Magenschmerzen

Weitergeleitet von Magendruck

Wir haben 1530 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Magenschmerzen.

Prozentualer Anteil 75%25%
Durchschnittliche Größe in cm167179
Durchschnittliches Gewicht in kg6885
Durchschnittliches Alter in Jahren4248
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,7526,37

Die Nebenwirkung Magenschmerzen trat bei folgenden Medikamenten auf

Erythromycin (57/109)
52%Balkendiagramm: Nebenwirkung Magenschmerzen bei Erythromycin zu 52,29%
ferro sanol (64/147)
44%Balkendiagramm: Nebenwirkung Magenschmerzen bei ferro sanol zu 43,54%
Dulcolax (30/79)
38%Balkendiagramm: Nebenwirkung Magenschmerzen bei Dulcolax zu 37,97%
Fumaderm (34/96)
35%Balkendiagramm: Nebenwirkung Magenschmerzen bei Fumaderm zu 35,42%
Azithromycin (79/275)
29%Balkendiagramm: Nebenwirkung Magenschmerzen bei Azithromycin zu 28,73%
Gelomyrtol (53/214)
25%Balkendiagramm: Nebenwirkung Magenschmerzen bei Gelomyrtol zu 24,77%
Capval (34/153)
22%Balkendiagramm: Nebenwirkung Magenschmerzen bei Capval zu 22,22%
Voltaren (45/214)
21%Balkendiagramm: Nebenwirkung Magenschmerzen bei Voltaren zu 21,03%
Clinda-saar (94/505)
19%Balkendiagramm: Nebenwirkung Magenschmerzen bei Clinda-saar zu 18,61%
Diclofenac (48/276)
17%Balkendiagramm: Nebenwirkung Magenschmerzen bei Diclofenac zu 17,39%
Clarithromycin (48/296)
16%Balkendiagramm: Nebenwirkung Magenschmerzen bei Clarithromycin zu 16,22%
ZacPac (22/146)
15%Balkendiagramm: Nebenwirkung Magenschmerzen bei ZacPac zu 15,07%
Clindamycin (67/507)
13%Balkendiagramm: Nebenwirkung Magenschmerzen bei Clindamycin zu 13,21%
Cefuroxim (31/255)
12%Balkendiagramm: Nebenwirkung Magenschmerzen bei Cefuroxim zu 12,16%
Doxycyclin (38/321)
12%Balkendiagramm: Nebenwirkung Magenschmerzen bei Doxycyclin zu 11,84%
ARCOXIA (27/342)
8%Balkendiagramm: Nebenwirkung Magenschmerzen bei ARCOXIA zu 7,89%
Ibuprofen (36/462)
8%Balkendiagramm: Nebenwirkung Magenschmerzen bei Ibuprofen zu 7,79%
Ciprofloxacin (27/444)
6%Balkendiagramm: Nebenwirkung Magenschmerzen bei Ciprofloxacin zu 6,08%
Avalox (22/383)
6%Balkendiagramm: Nebenwirkung Magenschmerzen bei Avalox zu 5,74%
Amoxicillin (35/652)
5%Balkendiagramm: Nebenwirkung Magenschmerzen bei Amoxicillin zu 5,37%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Magenschmerzen bei Erythromycin

 

Erbrechen, Magenschmerzen bei Erythromycin für Mandelentzündung

Da ich in der 13 Woche schwanger bin wurde mir das Antibiotikum Erythromycin verschrieben. Der Arzt hat mir bereits das Granulat zum An mischen verschrieben, da er sagte, das die Tabletten ziemlich auf den Magen schlagen können. Nun gut, nach der ersten Einnahme bekam ich dann umgehend Magenschmerzen welche ich aber als nötiges Übel ab tat und mir nichts weiter gedacht habe. Ab dem dritten Tag kam dann aber zu den Magenschmerzen noch Erbrechen hinzu. Am fünften Tag habe ich dann schließlich beim Arzt angerufen und ihm den Sachverhalt geschildert. Ich habe nun die Einnahme komplett eingestellt und hoffe, dass der vorzeitige Abbruch nicht zur Rückkehr der eigentlichen Mandelentzündung führt.mehr

 

Durchfall, Magenkrämpfe, Müdigkeit bei Erythromycin für Mandelentzündung

Muss das Medikament aufgrund meiner Penicillin-Allergie nehmen. Die Apothekerin hat mir auch extra empfohlen, die Tablette 1 Stunde vor der nächsten Mahlzeit zu nehmen.
Hab Freitag Abend angefangen und hatte Sonntag von Tablette in Verbindung mit Kaffee ordentlichen Durchfall. Montag etwas später nach der Einnahme nen Kaffee getrunken und ich hatte beim Trinken schon Magenkrämpfe. Morgens ist die Einnahme eigentlich am schlimmsten. Habe heute (Dienstag) noch nicht mal meinen geliebten Kaffee getrunken, da ich so schon Magenkrämpfe habe... Durchfall kam nicht mehr, erbrechen musste ich glücklicherweise auch nicht (hoffe, das bleibt auch so). Geholfen haben sie allerdings super. Und für die, die meinen, ein paar Pfunde zuviel auf den Rippen…mehr

