Ziprasidon

Wir haben 140 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Ziprasidon.

Prozentualer Anteil 61%39%
Durchschnittliche Größe in cm168179
Durchschnittliches Gewicht in kg7490
Durchschnittliches Alter in Jahren3940
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,1227,86

Ziprasidon wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Ziprasidon wurde bisher von 134 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 5,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Datenblatt Ziprasidon:

DrugBank-NummerDB00246
verschreibungspflichtigja

Einordnung nach ATC-Code:

N05AE04
Nervensystem / Psycholeptika / Antipsychotika / Indol-Derivate / Ziprasidon

Ziprasidon kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Zeldox100% (134 Bew.)

Bei der Anwendung von Ziprasidon traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

Müdigkeit (65/140)
46%
Gewichtszunahme (26/140)
19%
keine Nebenwirkungen (17/140)
12%
Unruhe (16/140)
11%
Antriebslosigkeit (10/140)
7%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 110 Nebenwirkungen bei Ziprasidon

Ziprasidon wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Psychose65%(103 Bew.)
Bipolare Störung8%(14 Bew.)
Borderline6%(14 Bew.)
Persönlichkeitsstörungen4%(6 Bew.)
Depression4%(7 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 20 Krankheiten behandelt mit Ziprasidon

Fragen zu Ziprasidon

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Zeldox für schizophrenie mit Muskelzuckungen, Müdigkeit, Schlafstörungen, Wirkungsüberhang, Appetitsteigerung

Ich nehme seit 4 Jahren Zeldox nachdem ich Zyprexa aufgrund der hohen Gewichtszunahme abgesetzt habe. Bei mir sind bisher keine Extrapyramidal-Motorische Nebenwirkungen aufgetreten. Lediglich treten bei mir Muskelzuckungen auf vorallem am Auge auf. Die Nebenwirkung an der ich am meißten leide ist...

Zeldox bei schizophrenie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Zeldoxschizophrenie4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit 4 Jahren Zeldox nachdem ich Zyprexa aufgrund der hohen Gewichtszunahme abgesetzt habe. Bei mir sind bisher keine Extrapyramidal-Motorische Nebenwirkungen aufgetreten. Lediglich treten bei mir Muskelzuckungen auf vorallem am Auge auf. Die Nebenwirkung an der ich am meißten leide ist Müdigkeit (auch im Zusammenhang mit Schlafstörungen). Momentan nehme ich 60mg (nur abends) pro Tag. Einige Zeit hatte ich auch morgends eine genommen. Wenn ich morgends eine nehme werde ich c.a. 2 Stunden später müde und musste mich hinlegen schlafen. Bei Zeldox bin ich im Allgemeinen Abends lange wach gelegentlich bis 5.00uhr morgends. Während man morgends sehr müde ist und spät aufsteht (selten bis 16.00uhr). Im Bezug auf Gewichtszunahme gelingt es mir mein momentanes Gewicht zu halten. Allerdings habe ich Anfangs bei 80mg-80mg c.a. 25 Kilo zugenommen. Als ich einige Zeit 20mg pro Tag nahm gelang es mir von 99Kilo auf 78 abzunehmen. Möglicherweise ist ein gesteigerter Appetit für die Gewichtszunahme verantwortlich.

Eingetragen am  als Datensatz 21185
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zeldox für Angststörungen, Psychotische Störung mit Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Antriebslosigkeit, Angstzustände, Absetzerscheinungen

Nachdem ich durch Zyprexa stark zugenommen habe, wurde die Medikation auf Zeldox umgestellt. Anfangs 2x 40mg, danach 2x 60mg. Die ersten Tage waren weitgehend nebenwirkungsfrei, doch bald stellte sich bei mir eine bleierne Müdigkeit ein (ca 3h nach der Einnahme), was meinen Schlafrhythmus stark...

Zeldox bei Angststörungen, Psychotische Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZeldoxAngststörungen, Psychotische Störung3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich durch Zyprexa stark zugenommen habe, wurde die Medikation auf Zeldox umgestellt. Anfangs 2x 40mg, danach 2x 60mg. Die ersten Tage waren weitgehend nebenwirkungsfrei, doch bald stellte sich bei mir eine bleierne Müdigkeit ein (ca 3h nach der Einnahme), was meinen Schlafrhythmus stark beeinflusste. Anstatt nachts 10h zu schlafen, schlief ich nun morgens-mittags 2 bis 3h und nachts 4 bis 5h. Dadurch konnte ich kaum noch alltäglichen Tätigkeiten nachkommen. Des weiteren konnte ich kaum noch normal essen, da kaum noch Appetit vorhanden war. Ich musste mich förmlich zum Essen zwingen.
Doch diese Nebenwirkungen waren längst noch nicht das Schlimmste.

Als ich auf Raten des Arztes versuchte das Medikament abzusetzen, kam es zu starken, kaum erträglichen Absetzerscheinungen. Ohne Einnahme von Zeldox konnte ich nicht schlafen, begann in den Beinen zu zittern, hatte Krämpfe in den Waden, war innerlich total unruhig, war kaum noch fähig ruhig zu sitzen bzw. zu stehen und bekam Suizidgedanken. Des weiteren traten beim späteren Ausschleichen Nebenwirkungen wie taube, kalte Füße (Durchblutungsstörungen), starker Durchfall und Mundtrockenheit auf. Es war mir kaum noch möglich feste Nahrung zu mir zu nehmen. Das ganze dauerte zirka 4 bis 5 Tage, dann normalisierte sich alles langsam wieder. Nach zwei Wochen waren so gut wie alle Nebenwirkungen wieder abgeklungen.

Das Absetzen war echt die Hölle und ohne Benzodiazepine und Schlafmittel nicht auszuhalten!

Nun bin ich ohne Neuroleptika und es geht mir um ein vielfaches besser!

Eingetragen am  als Datensatz 61313
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zeldox für Psychose Schizophrenie mit Müdigkeit, Gewichtszunahme, Antriebslosigkeit, Zuckungen, eingeschränkte Belastbarkeit

Ich nehme seit nun 18 Monaten Zeldox. Angefangen mit der DOsis von 2x 80mg. Als ich diese Dosis einnahm, ging gar nichts mehr. Absolute Trägheit, vor allem nur Müde- ich musste tagsüber noch Mal ein Nickerchen von 2h machen und vor allem machen sie fett. Mit dieser Dosis war an Sport nicht zu...

Zeldox bei Psychose Schizophrenie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZeldoxPsychose Schizophrenie400 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit nun 18 Monaten Zeldox.
Angefangen mit der DOsis von 2x 80mg. Als ich diese Dosis einnahm, ging gar nichts mehr.
Absolute Trägheit, vor allem nur Müde- ich musste tagsüber noch Mal ein Nickerchen von 2h machen und vor allem machen sie fett. Mit dieser Dosis war an Sport nicht zu denken und so viel habe ich auch nicht gegessen. Nach nun 18 Monaten habe ich stolze 35 Kilo zugenommen.
Aktuell bin ich bei 60mg abends. Damit kann ich Sport machen und bin für den ganzen Tag fit. Muss aber noch mindestens 9h schlafen. Ab und zu habe ich Probleme mit dem Einschlafen.
Zeldox wirkt bei mir sehr gut. Ich fühle mich sehr sortiert und geistig leistungsfähig mit dem Medikament.
Mittlerweile bin ich wieder viel aktiver geworden, aber eine gewisse Restwahllosigkeit ist noch vorhanden.
Wenn ich die Tabletten mit der Dosis von 60mg. nicht einnehme, bekomme ich schlaflose Nächte, Albträume und große Unruhe. In wenigen Monaten werde ich auf 40mg reduzieren, mal schauen ob ich das schaffen werde.
An eine geregelt Arbeit ist nicht zu denken. Eine 40h Woche schaffe ich mit Zeldox niemals, weshalb ich auch ein wenig gespannt bin, ob das Absetzen klappen wird.
Hauptnebenwirkung: Müdigkeit +++, Gewichtszunahme ++, Antriebslosigkeit +++, Augenzucken ++, gehemmte Ausdauer +++
Positiv: sortierend +++, geistig aktivierend +++, beruhigend +++

Eingetragen am  als Datensatz 24308
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zeldox für Angststörungen, Borderline-Störung mit Schlafstörungen

Nehme seit ca. 2 wochen zeldox, abends einmal 40mg (ist eine noch niedrige dosis), aber ich muss sagen, es wirkt verdammt gut bei mir. Meine Ängste sind viel geringer geworden und ich bin tagsüber richtig aktiv :) der einzige nachteil ist vielleicht, dass ich nachts schlafprobleme habe, aber...

Zeldox bei Angststörungen, Borderline-Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZeldoxAngststörungen, Borderline-Störung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seit ca. 2 wochen zeldox, abends einmal 40mg (ist eine noch niedrige dosis), aber ich muss sagen, es wirkt verdammt gut bei mir.
Meine Ängste sind viel geringer geworden und ich bin tagsüber richtig aktiv :)
der einzige nachteil ist vielleicht, dass ich nachts schlafprobleme habe, aber ich hoff, das legt sich mit der zeit!
kann zeldox nur empfehlen!
fühl mich echt wie ein neuer mensch!

Eingetragen am  als Datensatz 13717
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zeldox für Schizotype Störung mit Müdigkeit, Geschmacksverlust, Geruchsverlust

stationäre Psychotherapie wegen totaler Überlastung im Familienbereich und Arbeit, Spitze war Zerstörung von Gegenständen im Wohnbereich. Diagnose einfache Auslegung: Filtereigenschaft nicht mehr vorhanden, alle Reize werden gleich stark verarbeitet bzw. selbst kleine Reize lösen Stresssymtome...

Zeldox bei Schizotype Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZeldoxSchizotype Störung4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

stationäre Psychotherapie wegen totaler Überlastung im Familienbereich und Arbeit, Spitze war Zerstörung von Gegenständen im Wohnbereich.

Diagnose einfache Auslegung: Filtereigenschaft nicht mehr vorhanden, alle Reize werden gleich stark verarbeitet bzw. selbst kleine Reize lösen Stresssymtome bis zur Überlastung aus.

bis 40mg ok filterprobleme behoben, zu erst während Therapie große Müdigkeiten die zur Nichtteilnahme wegen Schlafen führte. dann freiheres gelockertes Empfinden, später auch beim Autofahren, super

die Erhöhung bis auf 80 brachte viele Probleme im Empfinden mit sich

Hauptproblem: innere Leere-eine beängstigende situation, danach selbstständiges Absetzen (generell nicht gut) nachdem Arzt diesbezüglichen Wunsch nicht respektierte, es folgte Selbsteinweisung zurück, Therapieteilnahme nicht mehr möglich - Wechsel auf die Psychatrie, wieder dies Medikament, wieder leichte besserung bei halber Volldosis 40 mg Habe drauf bestanden, Selbstentlassung, weiter AU,

nach drei Monate andere Klinik, familiären Probleme leichgeblieben bis größer, nach ambulantem Absetzen mit Heimarzt dann wieder diese Kapseln halbe Volldosis, es folgte totale Reizverlust, Geschmacksverlust, Geruchsverlust, kein Zukunftsgedanken mehr, nur noch Erleben des heutigen Tages (keine Suizidgedanken), keine aktive Teilnahme an Ergo und sonstigen Therapien nur Anwesenheit, Verlust des Gefühls für Harn-und Stuhldrang, Müdigkeit, Erschöpfung und vielen weiteren Reizen bzw Eigenreizen ( z.B. Hunger), Vermeidung der Überlegung zu Arbeit und Familie

Nach eigener Entlassung wieder, diesmal schleichende Absetzung durch Heimarzt, besserte sich die die Symtomatik, allmähliche Herstellung der Reizempfindungen, Behandlung durch Antidepressiva bis heute durchgängig. Evtl. Spätfolge: Metabolisches Syndrom, nicht bewiesen da Behandlung bereits 2006 erfolgte und sich die beschwerden langsam zeigten

Medikament ist nach meinen Infos erst seit 2002 zugelassen, ist mittlereweile eine langsame Steigerung uso oder wird wie bei mir immer noch auf volle Dosis abgestellt, wenn auch nur am Anfang?

