Unruhe

Weitergeleitet von Nervosität

Wir haben 2108 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Unruhe.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm167178
Durchschnittliches Gewicht in kg6984
Durchschnittliches Alter in Jahren4243
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,1426,06

Die Nebenwirkung Unruhe trat bei folgenden Medikamenten auf

Spasmo-Mucosolvan (34/64)
53%Balkendiagramm: Nebenwirkung Unruhe bei Spasmo-Mucosolvan zu 53,13%
MCP (59/210)
28%Balkendiagramm: Nebenwirkung Unruhe bei MCP zu 28,10%
Abilify (84/320)
26%Balkendiagramm: Nebenwirkung Unruhe bei Abilify zu 26,25%
Salbutamol (26/128)
20%Balkendiagramm: Nebenwirkung Unruhe bei Salbutamol zu 20,31%
Fluoxetin (73/500)
15%Balkendiagramm: Nebenwirkung Unruhe bei Fluoxetin zu 14,60%
Elontril (45/368)
12%Balkendiagramm: Nebenwirkung Unruhe bei Elontril zu 12,23%
Citalopram (148/1272)
12%Balkendiagramm: Nebenwirkung Unruhe bei Citalopram zu 11,64%
Sertralin (55/483)
11%Balkendiagramm: Nebenwirkung Unruhe bei Sertralin zu 11,39%
Trevilor (122/1136)
11%Balkendiagramm: Nebenwirkung Unruhe bei Trevilor zu 10,74%
Avalox (39/383)
10%Balkendiagramm: Nebenwirkung Unruhe bei Avalox zu 10,18%
Cipralex (84/952)
9%Balkendiagramm: Nebenwirkung Unruhe bei Cipralex zu 8,82%
Prednisolon (31/353)
9%Balkendiagramm: Nebenwirkung Unruhe bei Prednisolon zu 8,78%
L-Thyroxin (34/402)
8%Balkendiagramm: Nebenwirkung Unruhe bei L-Thyroxin zu 8,46%
Paroxetin (40/475)
8%Balkendiagramm: Nebenwirkung Unruhe bei Paroxetin zu 8,42%
Cymbalta (50/687)
7%Balkendiagramm: Nebenwirkung Unruhe bei Cymbalta zu 7,28%
Tavanic (29/407)
7%Balkendiagramm: Nebenwirkung Unruhe bei Tavanic zu 7,13%
Mirtazapin (45/974)
5%Balkendiagramm: Nebenwirkung Unruhe bei Mirtazapin zu 4,62%
Seroquel (32/724)
4%Balkendiagramm: Nebenwirkung Unruhe bei Seroquel zu 4,42%
Lyrica (30/781)
4%Balkendiagramm: Nebenwirkung Unruhe bei Lyrica zu 3,84%
Mirena (47/1226)
4%Balkendiagramm: Nebenwirkung Unruhe bei Mirena zu 3,83%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Unruhe bei Spasmo-Mucosolvan

 

Unruhe, Zittern, Herzrasen bei Spasmo-Mucosolvan für Chronisch spastische Bronchitiden

Das Medikament spasmo mucosolvan Tabletten wird an Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren verordnet. Für kleinere Patienten gibt es Saft. Die Nebenwirkungen wie Zittern, nervöse Unruhe, Herzrasen usw. werden in der Packungsbeilage hinlänglich beschrieben. Ich persönlich bin Asthmatikerin und immer wieder quälen mich hartnäckige Bronchitiden mit zähem Sekretstau. Inhalationen mit salbutamol und cortison reichen dann mitunter einfach nicht aus um das Sekret zu lösen und die Atmung zu erleichtern. Auch die oftmals vermeintlich sinnvoll verordneten Antibiotika helfen dann nicht allein. Wer das Engegefühl in der Brust kennt und das Gefühl am pfeifen und giemen in den Atemwegen zu ersticken, der ist dankbar für dieses Medikament. Ich benötige dann…mehr

 

Unruhe, Aggressivität, Schlaflosigkeit bei Spasmo-Mucosolvan für Bronchitis (akut)

Unsere Tochter ( 3 Jahre) hat aufgrund einer starken Bronchitis den Saft Spasmo Mucosulvan verschrieben bekommen! Es war die Hölle für uns als Eltern und auch bestimmt auch für unsere Tochter. Die Einnahme war spätestens immer nachmittags um 15 uhr... Die Nebenwirkungen dagegen kamen erst nachts zu beginn und dann auch tagsüber. Die erste nacht begann mit langen nicht einschalfen können, dann bis zu 3-4 mal nachts aufwachen mit lautem Aufschreien, nach einem schlagen, apathisch zu werden, man durfte sie nicht mal anfassen.... Der zweite tag war schon nachmittags chaotisch! Wir kannten unsere Tochter so gar nicht! Sie hat uns nur angebrüllt, nach uns wieder geschlagen, überhaupt nicht gehört was man ihr sagte und wieder voll apathisch! Die…mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unruhe bei MCP

 

Unruhe, Zittern, Müdigkeit, Blickkrämpfe, Muskelkrämpfe bei MCP für Übelkeit

Ich hab MCP verschrieben bekommen da mir sehr oft übel war. Zu beginn der Einnahme dachte ich noch ich würde krank werden und hätte deshalb diese Nebenwirkungen. Auf Arbeit war ich dermaßen unruhig und habe gezittert, dass ich nach Hause fahren musste. Dort hatte ich noch einmal einige Tropfen genommen, weil mir schlecht war. Ich habe 17 Stunden geschlafen. Am nächsten Tag fühlte ich mich derart abgeschlafen und schlapp das ich zum Arzt wollte. Schon auf dem Weg dahin merkte ich das mein Bein nicht mehr richtig mit machte, mein Knie konnte ich nicht mehr richtig einknicken. Der Arzt schrieb mich den Rest der Woche krank. Auf dem Weg nach Hause, zum Glück bin ich gelaufen, merkte ich dann das sich meine Augen immer nach oben rollten…mehr