Berichte über die Nebenwirkung Magenschmerzen bei ferro sanol

 

Magenkrämpfe, Schweißausbrüche, Kältegefühl, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall bei Ferro Sanol für Eisenmangel

Ich nehme Ferrosanol seit etwa einem Monat ein. Bisher habe ich das immer an Abendstunden gemacht, da das für mich unkomplizierter ist. Nun hatte ich die Einnahme gestern Abend vergessen und habe heute Morgen eine Kapsel genommen. Vor dem Frühstück mit Wasser. Nach 1 - 2 Stunden traten plötzlich schreckliche Magenkrämpfe auf. Schweißausbrüche und Frösteln gleichzeitig und das auf der Arbeit! Dann wässriger Durchfall, dann nochmals Erbrechen, wobei nicht viel vom Frühstücksbrötchen sondern eher Magensaft. Dann haben sich die Schmerzen verzogen. Jetzt fühlt es sich noch nicht so gut an aber ich habe keine Schmerzen oder Krämpfe. So schlimme Krämpfe hatte ich noch nie. Bitte die morgendliche Einnahme vermeiden!mehr

 

Magenschmerzen, Gewichtszunahme bei Ferro Sanol für eisenmangelanämie

Ich nehme das Medikament nun seit ca. 2 Monaten un habe massive Magenschmerzen nach der Einnahme. Außerdem habe ich plötzlich relativ viel Bauchfett bekommen. Ich bin Sportlerin und habe 3x die Woche Training plus Wettkämpfe, meine Ernährung ist nicht anders als vorher, daher kann es eigentlich nur an den Tabletten liegen. Eine Wirkung konnte ich bisher auch nicht feststellen. Ich habe nach wie vor starken Haarausfall und bin ständig Müde. Das Handling der Tabletten (2 Stunden warten zwischen Essen und Tabletten) finde ich sehr umständlich. Darüber hinaus wird ein Großteil des Präparates sowieso im Magensaft zersetzt und gelangt gar nicht bis zur Aufnahme.mehr

Berichte über die Nebenwirkung Magenschmerzen bei Dulcolax

 

Schwindel, Übelkeit, Erbrechen, Schweißausbrüche, Unwohlsein, Magenkrämpfe bei Dulcolax für Verstopfung

Behandlungsgrund: kein Stuhlgang seit mehreren Tagen
Anwendung: wie beschrieben abends 2 Dragees
Wirkung: Nach genau 6 Stunden bin ich nachts mit sehr sehr schmertzhaften Bauchkrämpfen aufgewacht, so starke hatte ich wirklich noch nie. Habe mich dann ins Bad geschleppt in der Hoffnung das jetzt alles seinen Lauf nimmt. Doch nichts, nur heiße Luft. Wieder ab ins Bett. 2 Stunden später dann, also 8 Stunden nach der Einnahme, wieder aufgewacht, durch extremste Bauchkrämpfe, Übelkeit, Schweißausbruch, Schwindel. Wieder ins Bad geschleppt, auf einmal musste ich mich übergeben, falsche Richtung dachte ich mir nur. Naja, nach dem die Übelkeit, Schweißausbruch und Schwindel wieder einigermaßen im Griff waren wieder ins Bett. Nochmals eine Stunde…mehr

 

Magenkrämpfe, Stuhlerweichung, Unwohlsein bei Dulcolax für Verstopfung

Heftigste Magenkrämpfe und wässriger Stuhlgang, nie wieder! Unwohlsein noch Stunden nach der Entleerung.mehr

Berichte über die Nebenwirkung Magenschmerzen bei Fumaderm

 

Magenkrämpfe, Durchfall, Hautbrennen bei Fumaderm für Psoriasis

nettes hallo, bin seit meiner Geburt davon betroffen, jahrelang nur an den Hauptpunkten Knien und Ellenbogen. In den letzten Jahren ist es immer schlimmer geworden am ganzen Körper. Bin jetzt im 2 Monat mit der Einnahme 3 x 2 Tabletten am Tag. Ich muss sagen war am Anfang nicht überzeugt davon. Aber ich muss sagen meine Haut wird immer besser und ich hoffe das es ganz verschwindet.
Die Nebenwirkungen sind auch nicht ohne, Magenkrämpfe, Durchfall,>>>>> in der Eingewöhnung brennen der Haut am ganzen Körper ( kurz zeitig ) aber wenn das das Ergebnis für gutes aussehen der Haut bedeutet nehme ich diese Nebenwirkungen gerne in Kauf. Ich hoffe das es soweit zurück geht das
ich dann nur noch weise Flecken habe >>>>>>>> der Körper sieht schon…mehr

 