Eingetragen am  als Datensatz 25533
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Angststörungen, Angststörungen mit Schlaflosigkeit, Appetitlosigkeit, Übelkeit, Sodbrennen, Stuhlveränderungen

Zeldox Nebenwirkungen: Schlaflosigkeit... kann seit beginn nicht mehr bzw. nur ca. 4 Std. am Tag schlafen. Bin mega fit, zum Teil sogar richtig Hyperaktiv, Zappelig, kann man schon sagen... hab kaum noch Appetit, mir wird schnell Übel, schneller als bisher und das is der eigentliche Grund meiner...

Citalopram bei Angststörungen; Zeldox bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramAngststörungen8 Monate
ZeldoxAngststörungen9 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zeldox Nebenwirkungen: Schlaflosigkeit... kann seit beginn nicht mehr bzw. nur ca. 4 Std. am Tag schlafen. Bin mega fit, zum Teil sogar richtig Hyperaktiv, Zappelig, kann man schon sagen... hab kaum noch Appetit, mir wird schnell Übel, schneller als bisher und das is der eigentliche Grund meiner Ängste... hab auch fast täglich leichtes bis mittelstarkes Sodbrennen...

Citalopram Nebenwirkungen: Nur in den ersten 2 Wochen komischen Stuhlgang gehabt, kein Durchfall, aber irgendwie seltsam... und ein bisschen Übelkeit, aber nicht viel.

Eingetragen am  als Datensatz 24860
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram, Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zeldox für paranoide Schizophrenie mit Halluzinationen, Übelkeit

übelkeit habe ich manchmal von zeldox. die halluzinationen sind immernoch.

Zeldox bei paranoide Schizophrenie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Zeldoxparanoide Schizophrenie7 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

übelkeit habe ich manchmal von zeldox.
die halluzinationen sind immernoch.

Eingetragen am  als Datensatz 23716
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Risperdal für Psychose, Psychose mit Muskelsteifigkeit, Gewichtszunahme, Müdigkeit, Leberwerterhöhung

Nach erster psychotischer Episode 2003 wurde ich auf Risperdal eingestellt. Unter hoher Dosierung (>2mg) hatte ich eine Muskelsteifigkeit in den Füßen, die mich oft am Joggen hinderte, da ich nicht mehr mit dem Fuß auftreten konnte. Unter Risperdal habe ich jedoch ein Uni-Studium erfolgreich...

Risperdal bei Psychose; Zeldox bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RisperdalPsychose7 Jahre
ZeldoxPsychose1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach erster psychotischer Episode 2003 wurde ich auf Risperdal eingestellt. Unter hoher Dosierung (>2mg) hatte ich eine Muskelsteifigkeit in den Füßen, die mich oft am Joggen hinderte, da ich nicht mehr mit dem Fuß auftreten konnte. Unter Risperdal habe ich jedoch ein Uni-Studium erfolgreich abgeschlossen und ein Vollzeit-Praktikum absolviert. Es scheint also die Leistungsfähigkeit zu erhöhen. Leichte Gewichtszunahme, jedoch bei geringer Dosierung (0,5 mg) tolerabel. Nach zweiter Psychose 2010 wieder Behandlung mit Risperdal, jedoch jetzt Doppelmedikation mit Zeldox. Letzteres machte mich sehr müde, auch hat es, wie sich herausstellte, meine Leberwerte erhöht und die EKG-Werte verschlechtert. Aus diesem Grund wurde Zeldox und auch Risperdal (letzteres wegen meiner eingeschränkten Motorik) abgesetzt. Umstellung 2011 auf Solian (Amisulprid), seither keine Beschwerden mehr.

Eingetragen am  als Datensatz 43402
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon, Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zeldox für Psychose, schizophrenie, Psychose, schizophrenie mit Einschlafstörungen, Durchschlafstörungen

Bekomme Zeldox (80mg morgens) jetzt seit 6 Wochen, zusätzlich zu meinem 37,5 mg Risperdal Depot, da ich durch das Risperdal Antriebsstörungen habe und leicht depresiv geworden bin. Anfangs hatte ich Einschlaf- und Durchschlaf-Störungen, seit dem ich es nur noch morgens nehme klappt alles...

Zeldox bei Psychose, schizophrenie; Risperdal bei Psychose, schizophrenie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZeldoxPsychose, schizophrenie6 Wochen
RisperdalPsychose, schizophrenie5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bekomme Zeldox (80mg morgens) jetzt seit 6 Wochen, zusätzlich zu meinem 37,5 mg Risperdal Depot, da ich durch das Risperdal Antriebsstörungen habe und leicht depresiv geworden bin. Anfangs hatte ich Einschlaf- und Durchschlaf-Störungen, seit dem ich es nur noch morgens nehme klappt alles wunderbar.
Kann das Medikament jedem empfehlen der ähnliche Probleme hat. Ich fühle mich durch Zeldox viel ausgeglichener und wohler in meiner Haut. Trotz der relativ hohen Dosierung habe ich keine Appetitsteigerung o.ä.. Einziger Haken ist wohl der Preis, sonst komme ich aber super damit zurecht.

Eingetragen am  als Datensatz 25791
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ziprasidon, Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):106
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zeldox für anti depressivum mit Unruhe, Antriebssteigerung

Ich leide an den folgen eines Autounfalls mit Hirnblutung. Da ich Schlafpreobleme habe nehme ich Zyprexa ein das mein gehirn zur Ruhe kommen lässt. Mein Arzt hat aber auch Zeldox probiert das ja eigentlich ein Antidepressivum ist. Als ich das zeug nahm bekam ich übelste Unruhe zustände. Mein...

Zeldox bei anti depressivum

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Zeldoxanti depressivum1 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide an den folgen eines Autounfalls mit Hirnblutung. Da ich Schlafpreobleme habe nehme ich Zyprexa ein das mein gehirn zur Ruhe kommen lässt. Mein Arzt hat aber auch Zeldox probiert das ja eigentlich ein Antidepressivum ist. Als ich das zeug nahm bekam ich übelste Unruhe zustände. Mein Hausarzt meinte nur 3 mal ums Haus rennen und es war schrecklich. Wurde sogar mit Notarzt ins Kh eingeliefert. Durch die Hirnblutung bin ich sehr unruhig und zappelig geworden. Dann noch das Zeldox dazu und ich bin durchgedreht. Es war schlimm. Menschen mit nervlichen Problemen oder mit Aufmerksamkeits Defiziten würde ich dieses Medikament NICHT empfehlen.Für mich war es die Hölle.

Eingetragen am  als Datensatz 22507
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zeldox für Psychose mit Unruhe, Müdigkeit, Schlafstörungen, Sodbrennen, Übelkeit

Nachdem ich zirka 8 Jahre Zyprexa genommen habe nehme ich seit cs. 8 Monaten Zeldox. Direkt nach einer Psychose wurde ich in nur zwei Wochen von der Högstdosis Zyprexa auf die Högstdosis Zeldox 2x80mg umgestellt. Die Umstellung in der kurzen Zeit kann ich nur Stationär empfehlen da sie sehr...

Zeldox bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZeldoxPsychose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich zirka 8 Jahre Zyprexa genommen habe nehme ich seit cs. 8 Monaten Zeldox. Direkt nach einer Psychose wurde ich in nur zwei Wochen von der Högstdosis Zyprexa auf die Högstdosis Zeldox 2x80mg umgestellt. Die Umstellung in der kurzen Zeit kann ich nur Stationär empfehlen da sie sehr anstrengend ist. Anfangs ca 40 Tage hatte ich große Unruhen ich konnte kaum 10min ruhig auf einem Stuhl sitzen, was jetzt aber vollkommen weg ist. Mittags war ich sehr müde und nachts konnte ich kaum Schlafen. Jetzt nach einen halben Jahr schlafe ich Nachts optimal ca 6-8 Stunden sehr selten länger (mit Zyprexa brauchte ich min 10h (12h waren normal) um mich wohl zu fühlen. Mittags brauche ich regelmäßig um ca 13 Uhr einen 1 Stündigen Mittagsschlaf da ich um diese Zeit schlagartig müde werde(danach bin ich wieder fit), auch kommt es vor das ich abends ab ca. 22 Uhr schlagartig müde (1 bis 2 mal pro Woche) werde und dann schnell ins Bett muss (in der regel kann ich länger wach bleiben). Ansonsten bin ich mit Zeldox wesentlich fitter, wacher und vor allem konzentrierter als mit Zyprexa. Meine jetzige Dosis ist momentan morgens 60mg abends 40mg. Zur Schattenseite von Zeldox gehört, das wenn es zu spät eingenommen wird ein Rauschen im Kopf verursacht zudem habe ich Probleme mit dem Magen (Reflux) und häufig starke Übelkeit ich weiß allerdings nicht ob es vom Zeldox kommt. Das durch Zyprexa gesteigert Gewicht konnte ich bisher durch Zeldox nicht reduzieren habe aber auch nicht zugenommen. Auch habe ich vermehrt Alpträume was in der Packungsbeilage auch bei den Nebenwirkungen steht. An sich bin ich mit dem Medikament sehr zu frieden bis auf die Übelkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 11895
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zeldox für Psychose mit Blutdruckabfall, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen

Seit ca.4 Jahren leide ich unter einer Psychose.Anfangs bekam ich Solian damit bekam ich Menstuationsstörungen mir wurde dann Orap forte verschrieben,welches ich selbständig absetzte.Ich war ohne Medikamente knapp 2 Jahre symptomfrei,bekam dann wieder Wahnvorstellungen diese dauerten nur kurze...

