Migräne bei Belara

Nebenwirkung Migräne bei Medikament Belara

Insgesamt haben wir 186 Einträge zu Belara. Bei 9% ist Migräne aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 16 von 186 Erfahrungsberichten zu Belara wurde über Migräne berichtet.

Wir haben 16 Patienten Berichte zu Migräne bei Belara.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg600
Durchschnittliches Alter in Jahren310
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,260,00

Belara wurde von Patienten, die Migräne als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Belara wurde bisher von 13 sanego-Benutzern, wo Migräne auftrat, mit durchschnittlich 6,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Migräne bei Belara:

 

Belara für Empfängnisverhütung mit Stimmungsschwankungen, Gewichtszunahme, Brustempfindlichkeit, Pickel, Depressive Verstimmungen, Weinerlichkeit, Übelkeit, Migräne, Unterleibsschmerzen

Ich nehme die Belara schon fast 2 Monate und ich hätte niemals gedacht, dass es zu solch starken und vermehrten Nebenwirkungen kommen kann! Seit einiger Zeit hab ich so eine innere Unruhe und ich bin total traurig, verbunden mit starken Stimmungsschwankungen. Übel ist mir auch die ganze Zeit, sodass ich manchmal schon Angst bekomme schwanger zu sein, weil mir so schlecht ist, außeredem spannen meine Brüste total und die Brustwarzen tun bei jeder Berührung weh, Migräne hab ich auch. Unterleibschmerzen als hätte ich meine Tage und Pickel, ganz ganz viele Pickel hab ich bekommen.. Ich hab bis jetzt 2kg zugenommen, ich werde mir aufjedenfall eine neue Pille verschreiben lassen, weil die oben gennanten Nebenwirkungen echt schlimm sind..

Belara bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Belara schon fast 2 Monate und ich hätte niemals gedacht, dass es zu solch starken und vermehrten Nebenwirkungen kommen kann!

Seit einiger Zeit hab ich so eine innere Unruhe und ich bin total traurig, verbunden mit starken Stimmungsschwankungen. Übel ist mir auch die ganze Zeit, sodass ich manchmal schon Angst bekomme schwanger zu sein, weil mir so schlecht ist, außeredem spannen meine Brüste total und die Brustwarzen tun bei jeder Berührung weh, Migräne hab ich auch. Unterleibschmerzen als hätte ich meine Tage und Pickel, ganz ganz viele Pickel hab ich bekommen..

Ich hab bis jetzt 2kg zugenommen, ich werde mir aufjedenfall eine neue Pille verschreiben lassen, weil die oben gennanten Nebenwirkungen echt schlimm sind..

Eingetragen am  als Datensatz 70301
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Empfängnisverhütung mit Depressionen, Gewichtszunahme, Migräne, Schmierblutungen

Nach den ersten 2 Monaten leichte Depressionen, gingen aber wieder weg. Hautbild wurde viel besser. 4 Kilo zugenommen die aber nach 1 jahr wieder runter waren. Schlimm waren regelmäßige Migräneanfälle und Dauerschmierblutungen (fingen ca. nach dem 1.Jahr an, davor leichte Zwischenblutungen). 3 Wochen im Monat die Tage haben ist nicht leicht erträglich, habe die Pille deswegen abgesetzt. Das ist jetzt knapp 2 Monate her, habe immernoch Blutungen.

Belara bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung18 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach den ersten 2 Monaten leichte Depressionen, gingen aber wieder weg.
Hautbild wurde viel besser. 4 Kilo zugenommen die aber nach 1 jahr wieder runter waren. Schlimm waren regelmäßige Migräneanfälle und Dauerschmierblutungen (fingen ca. nach dem 1.Jahr an, davor leichte Zwischenblutungen). 3 Wochen im Monat die Tage haben ist nicht leicht erträglich, habe die Pille deswegen abgesetzt. Das ist jetzt knapp 2 Monate her, habe immernoch Blutungen.

