und ich nicht wusste wie stark sie noch werden würden. Nach ca 1 Stunde kamen die schmwerzvolle Brust-Magenkrämpfe schon weniger. Nach ca. 2… mehr…

 

Magenschmerzen bei Capval für Reizhusten

Mein sohn 4 hat den capval saft als hustenstiller bekommen. nach ca zwei std wachte er auf und klagte über heftige Bauchschmerzen. Er hat sich regelrecht gekrümmt vor Schmerzen. Hatten den saft schon einmal und er hatte auch so heftige Bauchschmerzen, dass ich einen Krankenwagen rufen musste, da sind wir allerdings nicht auf den Hustensaft gekommen. Heute Abend weiß ich das es der sch.... capval war! Nieeee wieder! mehr…

Berichte über die Nebenwirkung Magenschmerzen bei Clinda-saar

 

Zungenbelag, Zungenbrennen, Pilzinfektion, Durchfall, Magenkrämpfe, Magenschmerzen, Müdigkeit, Blutiger Stuhl, Gewichtsabnahme bei Clinda-saar für Abszess an der Zahnwurzel

Ein paar Tage nach der Einnahme von Clinda Saar (vor ca. 3 Wochen) bemerkte ich die ersten Nebenwirkungen. Angefangen hat es mit einer gelb belegten, eingerissenen und brennenden Zunge, was sich nach der Abgabe einer Probe als Pilz und Nebenwirkung dieses Medikamentes herausstellte. Viel schlimmer allerdings ist der seit einer Woche anhaltende extreme Durchfall - 15 bis 20 x täglich), begleitet mit Bauchkrämpfen, Magenschmerzen, Müdigkeit und extremer Gesichtsblässe. Der Stuhl besteht nur noch aus Schleim und Blut. Ich kann das Haus nicht mehr verlassen und bin sehr unglücklich. Weder Bananen noch sonstige ansonsten helfende Nahrungsmittel bleiben drin. Habe bereits 4 kg abgenommen und bin seit einer Woche krankgeschrieben. Morgen kommt… mehr…

 

Magenkrämpfe bei Clinda-saar für Zahnbehandlung, Implantat

Muss clinda saar nehmen, weil ich vor 3 Tagen ein Implantat im oberen Kiefer gesetzt bekommen habe. Bereits nach dem 2 Tag der Einnahme von clinda saar habe ich schwere Magenbeschwerden bekommen, die über den Brustkorb verliefen und bis zu den Schulterblättern ausstrahlten. Jetzt bekomme ich immer noch Magenbeschwerden, aber nicht mehr all zu starke. Nach dem 4 Tag der Einnahmen bemerkte ich, dass ich rote punkte am Gaumen wie am gaumenzäpfchen bekam.
Wahrscheinlich wieder eine allergische Reaktion. Ich lass es sofort vom Arzt abklären.

Ich kann clinda saar nicht weiterempfehlen. Ich reagiere sonst nie auf Medikamente aber zu diesem fällt mir nichts mehr ein. mehr…

Berichte über die Nebenwirkung Magenschmerzen bei Diclofenac

 

Benommenheit, Müdigkeit, Magenschmerzen, Verdauungsbeschwerden, Blähungen, Halsenge, Depressive Verstimmungen, Reizbarkeit, Übelkeit, Abgeschlagenheit, Druckgefühl im Kopf bei Diclofenac für Entzündungen

Ich bekam Diclofenac 75SL Retardtabletten aufgrund einer großflächigen Entzündung im Bereich des Handgelenks verschrieben. Angeordnet war die Maximaldosis von 150mg pro Tag, aufgeteilt auf eine Einnahme morgens und eine Einnahme abends. Das Medikament wurde 10 Tage ohne Pause genommen.