 

Muskelkrämpfe, Blickkrämpfe, Unruhe bei MCP für Reflux

NICHT NEHMEN!
Ich bekam MCT-Tabletten in Kombination mit Pantoprazol verschrieben, wegen einer Reflux-Erkrankung. Am ersten Tag der Einnahme war ich immer müde und schlief fast den ganzen Tag. Am zweiten Tag begann meine rechte Hand zu krampfen. Zunächst dachte ich mir nichts dabei, aber kurz darauf verkrampfte sich mein kompletter Kiefer und ich biss mir auf die Zähne. Außerdem konnte ich nicht mehr geradeaus schauen, meine Augen rollten immer wieder nach hinten und ich musste die Decke anstarren. Ich bekam richtige Panik und wurde in die Notaufnahme gefahren. Dort wussten die Ärzte glücklicherweise gleich dass das die Nebenwirkungen der MCP-Tabletten sind und ich bekam eine Infusion mit Akineton die sofort half. Zur Beobachtung musste…mehr

Mehr über Unruhe bei MCP

Berichte über die Nebenwirkung Unruhe bei Abilify

 

Unruhe, Konzentrationsstörungen, Panikattacken, Versteifung der Handmuskulatur bei Abilify für Depressionen, Angststörungen, Psychose

Hab damals auf Abilifly umstellen lassen weil ich was brauchte was mich "pusht" und nich müde macht wie Leponex, Seroquel... das Positive was ich nach wenigen tagen bemerkt hab ist das ich fitter, gedankenschneller, stand früher auf von alleine ohne wecker, hab insgesammt weniger schlaf gebracuht. Aber mit der zeit wurde. das ganze zu einer Katastrophe:
Die gedanken/meinungen haben so schnell gewechselt, oft ins gegenteil, hab keine ruhe mehr gefunden, konnte mich nicht mehr auf eine sache konzentrieren. Zu der Zeit hatte ich noch akut jede Nacht Panikattacken und Abilfy hat diese nur noch verstärkt. Meiner Meinung nach hat auch meine Feinmotorik darunter gelitten, meine hände waren steif konnte nur unter schmerzen ne Faust machen. Nach 3…mehr

 

Unruhe, Übelkeit bei Abilify für Psychose

Ich habe sehr starke Schlafstörungen. Schlafe maximal 1-2 Stunden pro Nacht. Außerdem habe ich innere Unruhe und Übelkeit.mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unruhe bei Salbutamol

 

Schwindel, Herzrasen, Zittern der Hände, Unruhe, Brustschmerzen bei Salbutamol für Asthma, Atemnot

Nach einer langzeitlichen Einnahme von Salbutamol habe sich mehrere Nebenwirkungen bei mir eingestellt. Bis ich jedoch die Ursache herausgefunden habe, dass es an dem Wirkstoff von Salbutamol liegt, sind einige Monate vergangen. Nebenwirkungen habe ich ärztlich untersuchen lassen, jedoch konnte dieser die Urasche nicht feststellen. Das es an der Einnahme an Salbutamol liegt wurde nicht in Erwägung gezogen.

In meinem Fall habe ich Salbutamol wegen meines Asthmas verschrieben bekommen. Das schlimme an den Nebenwirkungen ist, das sich ein Teufelskreis aufbaut. Durch die nächtliche Unruhe kommt man nicht richtig in den Tiefschlaf, was zur Ursache hatte das sich Atembeschwerden einstellten, aus diesem Grund geht der Griff wieder zum…mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unruhe bei Fluoxetin

 

Schlafstörungen, Unruhe, Harndrang bei Fluoxetin für Zwangsstörung

Nehmen wegen einer zwangsstörung jetzt seit 2 monaten 20mg. Die Zwangsgedanken sind weitesgehend weg und ich komme besser damit klar auch unter Menschen zu sein. Leider sind die Nebenweirkungen ziemlich extrem. Ich kann kaum durchschlafen. Bin totmüde aber kann einfach nicht einschlafen. Mein Freund flüchtet fast jede Nacht, weil ich so unruhig bin. ich kann meine füße kaum stillhalten und habe das Gefühl ich hätte einen Flummi in der Brust...also so eine innere Unruhe. Wenn ich dann man schlafe sind es max 3 stunden am stück, in denen ich ziemlich realwirkenden Träume habe und nach dem aufwachen auch demensprechend geschlaucht bin. Manchmal wenn ich aufwache bin ich mir nicht mal sicher ob ich geträumt habe oder ob es echt ist. Zudem…mehr

 

Schwitzen, Nervosität, Schlaflosigkeit bei Fluoxetin für Depression, Angststörungen, Aggressivität

Bei meinem dritten Versuch habe ich es nun endlich geschafft dran zu bleiben und nicht wegen der Nebenwirkung aufzuhören.

Nebenwirkungen: starkes Schwitzen, Nervosität, Schlaflosigkeit, Quasseln wie ein Wasserfall (ich bin normalerweise immer still).

Ich nahm Fluoxetin morgens (hab kleinste Dosen genommen, weil diese bei mir wirken und die Nebenwirkungen abschwächen).
Zusätzlich bekam ich nach ein paar Wochen Trazodon, zur abendlichen Einnahme. Ich war erst skeptisch - 2 Anti-Depressiva auf einmal?!