Zeldox bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZeldoxPsychose9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit ca.4 Jahren leide ich unter einer Psychose.Anfangs bekam ich Solian damit bekam ich Menstuationsstörungen mir wurde dann Orap forte verschrieben,welches ich selbständig absetzte.Ich war ohne Medikamente knapp 2 Jahre symptomfrei,bekam dann wieder Wahnvorstellungen diese dauerten nur kurze Zeit an, ich nahm meine Medikamente also wieder nicht,nahm meine Erkrankung nicht ernst genug.Letztes Jahr veränderte ich mich beruflich, ich hatte nun sehr viel mehr Stress im Alltag und auch einen fetten Rückfall fünf Wochen war ich Stationär aufgenommen erhielt Seroquil 300mg morgens und 200mg abends . Mir ging es absolut schlecht hatte Ängste und litt unter dem ständigen Gefühl weglaufen zu müssen irgentwo untertauchen zu müssen. Der 7 Wochen lange Gang in eine Tagesklinik brachte mir Besserung.Hier wurde mir Zeldox verschrieben.Anfangs war ich immer um die Mittagszeit sehr müde und konnte mich dann auf nicht konzentrieren. Schrittweise wurde die Dosis reduziert.Heute nehme ich morgens 40mg und abends 60mg, ich komme sehr gut mit Zeldox zurecht,bis auf morgentlichen niedrigen Blutdruck.

Eingetragen am  als Datensatz 11977
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für bipolare Störung, bipolare Störung mit Gewichtszunahme, Wahrnehmungsstörungen, Kreislaufbeschwerden

Bei meinem alten Medikament "Zeldox" hatte ich in der Anfangszeit mit einer enormen Gewichtszunahme (28 kg!!!! in 1,5 Jahren) zu kämpfen. Das regulierte sich nach ca. 1,5 Jahren und sind jetzt nur noch im Vergleich zu vorher 18 kg mehr. Dafür begannen dann Nebenwirkungen wie Halluzinationen und...

Seroquel bei bipolare Störung; Zeldox bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Seroquelbipolare Störung3 Monate
Zeldoxbipolare Störung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei meinem alten Medikament "Zeldox" hatte ich in der Anfangszeit mit einer enormen Gewichtszunahme (28 kg!!!! in 1,5 Jahren) zu kämpfen. Das regulierte sich nach ca. 1,5 Jahren und sind jetzt nur noch im Vergleich zu vorher 18 kg mehr.
Dafür begannen dann Nebenwirkungen wie Halluzinationen und andere Wahrnehmungsstörungen. Daher musste nach 3,5 Jahren das Medikament abgesetzt werden.
Seitdem nehme ich Seroquel. Das Medikament wirkt sehr gut gegen die Bipolare Störung, hat aber leider den negativen Effekt, dass es starke Kreislaufprobleme auslösen kann, vor allem bei plötzlichen Wetterwechseln. Dem kann man aber einigermaßen entgegenwirken wenn man jeden Morgen ein Ausdauertraining (bspw. Joggen oder auf den Crosstrainer) von ca. 30 - 45 Min absolviert.
Eine Gewichtszunahme hatte ich hierbei nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 46665
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin, Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zeldox für Psychose mit Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Antriebslosigkeit

Vor 3 Jahren wurde in der Tagesklinik eine Psychose festgestellt. Ich bekam 80 mg morgens und abends. 2 Stunden nach der Einnahme war ich immer totmuede. Ich war den ganzen Tag nicht mehr zu gebrauchen. Die Gedankenspirale, die ich ohne Medikamente hatte ist auch weg - so benebelt wie mein...

Zeldox bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZeldoxPsychose3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor 3 Jahren wurde in der Tagesklinik eine Psychose festgestellt. Ich bekam 80 mg morgens und abends. 2 Stunden nach der Einnahme war ich immer totmuede. Ich war den ganzen Tag nicht mehr zu gebrauchen. Die Gedankenspirale, die ich ohne Medikamente hatte ist auch weg - so benebelt wie mein Gehirn war. Nach einem halben Jahr hab ich nur noch abends Zeldox genommen und war tagsueber wieder aktiver. Jetzt nehme ich 60 mg abends und moechte runter gehen und bald ohne Medikamente auskommen. Ich habe naemlich starke Konzentrationsstoerungen, ich mache komische unbrwusste Bewegungen mit dem Mund und mir ist irgendwie alles egal. Ich bin lustlos und antriebslos.

Eingetragen am  als Datensatz 44787
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zeldox für Psychose mit Müdigkeit

Ich nehme Zeldox seit gut einem Jahr, um psychotische Schübe zu mindern bzw. diesen ganz vorzubeugen. Die Dosierung beläuft sich auf morgens 40mg und Abends 40mg. Da es ein Spiegelmedikament ist braucht es eine gewisse Anlaufzeit bis es seine komplette Wirkung entfaltet. Anfangs zeigten sich...

Zeldox bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZeldoxPsychose1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Zeldox seit gut einem Jahr, um psychotische Schübe zu mindern bzw. diesen ganz vorzubeugen. Die Dosierung beläuft sich auf morgens 40mg und Abends 40mg.

Da es ein Spiegelmedikament ist braucht es eine gewisse Anlaufzeit bis es seine komplette Wirkung entfaltet. Anfangs zeigten sich auch vermehrt die Nebenwirkungen wie zum Beispiel Müdigkeit, was jedoch schnell passé ist. Ansonsten hatte ich keine nennenswerten Nebenwirkungen, was schon mal positiv ist. Auch die Wirksamkeit des Medikaments ist gut, denn mit anderen atypischen Neuroleptika wie z.B. Zyprexa, Seroquel oder auch Amisulprid hatte ich weniger Erfolg und vor allem auch mehr Nebenwirkungen.

Man sollte auf jeden Fall während der Einnahmezeit häufiger EKG's machen lassen, da Zeldox den QT-Intervall verlängern kann. Bitte besprecht dies immer mit dem behandelnden Arzt.

Eingetragen am  als Datensatz 62551
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):191 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zeldox für Psychose mit Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten

Ich muss seit dem Jahre 2005 regelmäßig Psychopharmaka nehmen. Der Grund dafür ist das ich damals meine erste Psychose durchlebt habe. Damals bekam ich Zyprexa in allen Variationen zur Dauermedikation. Mein Körpergewicht vor der Zyprexaeinnahme betrug 75 Kilo. Heute habe ich 90 Kilo. Ich...

Zeldox bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZeldoxPsychose1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich muss seit dem Jahre 2005 regelmäßig Psychopharmaka nehmen. Der Grund dafür ist das ich damals meine erste Psychose durchlebt habe. Damals bekam ich Zyprexa in allen Variationen zur Dauermedikation. Mein Körpergewicht vor der Zyprexaeinnahme betrug 75 Kilo. Heute habe ich 90 Kilo. Ich wechselte damals meinen behandelten Psychiater da ich allgemein und vorallem mit der Medikamentengabe unzufrieden war. Ich wurde von meinem neuen Arzt bei welchem ich noch heute in regelmäßiger Behandlung bin auf Abilify eingestellt. Doch vor einem Monat erwähnte ich in einer Sitzung bei ihm dass mein Leben eigentlich nur mehr müde ist und ich der Meinung war dass ich seit den Medikamenten ein anderer Mensch geworden bin. Er fragte dann ob ich ein anderes Medikament ausprobieren möchte. Ich willigte zuversichtlich ein. Ich bekam zuerst 20mg als Einstieg welche ich morgens einnahm. Dies wurde dann gesteigert auf 40mg ebenfalls am Morgen. Nun was soll ich sagen. An meinen Arbeitsplatz kam ich noch gut an. Nach ca. 3 Stunden also im Lauf des Vormittags wurde ich totmüde. Ich schaffte es einfach nicht mehr mich zu konzentrieren und meine Augen wollten einfach nicht offen bleiben. Paar Mal musste ich zu Mittag dann Zeitausgleich nehmen und mich daheim ins Bett legen. Dies berichtete ich meinem Arzt. Er meinte dass ich es auch Abends einnehmen könnte oder zu einer anderen Tageszeit. Hauptsache die 40mg innerhalb von einem Tag. Ich entschied mich es am Abend einzunehmen. So klappt es bis jetzt ganz gut. Ich kann durchschlafen und bin unter Tags wach. Kann konzentriert Arbeiten und hab den Eindruck das ich Lebensfreude zurückgewonnen habe. Ich fühle mich allgemein glücklicher. Unmittelbar nach dem Aufstehen in der Früh bin ich etwas benommen und fühle mich wie nach einer durchzechten Nacht aber das vergeht dann während des Frühstücks. Aus meiner Sicht lohnt es sich diesem Medikament eine Chance zu geben und es auszuprobieren. Es ist bisher das Nebenwirkunsärmste Medikament welches ich bisher bekommen habe.

Eingetragen am  als Datensatz 61466
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zeldox für bipolare Störung mit Tinnitus, Verstopfung

Wegen Gewichtszunahme bei der Einnahme von Zyprexa, wechselte ich zu Zeldox. Jetzt habe ich mein Verlangen nach Essen besser unter Kontrolle. Da ich tagsüber auch das Antidepressivum Trevilor nehme, brauche ich morgens und mittags jeweils eine 20 mg Zeldox, weil ich sonst Sehstörungen habe und...

Zeldox bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Zeldoxbipolare Störung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen Gewichtszunahme bei der Einnahme von Zyprexa, wechselte ich zu Zeldox. Jetzt habe ich mein Verlangen nach Essen besser unter Kontrolle. Da ich tagsüber auch das Antidepressivum Trevilor nehme, brauche ich morgens und mittags jeweils eine 20 mg Zeldox, weil ich sonst Sehstörungen habe und sich ein erhöhter Druck im Kopf bemerkbar macht. Abends zum Schlafen nehme ich 100 mg Zeldox, die ich auch zum Einschlafen brauche. Morgens schlafe ich in der Regel bis 9:00 Uhr und bin dann ausgeschlafen. Die Verträglichkeit hat sich erhöht, seit ich aufgehört habe zu rauchen und Alkohol zu trinken. Das einzige was störend ist, ist ein Pfeifen in den Ohren (Tinitus) und Verstopfung.

Eingetragen am  als Datensatz 38699
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zeldox für schizophrenie mit Halsenge, Benommenheit, Harninkontinenz, Temperaturanstieg, Durchfall, Übelkeit, Kreislaufbeschwerden

Mir wurde Zeldox gegen meine Schizophrenie gegeben. Man muss es mit Essen einnahmen, was mich sehr eingeschränkt hat. Zugenommen habe ich nicht. Es wirkte nach 3 Monaten gegen meine Symptome. Bei hoher Dosierung bekam ich Milch, Engegefühl im Hals und Benommenheit. Die Dosis wurde reduziert. Ich...

Zeldox bei schizophrenie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Zeldoxschizophrenie18 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir wurde Zeldox gegen meine Schizophrenie gegeben. Man muss es mit Essen einnahmen, was mich sehr eingeschränkt hat. Zugenommen habe ich nicht. Es wirkte nach 3 Monaten gegen meine Symptome. Bei hoher Dosierung bekam ich Milch, Engegefühl im Hals und Benommenheit. Die Dosis wurde reduziert. Ich konnte weder Kaffee trinken, noch Alkohol trinken noch rauchen, weil dieses die Aufnahme verringerte und ich bekam wieder Frühwarnsymptome, wie Stimmen und laute Gedanken. Zum Schluß wurde es wegen Harninkontinenz, erhöhte Temperatur, Durchfall, Kreislaufbeschwerden und Übelkeit abgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 37726
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zeldox für Psychose mit Müdigkeit, Gewichtszunahme, Appetitsteigerung, Tremor, Konzentrationsstörungen

Durch Zeldox erlebte ich besonders zu Beginn der Behandlung eine sehr starke Müdigkeit, ein Mittagsschlaf ist seither nicht mehr weg zu denken. Gewichtszunahme hielt sich mit fünf Kilo noch im Rahmen, man hat einfach mehr Apettit und Lust auf Essen. So nach ungefähr drei Monaten kam eine Art...