An den ersten 2-3 Tagen verspürte ich noch relativ geringe Nebenwirkungen: Benommenheit, teilweise trotz ausreichenden Schlafes ein erhöhtes Müdigkeitsempfinden; außerdem Magenschmerzen und ein generelles Unwohlsein, was den Bauch betrifft.
Danach verschlechterten sich diese Symptome jedoch drastisch und ich war kurz davor, das Medikament abzusetzen oder stattdessen Ibuprofen zu versuchen (was mir der Arzt als Alternative vorgeschlagen hatte). Außerdem… mehr…

 

Übelkeit, Fieber, Magenkrämpfe bei Diclofenac für Bänder überdehnung

nach dem das Medikament gegen die Schmerzen half, was ja positiv ist, fingen bei mir starke Bauchkrämpfe, fieber und Übelkeit, sowie erbrechen an.
So starke Schmerzen im Bauch hatte ich so in dem Umfang noch nie.
Ich werde es nicht mehr nehmen. mehr…

Berichte über die Nebenwirkung Magenschmerzen bei ZacPac

 

Durchfall, Übelkeit, Kopfschmerzen, Magenschmerzen bei zacpac für Helicobacter-pylori-Gastritis

Ich nehme seit Samstag (heute ist Montag) die Tabletten des Zacpac.
ca. 2 1/2 Stunden nach der ersten Einnahme habe ich sehr starke Magenschmerzen bekommen und in Schüben kam dann auch die Übelkeit, ohne Erbrechen, zudem hatte ich starke Kopfschmerzen. Die Symptome sind dann zum Glück nach ca 2 1/2 Stunden abgeklungen.
Am zweiten Tag hatte ich bereits 1 Stunde nach einnahme leichten Durchfall und die Magenschmerzen waren noch schlimmer wie am 1. Tag. Und sie hielten den ganzen Tag an.
Gegen Nachmittag habe ich dann auch starke Blähungen bekommen, die mich seither durchgehend quälen und nicht verschwinden wollen.
Heute, am dritten Tag habe ich die Tabletten erst gegen 11 Uhr genommen, gerade eben und habe vorher meine Hausärztin… mehr…

 

Übelkeit, Magenschmerzen bei zacpac für mundgeruch (bakterien)

Erste tag vollendet..als ich die Pillen einnahm hatte ich keine probleme doch nach einer stunde bekam ich sehr starke bauchschmerzen ich konnt mich kaum bewegen mir war ging es auch ganz schön schlecht ..nach der zeit ging es aber wieder...am abend wurde mir dann erst recht übel ich musste kotzen ...ich hab auch immer das gefühl hunger zu haben, apettit aber dafür nicht ..ich hoffe in den nächsten tagen wird es besser mehr…

Berichte über die Nebenwirkung Magenschmerzen bei Clarithromycin

 

Magen-Darm-Beschwerden, Magenkrämpfe, Oberbauchbeschwerden, Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, bitterer Geschmack, Herzrhythmusstörungen bei Clarithromycin für Nasennebenhöhlenentzündung, akute Bronchitis

Clarithromycin von Ratiopharm nahm ich 5 T gegen akute Bronchitis u. Nasennebenhöhlenentzündung, die mich schon gut 10 Tage begleitete. Anfangs die Symptome außer Acht gelassen kam es nach dem zweiten bis zum fünften Tag abwechselnd zu Nebenwirkungen in wirklich mehr als extremen Ausmaß (bin grundsätzlich nie krank, scheinbar mit vielen Abwehrfunktionen ausgestattet, ziemlich sportlich und ein totaler Tablettengegner, nur im äußersten SOS-Fall muss ich diese an meinen Körper lassen) wie Magen-Darm-Beschwerden, Magenkrämpfen, Oberbauchbeschwerden, Gelenk-, Muskel- und Kopfschmerzen, ekeligster bitterer Geschmack im Mund und das Schlimmste waren plötzliche Herzryythmusstörungen die widerum zu Schlafstörungen führten, panisch einen… mehr…

 

Magenkrämpfe, Übelkeit, Schwindel, Benommenheit, Herzrasen, Geschmacksveränderung bei Clarithromycin für Bronchitis

Ich schreibe diesen Bericht um 3 Uhr nachts und ich hoffe du liest ihn dir durch BEVOR du dieses Teufelszeug schluckst.
Ich habe extrem kaputte Mandeln und deshalb sind Antibiotika nichts neues für mich , hatte bislang keine Probleme mit der Verträglichkeit von welchen. Aber nach nur einer Tablette gestern abend bin ich jun dass zweite mal nassbeschwitzt wach geworden mit Bauchkrämpfen , Benommenheit ,Schwindel und Übelkeit. Hinzu kommt das selbst Wasser sehr bitter schmeckt und ich leichtes Herzrasen habe. Ich rate dringend von diesem Medikament ab weil ich der Meinung bin das die Nebenwirkungen deutlich schlimmer sind als die zu behandelnden Symptome. mehr…