Und von da an keinerlei Nebenwirkungen mehr. Nicht mehr geschwitzt und ich konnte endlich, nach vielen Jahren schlafen wie ein Baby.

Tagsüber bin ich gut gelaunt. Positive Gefühle kann ich allerdings immer noch nicht so richtig…mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unruhe bei Elontril

 

Schlafprobleme, Albträume, Aggressivität, Angstzustände, Unruhe, Übelkeit, Schwindel bei Elontril für Depressionen, Antriebsstörungen

Hallo an alle Leidensgenossen mit Sehnsucht nach Linderung.

nun, ich hab schon etliche AD und teilweise auch Neuroleptika durch. Vor 3 Wochen nach jahrelangem Konsum Cipralex 10-20mg morgens/ Mirtazapin 30mg abends (nach Aufenthalt in psychosomatischer Tagesklinik eingestellt) auf Eigeninitiative und ohne wissen meiner Klinikärztin durch Elontril 150mg (Hausarzt) ersetzt.
Positiv: Verdauungsbeschwerden (Durchfall) weg. Mehr Antrieb. Klarer im Kopf.
Negativ: Schlechter Schlaf, Albträume, Aggressivität, zeitweise Angstzustände, Unruhe. Am Anfang Übelkeit (jetzt weg) leichter Schwindel. (Kann durch abruptes absetzen von Cipralex herrühren)
Mein Fazit: Psychopharmaka sind KEINE Wundermittel. Es wird viel Geld mit ihnen verdient. Ärzte…mehr

 

Unruhe, Benommenheit, Kreislaufbeschwerden, Herzrasen, Aggressivität bei Elontril für Depression

Habe seit 3 Tagen heul Attacken. Totale innere unruhe.zitter.benommenheit.schwarz im kopf.herzrasen. aggressiv.mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unruhe bei Citalopram

 

Juckreiz, Quaddelbildung, Unruhe bei Citalopram für Depression

Vorgeschichte: Beginnende Wechseljahresbeschwerden, Müdigkeit, Reizbarkeit, Unlust, Kraftlosigkeit, totale Aufgewühltheit mit Tränenausbrüchen. Seit Jahren regelmässige Einnahme eines Säureblockers (Protonenpumpenhemmer Omep bzw. Esomeprazol 20 mg) wegen Sodbrennen, Refluxkrankheit OHNE schlimme Nebenwirkung. Lebensumstände: fast 50 J., weibl., verh., schulpfl. Kind, teilzeitbeschäftigt, leichtes Übergewicht, 1 - 2mal wöchentlich "bewegt" (Walken und Gymn.)

Aufnahme einer Gesprächstherapie; in Absprache mit der (ärztl.) Therapeutin und dem Hausarzt Verordnung eines leichten Antidrepressivums. Die Wechselwirkungen zwischen Protonenpumpenhemmern und Antidepressiva sind dabei nicht zur Sprache gekommen. Motto: Versuch macht klug. Und jeder…mehr

 

Übelkeit, Schwindel, Herzrasen, Mundtrockenheit, Schwitzen, Unruhe bei Citalopram für Depression, Grübeln, Kontrollzwände

In den ersten 5-8 Tagen - Dosierung 20 mg. wechselnde Nebenwirkungen (Übelkeit, Schwindel, Herzrasen, Mundtrockenheit, starkes Schwitzen, innere Unruhe).
Dann leichte aber stätige Besserung. Nach der Dosisanpassung auf 40 mg. erneute und verstärkte Nebenwirkungen wie oben. Nach 14 Tagen sind die meisten, zum Glück, so abgeflacht, dass man damit leben kann. ACHTUNG: Für die männlichen Mitpatienten, die sexuelle Lust ist immer noch sehr präsent aber leider nicht ausübbar => mangelnde Potenz, Errektion = Null (auch mit Hilfe der manuellen Stimmulierung nur sehr kurz), Orgasmus sehr schwach. Leider und sehr schade für uns Jungs!!.mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unruhe bei Sertralin

 

Unruhe bei Sertralin für Depression, Angststörung

Seit einem halben Jahr nehme ich morgens Sertralin ( die ersten Monate einschleichend bis zu 100 mg, derzeit 75 mg) ohne dass nennenswerte Nebenwirkungen zu spüren wäre - lediglich eine leichte Bewegungsunruhe, die ich selbst als wenig störend empfinde.
Ich bin dankbar, dass es dieses Medikament gibt, weil es mir wirklich sehr gut geholfen hat, meine unmotivierten und meist unbegründeten Angstzustände, deren Entstehung im Mobbing am Arbeitsplatz begründet sind, in den Griff zu kriegen. Auch meine Depressionen und die damit verbundenen Schlafstörungen haben sich eklatant gebessert.
Mir ist, als wäre mir ein neues Leben geschenkt worden. Ich kann aufgrund meiner überaus positiven Erfahrungen dieses Antidepressivum sehr empfehlen. Die…mehr

 

