Unruhe

Weitergeleitet von Nervosität

Wir haben 2197 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Unruhe.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm167178
Durchschnittliches Gewicht in kg6984
Durchschnittliches Alter in Jahren4344
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,0926,08

Die Nebenwirkung Unruhe trat bei folgenden Medikamenten auf

Spasmo-Mucosolvan (34/65)
52%
MCP (60/217)
27%
Abilify (88/335)
26%
Salbutamol (27/133)
20%
Fluoxetin (73/526)
13%
Elontril (46/387)
11%
Citalopram (152/1316)
11%
Sertralin (58/525)
11%
Trevilor (124/1181)
10%
Avalox (40/390)
10%
Cipralex (86/981)
8%
L-Thyroxin (37/429)
8%
Paroxetin (41/492)
8%
Prednisolon (32/386)
8%
Cymbalta (50/710)
7%
Tavanic (29/413)
7%
Mirtazapin (47/1001)
4%
Seroquel (34/744)
4%
Mirena (50/1270)
3%
Lyrica (31/812)
3%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 525 Medikamente mit Unruhe

Folgende Berichte liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Unruhe bei Spasmo-Mucosolvan

 

Unruhe, Fieber, Schweißausbrüche, Stimmungsschwankungen, Harndrang bei Spasmo-Mucosolvan Saft für starker husten

Mein 3 jähriger Sohn hatte sehr starken Husten (teilweise so stark das er Erbrechen musste), die Kinderärztin verschrieb ihm Spasmo-Mucosolvan Saft, den wir 2 x täglich zu jeweils 5 ml einnehmen sollten. Am Anfang lief alles normal und der Husten begann tatsächlich abzuklingen. Aber schon am 2. Einnahmetag machten traten folgende Nebenwirkungen auf:nächtliche UnruheFieber bis fast 40 GradSchweißausbrücheIch ging gleich zur Ärztin und berichtete ihr darüber. Sie meinte wir sollten das Medikament weiter einnehmen. Also taten wir das.Jetzt 4 Tage nach Einnahmebeginn sitze ich wieder mal in den frühen Morgenstunden in meinem Wohnzimmer mit meinem Sohn auf dem Arm. Folgende Symptome hat er:totale Unruhe, er wirft sich von links nach rechts, er…mehr

 

Unruhe, Aggressivität, Schlaflosigkeit bei Spasmo-Mucosolvan für Bronchitis (akut)

Unsere Tochter ( 3 Jahre) hat aufgrund einer starken Bronchitis den Saft Spasmo Mucosulvan verschrieben bekommen! Es war die Hölle für uns als Eltern und auch bestimmt auch für unsere Tochter. Die Einnahme war spätestens immer nachmittags um 15 uhr... Die Nebenwirkungen dagegen kamen erst nachts zu beginn und dann auch tagsüber. Die erste nacht begann mit langen nicht einschalfen können, dann bis zu 3-4 mal nachts aufwachen mit lautem Aufschreien, nach einem schlagen, apathisch zu werden, man durfte sie nicht mal anfassen.... Der zweite tag war schon nachmittags chaotisch! Wir kannten unsere Tochter so gar nicht! Sie hat uns nur angebrüllt, nach uns wieder geschlagen, überhaupt nicht gehört was man ihr sagte und wieder voll apathisch! Die…mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unruhe bei MCP

 

Unruhe, Zittern, Müdigkeit, Blickkrämpfe, Muskelkrämpfe bei MCP für Übelkeit

Ich hab MCP verschrieben bekommen da mir sehr oft übel war. Zu beginn der Einnahme dachte ich noch ich würde krank werden und hätte deshalb diese Nebenwirkungen. Auf Arbeit war ich dermaßen unruhig und habe gezittert, dass ich nach Hause fahren musste. Dort hatte ich noch einmal einige Tropfen genommen, weil mir schlecht war. Ich habe 17 Stunden geschlafen. Am nächsten Tag fühlte ich mich derart abgeschlafen und schlapp das ich zum Arzt wollte. Schon auf dem Weg dahin merkte ich das mein Bein nicht mehr richtig mit machte, mein Knie konnte ich nicht mehr richtig einknicken. Der Arzt schrieb mich den Rest der Woche krank. Auf dem Weg nach Hause, zum Glück bin ich gelaufen, merkte ich dann das sich meine Augen immer nach oben rollten…mehr

 