Berichte über die Nebenwirkung Magenschmerzen bei Clindamycin

 

Kopfschmerzen, Übelkeit, Fieber, Schwitzen, Abgeschlagenheit, Magenschmerzen, Allergische Hautreaktion bei Clindamycin AL 300 für Mandelentzündung

Nach 5 Tagen Einnahme starke Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwitzen, Fieber, Trägheit. Nach Abbruch des Medikaments Magenschmerzen und Hautausschlag an den Hand- und Fussinnenflächen. mehr…

 

Abgeschlagenheit, Magenschmerzen, Depressive Verstimmungen, Übelkeit bei Clindamycin für Zahnentzündung

Sie haben mir nach 3 Tagen geholfen, dass die Entzündung weggeht. Sie sind allerdings eine Chemiekeule. mehr…

Berichte über die Nebenwirkung Magenschmerzen bei Cefuroxim

 

Schwäche der Beine, Schweißausbrüche, Bauchkrämpfe, Durchfall, Magenschmerzen bei Cefuroxim für Nasennebenhöhlenentzündung

Aufgrund von 8monatigem Kopfschmerz (Tag und Nacht!) sollte ich einen HNO-Arzt aufsuchen. Dieser vermutete eine Nasennebenhöhlenentzündung und schrieb mir für 6 Tage Cefuroxim 500 auf. Bis zum letzten Tag der Einnahme bemerkte ich keine Nebenwirkungen. Am 7. Tag hatte ich komplett wackelige Beine und Schweißausbrüche. Am dritten Tag kamen Bauchkrämpfe mit Durchfall zeitweise Magenschmerzen dazu. Meine vermutete Virusinfektion ist höchstwahrscheinlich eine Nebenwirkung dieses Medikamentes und ich hoffe, es richtet sich in Kürze alles wieder ein. Hat jemand schnelle hilfreiche Mittelchen dafür??? mehr…

 

Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, Magenkrämpfe, Durchfall bei Cefuroxim 2x500mg-Tag für Karbunkel

Hallo, habe Cefuroxim 2x500mg nach meinem KH Aufenthalt bekommen. Intravenös war es 100x besser als mit Tablette. Als ich aus dem KH wg. einen Karbunkel entlassen wurde, schien die Welt vollkommen in Ordnung. Keinerlei beschwerden, keinerlei Probleme .. qausi - hätte ich Bäume versetzen können! Doch schon einen tag später wendete sich dieses Blatt. Jetzt musste ich, um die 7 tätgige Antibiotika Behandlung zu beenden, 2x 500mg Ceru früh und Abends nehmen. Und schon wenige Stunden später lag ich flach. Kopfschmerzen, Gliederschmerzen (besonders im HWS Bereich) und lag mal eben 24h nur im Bett und habe tief geschlafen. Begleitet von Magenkrämpfen, wie ich Sie nur in Kindertagen (mal) hatte. Gott sei dank hlaf der viele Schlaf aber auch… mehr…

Berichte über die Nebenwirkung Magenschmerzen bei Doxycyclin

 

Magenschmerzen, Speichelfluss, Gesichtsrötung, Schüttelfrost, Kreislaufbeschwerden, Übelkeit bei Doxycyclin für Borreliose

schneller Rückgang des Erythema migrans bei 200 mg Doxycyclin täglich. Anfänglich nur kurzweiliges Magendrücken, Verbesserung durch Einnahme während einer Hauptmahlzeit. Das Beachten des zeitlichen Abstandes von 2 Stunden zu Milch und Milchprodukten bzw Ca-haltigen Fruchtsäften etc. ist lästig, wenn man Milchkaffeetrinker ist :-)
Nach 7 Tagen Einnahme auf einmal trotz Einnahme zu einer Mahlzeit heftigste Magenschmerzen über mehr als 5 Stunden, extremer Speichelfluß, Übelkeit über 2 Stunden, Gesichtsröte und -hitze über 2 Stunden, dazu Kreislaufprobleme und Schüttelfrost. Mußte das Medikament absetzen und suche nun eine Alternative zur Weiterbehandlung der Borreliose. mehr…