Unruhe, Schlafstörungen, Schweißausbrüche bei Sertralin für Sozialphobie

Ich nehme Sertralin jetzt seit 3 Jahren
Beim Einstieg hatte ich viele der Probleme, die hier schon beschrieben wurden, Schlafstörungen, Unruhe, Schweissausbrüche. Ich habe mich aber durchgekämpft, nach ca. 1 Woche wurden diese klar weniger und nach 2 Wochen hatte ich mich daran gewöhnt.
Ich hatte vorher viele Methoden gegen meine Sozialphobie ausprobiert und angewendet (z.B. PMR, Kognitive Verhaltenstherapie). Diese haben mich sicher weitergebracht, aber irgendwann war Schluss und ich kam nicht mehr weiter. Da ich es nicht mehr aushielt, das mein Leben derart durch meine Angst geprägt war, habe ich nach Anweisen meines Arztes mit diesem Medikament begonnen - und es hat mein Leben veändert. Wenn ich vorher bei Sitzungen oder bei anderen…mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unruhe bei Trevilor

 

Unruhe, Libidoverlust, Magenbeschwerden bei Trevilor für Depressionen

Nehme seit ca. 5 Jahren Trevilor 75 mg, um damit latente Depressionen, die bei mir 2007 zu einem massiven Burn-Out mit 3 monatigem Jobausstieg führten.
Über Jahre habe ich mit Homöopathie, Gesprächs- und Verhaltenstherapie und dann 2007 mit einem 2 monatigen Aufenthalt in einer psychosomatischen Klinik meine Depressionen in den Griff bekommen wollen.
Psychopharmaka habe ich immer extrem kritisch gegenüber gestanden. In 2009 habe ich mich intensiv mit Medikamenten beschäftigt und dann gemeinsam mit einem Facharzt Trevilor 75 mg ausgewählt. Diese Dosierung ist für einen Mann mit ca. 100 kg ungewöhnlich niedrig, brachte aber nach gut 3 Monaten den gewünschten Erfolg.
Ehrlicherweise war ich in den ersten Wochen aber geneigt, dass…mehr

 

Verstopfung, Gewichtszunahme, Mundtrockenheit, Unruhe, Kribbeln bei Venlafaxin für Depression, Angststörungen

Habe seit 5o Jahren Depressionen, seit Unfall vor 4 Jahren zusätzlich Angststörungen. Habe viele Mittel (zuletzt Citalopram) versucht und Kurztherapien gemacht. Habe vor sechs Wochen mit 37,5mg Venlafaxin angefangen, nach zwei Wochen 75mg, seit zwei Wochen 105 mg. Die stimmungsaufhellende Wirkung ist derzeit gut, doch ... die Nebenwirkungen! Starke Verstopfung, Gewichtszunahme, trockene Mundschleimhäute, Unruhe in den Beinen, Kribbeln und Gefühllosigkeit in Arm und Hand (letzteres könnte auch von einer Schulterverletzung kommen). Radfahren ist wichtiger Teil meiner Therapiemehr

Berichte über die Nebenwirkung Unruhe bei Avalox

 

Neuropathie, Benommenheit, Übelkeit, Herzrasen, Nervosität, Panikattacke, Atemnot, Brustenge, Mundtrockenheit, Kreislaufprobleme, schwacher Puls, kalte Gliedmaßen bei Avalox für grippale Infektion

Ich bekam Avalox verschrieben, weil mich nun schon seit Wochen eine unspezifische Infektion plagt... eigentlich schon Monate, da es immer wieder zurück kam innerhalb Wochen nach den letzten Antibiosen.

Im Normalfall vertrage ich Medikamente sehr gut und gerade Antibiotika haben noch nie mehr als Übelkeit verursacht oder bei Allergie eben dementsprechende Nachwirkungen (nur Dalacin). Aber bei Avalox musste ich heute nach der 3. Einnahme die Hölle erleben!

1. Tag: Etwa 15 Minuten nach Einnahme entwickelte sich eine Neuropathie, sehr unangenehm aber nach 30 Minuten wieder vorbei. Das Gefühl auf Drogen zu sein (Benommenheit, Aufgekratztheit) blieb allerdings den ganzen Tag, genauso eine intervallartige Übelkeit.

2. Tag: Kurz nach…mehr

 

Übelkeit, Unruhe, Herzklopfen bei ★★ AVALOX ★★ für Lungenentzündung - beidseitig

AVALOX - EIGNET SICH BESTENS ALS ALTERNATIVE BEI PATIENTEN DIE GEGEN! PENICILIN und/oder ASPIRIN allergisch reagiert haben.
Beidseitige Lungenentzündung - Einnahmewirkung am nächsten Tag Verbesserung des Allgemeinzustandes deutlich spürbar.
■■■ Nebenwirkungen zeigten sich in leichter Übelkeit, innere Unruhe aber auch leichtes bis mässiges unregelmäßiges Herzklopfen. Ich empfand es aeher als abschwächendes Klopfen.
+++++PLUS = Lässt keine Wirkungsminderung zu trotz Milchprodukten ( viele Antibiotikas harmonieren nicht gern mit Milchprodukten bzw. Ihre Wirkung wird dadurch stark beeinflusst)
Ich kann AVALOX empfehlen.
MÖCHTE JEDOCH DARAUF NOCHMAL AUFMERKSAM MACHEN, dass egal welches Antibiotikum sie einnehmen, niemals einfach…mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unruhe bei Cipralex

 

Appetitlosigkeit, Gewichtsabnahme, Kraftlosigkeit, innere Unruhe, Nervosität, Panikattacken bei Cipralex für Depression, Angststörungen