Zeldox bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZeldoxPsychose9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch Zeldox erlebte ich besonders zu Beginn der Behandlung eine sehr starke Müdigkeit, ein Mittagsschlaf ist seither nicht mehr weg zu denken. Gewichtszunahme hielt sich mit fünf Kilo noch im Rahmen, man hat einfach mehr Apettit und Lust auf Essen. So nach ungefähr drei Monaten kam eine Art Tremor als Nebenwirkung hinzu, besser zu beschreiben als ein leichtes Zittern in Händen und im Kopfbereich.
Durch die Einnahme von Zeldox fühlt sich das Denken auch irgendwie blockiert oder gehemmt an.
Man kann in Gesprächen nicht mehr so gut folgen und hat auch selber viel weniger zu erzählen.
Es hat schon einen sedierenden Effekt. Was aber positives zu benennen ist, ist das die psychotischen Symptome sehr schnell abgeklungen sind.

Eingetragen am  als Datensatz 36264
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zeldox für Psychose mit Müdigkeit, Benommenheit, Gewichtszunahme

Ich hatte Zeldox wegen meiner Psychose bekommen und es wurde von meiner Ärztin wärmstens empfohlen, da es keine Nebenwirkungen hätte. Bei mir allerdings stimmte das nicht. Kurz nach der Einnahme der Tabletten wurde ich so müde, dass ich unbedingt für 1-2 Stunden schlafen musste und danach noch...

Zeldox bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZeldoxPsychose6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte Zeldox wegen meiner Psychose bekommen und es wurde von meiner Ärztin wärmstens empfohlen, da es keine Nebenwirkungen hätte. Bei mir allerdings stimmte das nicht. Kurz nach der Einnahme der Tabletten wurde ich so müde, dass ich unbedingt für 1-2 Stunden schlafen musste und danach noch ein bischen benommen war. Da ich das Medikament morgens und abends nehmen musste, war mein halber Tag futsch. Außerdem habe ich einige Kilos noch zugenommen, da ich einfach mehr essen musste. Zum Glück wurde ich jetzt umgestellt auf ein anderes Medikament, dass ich besser vertrage.

Eingetragen am  als Datensatz 32082
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für paran. Schizophrenie, Antriebsstörungen, paran. Schizophrenie, Antriebsstörungen mit Libidoverlust

Nach den ersten 2-3 Wochen merkte ich von Citalopram gar nichts, aber nach der 3. Woche bekam ich einen richtigen Schub und war auch viel besser drauf. Ich bin auch lange nichtmehr so stressanfällig, stecke irgendwie alles viel besser weg und mein Schlafverhalten hat sich zum Positiven geändert,...

Citalopram bei Antriebsstörungen; Zeldox bei Antriebsstörungen, paran. Schizophrenie; Risperdal bei paran. Schizophrenie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramAntriebsstörungen5 Monate
ZeldoxAntriebsstörungen, paran. Schizophrenie1 Jahre
Risperdalparan. Schizophrenie5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach den ersten 2-3 Wochen merkte ich von Citalopram gar nichts, aber nach der 3. Woche bekam ich einen richtigen Schub und war auch viel besser drauf. Ich bin auch lange nichtmehr so stressanfällig, stecke irgendwie alles viel besser weg und mein Schlafverhalten hat sich zum Positiven geändert, schlafe schneller ein und bin nach 7 Std schon wieder fit.
Nebenwirkungen habe ich, ausser etwas Libidoverlust, der sich aber in Grenzen hällt, keine.
Nach nun etwa 5 Monaten hat der Antrieb wieder etwas nachgelassen, muss aber nicht unbedingt an Citalopram liegen.
Bin mit Citalopram alles in allem sehr zufrieden und überlege ob ich eine Erhöhung von 20 auf 40 mg vereinbaren soll.

Eingetragen am  als Datensatz 30903
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram, Ziprasidon, Risperidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):106
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zeldox für Psychose mit Libidostörungen, Empfindungsstörungen, Kreislaufprobleme, Unruhe

Ich hatte eine schizophrene Episode im alter von 27 Jahren nach starker Gewichtszunahme und starker sexueller Störung bei Zyprexa begann ich Zeldox 40 mg 1x Abends zu nehmen (leichte Dosies 2x Täglich wird in der Regel entpfohlen). Ich nahm 10 Kg ab habe keine oder nurnoch leichte sexuelle...

Zeldox bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZeldoxPsychose1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte eine schizophrene Episode im alter von 27 Jahren nach starker Gewichtszunahme und starker sexueller Störung bei Zyprexa begann ich Zeldox 40 mg 1x Abends zu nehmen (leichte Dosies 2x Täglich wird in der Regel entpfohlen). Ich nahm 10 Kg ab habe keine oder nurnoch leichte sexuelle Störungen die wir mit einwenig Vorspiel in den Griff bekommen. Meine Gemütsschwankungen sind wie weggeblasen ich habe keine Angstzustände mehr, kein Misstrauen mehr, verschwand alles nach einigen Monaten nach regelmässiger einnahme von Zeldox. Ab und zu spüre ich abends nach der einnahme manchmal nen kleine schlag auf der Kinnspitze nach Einnahme das ist so 1 mal im Monat. Mein Blutbild ist ausgezeichnet keine erhöten Leberwerte. Ich hatte ab und zu Kreislaufprobleme am Morgen die ich mit viel Wasser oder Apfelschorle trinken in den Griff bekam. Machmal hab ich abends wenn ich müde werde wenn ich lang unterwegs bin (z.b. Party)oder morgens in der Arbeit das ich mit den Füßen tappel und einwenig unruhig bin da gehe ich wenn es abends ist einfach Heim is Bett oder in der Arbeit spreche ich mir gut zu und bleibe ruhig bis es aufhört, denke aber eher das das zu meinem Krankheitsbild gehört wie zu einer Nebenwirkung, bin mir aber nicht ganz sicher da ich dieses tolle Medikament wegen dieser Kleinigkeit nicht absetzen werde ich habe vor es noch 2 Jahre zu nehmen (insgesamt 3 Jahre).

Eingetragen am  als Datensatz 10749
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trevilor retard 225 mg für Depressionen, Angstzustände mit Angstzustände, Depressive Verstimmungen, Suizidgedanken

Ich möchte gerne über eine Erfahrung berichten, die sehr schlimm für mich war. Wie oben geschrieben nehme ich seit 3 Jahren Trevilor, auch immer unter diesem Namen, nie andere. Vorige Woche dann habe ich Venlafaxin bekommen von der Apotheke mit dem Hinweis, ist ja derselbe Wirkstoff und so...

Trevilor retard 225 mg bei Depressionen, Angstzustände; Zeldox 80 mg abends

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Trevilor retard 225 mgDepressionen, Angstzustände3 Jahre
Zeldox 80 mg abends3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich möchte gerne über eine Erfahrung berichten, die sehr schlimm für mich war. Wie oben geschrieben nehme ich seit 3 Jahren Trevilor, auch immer unter diesem Namen, nie andere.
Vorige Woche dann habe ich Venlafaxin bekommen von der Apotheke mit dem Hinweis, ist ja derselbe Wirkstoff und so ungefähr, soll mich nicht so haben, es würden viele Hersteller geben, die Tabletten mit diesem Wirkstoff anbieten und die seien eben billiger.

Gut dachte ich, machste das so.

Aber falsch gedacht, Käsekuchen ist nicht gleich Käsekuchen, wenn 2 verschiedene die backen.

Nach der Einnahme bekam ich am Abend dann schlimmste Angstzustände, schwerste Depressionen, Suizidgedanken, der nächste Tag war noch schlimmer. Ich rief meine Ärztin an und die sagte sofort mit den anderen Tabletten aufhören, ich würde die scheinbar nicht vertragen. Sie war sehr sauer auf die Apotheke und rief dort an, daß man mir die umtauscht und ich die bekomme, die ich sonst auch bekommen habe. Freitag nahm ich dann wieder die gewohnten und brauchte bis gestern mittag, daß es mir wieder gut ging. Für mich wärs bald tödlich geendet, denn ich war drauf und dran, mir eine ganze Packung Beruhigungsmittel einzuwerfen. Mein Mann wich mir die Tage nicht von der Seite, sonst hätte ich ins Krankenhaus gemusst.
Was da mit uns Kranken gemacht wird, nur weil es billiger ist, ist so ätzend.

Bitte laßt Euch nicht damit abspeisen, andere Tabletten zu nehmen, auch wenn sie den gleichen Wirkstoff haben. Eure Tine

Eingetragen am  als Datensatz 29405
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin, Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zyprexa für Psychose, Psychose, Psychose mit Gewichtszunahme, Gastritis

Hallo, ich habe durch Zyprexa in einem Jahr 40 (!) kg zugenommen. Danach wurde ich auf Zeldox umgestellt und habe 30 kg abnehmen können in 2 Jahren,habe aber chronische Magenschleimhaut - Entzündung bekommen. Danach wurde ich von Zeldox auf Seroquel (100 mg) umgestellt,habe in 2 Monatenschon...

Zyprexa bei Psychose; Zeldox bei Psychose; Seroquel bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZyprexaPsychose1 Jahre
ZeldoxPsychose2 Jahre
SeroquelPsychose4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

ich habe durch Zyprexa in einem Jahr 40 (!) kg zugenommen.
Danach wurde ich auf Zeldox umgestellt und habe 30 kg abnehmen können in 2 Jahren,habe aber chronische Magenschleimhaut - Entzündung bekommen.
Danach wurde ich von Zeldox auf Seroquel (100 mg) umgestellt,habe in 2 Monatenschon 5 kg trotz viel Sport und wenig Essen zugenommen.Jetzt nehme ich 50 mg Seroquel seit 4 Wochen,nehme nicht mehr zu.
Psychisch geht es mir aber besser und brauche keine Melperon mehr zum schlafen.

Eingetragen am  als Datensatz 6132
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Olanzapin, Ziprasidon, Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zeldox für Psychose, schizophrenie mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme Zeldox jetzt seit einer Woche und bin sehr zufrieden damit. Ich habe Halluzinationen gehabt, welche sich durch dieses Medikament bedeutend gebessert haben. Ich nehme abends 40 mg Zeldox und sonst nichts weiter. Es bekommt mir wirklich sehr gut und kann es nur weiterempfehlen....

Zeldox bei Psychose, schizophrenie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZeldoxPsychose, schizophrenie1 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Zeldox jetzt seit einer Woche und bin sehr zufrieden damit. Ich habe Halluzinationen gehabt, welche sich durch dieses Medikament bedeutend gebessert haben. Ich nehme abends 40 mg Zeldox und sonst nichts weiter. Es bekommt mir wirklich sehr gut und kann es nur weiterempfehlen. Nebenwirkungen habe ich wie in der Packungsbeilage beschrieben (Benommenheit, Schwindel, etc.) bis heute nicht feststellen können. Also meiner Meinung nach sehr gut verträglich aber jeder reagiert ja leider anders.