Eingetragen am  als Datensatz 5284
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Empfängnisverhütung, Akne mit Libidoverlust, Scheidentrockenheit, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Depression, Unruhe, Angstzustände, Stimmungsschwankungen, Pigmentflecken, Reizdarm, Migräne, Muskelverspannungen, Heißhungerattacken, Gewichtszunahme

Positiv:Schöne Haut,keine Akne mehr Sehr schwache Blutung,kaum Unterleibsschmerzen Verhütung war zuverlässig Negativ: Libidoverlust,Scheidentrockenheit,Müdigkeit, starke Antrieblosigkeit,Depressionen,nervöse Unruhe,Angstzustände Stimmungsschwankungen,viele Pigmentflecke,Reizdarm,chronische Gastritis, Migräne in der Pillenpause,Muskelverspannung,Besenreisser,Heißhunger auf Süßes,Übergewicht Ich nehme die Belara seit ugf. 10 Jahren und all die oben aufgeführten Beschwerden haben sich nach und nach in mein Leben geschlichen.Erst denkt man ja garnicht dran,das die kleine Pille die man jeden Abend so regelmäßig über Jahre nimmt,an sowas schuld sein soll.Ich kann natürlich nicht mit hundertprozentiger Sicherheit sagen,das dies alles von der Pille kommt,aber mitlerweile bin ich überzeugt davon das vieles darauf zurückzuführen ist. Ich habe sie jetzt abgesetzt und bin gespannt was sich verändert. In Zukunft lass ich keine Hormone mehr an meinen Körper, ich hab die Nase voll.

Belara bei Empfängnisverhütung, Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung, Akne-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Positiv:Schöne Haut,keine Akne mehr
Sehr schwache Blutung,kaum Unterleibsschmerzen
Verhütung war zuverlässig

Negativ: Libidoverlust,Scheidentrockenheit,Müdigkeit,
starke Antrieblosigkeit,Depressionen,nervöse Unruhe,Angstzustände
Stimmungsschwankungen,viele Pigmentflecke,Reizdarm,chronische Gastritis,
Migräne in der Pillenpause,Muskelverspannung,Besenreisser,Heißhunger auf
Süßes,Übergewicht

Ich nehme die Belara seit ugf. 10 Jahren und all die oben aufgeführten Beschwerden haben sich nach und nach in mein Leben geschlichen.Erst denkt man ja garnicht dran,das die kleine Pille die man jeden Abend so regelmäßig über Jahre nimmt,an sowas schuld sein soll.Ich kann natürlich nicht mit hundertprozentiger Sicherheit sagen,das dies alles von der Pille kommt,aber mitlerweile bin ich überzeugt davon das vieles darauf zurückzuführen ist. Ich habe sie jetzt abgesetzt und bin gespannt was sich verändert. In Zukunft lass ich keine Hormone mehr an meinen Körper, ich hab die Nase voll.

Eingetragen am  als Datensatz 71099
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Zyklusstörung mit Durchfall, Magen-Darm-Beschwerden, Migräne, Schwindel, Stimmungsschwankungen, Angstzustände

Zu Beginn höllische Krämpfe und starker Durchfall. Man sagt ja der Körper braucht ne Weile um sich an die neue Pille zu gewöhnen, daher hab ich versucht wenigstens drei Monate durchzuhalten, aber nun gebe ich es auf. Krämpfe wurden etwas besser mit der Zeit aber trotzdem enorme Magen/Darmbeschwerden. Dazu nun auch wieder Migräne während der Pillenpause (hatte ich Jahre nicht mehr) und durchgängig Schwindel, bis hin zu Schwächeanfällen, sehr ausgeprägte PMS Symptome, mit, für mich nicht mehr ertragbaren, Stimmungsschwankungen und Angstzuständen... Wollte weg von der Diane 35 und hab deswegen gewechselt aber mein Körper hat die Belara gar nicht vertragen leider....

Belara bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraZyklusstörung5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zu Beginn höllische Krämpfe und starker Durchfall. Man sagt ja der Körper braucht ne Weile um sich an die neue Pille zu gewöhnen, daher hab ich versucht wenigstens drei Monate durchzuhalten, aber nun gebe ich es auf. Krämpfe wurden etwas besser mit der Zeit aber trotzdem enorme Magen/Darmbeschwerden. Dazu nun auch wieder Migräne während der Pillenpause (hatte ich Jahre nicht mehr) und durchgängig Schwindel, bis hin zu Schwächeanfällen, sehr ausgeprägte PMS Symptome, mit, für mich nicht mehr ertragbaren, Stimmungsschwankungen und Angstzuständen... Wollte weg von der Diane 35 und hab deswegen gewechselt aber mein Körper hat die Belara gar nicht vertragen leider....