Hallo aus Nürnberg.
Ich nehme seit cca. 8 Tagen CIPRALEX,eine Umstellung da ich bis jetzt OPIPRAMOL(Insidon) genommen habe, längere Zeit, mit was ich leben konnte, aber war eher sedativ, wenig antidepressive Wirkung, und Leichte Bennomenheit und Verrwirtheit war immer da.
Jetzt mit CIPRALEX habe aber sehr schlimme NW, kann kaum etwas essen, ich habe schon 3kg abgenommen, Übelkeit, dadurch bin ich körperlich auch schwach geworden, kann nicht arbeiten gehen. Das schlimmste ist aber - schlimme innere UNRUHE,Rastlosigkeit, PANIKATTAKEN, die fast unaushaltbar sind!, die aber cca. um 17 Uhr weggehen, komischeweise,- (Cipralex nehme ich morgens um 10 uhr/ nur 5mg.)
Also lauter \\\"paradoxe reaktionen\\\" .
Hat das auch jemand erlebt? Hört…mehr

 

Kopfschmerzen, Übelkeit, Rückenschmerzen, Müdigkeit, Unruhe, Sehstörungen, Bluthochdruck bei Cipralex für Depression

Nach einer langen chronischen Erkrankung folgte die diagnose Depression und angststörung. Während einer teilstationären Psychotherapie habe ich mich überreden lassen cipralex einzunehmen. Ich nahm cipralex 5 tage lang 5mg. Die Nebenwirkungen waren gravierend!!!!! Kopfschmerzen,rücken schmerzen, Übelkeit, extreme Müdigkeit,trotzdem unruhig. .. sehstörung, blutdruck 180/120 ruhepuls 140 ....... die angst wurde noch viel schlimmer! !! Aufgrund des Blutdrucks kam ich ins Krankenhaus, wobei ich sagen muss, dass ich vorher überhaupt nicht über die Nebenwirkungen informiert wurde! !!!!!!! Stattdessen wurde mir gesagt es gäbe keine! !!! Also wusste ich überhaupt nicht was mit mir los war,bzw. Dass es von den Tabletten sein könnte! Im…mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unruhe bei Prednisolon

 

Unruhe, Zittern, Konzentrationsstörungen, Einschlafstörungen, Durchschlafstörungen, Augendruck, neurologische Bewegungsstörungen, Schwanken bei Prednisolon für Hörsturz

Ich habe Prednisolon als mittel gegen meinen hörsturz verschrieben bekommen
Anfänglich 3 Tage 5 Tabletten, dann 3 Tage 4 Tabletten etc.
Meine audiometrie Tests wurden besser, subjektiv hat sich am ohrgeräusch nichts geändert.
Zusätzlich bekam ich nach 2 Wochen neurologische Ausfallserscheinungen, sodass ich mich sogar in der neurologischen Ambulanz der Uniklinik vorstellen musste.
Meine Wahrnehmung ist verändert, genauso wie mein sichtfeld.
Mein körpergefühl ist anders und ich habe immernoch augendruck
Ich kann nicht ein- bzw durchschlafen und kann mich absolut auf nichts mehr konzentrieren.
Ich bekomme Schubweise starkes zittern, und stehe ständig unter inneren Unruhe.
Vorgestern habe ich die letzte (1/4) Tablette genommen
Ich…mehr

 

Herzrasen, Unruhe bei Prednisolon für Allergische Reaktion auf Wallnus

Aufgrund meines Heuschnupfens hatte ich im Krankenhaus Cortison gegen ein eventuelles Zuschwellen meines Halses bekommen, nachdem versehentlich Wallnuß-Fragmente gegessen hatte. Nach einem 2 Zwischenfall innerhalb einer Woche verschrieb mir mein Arzt Prednisolon um meinen Körper wieder herunter zu regulieren. An den Tagen nach der Einnahme (beginnend mit 60mg) hatte ich extreme innere Unruhe mit Hyperaktivität gepaart. Ebenso verspürte ich Druck auf Hals (Kloß) und Brust, hatte Beschwerden beim Schlucken und morgens war mir Übel in Kombination mit Brechreiz.
Nach 6 Tagen und ärztlicher Rücksprache brach ich das Ausschleichen dann ab. Die Symptome am ersten Tag danach waren bereits wesentlich geringer.mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unruhe bei L-Thyroxin

 

Herzrasen, Atemnot, Schwitzen, Zittern, Aggressivität, Haarausfall, Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Unruhe bei L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion

Nach Diagnose einer latenten SD-UF wurde mir L-Thyroxin verschrieben. Die Einstiegsdosis war viel zu hoch und mir war nicht bewusst, wie sich bereits geringe Dosisänderungen auswirken können. Die Dosis sollte lieber in kleinen Schritten über einen längeren Zeitraum erhöht werden, statt direkt mit der vollen Tablette einzusteigen.

Im ersten Jahr waren die Nebenwirkungen verstärkt: Herzrasen, Atemnot, Schwitzen, Zittern, Aggressionen, Haarausfall, Gewichtszunahme und Wassereinlagerungen. Nach der Gewöhnungsphase, Dosisanpassungen und regelmässigen Kontrollen wurden die Nebenwirkungen etwas abgemildert. Direkt nach Einnahme der Tablette habe ich trotzdem immer so eine Art "Anfluten" gespürt, d.h. Herzrasen, Unruhe, etc. was sich nach ein…mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unruhe bei Paroxetin

 

Unruhe, Libidoverlust, Gewichtszunahme, Nachtschweiß, Absetzerscheinungen bei Paroxetin für Depression

