Dimethylfumarat

Wir haben 94 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Dimethylfumarat.

Prozentualer Anteil 55% 45%
Durchschnittliche Größe in cm 167 179
Durchschnittliches Gewicht in kg 66 92
Durchschnittliches Alter in Jahren 40 50
Durchschnittlicher BMI in kg/m2 23,76 28,65

Dimethylfumarat wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Dimethylfumarat wurde bisher von 97 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 7,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Dimethylfumarat kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

Medikament Häufigkeit Bewertung (Durchschnitt)
Fumaderm 96% Medikament Dimethylfumarat gegen Fumaderm zu 95,744680851064% (93 Bew.)
Tecfidera 4% Medikament Dimethylfumarat gegen Tecfidera zu 4,2553191489362% (4 Bew.)

Bei der Anwendung von Dimethylfumarat traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

Durchfall (37/94)
39%Nebenwirkung Durchfall durch Dimethylfumarat zu 39,36170212766%
Übelkeit (21/94)
22%Nebenwirkung Übelkeit durch Dimethylfumarat zu 22,340425531915%
Magenkrämpfe (21/94)
22%Nebenwirkung Magenkrämpfe durch Dimethylfumarat zu 22,340425531915%
Flush (17/94)
18%Nebenwirkung Flush durch Dimethylfumarat zu 18,085106382979%
keine Nebenwirkungen (16/94)
17%Nebenwirkung keine Nebenwirkungen durch Dimethylfumarat zu 17,021276595745%
Magenschmerzen (11/94)
12%Nebenwirkung Magenschmerzen durch Dimethylfumarat zu 11,702127659574%
Hitzewallungen (8/94)
9%Nebenwirkung Hitzewallungen durch Dimethylfumarat zu 8,5106382978723%
Blähungen (7/94)
7%Nebenwirkung Blähungen durch Dimethylfumarat zu 7,4468085106383%
Schwindel (6/94)
6%Nebenwirkung Schwindel durch Dimethylfumarat zu 6,3829787234043%
Juckreiz (5/94)
5%Nebenwirkung Juckreiz durch Dimethylfumarat zu 5,3191489361702%
Magen-Darm-Krämpfe (4/94)
4%Nebenwirkung Magen-Darm-Krämpfe durch Dimethylfumarat zu 4,2553191489362%
Bauchkrämpfe (3/94)
3%Nebenwirkung Bauchkrämpfe durch Dimethylfumarat zu 3,1914893617021%
Bauchschmerzen (3/94)
3%Nebenwirkung Bauchschmerzen durch Dimethylfumarat zu 3,1914893617021%
Gesichtsrötung (3/94)
3%Nebenwirkung Gesichtsrötung durch Dimethylfumarat zu 3,1914893617021%
Hautbrennen (3/94)
3%Nebenwirkung Hautbrennen durch Dimethylfumarat zu 3,1914893617021%
Hautrötungen (3/94)
3%Nebenwirkung Hautrötungen durch Dimethylfumarat zu 3,1914893617021%
Kopfschmerzen (3/94)
3%Nebenwirkung Kopfschmerzen durch Dimethylfumarat zu 3,1914893617021%
Magen-Darm-Beschwerden (3/94)
3%Nebenwirkung Magen-Darm-Beschwerden durch Dimethylfumarat zu 3,1914893617021%
Appetitlosigkeit (2/94)
2%Nebenwirkung Appetitlosigkeit durch Dimethylfumarat zu 2,1276595744681%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Dimethylfumarat wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit Häufigkeit Bewertung (Durchschnitt)
Psoriasis85%Wirkstoff Dimethylfumarat gegen Psoriasis zu 84,94623655914% (79 Bew.)
Multiple Sklerose6%Wirkstoff Dimethylfumarat gegen Multiple Sklerose zu 6,4516129032258% (6 Bew.)
Psoriasis-Arthritis4%Wirkstoff Dimethylfumarat gegen Psoriasis-Arthritis zu 4,3010752688172% (4 Bew.)
Schmerzen (akut)1%Wirkstoff Dimethylfumarat gegen Schmerzen (akut) zu 1,0752688172043% (1 Bew.)
Durchfall1%Wirkstoff Dimethylfumarat gegen Durchfall zu 1,0752688172043% (1 Bew.)
Granuloma anulare1%Wirkstoff Dimethylfumarat gegen Granuloma anulare zu 1,0752688172043%
Übelkeit1%Wirkstoff Dimethylfumarat gegen Übelkeit zu 1,0752688172043% (1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Wirkstoffe, mit denen Dimethylfumarat in Kombinationspräparaten eingesetzt wird:

Ethylhydrogenfumarat, Calciumsalz, Magnesium, Zinksalz

Fragen zu Dimethylfumarat

  • tecfidera

    SpürtIhr eine Besserung unter Tecfidera? Sie diese zu erwarten? Wie sind eureErfahrungen?

  • Fumaderm Erfahrungswerte

    Hat sonst schon jemand Erfahrungen gesammelt mit Fumaderm und wenn ja Welche

  • Tecfidera

    Wer nimmt schon tecfidera? Wie kommt ihr damit klar, Nebenwirkungen, gleich mit den 120g angefangen oder anderer einstieg?

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Fumaderm initial für Psoriasis mit Durchfall, Blähungen

Hallo!

Ich nehme jetzt schon das 3. Monat die Tabletten "fumaderm initial" - momentan 5 Stück pro Tag (2-1-2).
Mein Hautbild hat sich in der letzten Zeit stark verbessert und ich habe teilweise nur mehr weiße Flecken wo früher mal die Schuppenflechte war. (Anmerkung: ich creme mich weiterhin auch 1-2x täglich mit einer leichten cortison-creme ein)

Auf der Kopfhaut habe ich aber wie zu Beginn der Therapie Schuppenflechte. Man muss aber auch dazu sagen, dass ich außer der Tabletten und normaler Anti-Schuppen-Shampoos nichts gegen die Schuppenflechte am Kopf unternehme.

Die Nebenwirkungen (Durchfall, Blähungen) werden nach einiger Zeit nicht mehr so stark - ich bemerke sie vorwiegend, wenn ich sie spät am Abend einnehme und mich… mehr…

 

Fumaderm für Psoriasis mit Durchfall, Magen-Darm-Krämpfe

Hallo zusammen,
ich nehme jetzt seit 6 Wochen Fumaderm und nachdem ich 3 Wochen lang die Initial genomen habe, nehme ich jetzt seit 3 Wochen die "Blauen". Leider kann ich noch nicht von einer Besserung berichten. Man könnte sich einbilden, dass sich die Psoriasis nicht mehr verschlimmert aber zufrieden bin ich noch nicht. Seit der letzten Woche Initial habe ich immer wieder Nebenwirkungen wie Durchfall und Magenkrämpfe. Ich nehme momentan 3 am Tag und denke, dass es immer bei einer Dosissteigerung schlimmer wird. Wenn man Jogurt bei der Einnahme dazu isst, geht es auch manchmal gut aber Mittags ist es oft schlimm. Es heisst ja immer: keine Wirkung ohne Nebenwirkung und darauf hoffe ich jetzt einfach mal... mehr…

 

Fumaderm für Schuppenflechte mit Blutbildveränderungen

Ich habe Fumaderm ca. 2 Jahre eingenommen. Die ganze Schuppenflechte hatte sich nach ca. 3 Monaten zurückgebildet. Leider haben sich meine Blutwerte verschlechtert, so dass ich Fumaderm auf Anraten meines Internisten absetzen musste. Nach ca. 1 Jahr trat die Schuppenflechte wieder auf.
Ich habe dann nach ca. 3 Jahren ein weiteres Mal Fumaderm eingenommen. Auch diesmal half es nach ca. 2-3 Monaten. Die üblichen Nebenwirkungen traten bei mir ziemlich heftig auf, aber sie besserten sich nach einigen Monaten.
Leider verschlechterten sich die Blutwerte wieder sehr stark, so dass ich die Behandlung wieder abbrechen musste.
Ca. 6 Monate nach der Absetzung hatte ich dann im Hals ein Karzinom, das operativ entfernt wurde. Ob ein Zusammenhang… mehr…

 