Magenschmerzen, Durchfall bei Fumaderm für Psoriasis

Hallo, ich leide seit meiner Kindheit an Psoriasis. Ich nehme seit 5 Jahren Fumaderm. Am Anfank dachte ich, ich sterbe so schlimme Nebenwirkungen hatte ich. Mittlerweile hab ich mich daran gewöhnt und habe mancmal noch Hautrötungen. Sehr oft hab ich Magenschmerzen und plötzlichen Durchfall. Meine Haut brennt auch heute noch sehr. Aber eins weiß ich, niemals würde ich von mir aus mit der Einnahme aufhören und wieder sichtbar die Psoriasis haben wollen. Ich nehm alle Nebenwirkungen damit in kauf. Ich kann nur jedem raten der mit Fumaderm anfängt, haltet das erste halbe Jahr durch, dann wirds besser und ihr habt ,,normale" Haut.mehr

Berichte über die Nebenwirkung Magenschmerzen bei Azithromycin

 

Magenschmerzen, Übelkeit, Kopfschmerzen bei Azithromycin für Rachenentzündung

Zur Behandlung von schlimmen Rachenentzündungen bekam ich Azithromyzin AL 500 verschrieben.
Ca. 1 Stunde nach der Einnahme bekam ich starke Magenschmerzen gefolgt von Übelkeit, welche die nächsten 2,5 Stunden anhielten.
um 2Uhr des darauffolgenden morgens wachte ich zwar mit merklich weniger Halsschmerzen auf, doch war mein rechtes ohr fast taub, und von ihm ging ein "dumpfer" Druck aus, welcher ebenso wie meine Kopfschmerzen die nächsten 3 Tage anhielt.
Auch konnte ich mich nicht lange von meiner Toilette entfernen da ich fast jede halbe Stunde mindestens einmal diese aufsuchen musste. doch waren meine Halsschmerzen nun auch verschwunden, doch die Nebenwirkungen hielten noch die nächsten 4 Tage an, bis auch Sie langsam verschwanden.mehr

 

Magenschmerzen bei Azithromycin 500mg für Erkältung mit Reizhusten

Nachdem ich mich mit meinem Reizhusten über eine Woche gequält habe, bin ich zum Doc und der hat mit Azithromycin verschrieben. Am Nachmittag habe ich die erste von 3 Pillen genommen. Danach hatte ich leichte Magenschmerzen, die aber auszuhalten waren (ich habe einen sehr empfindlichen Magen). Nachts war es immer besonders schlimm - an Schlaf war seit einer Woche nicht mehr zu denken. Hierfür gab es noch Codein auf Rezept. Am Morgen des zweiten Tages habe ich eine deutliche Verbesserung gespürt. Ab dem dritten Tag hörte sich der Husten deutlich lockerer an. Ich würde es wieder nehmen!mehr

Berichte über die Nebenwirkung Magenschmerzen bei Gelomyrtol

 

Kopfschmerzen, Magenschmerzen, Schwindel, Durchfall bei Gelomyrtol für Sinusitis

Habe dieses Produkt von Kollegen empfohlen bekommen.
Hatte über ne Woche schon eine feststizende Sinusitis, wollte aber nicht schon wieder ANtibiotika nehmen.
Die Wirkung ist echt klasse! Habe sie am Abend das erste mal genommen und am nächsten morgen waren gefühlte 80% des Schleims gelöst.
Heute nach 3,5 Tagen habe ich die Einnahme abgebrochen.
Ich habe unglaubliche Kopfschmerzen bekommen, dann Magenschmerzen und Übelkeit und zum Schluß bin ich nicht mehr vom Klo runtergekommen.
Momentan habe ich auch Schwindel, durch den hohen Flüssigkeitsverlust.
Ich denke, 2 Tage lang kann man das Zeug nehmen.
Ich bin allerdings sehr empfindlich, was Nebenwirkungen angeht.

Aber bevor ich ANtibiotika nehme, werde ich weiterhin Gelomyrtol…mehr

 

Müdigkeit, Sodbrennen, Magendruck bei Gelomyrtol für erkältung

Da meine Kiefern-/Stirnhöhlen leider die Neigung haben sich bei meinen (seltenen) Erkältungen zu entzünden, hielt ich Gelomyrtol mal für eine gute Idee. Es wirkte auch immer ganz gut. Aber zunehmend vertrage ich es schlechter und nach immer kürzerer Einnahmezeit werden die Nebenwirkungen so heftig, daß ich die Einnahme wieder abbrechen muß.