Ich nehme alle paar Jahre immer mal wieder Antidepressiva ein, um den ganz tiefen Fall auszubremsen. Da mich von allen Mitteln, die ich in der Vergangenheit geschluckt habe, keines wirklich umgehauen hat, habe ich mir auch nie die Mühe gemacht, mir die Namen zu merken. Mit Paroxetin kommt an diese Indifferenz ein Ende - wenn auch nicht im positiven Sinne. Die Dosis wurde bei mir langsam von 10 auf 30 mg aufgebaut, wobei ich mich eigentlich mit 10 mg am besten gefühlt habe (auch wenn das angeblich nicht spürbar sein soll) und mit 30 mg dagegen wieder antriebs- und nutzloser. Leider waren die Nebenwirkungen anhaltend und als solche kontraproduktiv: wer unter Depressionen leidet, hat einen Ego-Booster nötig und kein weiteres Futter für seine…mehr

 

Konzentrationsstörungen, Schlaflosigkeit, Unruhe bei Paroxetin für Sozialphobie Panikattacken

Ich habe aufgrund meiner neuerdings gelegentlich wieder auftretenden Panikattacken zunächst Paroxetin bekommen (10mg). Nach zwei Wochen, in denen subjektiv gar nichts passierte, fühlte ich mich ca. 2 Tage "normal" und vor Panikanflügen geschützt. Dann aber setzte eine innere Unruhe und Getriebenheit ein, ich hatte einen Druck im Kopf und meinte immerzu, eine Art Rauschen zu hören. Ich konnnte mich überhaupt nicht auf die Arbeit konzentrieren. Mein Doc verschrieb mir daraufhin Sertralin (25mg). Das Medi hat sofort getriggert und die Wirkung habe ich zunächst als sehr stark empfunden. Am 2. Tag konnte ich die ganze Nacht kein Auge zu tun, ich war hellwach, bin aber trotzdem auf die Arbeit. Mein Doc meinte, ich soll nach 1 Woche die Dosis…mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unruhe bei Cymbalta

 

Übelkeit, Schwindel, Unruhe, Traumveränderungen, Libidoverlust bei Cymbalta für Somatisierte Depression (Burnout)

Ich habe 1 Jahr Mirtazapin bekommen, u.a. wegen Schlafstörungen. Das führte allerdings zu erhöhtem Schlafbedarf, was ich nicht mehr hinnehmen wollte. Ich wechselte also auf ein antriebssteigerndes AD. Die Nebenwirkungen in den ersten 3 Wochen nach der Einnahme von 30mg, später dann bei der Steigerung auf 60mg waren mäßig intensiv und umfangreich. Übelkeit, Schwindel, Unruhe, komische (nicht schlechte) Träume, starker Libidoverlust. Allerdings gingen alle diese Nebenwirkungen nach einigen Wochen vollständig weg. Geblieben ist nur noch der Libidoverlust: Ich werde nicht mehr so leicht erregt und brauche länger zum Höhepunkt. Stört meine Freudin nicht, und mich eigentlich kaum, da es nichts ist im Vergleich zur positiven Wirkung. Nach der…mehr

 

Herzrhythmusstörungen, Übelkeit, Unruhe, Durchfall bei Cymbalta für Depression

Nachdem ich 1,5 Jahre Fluoxetin genommen hatte, und es mir damit zwar etwas besser ging, ich aber Schwierigkeiten beim Schlafen hatte und total aufgedreht war, wurde ich auf Duloxetin umgestellt. Damit fühlte ich mich tatsächlich wie vor der Depression (Stimmung, Antrieb) und auch die Gliederschmerzen waren weg. Zunächst habe ich 60 mg genommen, und als ich nochmal in eine Krise kam, habe ich auf 90 mg erhöht. Nebenwirkungen waren Durchfall, Übelkeit und Herzrhythmusstörungen. Vor allem das Herzrasen hat mich dazu gebracht, meinen Psychiater zu bitten, wieder auf 60mg zu reduzieren. Da ich schon auf das Absetzen von Fluoxetin sehr empfindlich reagiert habe, hat er mir zusätzlich zu den 30 mg Tabletten auch noch 20 mg Tabletten…mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unruhe bei Tavanic

 

Sehnenschmerzen, Unruhe, Schlaflosigkeit, Schüttelfrost bei Levofloxacin für Sinusitis

Nach 3 - tägigen Einnahme habe ich die Therapie mit Levofloxacin abgebrochen: Sehnenschmerzen , erst einseitig, dann beidseitig an den Achillessehnen, Fusssehnen, Unruhe, Schlaflosigkeit und ggr. Schüttelfrost haben mich dazu bewogen, mit der Ärztin wegen eines Medikamentenwechsels zu telefonieren. Fazit: Die Schwester als ihr Sprachrohr hat mir nach Tel. Rücksprachen mit der Ärztin mitgeteilt , ich solle doch die letzten 2 Tage das Levofloxacin noch einnehmen , damit die Therapiedauer erreicht wird. Ein anderes Arzneimittel verschreibt sie nicht.
Sehr enttäuschend, dass die Meldungen von unerwünschten Nebenwirkungen von dieser Ärztin nicht ernst genommen wird.mehr

 

Benommenheit, Schwindel, Unruhe, Durchblutungsstörungen, Tinnitus, Herzrasen bei Tavanic für Lungeentzündung

Ich hatte vor 2 Wochen Tavanic 500 bekommen, als ich mit einer Lungenentzündung ins Krankenhaus kam.Vorher hatte ich 1 Tag Elobact von meiner Hausärztin bekommen, danach haben mich die Ärzte ohne begründung umgestellt, trotz Elobact angeschlagen hate und der Entzündungswert runter ging.
Jedenfalls war ich total benebelt und benommen, nahm alles nur wie durch einen Schleier wahr.Einmal wäre ich fast umgekippt, mir wurde schwindelig und wie eine Art Panikattacke. Ich war schon vorbelastet, im Januar erlitt ich einen allergischen Schock auf Metronidazol, auch ein teufliches AB.Meine Nerven hatten sich noch nicht ganz beruhigt und Tavanic hat alles wieder schlimmer gemacht, Neuropathie, Kribbeln, Augenflimern, Druck im Kopf, Benommenheit,…mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unruhe bei Mirtazapin