Fumaderm für Schuppenflechte (Psoriasis mit Durchfall

Zunächst bekam ich 3oder vier in der Apotheke zusammengesetzte Salben,was aber
kein bisschen geholfen hat.
Danach musste ich dann 2mal wöchentlich in die Badewanne. Dort wurde Salz beigegeben
wie es auch im Toten Meer ist. Nach 28 Bädern habe ich aufgehört,denn der Erfolg
war gleich Null.
Als letztes sollte ich Fumaderm nehmen.
Um mich zu informieren suchte ich in meinem Computer nach Erfahrungsberichten dieses
Medikaments. Was ich da zu lesen bekam liest teilweise wie in einem Horormärchen.
Da ja nun nicht jeder Mensch gleich reagiert habe ich allen Mut zusammengenommen
bin( 63 Jahre) und muss sagen bin für meinen Mut belohnt worden.
Die Nebenwirkungen die andere hatten,traten bei mir nicht auf. Nach der 1 Tablette
hatte ich… mehr…

 

Fumaderm für Psoriasis mit Magenkrämpfe, Durchfall, Hautbrennen

nettes hallo, bin seit meiner Geburt davon betroffen, jahrelang nur an den Hauptpunkten Knien und Ellenbogen. In den letzten Jahren ist es immer schlimmer geworden am ganzen Körper. Bin jetzt im 2 Monat mit der Einnahme 3 x 2 Tabletten am Tag. Ich muss sagen war am Anfang nicht überzeugt davon. Aber ich muss sagen meine Haut wird immer besser und ich hoffe das es ganz verschwindet.
Die Nebenwirkungen sind auch nicht ohne, Magenkrämpfe, Durchfall,>>>>> in der Eingewöhnung brennen der Haut am ganzen Körper ( kurz zeitig ) aber wenn das das Ergebnis für gutes aussehen der Haut bedeutet nehme ich diese Nebenwirkungen gerne in Kauf. Ich hoffe das es soweit zurück geht das
ich dann nur noch weise Flecken habe >>>>>>>> der Körper sieht schon… mehr…

 

Fumaderm für Psoriasis mit Schwindel, Schlafstörungen, Blähungen, Juckreiz, Magen-Darm-Krämpfe, Übelkeit, Flush

Ich nehme Fumaderm seit 12 Wochen, inkl. vorheriger Einleitungsphase durch Fumaderm initial.

Während der Einnahme der Fumaderm initial hatte ich kaum Nebenwirkungen, aber 2 Tage nach der Dosierungserhöhung auf 2 Tabletten (Fumaderm) täglich, wurden die Nebenwirkungen bereits unangenehm.
Nachdem ich, wie auf der Packungsbeilage beschrieben, nach 1 Woche die Dosierung auf 3 Tabletten täglich erhöht hatte, ging es mir richtig schlecht. Die Magen-Darm-Schmerzen beschränkten sich nicht nur auf den Zeitraum in dem die Tablette wirkte, (ca. 6-8 Stunden nach der Einnahme) sondern hielten fast den halben Tag an. Zu den Schmerzen und den Flushs kam die Übelkeit und schließlich auch Erbrechen. Die Nebenwirkungen waren so schlimm, dass ich in den… mehr…

 

Fumaderm für Schuppenflechte mit Magen-Darm-Beschwerden

Ich habe fast nur positives zu berichten.Nach 30 Jahren Psoriasis habe ich endlich wieder schöne Haut.
Erst habe ich Initial eingenommen ,dann Fumaderm.Erst wurde alles etwas schlimmer und ich hatte leichte Panik.Nach ca.8 Wochen gab es deutlichen Rückzug der Psoriasis ,sodas ich mir eine Einnahmepause gönnte.Die hält bis heute an ,und auch jetzt nach 2 Monaten habe ich keine Psorias Stellen mehr am Körper...und zur Zeit kommt nichts neues nach.Meine Gesichtshaut hat sich komplett erholt,dort hatte ich immer mehr oder weniger stark ausgeprägtes Ekzem(Schmetterlingekzem).