Eingetragen am  als Datensatz 72515
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für starke Menstruation mit Migräne, Gewichtszunahme, Brustspannen, Libidoverlust, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Stimmungsschwankungen, Heißhungerattacken, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Depressive Verstimmungen, Reizdarm, Blähungen

Ich habe die Belara mit 16 aufgrund meiner extrem starken Periode bekommen - musste immer 2 - 3 Tage zuhause bleiben. Die erste Zeit mit der Belara lief sehr gut (ein zwischenzeitlicher Umstieg auf die günstigere Variante Belissima schlug fehl - Unverträglichkeit), nach und nach schlichen sich aber immer mehr Nebenwirkungen ein. Nebenwirkungen: Migräne in der Einnahmepause, Gewichtszunahme, Spannungsschmerzen in der Brust, extremer Libidoverlust, Schmerzen beim GV, Stimmungsschwankungen, Heißhungerattacken, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, depressive Verstimmungen, Reizdarm, Blähungen, Ständiger Wechsel zwischen Schwitzen und Frieren Positiver Effekt: verbessertes Hautbild, Periode sehr schwach, wenig Bauchkrämpfe vor und während der Periode. Außerdem ist die Pille sehr teuer, wie ich finde: 38 Euro für 3 Monate. Ich hätte nie gedacht, dass so viele meiner Beschwerden auf die Pille zurück zu führen sind! Werde jetzt umsteigen auf die Maexeni, ohne Pille möchte ich nicht.

Belara bei starke Menstruation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Belarastarke Menstruation8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Belara mit 16 aufgrund meiner extrem starken Periode bekommen - musste immer 2 - 3 Tage zuhause bleiben. Die erste Zeit mit der Belara lief sehr gut (ein zwischenzeitlicher Umstieg auf die günstigere Variante Belissima schlug fehl - Unverträglichkeit), nach und nach schlichen sich aber immer mehr Nebenwirkungen ein.

Nebenwirkungen: Migräne in der Einnahmepause, Gewichtszunahme, Spannungsschmerzen in der Brust, extremer Libidoverlust, Schmerzen beim GV, Stimmungsschwankungen, Heißhungerattacken, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, depressive Verstimmungen, Reizdarm, Blähungen, Ständiger Wechsel zwischen Schwitzen und Frieren

Positiver Effekt: verbessertes Hautbild, Periode sehr schwach, wenig Bauchkrämpfe vor und während der Periode.

Außerdem ist die Pille sehr teuer, wie ich finde: 38 Euro für 3 Monate.

Ich hätte nie gedacht, dass so viele meiner Beschwerden auf die Pille zurück zu führen sind! Werde jetzt umsteigen auf die Maexeni, ohne Pille möchte ich nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 71842
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Verhütung, Akne mit Depressionen, Stimmungsschwankungen, Migräne, Angstzustände

Depressionen, Stimmungsschwankungen, Migräne, Angstzustände Seit Absetzten der Pille leider wieder Akne, aber keinerlei Depressionen. Benutze seitdem PERSONA und bin sehr zufrieden.

Valette bei Verhütung, Akne; Belara bei Verhütung, Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteVerhütung, Akne730 Tage
BelaraVerhütung, Akne1460 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Depressionen, Stimmungsschwankungen, Migräne, Angstzustände

Seit Absetzten der Pille leider wieder Akne, aber keinerlei Depressionen. Benutze seitdem PERSONA und bin sehr zufrieden.

Eingetragen am  als Datensatz 5565
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Empfängnisverhütung mit Übelkeit, Migräne, Akne, Gewichtszunahme, Brustschmerzen, Schlafstörungen, Depressionen

die belara nahm ich etwa ein halbes jahr. anfangs war ich wirklich zufrieden doch mit der zeit zeigten sich auch hier wieder nebenwirkungen, die ich bisher bei jeder pille hatte. Beschwerden: Übelkeit, Migräne, Akne, Gewichtszunahme von über 10 kilo, Brustschmerzen, Schlafstörungen, Depressionen

Belara bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

die belara nahm ich etwa ein halbes jahr. anfangs war ich wirklich zufrieden doch mit der zeit zeigten sich auch hier wieder nebenwirkungen, die ich bisher bei jeder pille hatte.
Beschwerden:
Übelkeit, Migräne, Akne, Gewichtszunahme von über 10 kilo, Brustschmerzen, Schlafstörungen, Depressionen

Eingetragen am  als Datensatz 13304
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Empfängnisverhütung mit Migräne

Durch die Einnahme von Belara kam es bei mir zu massiven Migräneanfällen (ca. 1mal die Woche), weshalb mir zunächst Betablocker verschrieben wurden, bis ich im Selbstversuch die Pille absetzte und seitdem maximal einmal Monatlich unter Kopfschmerzen oder Migräne leide.