 

Mundtrockenheit, Appetitlosigkeit, Stimmungsschwankungen, Unruhe, Gereiztheit, Angstgefühle, Herzklopfen bei Mirtazapin für Depression, Abgeschlagenheit, 'Bandscheibenvorfall

Ich hatte 2 jahre lang Oxycodon und Amitriptylin eingenommen. Das Hauptproblem war extreme Mundtrockenheit ( hat mir zahnfleisch und teil meiner Zähne zerstört) haben wir ein wechsel auf Targin (Einnahme 10mg 1-0-2) und Mirtazapin (Einnahme 45mg 0-0-1)gewechselt. Die Mundtrockenheit hat etwas nachgelassen. Dafür hat sich mein Appetit geändert. Ich esse weniger (Appetitlosigkeit) Gefühls-schwankungen (launisch, sensibel). Ich bin davon überzeugt das schon eine Abhängigkeit vorhanden ist. Das äußert sich so: Da ich feste einnahmezeiten habe ( Morgends 7:oo uhr, Abends 19:oo uhr) und ich die Tabletten nicht pünktlich um die selbe zeit einnehme, spielt mein Körper verrückt. Ich verspüre den drang Arme und Beine ständig zu strecken. Ich bin…mehr

 

Durchfall, Nervosität, Traumveränderungen bei Mirtazapin für Schlafstörungen

Zum Anfang meiner Depression bekam ich Venlafaxin (150mg) und Mirtazapin (30mg) in Kombination verschrieben. die ersten paar monate lief alles sehr gut. ich hatte durch das mirta wieder ein paar kilo zugenommen und stand mit beiden beinen wieder fest im leben. dann nach ca. 6 monaten schlug meine stimmung und verdauung innerhalb von 3 tagen (!) ins gegenteil über: ich bekam plötzlich unerklärbare durchfälle (manchmal 4-5x am tag) , war ständig nur noch nervös, hatte komische träume, insgesamt ging es mir immer schlechter und schlechter, hatte krämpfe in den beinen und rückenschmerzen wie wenn ich einen bandscheibenvorfall hätte, jedoch war ich dank des i-nets schon vorgewarnt, dass es vom mirta kommen kann. mein körpergewicht ging…mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unruhe bei Seroquel

 

Schluckbeschwerden, Unruhe, Herzrasen, Sprachstörungen, Hyperventilation, Gewichtszunahme bei Seroquel für schizophrenie

Hallo, als ich diese Seite fand traf mich fast der Schlag.
Ich fühle mich wie ein Versuchskaninchen.
Ich bekam die Tabletten seit ich 15 bin.
Heute bin ich 22 und hab die Tabletten nach und nach selbner abgesezt, weil es mir immer schlechter ging nach der Einnnahme.
ich bin damals wegen Familienproblemen immer weggelaufen und kam deshalb in eine Klinik, dort verpasste man mir die Tabletten die ich über Jahre nehmen musste.
Komischer Weise ging es mir tausend mal besser als ich von meinen Eltern endlich weg war und was die Ärzte als Krankheit bezeichneten war sehr wahrscheinlich eine völlig normale Reaktion darauf das ich mich zu Hause in keinster Weise willkommen oder zu Hause gefühlt habe.
Nun zu dem Medikament.
Die Ersten 3 Jahre…mehr

 

Müdigkeit, Unruhe bei Seroquel für Depression

Ich habe das Medikament damals in der Entgiftung bekommen. Am Anfang dachte ich,ok,muss sich dein Körper erstmal drauf einstellen,aber als ich dann nach 8 Wochen keine Besserung bemerkte und immer noch nach der Einnahme mehr oder weniger teilnahmslos in der ecke hing, habe ich das Medikament auf eigene Verantwortung abgesetzt. Ich wurde davon einerseits müde aber andererseits total aufgekratzt und total hibbelig.einfach ein total unangenehmes Gefühl. Also ich finde das Medikament nicht empfehlenswertmehr

Berichte über die Nebenwirkung Unruhe bei Lyrica

 

Übelkeit, Herzrasen, Angststörung, Schlaflosigkeit, Blähungen, Inkontinenz, Konzentrationsschwierigkeiten, Unruhe, Blähbauch bei Lyrica für Fibromyalgie, Schmerzen (akut)

Meine Erfahrungen Teil 2 :
Dosierung : 150mg Morgens und 75mg Abends
Als ich vor etwa 3 Jahren dann auf diese Menge reduziert hatte, waren auch einige der Nebenwirkungen weg.
Wobei ich wenn jemand fragt welche denn genau...immer ins grübeln gerate. Denn wenn man mehrere Medikamente nimmt und Fibromyalgie hat, ist eine Definition für mich irgendwann nicht mehr möglich gewesen. Es überlagert sich ja das ein oder andere. Und wenn dann auch mal ein Antibiotika oder ähnliches dazukommt, wird es schier unmöglich für mich zu sagen welches Problem nun woher kommt.
Aber eines ist ganz sicher: Meine Brust wächst seit 2 Jahren nicht mehr :)
Und ich kann gerade laufen :)
Meine Problem hat Lyrica allerdings nicht wirklich behoben muss ich…mehr

 