Die Magen-/Darmbeschwerden äußern sich bei mir vor Allem in einem sehr heftigen Sodbrennen, das sich vom Gefühl her vom Zäpfchen bis in den Unterbauch erstreckt, sehr schmerzhaft ist und es mir z.B. unmöglich macht, warme Speisen und Getränke zu mir zu nehmen. Der Magendruck ist eigentlich noch moderat, aber der Appetit ist eingeschränkt. Blähungen, Bauchgrummeln und Ähnliches habe ich allerdings…mehr

Berichte über die Nebenwirkung Magenschmerzen bei Capval

 

Brustenge, Magenschmerzen, Panikattacke bei Capval für Reizhusten

Nachdem ich (weiblich, 31 Jahre) die 10ml genommen hatte, bekam ich nach 3 Std derart starke Brustschmerzen, dass ich davon aufwachte. Ich dachte so müsse es sich anfüllen wenn man einen Herzinfakt bekommt, totale Beklemmungsgefühle, als ob jemand von innen den Brustkorb zusammen zieht. Wahnsinnige Scherzen in und um den Magenbereich. Ich bekam Panik, versuchte aber irgendwie ruhig zu bleiben um nicht alles zu verschlimmern. Habe gleich gegooglet und zum Glück dieses Forum gefunden, sonst wäre ich ins Krankenhaus gefahren. Meinen Mann habe ich trotzallem aufgeweckt da die Schmerzen in Schüben kamen und ich nicht wusste wie stark sie noch werden würden. Nach ca 1 Stunde kamen die schmwerzvolle Brust-Magenkrämpfe schon weniger. Nach ca. 2…mehr

 

Magenkrämpfe bei Capval für Reizhusten

Nach der Einnahme von Capval Saft, der meiner kleinen Tochter (4 Jahre) verschrieben wurde, bekam ich zunächst Magenkrämpfe. Die Schmerzen weiteten sich aus in den Oberbauch und Rücken. Ich hatte noch nie solche Schmerzen !!!
Mein Mann las im Internet von ähnlichen Fällen, und dass die Schmerzen nach ca. 2 Stunden nachlassen. Daran habe ich mich geklammert und tatsächlich ließen die Schmerzen nach dieser Zeit nach. Wir wären sonst ins Krankenhaus gefahren.
Ich hätte nie gedacht, dass ein Hustensaft solche Nebenwirkungen verursachen kann.
Zum Glück hat meine Kleine nicht darauf reagiert, nicht auszudenken wenn sie diese Hölle hätte durchmachen müssen.mehr

Berichte über die Nebenwirkung Magenschmerzen bei Voltaren

 

Durchfall, Magenschmerzen, Atemnot bei Voltaren für Entzündungen

Entzündung im Handgelenk, Voltaren verschrieben 1 am Morgen, 1 am Abend. Zuerst gut verträglich, dann Bauchschmerzen und Durchfall. Seit gestern Abend (6Tag) Atemnot, Tabletten sofort abgesetzt. Bis jetzt immer noch Atemnot, so als hätte man zu wenig Luft, alle 10-20 Sekunden muss ich tief einatmen, da ich sonst keine Luft bekomme. War heute beim Arzt alles abgecheckt, alles in Ordung. Jetzt hoffen das es weg geht.mehr

 

Atembeschwerden, Magendruck, Müdigkeit, Unwohlsein bei Voltaren für Meniskusschaden und Arthrose

Nach wochenlanger Anwendung von 1 Tabl. Voltaren resinat morgens jetzt grosse atembeschwerden, Magendruck, Müdigkeit, Unwohlsein. Rundum komplett arbeitsunfähig.
Werde ab morgen absetzen und nicht wieder einnehmen. Habe schon jetzt Angst das die ganzen Nebenwirkungen noch lange anhalten. Zumal diese Atemnot die schlimmste Begleiterscheinung ist da sie mir grosse Angst bereitet und ich immer wieder denke das ich ersticken muss.mehr

Berichte über die Nebenwirkung Magenschmerzen bei Clinda-saar

 

Magenkrämpfe, Herzrasen, Durchfall, Mundtrockenheit, Geschmacksverlust, Abgeschlagenheit, Antriebslosigkeit bei Clinda-saar für Zahnbehandlung

Wenn man die vorherigen Erfahrungsberichte liest, glaubt man sich in einem Horrorfilm. Mir ging es nicht viel anders, wohl doch nicht so extrem wie bei vielen anderen. Habe für 9 Tage Clinda-saar 600 wg. Zahnbehandlung bekommen. Ab den 2. Tag Magenprobleme bis heute, 20 Tage danach! Kräftige Magenkrämpfe, Durchfall, Herzrasen, Mundtrockenheit, Geschmacklosigkeit, bin schlapp und völlig antriebslos. Medikament nach 6 Tagen abgesetzt. Ich frage mich allen Ernstes, ob es wirklich nichts sanfteres gibt als dieses Teufelszeug? Ich habe mir sagen lassen. dass die ZÄ mit Vorliebe dieses Zeug verschreiben nach dem Motto " auf Nummer sicher gehen", ob wirklich immer nötig oder nicht! Es muss doch heutzutage Alternativen geben oder nicht? Wie wäre…mehr

 

Durchfall, Magenschmerzen bei Clinda-saar für Zahnentzündung

Nach ca 8 Stunden, nach der ersten Einnahme bekam ich Magenschmerzen und starken Durchfall. Auf Empfehlung durch meinen Zahnarzt habe ich das Medikament noch 3 Tage genommen. Der Durchfall war wie Wasser. Würde es nicht noch einmal tun.mehr