 

Magendruck, Übelkeit, Magenschmerzen, Erbrechen bei Doxycyclin für Unterleibsentzündung

Der 1.und der 2. Einnahmetag war ok. Ab 3. Tag kamen Magendruck und Übelkeit. 4. Tag heftige Übelkeit (die ich mit MCP Tropfen in den griff bekam) und Magenschmerzen. 5. Tag sehr starke Übelkeit (MCP Tropfen halfen nicht mehr) ich musste mich eine geschlagene halbe Stunde erbrechen. mehr…

Berichte über die Nebenwirkung Magenschmerzen bei ARCOXIA

 

Geschmacksveränderungen, Übelkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, Muskelschmerzen, Fieber, Schüttelfrost, Magenschmerzen, Darmschmerzen, Hautausschlag, Gewichtszunahme bei Arcoxia für Muskelentzündung

Habe das Medikament gegen eine Muskelentzündung erhalten. Einnahmezeitraum 7 Tage. Während der Einnahme metallischer Geschmack im Mund. 3 Tage nach Ende der Einnahme beginnende Übelkeit am Abend. Am nächsten Tag starke Übelkeit, Schwindel, sehr starke Kopf und Glieder/Muskelschmerzen, Fieber 38.8, Schüttelfrost, Magen/Darmschmerzen, Ausschlag am Oberkörper (nicht juckend, ähnlich Scharlachausschlag) etwas im Gesicht, Gewichtszunahme. Fieber nach Paracetamol am Abend weg und nicht wieder aufgetreten, Ausschlag ca. nach 24h verschwunden, restliche Beschwerden hielten eine Woche an, allerdings täglich besser werdend. Habe nun, 9 Tage nach Ende der Einnahme noch etwas Schwindel und Magen/Darm Beschwerden, Gewicht noch leicht erhöht. mehr…

 

Magenschmerzen, Heißhungerattacken, Schlaflosigkeit, Übelkeit, Schwindel bei Arcoxia für Gelenk- und Muskelschmerzen

Ich (weiblich 51 Jahre) habe Arcoxia nach einer Kniegelenksoperation (Knorpeltransplantation und Kine Spring ) bekommen insbesondere wegen Schmerzen in den Gelenken und im Rücken. Es half anfangs sehr gut, nach 3 Wochen Einnahmezeit 1x 90mg pro Tag traten vermehrt Magenschmerzen, Heißhunger und Schlafstörungen auf. Nach 4 Wochen litt ich an Drehschwindel, Uebelkeit, kompletter Schlaflosigkeit aufgrund des Schwindels und der Übelkeit. Ich habe Arcoxia abgesetzt, der Drehschwindel und die Magenprobleme werden behandelt mit Betavert 3x2 Tabletten und Omeprazol 20 mg 2x täglich. Die Beschwerden nehmen langsam ab, sind aber noch nicht vollständig abgeklungen. Nach Absetzen Gewichtsverlust von 3 kg in 4 Tagen hauptsächlich wegen der Übelkeit. mehr…

Berichte über die Nebenwirkung Magenschmerzen bei Ibuprofen

 

Magenschmerzen bei Ibuprofen für Schmerzen (akut)

Nebenwirkungen ging sehr auf den Magen...!! Hatte starke Magenschmerzen mehr…

Berichte über die Nebenwirkung Magenschmerzen bei Avalox

 

Schwindel, Übelkeit, Druckgefühl in der Brust, Kreislaufbeschwerden, Schmerzen der Beine, Schmerzen der Arme, Schmerzen der Schulter, Magenschmerzen, Panikzustände bei Avalox für Bronchitis (akut)