Eingetragen am  als Datensatz 51640
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zeldox für Drogeninduzierte Psychose mit keine Nebenwirkungen

hallo liebe leser.nehme zeldox erst seit 2 wochen ein.es wirkt schon ziehmlich gut.merke jeden tag grundlegende fortschritte.hatte vorher seroquel,hat aber bei mir nur sehr wenig bewirkt.hatte vorher unter seroquel viele nebenwirkungen,starkes sodbrennen,müdigkeit,abgeschlagenheit,oft...

Zeldox bei Drogeninduzierte Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZeldoxDrogeninduzierte Psychose20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hallo liebe leser.nehme zeldox erst seit 2 wochen ein.es wirkt schon ziehmlich gut.merke jeden tag grundlegende fortschritte.hatte vorher seroquel,hat aber bei mir nur sehr wenig bewirkt.hatte vorher unter seroquel viele nebenwirkungen,starkes sodbrennen,müdigkeit,abgeschlagenheit,oft kopfschmerzen.seit der einnahme von zedox-fast alles weg.ich gaube das medikament ist bei mir noch nicht voll ausgefahren.kann wahrscheinlich auch noch nicht nach 2 wochen.ich bin jedenfalls sehr dankbar das es dieses medikament gibt.wie gesagt,jeder verträgt ein medikament anders als der andere,aber ich danke dem lieben hergott das er mir diese pille runtergeschickt hat.ach so,hab ich ganz vergessen.meine dosierung ist 2 mal täglich 40 mg.wünsche euch gute besserung.

Eingetragen am  als Datensatz 11646
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zeldox für Schizophrene Psychose mit Müdigkeit

Die ersten Wochen mit Zeldox waren sehr hart, war immer total müde, habe ca. 15 Studen am Tag geschlafen hatte 180mg. Bin dann nach dem Krankenhaus auf 120mg eingstellt worden. 60 morgens und 60 abends. Da bin ich spontan immer eingeschlafen. Jetzt nehme ich 40mg nur noch abends und bin recht...

Zeldox bei Schizophrene Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZeldoxSchizophrene Psychose4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die ersten Wochen mit Zeldox waren sehr hart, war immer total müde, habe ca. 15 Studen am Tag geschlafen hatte 180mg. Bin dann nach dem Krankenhaus auf 120mg eingstellt worden. 60 morgens und 60 abends. Da bin ich spontan immer eingeschlafen. Jetzt nehme ich 40mg nur noch abends und bin recht zufrieden, schlafe dann oft gut aber früh ein. Habe nicht zugenommen wie unter solian. Leider sind die Symptome der Psychose nicht ganz weg. Werde jetzt mal abilify ausprobieren.

Eingetragen am  als Datensatz 9763
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zeldox für Epilepsie mit Bewusstlosigkeit, Kreislaufstörung

Wegen Epilepsie wurde mir 160 mg - 120 mg Zeldox verordnet. Die bei mir aufgetretenen Nebenwirkungen damals waren Bewusstlosigkeit, Kreislaufkollaps, Dystrophie und infolgedessen Verlust des Arbeitsplatzes und der grossen Zahl der Bekannten.

Zeldox bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZeldoxEpilepsie9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen Epilepsie wurde mir 160 mg - 120 mg Zeldox verordnet. Die bei mir aufgetretenen Nebenwirkungen damals waren Bewusstlosigkeit, Kreislaufkollaps, Dystrophie und infolgedessen Verlust des Arbeitsplatzes und der grossen Zahl der Bekannten.

Eingetragen am  als Datensatz 11153
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):46
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zeldox für Depressionen, Angststörungen, Psychose, Halluzinationen mit keine Nebenwirkungen

Hallo, ich habe vor 3 Wochen Zyprexa abgesetzt und nehme seit 5 Wochen Zeldox. Zunächst nahm ich kurze Zeit beide Medikamente um Zyprexa langsam auszuschleichen. Ich hatte in der ersten Zeit nach dem Absetzen von Zyprexa Schlafstörungen, verwirrende Träume, starke Depressionen ... denke es hing...

Zeldox bei Depressionen, Angststörungen, Psychose, Halluzinationen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZeldoxDepressionen, Angststörungen, Psychose, Halluzinationen1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich habe vor 3 Wochen Zyprexa abgesetzt und nehme seit 5 Wochen Zeldox. Zunächst nahm ich kurze Zeit beide Medikamente um Zyprexa langsam auszuschleichen. Ich hatte in der ersten Zeit nach dem Absetzen von Zyprexa Schlafstörungen, verwirrende Träume, starke Depressionen ... denke es hing mir der da angestzen Dosis von Zeldox zusammen, die war 20mg Morgens und 20mg Abends. Wurde nach Rücksprache mit dem Arzt erhöht auf 40mg Morgens und 40mg Abends. Nun klappt alles bestens, ich nehme für den Antrieb Morgens noch Edronax, gegen die Schlafstörungen Abends noch Trimipramin Tropfen nach Bedarf. Anfangs als ich Zeldox nahm war ich sehr skeptisch, aber man sollte nicht gleich nach einigen Tagen das Medikament absetzen wenn es Nebenwirkungen gibt, das kann unter Umständen auch mit dem Absetzen des vorherigen Medikaments zusammenhängen. Nach einem Monat Zeldox bin ich sehr zufrieden, ich integriere mich wieder mehr in meine Umwelt, bin lebensfroher usw., ich wünsche mir nur es bleibt so.

Eingetragen am  als Datensatz 12722
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zeldox für Psychose mit Appetitsteigerung, Müdigkeit, Halluzinationen, Panikattacken, Suizidgedanken, Apathie, Absetzerscheinungen

Habe mit 20mg angefangen.Kurze Zeit nach der Einnahme starker Appetit,bleierne Müdigkeit,wahnsinnige Gedanken drängten sich auf.Hatte das Gefühl am ganzen Körper offene Stellen zu haben.Panikattacken,Selbstmordgedanken und völlige Apathie. Konnte fast nicht mehr alleine auf die Toillette . Nach...

Zeldox bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZeldoxPsychose4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe mit 20mg angefangen.Kurze Zeit nach der Einnahme starker Appetit,bleierne Müdigkeit,wahnsinnige Gedanken drängten sich auf.Hatte das Gefühl am ganzen Körper offene Stellen zu haben.Panikattacken,Selbstmordgedanken und völlige Apathie. Konnte fast nicht mehr alleine auf die Toillette .
Nach absetzen, Schlafstörungen ,Juckreiz am ganzen Körper.Für mich ein wahnsinnsmedi. das mich innerhalb kurzer Zeit zum Totalpflegefall gemacht hat. Habe vorher Risperdal,Seroquel ,Abilify und auch mal kurze Zeit Anafranil genommen. Alle Medis. führten bei mir zu einer totalen Sedierung,war geistig und emotional total eingeschränkt,null Erfolg gegen meine Symtome (drängendse Gedanken).Nehme im Moment keine Medis. Bin bis auf eine starke Antriebslosigkeit weitgehend Symptomfrei.

Eingetragen am  als Datensatz 31843
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):57
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zeldox für schizophrenie mit Panikattacken

Zeldox Wenn man es genommen hat, merkt man erst mal nichts, man denkt das Medikament ist in Ordnung. Das Grauen kommt später, scheinbar aus dem nichts. Es fühlt sich an, als würde plötzlich wie mit einem Sog Salzsäure ins Gehirn gespült, ich würde es mit Salzsäure beschreiben, wenn man...

Zeldox bei schizophrenie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Zeldoxschizophrenie180 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zeldox

Wenn man es genommen hat, merkt man erst mal nichts, man denkt das Medikament ist in Ordnung.
Das Grauen kommt später, scheinbar aus dem nichts. Es fühlt sich an, als würde plötzlich wie mit einem Sog Salzsäure ins Gehirn gespült, ich würde es mit Salzsäure beschreiben, wenn man Salzsäure erfühlen könnte wie ein Gefühl. Wie mit einer Pumpe fließt das ins Hirn, man kommt sich vor , als hätte man ein schwarzes Loch des Grauens im Schädel.
Da man diese Wirkung nicht direkt mit der Einnahme in Verbindung bringen kann, dachte ich mein Kopf wäre kaputt, einfach kaputt und von Abilify zerstört, was ich vorher hatte.
Habe diese Wirkung immer wieder meinem Arzt erzählt.... Damit diese Wirkung weggeht habe ich immer mehr von Zeldox genommen, bis hin zu einer Dosis , die knapp über der Höchstdosis lag, da dieser Sog immer wieder kam.
Ich habe immer wieder versucht, auch mal weniger Zeldox zu nehmen, aber das war nicht möglich. Hatte ich die Dosis wieder verringert, trat auf einmal eine weiter Wirkung auf.
Wie aus dem Nichts, ganz plötzlich, schoss wie ein Feuer eine Art Panikflut in mir hoch, der Kopf brannte quasi. Es war nicht wirklich wie Panik, das ganze hatte keinen Grund- kam aus dem nichts und steigerte sich in dem Maße, das es einfach immer stärker wurde. Ich wusste nicht, was ich tun sollte und musste einfach wieder Zeldox nehmen.
Eins ist zu Zeldox noch zu erwähnen, ich hatte immer nicht zu ertragende Gefühle, wenn ich daran dachte, dass eines Tages meine Eltern nicht mehr leben würden, in der Art, dass ich sicher war, dass ich dieses Ereignis mit diesen Gefühlen nie überleben würde, es würde mich komplett wahnsinnig machen (nicht psychotisch).

Das ganze lief einige Wochen so. Diese zwei besonders starken Nebenwirkungen, waren aber nur ein Teil, von dem, was da noch alles zu spüren war, nur die Spitze des Eisbergs.
Als die Dosis, die ich an Zeldox nahm, schon höher als die Höchstdosis war, nahm ich meine gesamten letzten Kräfte und jeden Rest meines Verstandes zusammen und sagte meinem Arzt, ich muss von dem Zeldox herunter.
Der letzte Strohhalm war damm AMISULPRID. Ich hätte auch Risperidon genommen, aber das vertrag ich auch nicht.

Letztlich war ich mir nicht mehr klar, ob ich jemals heil von dem Zeldox runterkommen würde, es war ja nicht so einfach machbar. Meine Vorstellung ging dahin, dass man mich am Ende ins Koma legen müsste, um diesen Stoff aus mir wieder rauszubekommen. Doch wer würde mir das alles glauben, so was glaubt dir kein Mensch, alle gucken Dich an, verstehen nicht wirklich, was Du da erzählst , wollen das auch nicht hören.

Aber AMISULPRID war da noch besser als ich erhoffte hatte.
In dem Maße, wie wir die Dosis von Amisulprid auf 800mg erhöht haben, haben wir Zeldox in Schritten heruntergefahren. ( Ich habe mich da mit meinem Arzt beraten.)
Ich wollte mich auf keinen Fall in die Gefahr einer Absetzpsychose bringen, noch hätte ich gewusst, was ich im Fall eines plötzlichen Paniksogs hätte tun sollen. Hatte auch noch für den Notfall Diazepam zur Verfügung.