Berichte über die Nebenwirkung Magenschmerzen bei Diclofenac

 

Benommenheit, Müdigkeit, Magenschmerzen, Verdauungsbeschwerden, Blähungen, Halsenge, Depressive Verstimmungen, Reizbarkeit, Übelkeit, Abgeschlagenheit, Druckgefühl im Kopf bei Diclofenac für Entzündungen

Ich bekam Diclofenac 75SL Retardtabletten aufgrund einer großflächigen Entzündung im Bereich des Handgelenks verschrieben. Angeordnet war die Maximaldosis von 150mg pro Tag, aufgeteilt auf eine Einnahme morgens und eine Einnahme abends. Das Medikament wurde 10 Tage ohne Pause genommen.

An den ersten 2-3 Tagen verspürte ich noch relativ geringe Nebenwirkungen: Benommenheit, teilweise trotz ausreichenden Schlafes ein erhöhtes Müdigkeitsempfinden; außerdem Magenschmerzen und ein generelles Unwohlsein, was den Bauch betrifft.
Danach verschlechterten sich diese Symptome jedoch drastisch und ich war kurz davor, das Medikament abzusetzen oder stattdessen Ibuprofen zu versuchen (was mir der Arzt als Alternative vorgeschlagen hatte). Außerdem…mehr

 

Durchfall, Magenkrämpfe, Blut im Stuhl, Übelkeit, Erbrechen bei Diclofenac für Kreuzband-OP

Schlechte schmerztabletten wenn man noch mehr schmerzen bekommt... Nie wieder diese Tabletten!!!mehr

Berichte über die Nebenwirkung Magenschmerzen bei Clarithromycin

 

Magenkrämpfe, Übelkeit, Schwindel, Hörverschlechterung, Druckgefühl im Kopf, Geschmacksveränderungen bei Clarithromycin für Streptokokken-Angina

Ich habe dieses Antibiotika von meiner Ärztin über die Dauer von 7 Tagen verschrieben bekommen. Anfangs war die Wirkung sehr gut, meine Beschwerden aufgrund der Angina waren schnell gedämpft. Dann kamen aber die Nebenwirkungen aufgrund des Antibiotikums und wenn ich mir die Berichte hier durchlese, bin ich wohl noch glimpflich davon gekommen. Bei mir traten ab dem zweiten Einnahmetag starke Magenkrämpfe, sowie starker Schwindel und Übelkeit auf, Erbrechen musste ich mich jedoch nicht. Bald gesellten sich zu diesen Beschwerden noch eine geringere Hörfähigkeit und ein anhaltender dumpfer Druck im Kopf. Der supereklige Geschmack im Mund, als auch das gestörte Geschmacksempfinden sind kleinere Übel. Da ich selten von Medikamenten…mehr

 

Durchfall, Übelkeit, Blähungen, Magenschmerzen, Metallgeschmack, Hautausschlag bei Clarithromycin für Helicobacter-pylori-Gastritis

Direkt am ersten Tag der Anwendung traten Durchfall, Übelkeit, Bauchschmerzen und Blähungen auf (obwohl ich nebenbei Perenterol genommen habe um dies vorzubeugen). Am 2. Tag kam ein metallischer Geschmack im Mund und ein pickliger Ausschlag auf den Oberarmen hinzu. Nun nach 3 Tagen Einnahme unverändert, bin froh wenn die 7 Tage vorbei sind.
Kurz zur Info: Ich muss gleichzeitig noch Amoxicillin & Pantoprazol nehmen also vielleicht macht die Kombination auch die starken Beschwerden.mehr

Berichte über die Nebenwirkung Magenschmerzen bei ZacPac

 

Durchfall, Übelkeit, Kopfschmerzen, Magenschmerzen bei zacpac für Helicobacter-pylori-Gastritis

Ich nehme seit Samstag (heute ist Montag) die Tabletten des Zacpac.
ca. 2 1/2 Stunden nach der ersten Einnahme habe ich sehr starke Magenschmerzen bekommen und in Schüben kam dann auch die Übelkeit, ohne Erbrechen, zudem hatte ich starke Kopfschmerzen. Die Symptome sind dann zum Glück nach ca 2 1/2 Stunden abgeklungen.
Am zweiten Tag hatte ich bereits 1 Stunde nach einnahme leichten Durchfall und die Magenschmerzen waren noch schlimmer wie am 1. Tag. Und sie hielten den ganzen Tag an.
Gegen Nachmittag habe ich dann auch starke Blähungen bekommen, die mich seither durchgehend quälen und nicht verschwinden wollen.
Heute, am dritten Tag habe ich die Tabletten erst gegen 11 Uhr genommen, gerade eben und habe vorher meine Hausärztin…mehr

 

Übelkeit, Magenschmerzen bei zacpac für mundgeruch (bakterien)