Nehme das Medikament heute den dritten Tag und das wird auch der letzte sein...Nachdem Doxicilin keine Wirkung hatte verschrieb mir mein Hausarzt das Medikament Avalox 400. Ich nahm es nach der Mahlzeit ein und bemerkte 3 Std. später wie mir schwindelig und todübel wurde, ich dachte nicht das es von dem Medikament kommt, erst heute hab ich mich mal schlau gemacht da es mir mit jedem Tag schlimmer geht und so richtig schlimm ist es nach einer Stunde nach Einnahme trotz das ich vorher gegessen habe. Habe Druck auf Brustkorb Übelkeit und Schwindel habe immer das Gefühl mein Kreisslauf versagt, ausserdem tun mir die Schultern und die Arme sowie die Beine weh, halt es auch nur im liegen aus. Das sind die schlimmsten Symtome ausser… mehr…

 

Durchfall, Magenschmerzen, Panikattacken bei avalox von hexal für Bronchitis

Hallo. Ich habe vergangen Woche avalox vom Arzt verschrieben bekommen. Einnahme 5 Tage. Als die Erfahrungen hier gelesen habe, dachte ich oh mein gott, was für Nebenwirkungen.
Da ich mich bereits seit 3 Wochen mit husten und Atemnot quälte fing ich mit der Einnahme abends an. Es verlief alles soweit gut bis auf magenschmerzen und Durchfall. Aber nach der 4 Tabletten und somit vor der letzten 5 tabletteneinnahme wurde mir im kopf komisch und bekam eine panik nach der anderen. Jetzt zwei tage nach der Einnahme verfalle ich immer wieder in Panikattacken.
Sollte das wirklich vom medikament herbeigerufen wurden sein?
Ich litt vor 8 jahren extrem unter paniken. Ich möchte nicht wieder in den Teufelskreis verfallen nur wegen diesem Medikament mehr…

Berichte über die Nebenwirkung Magenschmerzen bei Ciprofloxacin

 

Gelenkschmerzen, Sehnenscheidenentzündung, Magenschmerzen, Muskelschmerzen, Muskelkrämpfe, Empfindungsstörung bei Ciprofloxacin für Prostatitis

Habe Ciprofloxacin nicht das erste Mal eingenommen. Auf Grund einer immer wiederkehrenden Prostatitis innerhalb von 6 Jahren bestimmt das 3 oder 4 mal. Bei jeder Einnahme hatte ich Schmerzen in den Achillessehnen (beidseitig). Kam aber erst später darauf, dass es im Zusammenhang mit dem Antibiotika stand. Nun habe ich im Juli 2013 wieder für 10 Tage 2 x 250 mg Cipro verschrieben bekommen. Bereits am 3. Tag setzten wieder Schmerzen in beiden Achillessehnen ein. Am 6. Tag habe ich die Einnahme dann abgebrochen. Nun zu den Nebenwirkungen chronologisch. Während der Einnahme: Schmerzen in beiden Achillessehnen und in beiden Sehnen an den Handgelenken. Kein langes stehen möglich, da Schmerzen in den Fersen. In der 2. Woche nach Abbruch der… mehr…

 

Rückenschmerzen, Magenkrämpfe, Durchfall bei Ciprofloxacin für Nierenbeckenentzündung

Dieses Antibiotikum gehört verboten! Leider hatte ich erst nach dem Auftreten der ersten Symptome gegoogelt,und schreckliche Dinge gelesen.Hätte ich das nur vorher getan...Wie verantwortungslos muss ein Arzt sein,um dieses Medikament zu verordnen?! Bereits nach der ersten Tablette bekam ich schlimme Schmerzen in den Flanken,Bauchkrämpfe,Durchfall,alles tat weh.Bin wie auf Watte gelaufen.Auch Tage nach Absetzen hab ich immernoch furchtbare Rückenschmerzen,Rippen-und Unterleibsschmerzen.Das reinste Gift! mehr…

Berichte über die Nebenwirkung Magenschmerzen bei Amoxicillin

 

Durchfall, Blähungen, Magendruck, Übelkeit, Schwindel, Kreislaufbeschwerden, Herzrasen, Panikattacke bei Amoxicillin für Zahnentzündung mit eitriger Fistel