Unruhe, Zittern, Mundtrockenheit bei Lyrica für Polyneuropathie

ich hatte gegen abend meine tablette genommen. nach 2 stunden. wurde die unruhe immer stärker, schmerzen , kochen, zittern, mundtrockenheit. mir ging es am morgen so schlecht. konnte nicht auf die arbeit. ich kann und will es nicht mehr nehmenmehr

Berichte über die Nebenwirkung Unruhe bei Mirena

 

Reizbarkeit, Schwitzen, Nervosität, Atembeschwerden, Blähbauch, Depressive Verstimmungen, Kopfschmerzen, Übelkeit, Müdigkeit, Appetitlosigkeit bei Mirena für Empfängnisverhütung

Ich bin fast 37, habe ein Kind und mir vor 7 Tagen die Mirena einsetzen lassen. Morgen habe ich einen Termin, um sie wieder ziehen zu lassen (ich denke, das sagt schon alles).

Ich hatte direkt nach der Geburt meines Sohnes schon einmal eine Mirena, das ist jetzt fast 9 jahre her.Damals habe ich keine eklatanten Nebenwirkungen gehabt.
Irgendwann habe ich sie mir entfernen lassen weil es mich gestört hat, daß ich die Eisprünge immer sehr stark und schmerzhaft gespürt habe und generell das ganze hormonelle Zyklus-auf-und-ab.
Ich kannte es einfach nicht, daß ich überhaupt einen richtigen Zyklus hatte, denn vor der Schwangerschaft habe ich immer die Pille genommen.

Also ließ ich mir vor ca. 6 Jahren die Mirena entfernen um wieder meine…mehr

 

Depression, Suizidgedanken, Zystenbildung, Unterleibsschmerzen, Brustspannen, Schlafstörungen, Migräne, Haarausfall, Aggressivität, Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Schwindel, Unruhe, Libidoverlust, Antriebslosigkeit bei Mirena für Empfängnisverhütung

Hallo, habe mir mit 22 Mirena einsetzen lassen da ich bereits ein Lungenembolie... Östrogen Östrogenfrei und simpel - das klang zunächst gut. Habe davor den Hormonstab im Arm gehabt jedoch hatte ich davon fast durchgehend Blutungen und extreme Migräne.

Das einsetzen hat mir persönlich 3 Tage sehr viele Schmerzen bereite!!!!

Nun habe ich die Spirale schon fast 1 Jahr und war in dieser Zeit schon in einer psychosomatischen Klinik wegen starken Depressionen mit Suizidgedanken uvm.
Meine Mutter verstand mich nicht, denn zu Zeiten, die viel schwerer waren ( 2 x Chemotherapie, viele Lungen u Beinoperationen, Schulsuche usw) ,hatte ich nicht solche Depressionen.

der Klinikaufenthalt half mir nich. Zu Depressionen kamen vermehrte…mehr

Unruhe wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Nervosität, Hyperaktivität, Aufgeregtheit, Akathisie

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Unruhe aufgetreten:

Schwindel (354/2108)
17%Nebenwirkung Schwindel durch Unruhe zu 16,793168880455%
Müdigkeit (350/2108)
17%Nebenwirkung Müdigkeit durch Unruhe zu 16,603415559772%
Übelkeit (339/2108)
16%Nebenwirkung Übelkeit durch Unruhe zu 16,081593927894%
Schlafstörungen (331/2108)
16%Nebenwirkung Schlafstörungen durch Unruhe zu 15,702087286528%
Herzrasen (266/2108)
13%Nebenwirkung Herzrasen durch Unruhe zu 12,618595825427%
Kopfschmerzen (260/2108)
12%Nebenwirkung Kopfschmerzen durch Unruhe zu 12,333965844402%
Gewichtszunahme (223/2108)
11%Nebenwirkung Gewichtszunahme durch Unruhe zu 10,578747628083%
Zittern (222/2108)
11%Nebenwirkung Zittern durch Unruhe zu 10,531309297913%
Schlaflosigkeit (220/2108)
10%Nebenwirkung Schlaflosigkeit durch Unruhe zu 10,436432637571%
Angstzustände (191/2108)
9%Nebenwirkung Angstzustände durch Unruhe zu 9,0607210626186%
Schwitzen (163/2108)
8%Nebenwirkung Schwitzen durch Unruhe zu 7,7324478178368%
Benommenheit (138/2108)
7%Nebenwirkung Benommenheit durch Unruhe zu 6,5464895635674%
Sehstörungen (126/2108)
6%Nebenwirkung Sehstörungen durch Unruhe zu 5,977229601518%
Mundtrockenheit (125/2108)
6%Nebenwirkung Mundtrockenheit durch Unruhe zu 5,9297912713472%
Durchfall (122/2108)
6%Nebenwirkung Durchfall durch Unruhe zu 5,7874762808349%
Appetitlosigkeit (120/2108)
6%Nebenwirkung Appetitlosigkeit durch Unruhe zu 5,6925996204934%
Libidoverlust (103/2108)
5%Nebenwirkung Libidoverlust durch Unruhe zu 4,8861480075901%
Panikattacken (99/2108)
5%Nebenwirkung Panikattacken durch Unruhe zu 4,696394686907%
Aggressivität (96/2108)
5%Nebenwirkung Aggressivität durch Unruhe zu 4,5540796963947%
Schweißausbrüche (90/2108)
4%Nebenwirkung Schweißausbrüche durch Unruhe zu 4,26944971537%
Depressionen (88/2108)
4%Nebenwirkung Depressionen durch Unruhe zu 4,1745730550285%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]