Unruhe, Herzrasen, Blickkrämpfe, Schluckbeschwerden bei MCP für Erbrechen

Hallo,
habe schon in meinem jungen Leben MCP gespritzt bekommen, da ich öfter Magen-Darm-Grippen hatte.
Die ersten Male geschah nichts. Weder wurde die Übelkeit besser noch zeigte sich sonst eine Wirkung.
Vor 3 Jahren dann spritze mir der Bereitschaftsarzt zuhause MCP gegen das Dauererbrechen. Kurz darauf fing mein Herz an zu rasen und ich wurde extrem unruhig. Ich hätte mir am liebsten die Haut vom Körper gerissen. Brachte es aber nicht mit dem Medikament in Verbindung und sprach deshalb nicht an. Nach 10 Min. war es vorbei.
Einige Monate später bekam ich in der Klinik wieder MCP gespritzt, da ich einen starken Migräneanfall und damit verbundenes Erbrechen hatte.
Wieder bekam ich Beklemmungsgefühle, Herzrasen einen schnellen Atem als…mehr

Mehr über Unruhe bei MCP

Berichte über die Nebenwirkung Unruhe bei Abilify

 

Gewichtszunahme, Unruhe, Bewegungsdrang, Schlaflosigkeit, Benommenheit bei Abilify für Psychose

Ich bin weiblich, 37 Jahre alt und nehme das Abilify seid der akuten Phase (paranoide Schizophrenie). In der schizophrenen Phase hat mir das Abilify in Kombination mit Risperdal und Tavor geholfen, sodass ich nach drei Wochen wieder klarer wurde.

Dann bekam ich nur noch Abilify in der Höchstdosis. Die ersten drei Monate mit diesem Medikament waren sehr, sehr unangenehm. Morgendliche extreme Unruhe, Bewegungsdrang, Schlafschwierigkeiten und das Umschlagen von der stimulierenden Phase zur sedierenden Phase dieses Medis war schwer zu ertragen. Ab Mittag war ich im Denken gehemmt, der Kreislauf ging runter, ich nahm im Zuge des Jojo-Effektes wieder 40 Kg zu. Nach dem Einschleichen waren die extreme Unruhe/Bewegungsdrang, sowie die sehr…mehr

 

Unruhe, Konzentrationsschwierigkeiten bei Abilify für Psychose

unruhe, aber gleichzeitig konzentrationsunfähigkeit. hat die psychose eher ausgelöst anstatt zu bekämpfenmehr

Berichte über die Nebenwirkung Unruhe bei Salbutamol

 

Schwindel, Herzrasen, Zittern der Hände, Unruhe, Brustschmerzen bei Salbutamol für Asthma, Atemnot

Nach einer langzeitlichen Einnahme von Salbutamol habe sich mehrere Nebenwirkungen bei mir eingestellt. Bis ich jedoch die Ursache herausgefunden habe, dass es an dem Wirkstoff von Salbutamol liegt, sind einige Monate vergangen. Nebenwirkungen habe ich ärztlich untersuchen lassen, jedoch konnte dieser die Urasche nicht feststellen. Das es an der Einnahme an Salbutamol liegt wurde nicht in Erwägung gezogen.

In meinem Fall habe ich Salbutamol wegen meines Asthmas verschrieben bekommen. Das schlimme an den Nebenwirkungen ist, das sich ein Teufelskreis aufbaut. Durch die nächtliche Unruhe kommt man nicht richtig in den Tiefschlaf, was zur Ursache hatte das sich Atembeschwerden einstellten, aus diesem Grund geht der Griff wieder zum…mehr

 

Unruhe, Herzstolpern bei Salbutamol für Asthma

Ich nehme seit November Salbutamol. Heute war allerdings meine letzte Einnahme. Die Nebenwirkungen sind einfach zu unangenehm. Ich habe mich fast zeitgleich von Methoden auf Morphium umstellen lassen. Bis vor ein paar Tagen dachte ich fälschlicherweise ich hätte Entzugserscheinungen, weil ich vielleicht mit dem Morphium nicht klarkommen (beides sind opioide). Ich fühle mich seit fast einem halben Jahr sehr schlecht. Ich bin innerlich sehr unruhig, kann kaum (und schon gar nicht entspannt) schlafen, bin sehr schwach, habe Herzstolpern,und hatte vier Wochen starke Depressionen. Ich habe dann vor 5 Tagen im Internet recherchiert und habe festgestellt, dass sehr viele Menschen unter diesen Nebenwirkungen leiden und sofort die Einnahme…mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unruhe bei Fluoxetin

 