Erste tag vollendet..als ich die Pillen einnahm hatte ich keine probleme doch nach einer stunde bekam ich sehr starke bauchschmerzen ich konnt mich kaum bewegen mir war ging es auch ganz schön schlecht ..nach der zeit ging es aber wieder...am abend wurde mir dann erst recht übel ich musste kotzen ...ich hab auch immer das gefühl hunger zu haben, apettit aber dafür nicht ..ich hoffe in den nächsten tagen wird es bessermehr

Berichte über die Nebenwirkung Magenschmerzen bei Clindamycin

 

Kopfschmerzen, Übelkeit, Fieber, Schwitzen, Abgeschlagenheit, Magenschmerzen, Allergische Hautreaktion bei Clindamycin AL 300 für Mandelentzündung

Nach 5 Tagen Einnahme starke Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwitzen, Fieber, Trägheit. Nach Abbruch des Medikaments Magenschmerzen und Hautausschlag an den Hand- und Fussinnenflächen.mehr

 

Magenkrämpfe, Fieber, Durchfall bei Clindamycin für Zahnextraktion, Kiefer Op

Zum ersten Mal verschrieben bekommen, nachdem mir ein Zahn gezogen wurde. Ganze Packung aufgebraucht, ohne große Nebenwirkungen, Stuhl war allerdings dünner als sonst. Jetzt gut einen Monat später wieder verschrieben bekommen, eine Tablette genommen und kurz danach Fieber(38,5) bekommen sowie Magenkrämpfe und Durchfall. Sofort abgesetzt. Mein Magen Darm Bereich ist noch immer nicht ok.mehr

Berichte über die Nebenwirkung Magenschmerzen bei Cefuroxim

 

Schwäche der Beine, Schweißausbrüche, Bauchkrämpfe, Durchfall, Magenschmerzen bei Cefuroxim für Nasennebenhöhlenentzündung

Aufgrund von 8monatigem Kopfschmerz (Tag und Nacht!) sollte ich einen HNO-Arzt aufsuchen. Dieser vermutete eine Nasennebenhöhlenentzündung und schrieb mir für 6 Tage Cefuroxim 500 auf. Bis zum letzten Tag der Einnahme bemerkte ich keine Nebenwirkungen. Am 7. Tag hatte ich komplett wackelige Beine und Schweißausbrüche. Am dritten Tag kamen Bauchkrämpfe mit Durchfall zeitweise Magenschmerzen dazu. Meine vermutete Virusinfektion ist höchstwahrscheinlich eine Nebenwirkung dieses Medikamentes und ich hoffe, es richtet sich in Kürze alles wieder ein. Hat jemand schnelle hilfreiche Mittelchen dafür??? mehr

 

Übelkeit, Magenschmerzen bei Cefuroxim für Sinusitis

nach einnahme ( 250mg ) innerhalb von 1h, übelkeit, u. magenschmerzen.
habe dann dosis halbiert u. bin dann gut klar gekommen, hat trotzdem gewirkt.mehr

Berichte über die Nebenwirkung Magenschmerzen bei Doxycyclin

 

Magenkrämpfe, Übelkeit, Kreislaufbeschwerden, Angstgefühle, Ohrgeräusche bei Doxycyclin für Chlamydien

Ich sollte dieses Antibiotika wegen einer Yersinien , chlamidien und mykoplasmenInfektion einnehmen.
nach dem zweiten Tag der Einnahme bekam ich starke Magenkrämpfe, Bauchschmerzen,Übelkeit KreislaufProbleme Ohrgeräusche und schlimme AngstGefühle. Es ging mir so schlecht das ich die geplante 14 tägige Einnahme nach 4Tagen abbrechen musste.
Jetzt ist 1Woche vergangen und ich habe immer noch Magenschmerzen und DarmProbleme.
Die anderen Symptome gingen zurück.
Die Wirksamkeit kann ich aufgrund der kurzen Einnahme nicht beurteilen. Ich werde wohl nochmal mit einem anderen Antibiotika starten müssen.
die Nebenwirkung waren aber unzumutbarmehr

 

Magenschmerzen, Abgeschlagenheit, Schwindel, Übelkeit, Kopfschmerzen, Muskelschmerzen bei Doxycyclin für Gebärmutterentzündung

ich habe 2x1 Tablette täglich genommen für 4 tage. der fünfte tag fiel aus, da die Magenschmerzen nicht mehr auszuhalten waren. ich fühlte mich abgeschlagen und hatte keine kraft.
Ob die Entzündung weggegangen ist erfahre ich erst nach dem Arztbesuch.