Ich musste Amoxi 1a Pharma 1000mg wegen eines entzündeten Zahnes einnehmen kurz bevor er gezogen werden musste (Verordnung: 3 Tage lang 3 mal eine Tablette alle 8 Stunden). Schon nach dem ersten Tag bekam ich ziemlichen Durchfall, Blähungen, Magendrücken, Übelkeit. Der Durchfall wurde dann schlimmer, ich bekam Schwindel und Kreislaufbeschwerden, so dass ich das Medikament abgesetzt habe, denn ich hätte das so nicht noch 2 Tage durchgehalten, wäre dann wahrscheinlich auf er Intensivstation gelandet. Am nächsten morgen so gegen 5.00 wurde ich durch schlimmes Herzrasen aufgeweckt (Tachykardie) ich hatte Todesangst und dachte jetzt muss ich sterben zusätzlich hatte ich immer noch Durchfall und Magendrücken obwohl die letzte Einnahme nach… mehr…

 

Magenschmerzen, juckender Ausschlag bei Amoxicillin für Seitenstrangangina

Habe Amoxicillin für 6 Tage genommen. Ungefähr nach 3 Tagen bekam ich starke Bauchschmerzen davon und am 4. Tag bildeten sich juckende Quaddeln an meinen Füßen. Nach der Behandlung breiteten die Quaddeln sich noch weiter aus. Die Wirkung war auch eher bescheiden. 9 Tage nach Anwendungsbeginn fühle ich mich immernoch nicht wirklich gesund. mehr…

Magenschmerzen wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Magendruck, Magenkrämpfe

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Magenschmerzen aufgetreten:

Übelkeit (474/1417)
33%Nebenwirkung Übelkeit durch Magenschmerzen zu 33,450952717008%
Durchfall (361/1417)
25%Nebenwirkung Durchfall durch Magenschmerzen zu 25,476358503881%
Schwindel (223/1417)
16%Nebenwirkung Schwindel durch Magenschmerzen zu 15,737473535639%
Kopfschmerzen (220/1417)
16%Nebenwirkung Kopfschmerzen durch Magenschmerzen zu 15,525758645025%
Müdigkeit (201/1417)
14%Nebenwirkung Müdigkeit durch Magenschmerzen zu 14,184897671136%
Erbrechen (112/1417)
8%Nebenwirkung Erbrechen durch Magenschmerzen zu 7,9040225829217%
Blähungen (87/1417)
6%Nebenwirkung Blähungen durch Magenschmerzen zu 6,1397318278052%
Gewichtszunahme (70/1417)
5%Nebenwirkung Gewichtszunahme durch Magenschmerzen zu 4,940014114326%
Abgeschlagenheit (68/1417)
5%Nebenwirkung Abgeschlagenheit durch Magenschmerzen zu 4,7988708539167%
Sodbrennen (65/1417)
5%Nebenwirkung Sodbrennen durch Magenschmerzen zu 4,5871559633028%
Appetitlosigkeit (65/1417)
5%Nebenwirkung Appetitlosigkeit durch Magenschmerzen zu 4,5871559633028%
Verstopfung (59/1417)
4%Nebenwirkung Verstopfung durch Magenschmerzen zu 4,1637261820748%
Schlafstörungen (55/1417)
4%Nebenwirkung Schlafstörungen durch Magenschmerzen zu 3,8814396612562%
Herzrasen (53/1417)
4%Nebenwirkung Herzrasen durch Magenschmerzen zu 3,7402964008469%
Schweißausbrüche (50/1417)
4%Nebenwirkung Schweißausbrüche durch Magenschmerzen zu 3,5285815102329%
Benommenheit (46/1417)
3%Nebenwirkung Benommenheit durch Magenschmerzen zu 3,2462949894143%
Schlaflosigkeit (44/1417)
3%Nebenwirkung Schlaflosigkeit durch Magenschmerzen zu 3,1051517290049%
Gelenkschmerzen (41/1417)
3%Nebenwirkung Gelenkschmerzen durch Magenschmerzen zu 2,893436838391%
Unruhe (40/1417)
3%Nebenwirkung Unruhe durch Magenschmerzen zu 2,8228652081863%
Schwitzen (39/1417)
3%Nebenwirkung Schwitzen durch Magenschmerzen zu 2,7522935779817%
Muskelschmerzen (39/1417)
3%Nebenwirkung Muskelschmerzen durch Magenschmerzen zu 2,7522935779817%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.