Belara bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch die Einnahme von Belara kam es bei mir zu massiven Migräneanfällen (ca. 1mal die Woche), weshalb mir zunächst Betablocker verschrieben wurden, bis ich im Selbstversuch die Pille absetzte und seitdem maximal einmal Monatlich unter Kopfschmerzen oder Migräne leide.

Eingetragen am  als Datensatz 48323
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Empfängnisverhütung, Akne mit Haarausfall, Migräne, Schlaflosigkeit, Gewichtszunahme

Ich habe Belara etwa 7 Monate genommen, aufgefallen ist mir, dass sie zwar eine "nette" pille ist, aber nichts für mich. ich hab zwar reine haut bekommen, allerdings nur für ein halbes jahr, dann kamen abszesse und haarausfall, migräne, schlaflosigkeit, gewichtszunahme...schrecklich.

Belara bei Empfängnisverhütung, Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung, Akne7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Belara etwa 7 Monate genommen, aufgefallen ist mir, dass sie zwar eine "nette" pille ist, aber nichts für mich. ich hab zwar reine haut bekommen, allerdings nur für ein halbes jahr, dann kamen abszesse und haarausfall, migräne, schlaflosigkeit, gewichtszunahme...schrecklich.

Eingetragen am  als Datensatz 9828
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Polycystische Ovarien mit Migräne, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen

Ich habe aufgrund meines PCO-Syndroms von der Bella Hexal zur Belara gewechselt, da die Bella Hexal zu stark für mich war. Seit ich die Belara nehme, leide ich unter Migräne, Müdigkeit und Konzentrationsstörungen. Ich werde diese Pille baldmöglichst absetzen und mich anders behandeln lassen.

Belara bei Polycystische Ovarien

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraPolycystische Ovarien2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe aufgrund meines PCO-Syndroms von der Bella Hexal zur Belara gewechselt, da die Bella Hexal zu stark für mich war.
Seit ich die Belara nehme, leide ich unter Migräne, Müdigkeit und Konzentrationsstörungen.
Ich werde diese Pille baldmöglichst absetzen und mich anders behandeln lassen.

Eingetragen am  als Datensatz 26849
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Empfängnisverhütung mit Migräne

Nach einigen Monaten trat bei mir in der Pillenpause starke Migräne ein. Dies ist aber durch andere Medikament sehr gut zu umgehen.

Belara bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einigen Monaten trat bei mir in der Pillenpause starke Migräne ein. Dies ist aber durch andere Medikament sehr gut zu umgehen.

Eingetragen am  als Datensatz 15797
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Empfängnisverhütung mit Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Pilzinfektion, Migräne, Schleimhautentzündung, Zwischenblutungen, Hauttrockenheit

Nachdem ich 2 Jahre lang gut mit der Pille zurecht kam, traten mit der Weile mehrere vielfältige Nebenwirkungen auf, die ich hier nur auflisten werde. Ich gebe keine Garantie, dass alle diese Symptome auf die Pille zurückzuführen sind, konnte bis jetzt aber keinen anderen Grund finden. - Stimmungsschwankungen - Libidoverlust - Pilz - Migräne - steht in keinem direkten Zusammenhang - Aphten und Rhagaden - sehr trockene Haut - Zwischenblutungen

Belara bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich 2 Jahre lang gut mit der Pille zurecht kam, traten mit der Weile mehrere vielfältige Nebenwirkungen auf, die ich hier nur auflisten werde. Ich gebe keine Garantie, dass alle diese Symptome auf die Pille zurückzuführen sind, konnte bis jetzt aber keinen anderen Grund finden.