Ich hoffe dass ich erst mal kein Antibiotikum mehr nehmen muss. Vermeidet es sofern möglich und weicht auf andere Mittel aus.mehr

Berichte über die Nebenwirkung Magenschmerzen bei ARCOXIA

 

Geschmacksveränderungen, Übelkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, Muskelschmerzen, Fieber, Schüttelfrost, Magenschmerzen, Darmschmerzen, Hautausschlag, Gewichtszunahme bei Arcoxia für Muskelentzündung

Habe das Medikament gegen eine Muskelentzündung erhalten. Einnahmezeitraum 7 Tage. Während der Einnahme metallischer Geschmack im Mund. 3 Tage nach Ende der Einnahme beginnende Übelkeit am Abend. Am nächsten Tag starke Übelkeit, Schwindel, sehr starke Kopf und Glieder/Muskelschmerzen, Fieber 38.8, Schüttelfrost, Magen/Darmschmerzen, Ausschlag am Oberkörper (nicht juckend, ähnlich Scharlachausschlag) etwas im Gesicht, Gewichtszunahme. Fieber nach Paracetamol am Abend weg und nicht wieder aufgetreten, Ausschlag ca. nach 24h verschwunden, restliche Beschwerden hielten eine Woche an, allerdings täglich besser werdend. Habe nun, 9 Tage nach Ende der Einnahme noch etwas Schwindel und Magen/Darm Beschwerden, Gewicht noch leicht erhöht.mehr

Berichte über die Nebenwirkung Magenschmerzen bei Ibuprofen

 

Durchfall, Magenkrämpfe, Schweißausbrüche bei Ibuprofen für Schmerzen (Rücken)

Nach Einnahme aufgrund Rückenschmerzen von 1 Stck IBUFLAM 600 keine Reaktion, weder Wirkung noch Nebenwirkung. Am nächsten Tag morgens eine weitere und Nachmittags noch eine. Im Laufe des Tages bis zum abend immer stärker werdender Durchfall, anschliessend nachts Bauchkrämpfe, Schweissausbrüche und Durchfall.mehr

Berichte über die Nebenwirkung Magenschmerzen bei Ciprofloxacin

 

Muskelschmerzen, Achillessehnenschmerzen, Magenschmerzen, Gelenkschmerzen, Sehstörungen, Schwindel, Übelkeit, Depressive Verstimmungen, Müdigkeit, Haarausfall, Atembeschwerden bei Ciprofloxacin für Blasenentzündung

Hände weg von diesem Medikament. Ich habe dieses Zeug wegen ständiger Blasenentzündungen 5 Jahre pro Jahr 4-5 mal eingenommen, ohne meine Beschwerden damit in Verbindung zu bringen. Ich habe unzählige Ärzte konsultiert, alle konnten die Ursachen für die Symtome nicht finden. Vor allem Schmerzen plagen mich, in den Muskeln, Achillessehnen, im Darm, im Magen, Kniegelenken u.a. Weitere Symptome sind: Sehstörungen, Schwindel, Übelkeit, Halluzinationen, Depression,ständige Müdigkeit, Angststörungen, Haarausfall, Atemnot. Mein Leben hat sich vollkommen verändert. Ich habe mich verändert. Ich bin nicht mehr in der Lage am normalen Leben teilzunehmen, wie z.B. Hausarbeit zu verrichten.mehr

 

Kreislaufkollaps, Übelkeit, Schwitzen, Schwindel, Erbrechen, Ohrensausen, Magenschmerzen, Kopfschmerzen, Albträume bei Ciprofloxacin 500mg für Nierenbeckenentzündung

Ich sollte Ciprofloxacin 500mg 10 Tage lang morgens und abends einnehmen wegen einer Nierenbeckenentzündung, bereits bei der 2. Infusion hatte ich einen starken Kreislaufzusammenbruch mit Übelkeit, starkes schwitzen, Schwindel, Erbrechen und Ohrensausen. Jetzt am 4 Tag, kamen starke Bauchschmerzen, Kopfschmerzen und Alpträumen dazu. Ich fühle mich echt mies mit diesem Medikament und ich muss es noch ganze 6 Tage einnehmen, also 12 Tabletten. Unmöglich, nicht zu empfehlen!mehr

Berichte über die Nebenwirkung Magenschmerzen bei Avalox

 

Schwindel, Übelkeit, Druckgefühl in der Brust, Kreislaufbeschwerden, Schmerzen der Beine, Schmerzen der Arme, Schmerzen der Schulter, Magenschmerzen, Panikzustände bei Avalox für Bronchitis (akut)

Nehme das Medikament heute den dritten Tag und das wird auch der letzte sein...Nachdem Doxicilin keine Wirkung hatte verschrieb mir mein Hausarzt das Medikament Avalox 400. Ich nahm es nach der Mahlzeit ein und bemerkte 3 Std. später wie mir schwindelig und todübel wurde, ich dachte nicht das es von dem Medikament kommt, erst heute hab ich mich mal schlau gemacht da es mir mit jedem Tag schlimmer geht und so richtig schlimm ist es nach einer Stunde nach Einnahme trotz das ich vorher gegessen habe. Habe Druck auf Brustkorb Übelkeit und Schwindel habe immer das Gefühl mein Kreisslauf versagt, ausserdem tun mir die Schultern und die Arme sowie die Beine weh, halt es auch nur im liegen aus. Das sind die schlimmsten Symtome ausser…mehr