Ich kann sogar abends mal ein Glas Wein trinken,ohne am nächsten Tag zu leiden.
Fazit:Sehr zu empfehlen,Nebenwirkungen waren aber übel vorhanden(Magen-Darm),aber es… mehr…

 

Fumaderm für Psoriasis-Vulgaris mit Magenkrämpfe, Durchfall

Von den Bauchkrämpfen, von denen hier berichtet wird, bleibe ich auch nicht verschont, aber ich rate, in der Apotheke Buscopan zu kaufen. Das sind Tabletten, die entkrampfen. Sobald man merkt, dass die Krämpfe wieder anfangen, sofort eine einnehmen. Bei mir hilft das - davor bin ich nachts immer gegen 3:00 Uhr aufgewacht, im Halbschlaf in die Küche gewandelt und habe mir einen Magenfein-Tee gekocht (der übrigens auch hilft) :>
Tricks à la Tablette mit Mich einnehmen sollte man aber auch beherzigen.

Nebenwirkungen wie Durchfall habe ich auch. Am Anfang der Behandlung oft weichen Stuhl gehabt, dann eine Zeit lang "normalen" und nun, wo ich 3 x täglich eine Tablette einnehme, ist es bei mir nur noch flüssig. Mein Magen entleert sich… mehr…

 

Fumaderm für Schuppenflechte mit Übelkeit, Appetitlosigkeit

Zu Beginn der Behandlung hatte ich kaum Nebenwirkungen. Erst als ich das Medikament auf eine Dosis von 5 Tabletten am Tag gesteigert hatte: Schlimme Übelkeit und Appetitlosigkeit. Ich habe sehr schnell ein paar Kilo abgenommen.
Ab und zu hatte ich auch Hitzewallungen, aber ich finde das gar nicht schlimm, da merkt man wenigstens, das das Medikament hilft ;)
Dann habe ich auf eine Dosis von 4 Tabletten reduziert und alles war ok. Mit den Blutwerten hatte ich nie Probleme.
Zu Beginn hat sich nur eine schwache Besserung eingestellt. Die richtige Verbesserung meiner Schufl. kam erst nach ca 6-7 Monaten, völlig überraschend, ich war schon enttäuscht, da ich nicht mehr damit gerechnet hätte.
Jetzt bin ich überglücklich das ich die schufl.… mehr…

 

Fumaderm für Psoriasis (Schuppenflechte) mit Durchfälle, Magenkrämpfe, Übelkeit

Fumaderm hat mir geholfen!

Das schon mal vorweg. Mich ereilten anfangs eine Menge Nebenwirkungen. So hatte ich nach der Eingewöhnungsphase (mit Fumaderm initial) ca. 2 bis 3 Monate starke Durchfälle, Magenkrämpfe, teilw. Übelkeit. Musste zusätzlich (teilw. 1 x am Tag) noch Loperamid (Mittel gg. Durchfall) nehmen, um überhaupt arbeiten gehen zu können.
Mich hat diese Fumaderm fertig gemacht. Allerdings war ich so stark betroffen von der Schuppenflechte - beruflich stehe ich "in der Öffentlichkeit" - das mir schon fast alles egal war.

Das Durchhalten und Kämpfen hat sich mehr als gelohnt! Die Nebenwirkungen verschwanden nach und nach. Selten hab ich mal Durchfall oder einen Flush (unangenehme Hautrötung).

Heute seh ich aus wie ein… mehr…

 

Fumaderm für Psoriasis mit Flush

Fumaderm nehme ich seit 18 Jahren (weibl., bin jetzt 32 Jahre alt) gegen meine Psoriasis. Ich war das erste Kind in Deutschland, das die Tabletten verschrieben bekam. Ich habe mit den Tabletten ausschließlich gute Erfahrungen gemacht. Flushs (Hitzewallungen) bekomme ich auch nach wie vor noch- aber das ist erträglich und wenn man sich zwischen Flushs und schwerer Psoriasis entscheiden muss, sind die Hitzewallungen ab und zu bestens zu verkraften. Meine Blutwerte sind konstant gut, ebenso meine Nierewerte und meine Leber. Ich weiß aber noch, dass man zu Beginn der Therapie Geduld haben muss! Die Tabletten wirken nicht nach Tagen, sondern erst nach Wochen- bei mir damals nach 3 Monaten. Also habt Geduld, es lohnt sich! Und die… mehr…

 