Es ging gut, und nachdem ich Zeldox raus hatte, habe ich Amisulprid runtergefahren, in einem halben Jahr bis auf 100 mg.
Muss aber dazu sagen, dass nach diesen 2,5 Jahren Quälerei mein Kopf wie tot war.
Mir ging es nicht schlecht, ich hatte auch keine Sorgen , auch keine schlechten Gedanken, aber sonst war da auch nix. Verglichen mit meinem Kopf jetzt, der innerlich wie etwa klassische Musik spielt, waren das damals nur zwei Töne, mit Größter Anstrengung noch ein dritter Ton, im Prinzip war mehr als ein Dreiklang nicht drin. Ich habe das damals nicht verstanden, da ich Amisulprid anders kannte, Aber ich habe viel Ausdauer, nach 1,5 Jahren hat sich der Kopf erholt. Und wenn ich die Dosis erhöhe von Amisulprid, habe ich da auch keine Probleme mehr, ganz anders als vor einem Jahr noch.

ZELDOX war mein bislang letztes Grauen.

Eingetragen am  als Datensatz 43230
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Bluthochdruck, Schizo-Affektive Störung, Schizo-Affektive Störung, Psychose, Schizo-Affektive Störung mit Libidoverlust, Gewichtszunahme, Müdigkeit

Hallo, ich nehme im Laufe meiner Krankheitsgeschichte schon sehr viele Medikamente ein. Meine Krankheit (die letzte Diagnose schizoaffektive Störung) brach das erste mal im März 2006 aus. Man gab mir über Risperdal, Zyprexa, Lithium auch andere Medikamente. Aber nun bin ich mit Abilify, Zeldox...

Abilify bei Psychose, Schizo-Affektive Störung; Lamotrigin bei Schizo-Affektive Störung; Zeldox bei Schizo-Affektive Störung; Delix bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyPsychose, Schizo-Affektive Störung8 Monate
LamotriginSchizo-Affektive Störung8 Monate
ZeldoxSchizo-Affektive Störung3 Jahre
DelixBluthochdruck8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

ich nehme im Laufe meiner Krankheitsgeschichte schon sehr viele Medikamente ein. Meine Krankheit (die letzte Diagnose schizoaffektive Störung) brach das erste mal im März 2006 aus. Man gab mir über Risperdal, Zyprexa, Lithium auch andere Medikamente. Aber nun bin ich mit Abilify, Zeldox und Lamotrigin sehr gut eingestellt. Zumindest was meine seelische Verfassung angeht. Die Hauptnebenwirkungen bei Abilify ist ein starker Libidoverlust, dass noch von meinem Blutdruckmedikament Delix unterstrichen wird. Außerdem habe ich 40 kg zugenommen seid ich das Abilify wieder einnehme. Es waren sogar schon bei einer früheren Einnahme 65 kg!

Unter dem Lamotrigin spüre ich keine Nebenwirkungen.

Bei dem Medikament Zeldox ist ein Punkt sehr belastend. Ich schlafe nach Einnahme exakt 12-13 Stunden lang. Manchmal auch länger. Ein normales Berufsleben ist dadurch fast nicht möglich.
Ca. 2 Stunden nach der Einnahme werde ich sehr müde und es zieht mich förmlich ins Bett. Eine Tätigkeit wie lesen oder sogar Autofahren ist dann absolut nicht mehr möglich.

Ich kann deshalb alle Nebenwirkungen gut unterscheiden, weil ich die Medikamente nacheinander bekommen habe.

Ich hoffe mein Artikel war hilfreich....

Liebe Grüße

Eingetragen am  als Datensatz 30367
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol, Lamotrigin, Ziprasidon, Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):118
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zeldox für Psychose mit Müdigkeit

Bei mir trat während der Einnahme von Zeldox extreme Müdigkeit auf. Bekam tagsüber plötzliche hartnäckige Müdigkeitsattacken. Zudem hatte ich das Gefühl, aufgrund von Zeldox zugenommen zu haben. Jeder reagiert unterschiedlich, für mich ist es nicht das richtige Medikament gewesen. Stieg auf...

Zeldox bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZeldoxPsychose180 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir trat während der Einnahme von Zeldox extreme Müdigkeit auf. Bekam tagsüber plötzliche hartnäckige Müdigkeitsattacken. Zudem hatte ich das Gefühl, aufgrund von Zeldox zugenommen zu haben.

Jeder reagiert unterschiedlich, für mich ist es nicht das richtige Medikament gewesen. Stieg auf Abilifyum (in niedriger Dosierung) und bin sehr zufrieden damit.

Eingetragen am  als Datensatz 9161
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zeldox für paranoide Schizophrenie mit Müdigkeit

Ich nehme 40 mg zeldox morgens und 40mg abends seit sieben Jahren .. Es hilft sehr gut habe keine Halluzinationen mehr und höre auch keine stimmen. Aber leider muss ich am morgen nach der Medizin knapp zwei Stunden danach schlafen werde zu müde. Deswegen habe ich auch Schlafstörung bekommen....

Zeldox bei paranoide Schizophrenie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Zeldoxparanoide Schizophrenie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme 40 mg zeldox morgens und 40mg abends seit sieben Jahren .. Es hilft sehr gut habe keine Halluzinationen mehr und höre auch keine stimmen. Aber leider muss ich am morgen nach der Medizin knapp zwei Stunden danach schlafen werde zu müde. Deswegen habe ich auch Schlafstörung bekommen. Werde die Medizin runtersetzen auf 20mg morgens und abends 60mg vielleicht klappt es. Habe eine zeitlang dadurch das ich morgens immer müde bin nur abends die Tablette genommen.. Leider habe ich dann öfters Angstzustände und Missgunst bekommen..

Eingetragen am  als Datensatz 46640
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zyprexa für Depression, Psychose, Psychose, Psychose mit Schwindel, Müdigkeit, Gewichtszunahme, Depression, Sprachstörungen, Appetitlosigkeit, Emotionslosigkeit

Bin in der Klinik auf Zyprexa eingestellt worden, da ich eine Psychose bekommen habe und gar nichts mehr essen konnte und agressiv wurde, das Medikament wirkte auch, ich hatte nur öffters schwindel und war sehr müde und bin in 2 Jahren von Keidergröße 36 auf Kleidergröße 48 hochgeschnellt. Der...

Zyprexa bei Psychose; Abilify bei Psychose; Zeldox bei Psychose; Fluoxetin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZyprexaPsychose2 Jahre
AbilifyPsychose3 Monate
ZeldoxPsychose1 Jahre
FluoxetinDepression1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin in der Klinik auf Zyprexa eingestellt worden, da ich eine Psychose bekommen habe und gar nichts mehr essen konnte und agressiv wurde, das Medikament wirkte auch, ich hatte nur öffters schwindel und war sehr müde und bin in 2 Jahren von Keidergröße 36 auf Kleidergröße 48 hochgeschnellt. Der Appetit nahm zu und mein Eßverhalten hat sich geändert obwohl ich Sport gemacht habe, aber ich konnte wieder arbeiten und das war mir wichtiger als das Gewicht. Aber es kam noch eine Depression hinzu, da ich absolut und überhaupt kein Körpergefühl mehr hatte. Da habe ich mit meinem Artzt die Medikamente umgestellt, ich versuchte mal Abilify, die mich aber total nervös gemacht haben und ich Sprachfindungsstörungen bekommen habe, danach versuchte ich zelldox, 80mg morgens und 80mg abends (hohe Dosis)die erste woche war mir total schlecht, ich konnte nichts essen, das legte sich aber nach einer woche wieder, außerdem habe fluoxetin gegen die depressionen bekommen 20mg morgens. Ich fühlte mich super, spürte meinen Körper wieder und merkte ich konnte das Essen wieder genießen. Nur wenn ich Zelldox morgens genommen habe wurde ich nach zwei stunden richtig müde und mußte mich wieder ins bett legen und erst einmal schlafen. Nun nehme ich morgens 20mg fluoxetin und abends 80 mg zelldox, bin innerhalb von einem Jahr von Kleidergröße 48 auf 40 runter (auch sport), nur ich merke der Schutz ist nicht so hoch wie bei Zyprexa, bei Zyprexa war ich Gefühlsärmer aber auch stressresistenter. Nun nehme ich Gefühle mehr was manschmal sehr stressig sein kann. Mache jetzt auch eine Verhaltentheraphie, damit ich mit Alltagsituationen besser umgehen kann. ( Kann ich nur jedem empfelen), die Beantragung dauert zwar etwas und bis man den richtigen Therapeuten gefunden hat auch, aber es lohnt sich, da viele Medikamente einfach nur die Symtome "abtöten".

Eingetragen am  als Datensatz 30675
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Olanzapin, Aripiprazol, Ziprasidon, Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Remergil für Depression, bipolare Störung, Depression, bipolare Störung, Depression, bipolare Störung mit Lustlosigkeit, Müdigkeit, Schwindel, Schluckbeschwerden

Remergil war einfach und hat mir auch ein wenig schlaf gebrachtt. war aber die ersten tage sehr, sehr müde. dann kam Zeldox dazu. war schrcklich. war nur müde und hab den halben tag geschlafen und den rest nur nutzlos rumgelegen. dann kam noch dazu dass ich schluckbeschwerden hatte und mein...

Remergil bei Depression, bipolare Störung; Zeldox bei Depression, bipolare Störung; Cipralex bei Depression, bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RemergilDepression, bipolare Störung6 Monate
ZeldoxDepression, bipolare Störung3 Wochen
CipralexDepression, bipolare Störung4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Remergil war einfach und hat mir auch ein wenig schlaf gebrachtt. war aber die ersten tage sehr, sehr müde. dann kam Zeldox dazu. war schrcklich. war nur müde und hab den halben tag geschlafen und den rest nur nutzlos rumgelegen. dann kam noch dazu dass ich schluckbeschwerden hatte und mein nacken immer steckengeblieben ist. mir war auch oft schwindlig und bin oft zusammengeklappt.
cipralex hat es ein bisscheneinfacher gemacht. hilft und hat so gut wie keine nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 29039
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin, Ziprasidon, Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zeldox für Psychose mit Müdigkeit

die Symptome sind alle durch das Medikament gebessert worden, die einzige Nebenwirkung:bei Einnahme von 20 mg am Abend und 20 mg am Morgen, eine sehr starke Müdigkeit am Vormittag für ca. 1-3 Stunden, je nach Tagesform.

Zeldox bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZeldoxPsychose2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

die Symptome sind alle durch das Medikament gebessert worden, die einzige Nebenwirkung:bei Einnahme von 20 mg am Abend und 20 mg am Morgen, eine sehr starke Müdigkeit am Vormittag für ca. 1-3 Stunden, je nach Tagesform.

Eingetragen am  als Datensatz 6278
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zeldox für Psychose mit Antriebslosigkeit, Gelenksteifigkeit

Ich nehme 20mg zeldox am Abend und Vertrage es sehr gut, kann gut schlafen. Es schützt vor erneuter Psychose, ich konnte schon 5 kg abnehmen. Nebenwirkungen sind leichte Steifheit der Gliedmaßen und Faulheit am Vormittag, Antriebslosigkeit und depressive Verstimmung. Ein großer Nachteil ist die...