- Stimmungsschwankungen
- Libidoverlust
- Pilz
- Migräne - steht in keinem direkten Zusammenhang
- Aphten und Rhagaden
- sehr trockene Haut
- Zwischenblutungen

Eingetragen am  als Datensatz 11935
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Migräne, Kopfschmerzen, Übelkeit mit Schwindel, Migräne, Übelkeit, Kreislaufbeschwerden

Total scheisse,nur 6 Tage ausgehalten. Lieber mit Akne rumgehen als mit Schwindel,Migräne,Übelkeit und Kreislaufproblemen. >_<

Belara bei Migräne, Kopfschmerzen, Übelkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraMigräne, Kopfschmerzen, Übelkeit6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Total scheisse,nur 6 Tage ausgehalten.
Lieber mit Akne rumgehen als mit Schwindel,Migräne,Übelkeit und Kreislaufproblemen. >_<

Eingetragen am  als Datensatz 71529
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Empfängnisverhütung mit Migräne, Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit, Blähungen, Geblähter Bauch

Ich habe die Belara 6 Monate genommen und hatte gleich am Anfang 2 Wochen Migräne. Vorher hatte ich nie eine Migräne. Dann habe ich 3 kg zugenommen und hätte ich mich nicht beherscht, wären es sicher mehr. Ich hatte immer hunger! Dazu kamen noch Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit, Blähungen und einen aufgeblähten Bauch. Mein Körpergefühl war absolut unerträglich. Jetzt nehme ich seit einer Woche die AIDA. Alle vorherigen geschilderten Probleme waren sofort weg. Aber jetzt habe ich einen Bericht über die AIDA gesehen, der mich total verunsichert hat. Pillen mit dem Wirkstoff Drospirenon sind super gefährlich. Die Wahrscheinlichkeit eine Trombose oder eine daraus enstehende Lungenimbolie zu bekommen ist sehr hoch! Jetzt bin ich total Ratlos :-( Hat jemanden vielleicht auch davon gehört oder negative Erfahrungen mit der AIDA?

Belara bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraEmpfängnisverhütung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Belara 6 Monate genommen und hatte gleich am Anfang 2 Wochen Migräne. Vorher hatte ich nie eine Migräne. Dann habe ich 3 kg zugenommen und hätte ich mich nicht beherscht, wären es sicher mehr. Ich hatte immer hunger! Dazu kamen noch Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit, Blähungen und einen aufgeblähten Bauch. Mein Körpergefühl war absolut unerträglich. Jetzt nehme ich seit einer Woche die AIDA. Alle vorherigen geschilderten Probleme waren sofort weg. Aber jetzt habe ich einen Bericht über die AIDA gesehen, der mich total verunsichert hat. Pillen mit dem Wirkstoff Drospirenon sind super gefährlich. Die Wahrscheinlichkeit eine Trombose oder eine daraus enstehende Lungenimbolie zu bekommen ist sehr hoch! Jetzt bin ich total Ratlos :-( Hat jemanden vielleicht auch davon gehört oder negative Erfahrungen mit der AIDA?

Eingetragen am  als Datensatz 19189
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Verhütung mit Migräne, Kopfschmerzen, Haarausfall, Gewichtszunahme

Migräne, Kopfschmerzen, Haarausfall, Gewichtszunahme.

Belara bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BelaraVerhütung7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Migräne, Kopfschmerzen, Haarausfall, Gewichtszunahme.

Eingetragen am  als Datensatz 8820
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Chlormadinon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Belara für Akne mit Migräne, Libidoverlust, Gewichtszunahme

Alle eingenommenen antiandrogenen Pillen wirkten Migräne-fördernd. Am häufigsten trat bei mir die Migräne unter Yasminelle auf! Ausserdem traten unter allen Libidoverlust,leichte Gewichtszunahme (um 2-3 kg), Besenreisserund ausgeprägte prämenstruelle Dysphorie auf. Aber die positiven Auswirkungen auf die Haut waren klasse!

Yasminelle bei Akne; Belara bei Akne; Valette bei Akne; Diane bei Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YasminelleAkne4 Monate
BelaraAkne4 Jahre
ValetteAkne1 Jahre
DianeAkne3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Alle eingenommenen antiandrogenen Pillen wirkten Migräne-fördernd. Am häufigsten trat bei mir die Migräne unter Yasminelle auf! Ausserdem traten unter allen Libidoverlust,leichte Gewichtszunahme (um 2-3 kg), Besenreisserund ausgeprägte prämenstruelle Dysphorie auf. Aber die positiven Auswirkungen auf die Haut waren klasse!

Eingetragen am  als Datensatz 7720
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Drospirenon, Ethinylestradiol, Chlormadinon, Dienogest, Cyproteronacetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]