Fumaderm für Psoriasis mit Flush, Magenkrämpfe, Durchfall

Meine gesamte Haut war stark mit Psoriasis überdeckt. Zunächst Begann ich Ende 2009 mit der üblichen Initiierung und anschließend mit den Fumaderm. Die Nebenwirkungen steigerten sich bei jeder Erhöhung der Dosis sowohl in der Anzahl aber vor allem in der Intensität. Alles von in dem Beipackzettel erwähnt war, trat bei mir auf. Schlimm waren vor allem die Flush's im Hochsommer, die Krämpfe und der Durchfall. Hatte da schon schwer zu Kämpfen mit meinem inneren Schweinehund. Aber die positiven Ergebnisse im Bekanntenkreis und die Hoffnung auf ein normales Leben ließen mich alle Schmerzen, Krämpfe und depressiven Anfälle ertragen. Alles in allem waren nach ca. 6-9 Monaten (nagelt mich da nciht fest) die gesamten äußerlichen Symptome der… mehr…

 

Fumaderm für Psoriasis mit Flush

Hallo!
Ich habe eine ausgeprägte Schuppenflechte, die sich im Laufe der Jahre und wohl auch im Laufe der verschiedenen Therapien ständig verschlechtert hat. Ich nehme Fumaderm initial nun in der dritten Woche (3x täglich).

So, das positive zuerst:
Ich habe so gut wie keine Nebenwirkungen. Anfangs hatte ich ab und zu ein Flush-Gefühl, aber durchaus aushaltbar. Ansonsten MAL Durchfall, aber auch nicht wirklich nennenswert.

Das "negative":
Bisher zeigen sich noch KEINERLEI Verbesserungen. Gut, vielleicht bin ich nach der kurzen Zeit auch noch zu ungeduldig. Mein Arzt meinte, das sei noch normal.
Abwarten... mehr…

 

Fumaderm für Psoriasis mit Magenkrämpfe, Blähungen, Hitzewallungen

Es treten vor allem Nachts Magenkrämpfe auf.
Dabei bilden sich Gase im Magen/Darm die sich durch etwas Bewegung (Aufrichten und leichtes kreisendes Massieren) durch den Darm winden und dann (oben und unten) entweichen. Danach ist nach kurzer Zeit der Schmerz wieder weg, meistens gefolgt von einem seltsam kribbelnden Geschmack im Mund und es folgt ein Hitzeflash.
Abmildern kann man das ganze offensichtlich durch Einnahme der Tabletten mit Milch (z.B. nach Cerialien mit Milch).
Derzeit nur noch etwa 1 mal pro Monat.
Es spielt keine Rolle wann ich die Tablette am Tag nehme. mehr…

 

Fumaderm für Schuppenflechte mit Hitzewallungen, Durchfall

Ich leide schon seit mehreren Jahren an Schuppenflechte, bisher allerdings eher an der leichten Form und nur im Herbst und Winter schlimmer mit Schuppen- und Flechtenbildungen an den Ellenbogen und auf dem Kopf. Im vergangenen Winter hat es mich dann aber so richtig erwischt, am ganzen Körper haben sich die Flechten in einer Geschwindigkeit gebildet, dass ich bald zugucken konnte, wo sich eine neue gebildet hat. Zu den Flechten am Körper kamen noch Veränderungen an den Fingernägeln, sie, die ehemals ganz normal glatt waren bekamen auf einmal lauter kleine "Löcher", also keine richtigen Löcher, aber eben punktemäßige Vertiefungen, die auch nicht wirklich schön anzusehen sind. Meine Fußnägel verformten sich und nahmen mindestens das 4-fache… mehr…

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 39 Benutzer zu Dimethylfumarat

/External/redirect/url/http%253A%252F%252Fwww.gesuendernet.de%252F

Wichtiger Hinweis zu Gesundheitsthemen

Die Inhalte und Dienste auf sanego dienen der persönlichen Information und dem Austausch von Erfahrungen. Eine individuelle ärztliche Beratung oder eine Fernbehandlung finden nicht statt. Alle Inhalte können in keinem Fall professionelle Beratung und Behandlung durch Ihren Arzt oder Apotheker ersetzen. Nehmen Sie keine Medikamente ohne Absprache mit Ihrem Arzt ein. Stellen Sie auch nicht die Einnahme verschriebener Medikamente ohne ärztliche Rücksprache ein.