Zeldox bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZeldoxPsychose16 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme 20mg zeldox am Abend und Vertrage es sehr gut, kann gut schlafen. Es schützt vor erneuter Psychose, ich konnte schon 5 kg abnehmen.
Nebenwirkungen sind leichte Steifheit der Gliedmaßen und Faulheit am Vormittag, Antriebslosigkeit und depressive Verstimmung. Ein großer Nachteil ist die Einnahme mit einer Mahlzeit, was ich nicht so extrem genau nehme.
Als ich noch 2mal 20mg nehmen sollte, nahm ich die 2mal20mg am Abend. Am Vormittag vertrug ich das Medikament schlechter.
Mit Abilify konnte ich nach 3 Wochen nicht mehrschlafen und war sehr unruhig. Ich nahm wieder Zeldox.
Ich kann das Medikent sehr empfehlen. Mit ein paar Nebenwirkungen zur Psychoseprophylaxe muss ich leben.

Eingetragen am  als Datensatz 73316
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Risperdal für akute schizophrene Psychose, akute schizophrene Psychose, akute schizophrene Psychose mit Migräne, Stimmungsschwankungen, Abgeschlagenheit

Nebenwirkungen allgemein, habe sehr oft Migräne, weiß nicht, ob das allgemein so ist, oder es viel am Stress und dem Wetter liegt. bekomme Sumatriptan , die sehr gut helfen, wenn man allerdings 2 stück nimmt, und keine halbe,wie von der ärztin gesagt. (ich weiß, man sollte sich an die Regeln...

Risperdal bei akute schizophrene Psychose; Leponex bei akute schizophrene Psychose; Zeldox bei akute schizophrene Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Risperdalakute schizophrene Psychose3 Jahre
Leponexakute schizophrene Psychose1 Jahre
Zeldoxakute schizophrene Psychose4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen allgemein, habe sehr oft Migräne, weiß nicht, ob das allgemein so ist, oder es viel am Stress und dem Wetter liegt. bekomme Sumatriptan , die sehr gut helfen, wenn man allerdings 2 stück nimmt, und keine halbe,wie von der ärztin gesagt. (ich weiß, man sollte sich an die Regeln halten, aber manchmal ist das nicht einfach, wenn einem der Kopf platzten droht) ich muss auf mehr zurückgreifen, das es bei mir wirkt. Zudem habe ich seit November 2008 Reflux,dagegen nehme ich Omeprazol 40mg das kommt mit Sicherheit von den ganzen Jahren, in den ich jetzt diese Psychose behandeln lasse, habe sehr viele Medikamente schon bekommen, nicht viele haben geholfen oder es traten bei Zeldox zum Beispiel Verschiebungen bei meinen Augen auf, meine Augen hat es immer nach oben gezogen, Stimmungsschwankungen sind auch sehr viel bei mir, ich fühl mich manchmal sehr schlapp, heute ist auch wieder so ein Tag, wo ich nur schlafen könnte. Und schlecht ist mir auch oft davon. Momentan nehme ich Risperdal 300mg

Eingetragen am  als Datensatz 60253
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon, Clozapin, Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zeldox für bipolare Störung mit Antriebslosigkeit

Ich bekomme seit einem halben Jahr Zeldox. Morgens 20mg und abends 20mg. Leider hat die Reduktion des Medikamentes noch keine Wirkung auf meinen Antrieb gehabt. Ich bin total antriebslos und hänge den ganzen Tag nur rum. Schlafen tu ich tagsüber auch mehr,dafür habe ich nachts Probleme...

Zeldox bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Zeldoxbipolare Störung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekomme seit einem halben Jahr Zeldox. Morgens 20mg und abends 20mg. Leider hat die Reduktion des Medikamentes noch keine Wirkung auf meinen Antrieb gehabt. Ich bin total antriebslos und hänge den ganzen Tag nur rum. Schlafen tu ich tagsüber auch mehr,dafür habe ich nachts Probleme durchzuschlafen. Ich leide sehr unter dem fehlenden Antrieb. Bekomme seit 3 Monaten noch Venlafaxin dazu,aber leider hilft das auch nicht. Als Antipsychotikum ist es sicher zu empfehlen,auch bei bipolaren Störungen mag es gut ein,aber wenn man dann als Bipolarer überhaupt keinen Antrieb mehr hat und nur noch depressiv in der Ecke hängt ist es auch nicht so toll...

Eingetragen am  als Datensatz 56121
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zeldox für Abgeschlagenheit, Minipsychosen mit Zittern der Hände, Lichtempfindlichkeit, Sehschwäche, Kreislaufbeschwerden

Hallo, ich habe 2 Jahre lang Zeldox zu mir genommen. Im Krankenhaus wurde ich auf 120mg eingestellt, doch die ersten Nebenwirkungen ließen nicht lange auf sich warten. Zittern der Hände, Lichtempfindlichkeit, schlechteres sehen und Kreislaufprobleme traten auf. Aber die Minipsychosen hörten...

Zeldox bei Abgeschlagenheit, Minipsychosen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZeldoxAbgeschlagenheit, Minipsychosen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

ich habe 2 Jahre lang Zeldox zu mir genommen. Im Krankenhaus wurde ich auf 120mg eingestellt, doch die ersten Nebenwirkungen ließen nicht lange auf sich warten. Zittern der Hände, Lichtempfindlichkeit, schlechteres sehen und Kreislaufprobleme traten auf. Aber die Minipsychosen hörten auf! Ich bat meine Psychologin mich wieder niedriger zu setzen. Und wir schafften es auf 60mg pro Tag. So kam ich anderthalbe Jahre gut über die Runden ohne eine Nebenwirkung zu spüren. Jetzt war ich zur einer Routinekontrolle beim Frauenarzt und ließ meine Hormone testen. Naja und wieder eine Nebenwirkung des Zeldox wurde sichtbar. Der Prolaktinwert in meinem Blut war viel zu hoch. Womit es ja schwierig wird, schwanger zu werden. So und jetzt werde ich umgestellt auf Abilify.

Eingetragen am  als Datensatz 40952
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zeldox für Schizophrene Psychose mit Antriebslosigkeit, Tagesmüdigkeit, Lustlosigkeit

Zeldox war mein 4. Neuroleptikum nach einer Psychose und es wirkte soweit auch ganz gut, nur leider lief ich die ersten Wochen der Einnahme wie ein Zombie herum und war auch tagsüber tierisch müde, lust- und antriebslos. Mit der Zeit wurde dies etwas besser, aber die Müdigkeit, Lust- und...

Zeldox bei Schizophrene Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZeldoxSchizophrene Psychose100 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zeldox war mein 4. Neuroleptikum nach einer Psychose und es wirkte soweit auch ganz gut, nur leider lief ich die ersten Wochen der Einnahme wie ein Zombie herum und war auch tagsüber tierisch müde, lust- und antriebslos. Mit der Zeit wurde dies etwas besser, aber die Müdigkeit, Lust- und Antriebslosigkeit blieben. Dies ging soweit, dass ich mich jeden Mittag etwa eine Stunde schlafen legen musste, war mein Arbeitgeber glücklicherweise tolerierte. Aufgrund dieser Müdigkeit und Antriebslosigkeit habe ich es dann letztendlich abgesetzt und zu Abilify gewechselt.

Eingetragen am  als Datensatz 26327
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zeldox für Psychose, schizophrenie, Verfolgungswahn mit Müdigkeit, Sehstörungen

Habe zu Anfang 80mg Zeldox genommen, dann 60mg, zuletzt 20mg, jetzt nehme ich Zeldox Suspension (flüssig)9ml (mg). Zur Zeit keine Beschwerden. Hoffe, dass ich keine Psychose mehr bekomme. Nebenwirkungen. Bis 40mg war ich sehr müde, fühle bei 9mg jetzt wieder mehr und lasse Gefühle an mich...

Zeldox bei Psychose, schizophrenie, Verfolgungswahn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZeldoxPsychose, schizophrenie, Verfolgungswahn6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe zu Anfang 80mg Zeldox genommen, dann 60mg, zuletzt 20mg, jetzt nehme ich Zeldox Suspension (flüssig)9ml (mg). Zur Zeit keine Beschwerden. Hoffe, dass ich keine Psychose mehr bekomme.
Nebenwirkungen. Bis 40mg war ich sehr müde, fühle bei 9mg jetzt wieder mehr und lasse Gefühle an mich rankommen.
Besonder die Umweltbedingungen sind wichtig, um nicht wieder in eine Psychose zu rutschen.
Nebenwirkungen: Müdigkeit und verschwommenes Sehen.

Eingetragen am  als Datensatz 16215
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zeldox für Schizophrene Psychose mit Müdigkeit, Kraftlosigkeit, Gewichtszunahme

Seitdem ich Zeldox einnehme bin ich tagsüber immer wahnsinnig müde und wirklich total kaputt.Mir fehlt regelrecht einfach die Kraft für Alles.Ich habe dadurch sogar zugenommen, obwohl ich weniger esse als zuvor.Es ist jedoch nahezu unmöglich, der Gewichtszunahme entgegenzuwirken,da ich mich so...

Zeldox bei Schizophrene Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZeldoxSchizophrene Psychose2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seitdem ich Zeldox einnehme bin ich tagsüber immer wahnsinnig müde und wirklich total kaputt.Mir fehlt regelrecht einfach die Kraft für Alles.Ich habe dadurch sogar zugenommen, obwohl ich weniger esse als zuvor.Es ist jedoch nahezu unmöglich, der Gewichtszunahme entgegenzuwirken,da ich mich so dermaßen schlapp fühle und an Sport nicht zu denken ist.Die Müdigkeit ist wirklich wahnsinn, vorallem Nachmittags muss ich immer ein paar Stunden schlafen.An einer hohen Dosis kann dies nicht liegen, denn die fällt bei 20 mg in der Früh und 40 mg Abends noch sehr gering aus.Auch die Haut hat sich seitdem verändert und ich schaue seit der Einnahme einfach mitgenommen aus.Ich werde das Medikament wohl wieder absetzen und mir ein neues verschreiben lassen.Mich konnte Zeldox nicht überzeugen.

Eingetragen am  als Datensatz 17834
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quilonum retard für Schizoaffektive Störung, Schizoaffektive Störung mit Gewichtszunahme, Schlafstörungen

Ich nehme Quilonum retard zur Phasenprophylaxe und kann außer Gewichtszunahme keine Nebenwirkungen benennen. Unter Zeldox gab es leichte Gewichtszunahme und anfangs Schlafstörungen, gelegentlich Unruhe. Der Schutz, der mir die Medikamente geben, lassen mich die Nebenwirkungen in Kauf nehmen.