 

Durchfall, Magenschmerzen, Panikattacken bei avalox von hexal für Bronchitis

Hallo. Ich habe vergangen Woche avalox vom Arzt verschrieben bekommen. Einnahme 5 Tage. Als die Erfahrungen hier gelesen habe, dachte ich oh mein gott, was für Nebenwirkungen.
Da ich mich bereits seit 3 Wochen mit husten und Atemnot quälte fing ich mit der Einnahme abends an. Es verlief alles soweit gut bis auf magenschmerzen und Durchfall. Aber nach der 4 Tabletten und somit vor der letzten 5 tabletteneinnahme wurde mir im kopf komisch und bekam eine panik nach der anderen. Jetzt zwei tage nach der Einnahme verfalle ich immer wieder in Panikattacken.
Sollte das wirklich vom medikament herbeigerufen wurden sein?
Ich litt vor 8 jahren extrem unter paniken. Ich möchte nicht wieder in den Teufelskreis verfallen nur wegen diesem Medikamentmehr

Berichte über die Nebenwirkung Magenschmerzen bei Amoxicillin

 

Durchfall, Magenkrämpfe bei Amoxicillin für Hunde Bisswunde

Nach Einnahme der ersten Tablette, begann ein leichter Durchfall. Ich sollte 3 x 1 pro Tag einnehmen. Wegen des ständig schlimmer werdenden Durchfalls reduzierte ich auf 2 x 1 am Tag. Schliesslich am 2. Tag war der Durchfall so heftig, dass ich nach der 4. Tablette das Medikament abgesetzt habe. Heute,am 5. Tag, immer noch schweren, wässrigen Durchfall mit Bauchkrämpfen un poltern im Bauch. Ca. 10 Toilettengänge am Tag mit Brennen beim Stuhl.mehr

 

Magenkrämpfe bei Amoxicillin für mittelohrtzündung

ich nehme das seit 5 Tagen und habe starke Magenschmerzen und Krämpfe. das Medikament ist ok, aber löst offenbar bei allen Probleme aus..mehr

Magenschmerzen wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Magendruck, Magenkrämpfe

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Magenschmerzen aufgetreten:

Übelkeit (509/1530)
33%Nebenwirkung Übelkeit durch Magenschmerzen zu 33,267973856209%
Durchfall (390/1530)
25%Nebenwirkung Durchfall durch Magenschmerzen zu 25,490196078431%
Kopfschmerzen (240/1530)
16%Nebenwirkung Kopfschmerzen durch Magenschmerzen zu 15,686274509804%
Schwindel (239/1530)
16%Nebenwirkung Schwindel durch Magenschmerzen zu 15,62091503268%
Müdigkeit (214/1530)
14%Nebenwirkung Müdigkeit durch Magenschmerzen zu 13,986928104575%
Erbrechen (119/1530)
8%Nebenwirkung Erbrechen durch Magenschmerzen zu 7,7777777777778%
Blähungen (95/1530)
6%Nebenwirkung Blähungen durch Magenschmerzen zu 6,2091503267974%
Gewichtszunahme (74/1530)
5%Nebenwirkung Gewichtszunahme durch Magenschmerzen zu 4,8366013071895%
Abgeschlagenheit (73/1530)
5%Nebenwirkung Abgeschlagenheit durch Magenschmerzen zu 4,7712418300654%
Sodbrennen (68/1530)
4%Nebenwirkung Sodbrennen durch Magenschmerzen zu 4,4444444444444%
Appetitlosigkeit (67/1530)
4%Nebenwirkung Appetitlosigkeit durch Magenschmerzen zu 4,3790849673203%
Verstopfung (61/1530)
4%Nebenwirkung Verstopfung durch Magenschmerzen zu 3,9869281045752%
Herzrasen (59/1530)
4%Nebenwirkung Herzrasen durch Magenschmerzen zu 3,8562091503268%
Schlafstörungen (56/1530)
4%Nebenwirkung Schlafstörungen durch Magenschmerzen zu 3,6601307189542%
Schweißausbrüche (51/1530)
3%Nebenwirkung Schweißausbrüche durch Magenschmerzen zu 3,3333333333333%
Benommenheit (47/1530)
3%Nebenwirkung Benommenheit durch Magenschmerzen zu 3,0718954248366%
Schlaflosigkeit (46/1530)
3%Nebenwirkung Schlaflosigkeit durch Magenschmerzen zu 3,0065359477124%
Gelenkschmerzen (46/1530)
3%Nebenwirkung Gelenkschmerzen durch Magenschmerzen zu 3,0065359477124%
Unruhe (44/1530)
3%Nebenwirkung Unruhe durch Magenschmerzen zu 2,8758169934641%
Schwitzen (43/1530)
3%Nebenwirkung Schwitzen durch Magenschmerzen zu 2,8104575163399%
Muskelschmerzen (42/1530)
3%Nebenwirkung Muskelschmerzen durch Magenschmerzen zu 2,7450980392157%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]