Quilonum retard bei Schizoaffektive Störung; Zeldox bei Schizoaffektive Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Quilonum retardSchizoaffektive Störung5 Jahre
ZeldoxSchizoaffektive Störung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Quilonum retard zur Phasenprophylaxe und kann außer Gewichtszunahme keine Nebenwirkungen benennen. Unter Zeldox gab es leichte Gewichtszunahme und anfangs Schlafstörungen, gelegentlich Unruhe. Der Schutz, der mir die Medikamente geben, lassen mich die Nebenwirkungen in Kauf nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 15652
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lithium, Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):135
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Invega für Psychose, Schlaflosigkeit, Panikattacken, Angst, Konzentrationsstörungen, psychotische Episode mit Libidoverlust, Müdigkeit, Unruhe, Antriebslosigkeit, Muskelschwäche, Gewichtszunahme, Mundtrockenheit

Vergangenes Jahr erlebte ich eine Woche ohne Schlaf, ich bekam sehr grosse Angst vor mir selber und war nicht mehr in der Lage mich zu Konzentrieren. Meine Gedanken hatten keinen festen Punkt mehr und schwirrten nur durch meinen Geist. Wenn ich die Augen zu machte sah ich Bilder, die mir die...

Invega bei Schlaflosigkeit, Panikattacken, Angst, Konzentrationsstörungen, psychotische Episode; Zeldox bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
InvegaSchlaflosigkeit, Panikattacken, Angst, Konzentrationsstörungen, psychotische Episode2 Jahre
ZeldoxPsychose1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vergangenes Jahr erlebte ich eine Woche ohne Schlaf, ich bekam sehr grosse Angst vor mir selber und war nicht mehr in der Lage mich zu Konzentrieren. Meine Gedanken hatten keinen festen Punkt mehr und schwirrten nur durch meinen Geist. Wenn ich die Augen zu machte sah ich Bilder, die mir die Ruhe nahmen. Ich war mit meinem Bewzustsein an eienn Ort gekehrt wo ich alleine nicht wieder zurückfinden konnte. Deshalb lies ich mich in eine psychiatriche Klinik einweisen und bekam dort das Medikament Invega (Paliberidon) verordnet. Ich hatte zum damaligen Zeitpunkt schon eine Behandlung mit dem ebenfalls atypischen Neuroleptikum Zeldox (Zipradison) auf eigenes Bestreben abgebrochen. Nun kamen die Entzugserscheinungen auf mich zu.
Invega hat meine Geistigen Probleme zwar nicht gelöst aber es hat mir Frieden gegeben und ein Stückweit Tolleranz gegenüber den Zuständen die mein Geist mir beschert.

Nun zu den Nebenwirkungen von Invega
Die einzige Nebenwirkung die mich wirklich geschmerzt hat während der ersten Tage und Wochen der Behandlung war, das fehlen fast aller sexueller Reizbarkeit. Gerade für einen jüngeren Mann ist dies besonders fatal. Die Sexuelle Lust war zwar nicht zu 100 Prozent abgeschaltet aber sie war so gering, dass es nur noch ein Abklatsch dessen war, was ich mir vorgestellt habe. Nach schrittweiser Reduzierung durch den behandelden Artzt kam nach und nach die Lust wieder zum Vorschein aber ist nicht auf dem Niveau wie vor der Erkrankung. Ich nahm ein halbes Jahr lang 9mg und dann ein halbes Jahr lang 6mg und jetzt seit Weinachten 2008 nur noch 3mg. Mit der jetzigen Dosis bin ich weitestgehend zufrieden. Mein Arzt sagte mir auch, dass ich dann das Invega absetzen könne wenn ich mich gut fühlte. Über Neujahr probierte ich es und stellte keine gravierenden Veränderungen in meiner Psyche fest. Allerdings habe ich gehofft, dass die sexuelle Lust sich noch verstärken wird wenn ich nun gar kein Invega mehr nehmen würde. Dies war aber interessanter Weise nicht der Fall. Also nehme ich jetzt die Tabletten (3mg) wieder ein.
Eine Andere Nebenwirkung die Invega bei mir verursacht hat ist die Gewichtszunahme.
Ich habe einfach mehr Hunger wenn ich die Tabletten nehme.
Als weitere negative Nebenwirkung würde ich die algemeine Antriebslosigkeit und Letargie aufführen die durch Invega bei mir aufgekommen ist.
Diese negativen Nebenwirkungen traten aber nur verstärkt auf als ich die höheren Dosen (9mg, 6mg) zu mir genommen habe, bei einer moderateren Dosis ist die Nebenwirkung nicht so hoch. Ich rate aber jedem ab phsychoaktive Medikamente auf eigene Faust und vor allen Dingen ruckartik und sehr kurz nach der Verschreibung absetzen zu wollen. Dies kann in wenigen Fällen funktionieren wenn man sich absolut sicher ist, aber in den Meisten Fällen wird es scheitern.

Meine Allgemeine Erfahrung mit dem Medikament Invega ist trotz der Nebenwirkungen positiv da es durch die retard-form doch die Nebenwirkungen viel besser unter Kontrolle hat als andere Medikamente wie zum Beispiel das Medikament Zeldox, zu dessen Nebenwirkungen ich nun kommen möchte.

Zeldox nahm ich zeitlich gesehen vor Invega ein, und es hat mir überhaupt nicht geholfen, ich bin sehr unzufrieden mit Zeldox gewesen, weswegen ich auch vom ersten Tag der Behandlung probiert habe es Abzusetzten. Dieser Versuch ist fehlgeschlagen.
Die Nebenwirkungen von Zeldox waren:

starke Müdigkeit 1 Stunde nach der Einnahme aber gleichzeitig zu dieser Müdigkeit gesellte sich auch eine tiefe Angst und damit verbundene Unruhe,
Muskelschlafheit besonders im Gesicht weswegen es für Schauspieler, die sich auf ihr Miemenspiel verlassen müssen, nach meiner Erfahrung, völlig ungeignet ist.
Gedankenreduktion, das heist die Gedanken laufen nur noch langsam ab, was nicht bedeutet, dass man keine schwierigen Probleme mehr lösen kann.
Mundtrockenheit,
Zungenbewegungen (Schmazen)

Eingetragen am  als Datensatz 12600
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Paliperidon, Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zeldox für Denkstörungen, unsicher-vermeidende Persönlichkeitsstörung mit Müdigkeit

Ich nehme Zeldox (1x20mg zum schlafen) erst seit etwas über zwei Wochen in Kombination mit Paroxetin (40mg ebenfalls zum schlafen) welches ich schon seit 4 Monaten nehme, und die Wirkung ist geradezu eine Offenbarung. Ich fühle mich daß erste mal in meinem Leben normal. Die Komplexe die ich...

Zeldox bei Denkstörungen, unsicher-vermeidende Persönlichkeitsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZeldoxDenkstörungen, unsicher-vermeidende Persönlichkeitsstörung3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Zeldox (1x20mg zum schlafen) erst seit etwas über zwei Wochen in Kombination mit Paroxetin (40mg ebenfalls zum schlafen) welches ich schon seit 4 Monaten nehme, und die Wirkung ist geradezu eine Offenbarung.

Ich fühle mich daß erste mal in meinem Leben normal.
Die Komplexe die ich hatte sind wie weggeblasen und ich kann an so ziemlich allem Freude empfinden und mich begeistern.
Ich hab jetzt auch soviel mehr Energie - ich hab mich schon gefragt, ob ich nicht eine Manie entwickelt habe.

Die einzige Nebenwirkung bei mir ist Müdigkeit, ein runterkommen von dem Aktivitätsdrang.
Allerdings in kombination mit Paroxetin, was alleine normalerweise eher wach macht, aber zusammen mit Zeldox die eben beschriebene Wirkung hat.

Ich hatte auch schon andere Atypische Neuroleptika probiert (Risperdal, Solian und Abilify), allerdings ist Zeldox das erste was so eingeschlagen ist wie eine Bombe.
Übrigens muss ich jetzt noch ca. 1000kcal mehr am Tag zu mir nehmen um mein Gewicht zu halten.

Mein Fazit: In Kombination mit Paroxetin ein Wundermittel

ich könnte noch soviel dazu schreiben...

Eingetragen am  als Datensatz 14518
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Depressionen, Depressionen, Angststörungen, Angststörungen, Trauma mit Gewichtszunahme, Müdigkeit, Schleimhauttrockenheit

Massive Gewichtszunahme,insgesamt 35 kilo in einem viertel bis halben Jahr!!!Mundtrockenheit,Schläfrigkeit

Mirtazapin bei Angststörungen, Trauma; Paroxetin bei Angststörungen; Zyprexa bei Depressionen; Zeldox bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinAngststörungen, Trauma5 Wochen
ParoxetinAngststörungen6 Monate
ZyprexaDepressionen5 Wochen
ZeldoxDepressionen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Massive Gewichtszunahme,insgesamt 35 kilo in einem viertel bis halben Jahr!!!Mundtrockenheit,Schläfrigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 1188
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin, Paroxetin, Olanzapin, Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zeldox 80mg für Psychose, schizophrenie mit Unruhe, Kreislaufbeschwerden, Schiefhals

Durch dieses Medikament wäre ich in der klinik fast verreckt. Ohne zu übertreiben aber die nebenwirkungen wurden nach tagen , schleichend schlimmer... ich fing ab einen zeitraum auch einen schiefhals zu bekommen ... psychosen wurden schlimmer .... unruhe weder sitzen noch stehen noch liegen......

Zeldox 80mg bei Psychose, schizophrenie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Zeldox 80mgPsychose, schizophrenie2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch dieses Medikament wäre ich in der klinik fast verreckt.
Ohne zu übertreiben aber die nebenwirkungen wurden nach tagen , schleichend schlimmer...
ich fing ab einen zeitraum auch einen schiefhals zu bekommen ... psychosen wurden schlimmer .... unruhe weder sitzen noch stehen noch liegen... und das schlimmste ich wäre davon fast kollabiert...
Ich habe zwar nur 80 genommen aber das war so heftig mit dem zeug ... ich hab gottseidank wieder seroquel bekommen aber jetzt probiereren die das in einer hohen dosis aus und das klappt total gut.

Ich verstehe sowieso nicht warum die aufeinmal das seroquel nicht sofort hochgesetzt haben und mir so ein scheiß verabreicht haben , genau so scheiße wie haldol...

Seroquel ist und bleibt das beste NL für mich... der rest ist alles nur scheiße

Eingetragen am  als Datensatz 30405
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist tötlich
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zeldox für bipolare Störung mit keine Nebenwirkungen

Hallo, nehme Zeldox seit 2 Jahren , und ich kann überwiegend nur positves Berichten. Das Mißtrauen gegenüber anderen Menschen ist verschwunden und auch mein Ängste. Ich bin bipolar 1 und seit der Einnahem von Zeldox hatte ich keine extremen Stimmungsschwankungen mehr.

Zeldox bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Zeldoxbipolare Störung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, nehme Zeldox seit 2 Jahren , und ich kann überwiegend nur positves Berichten. Das Mißtrauen gegenüber anderen Menschen ist verschwunden und auch mein Ängste. Ich bin bipolar 1 und seit der Einnahem von Zeldox hatte ich keine extremen Stimmungsschwankungen mehr.

Eingetragen am  als Datensatz 12489
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ziprasidon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
mehr Nebenwirkungen mit Ziprasidon

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 119 Benutzer zu Ziprasidon

[]