Schlafstörungen, Unruhe, Harndrang bei Fluoxetin für Zwangsstörung

Nehmen wegen einer zwangsstörung jetzt seit 2 monaten 20mg. Die Zwangsgedanken sind weitesgehend weg und ich komme besser damit klar auch unter Menschen zu sein. Leider sind die Nebenweirkungen ziemlich extrem. Ich kann kaum durchschlafen. Bin totmüde aber kann einfach nicht einschlafen. Mein Freund flüchtet fast jede Nacht, weil ich so unruhig bin. ich kann meine füße kaum stillhalten und habe das Gefühl ich hätte einen Flummi in der Brust...also so eine innere Unruhe. Wenn ich dann man schlafe sind es max 3 stunden am stück, in denen ich ziemlich realwirkenden Träume habe und nach dem aufwachen auch demensprechend geschlaucht bin. Manchmal wenn ich aufwache bin ich mir nicht mal sicher ob ich geträumt habe oder ob es echt ist. Zudem…mehr

 

Schwitzen, Nervosität, Schlaflosigkeit bei Fluoxetin für Depression, Angststörungen, Aggressivität

Bei meinem dritten Versuch habe ich es nun endlich geschafft dran zu bleiben und nicht wegen der Nebenwirkung aufzuhören.

Nebenwirkungen: starkes Schwitzen, Nervosität, Schlaflosigkeit, Quasseln wie ein Wasserfall (ich bin normalerweise immer still).

Ich nahm Fluoxetin morgens (hab kleinste Dosen genommen, weil diese bei mir wirken und die Nebenwirkungen abschwächen).
Zusätzlich bekam ich nach ein paar Wochen Trazodon, zur abendlichen Einnahme. Ich war erst skeptisch - 2 Anti-Depressiva auf einmal?!

Und von da an keinerlei Nebenwirkungen mehr. Nicht mehr geschwitzt und ich konnte endlich, nach vielen Jahren schlafen wie ein Baby.

Tagsüber bin ich gut gelaunt. Positive Gefühle kann ich allerdings immer noch nicht so richtig…mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unruhe bei Elontril

 

Schlafprobleme, Albträume, Aggressivität, Angstzustände, Unruhe, Übelkeit, Schwindel bei Elontril für Depressionen, Antriebsstörungen

Hallo an alle Leidensgenossen mit Sehnsucht nach Linderung.

nun, ich hab schon etliche AD und teilweise auch Neuroleptika durch. Vor 3 Wochen nach jahrelangem Konsum Cipralex 10-20mg morgens/ Mirtazapin 30mg abends (nach Aufenthalt in psychosomatischer Tagesklinik eingestellt) auf Eigeninitiative und ohne wissen meiner Klinikärztin durch Elontril 150mg (Hausarzt) ersetzt.
Positiv: Verdauungsbeschwerden (Durchfall) weg. Mehr Antrieb. Klarer im Kopf.
Negativ: Schlechter Schlaf, Albträume, Aggressivität, zeitweise Angstzustände, Unruhe. Am Anfang Übelkeit (jetzt weg) leichter Schwindel. (Kann durch abruptes absetzen von Cipralex herrühren)
Mein Fazit: Psychopharmaka sind KEINE Wundermittel. Es wird viel Geld mit ihnen verdient. Ärzte…mehr

 

Unruhe, Aggressivität, Weinerlichkeit, Antriebslosigkeit bei Elontril für Depression

Hallo, ich nehme seit 8 Wochen Elontril. Die ersten 2 Wochen 150 mg, seitdem 300 mg..habe vorher 3 Jahre Citalopram und davor 10 Jahre Stangyl genommen. Leider waren vor Elontril die Nebenwirkungen so schlecht, das ich meinen Psychiater gebeten habe, dass wir ein anderes Medikament "probieren" sollten. Er verschrieb mir Elontril. Die ersten Tage verspürte ich auch eine Besserung...nach 4 Wochen war alles wie vorher. Darauf stellte der Doc mich auf 300 mg ein. ABER: Ich empfinde keine Besserung. Mir geht es mit Elontril gar nicht gut...bin absolut antriebslos, totale Unruhe, aggressiv und weinerlich. Nachdem ich es meinem Doc mitgeteilt habe, will er, dass ich unbedingt in eine Klinik gehe...mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unruhe bei Citalopram

 

Juckreiz, Quaddelbildung, Unruhe bei Citalopram für Depression

Vorgeschichte: Beginnende Wechseljahresbeschwerden, Müdigkeit, Reizbarkeit, Unlust, Kraftlosigkeit, totale Aufgewühltheit mit Tränenausbrüchen. Seit Jahren regelmässige Einnahme eines Säureblockers (Protonenpumpenhemmer Omep bzw. Esomeprazol 20 mg) wegen Sodbrennen, Refluxkrankheit OHNE schlimme Nebenwirkung. Lebensumstände: fast 50 J., weibl., verh., schulpfl. Kind, teilzeitbeschäftigt, leichtes Übergewicht, 1 - 2mal wöchentlich "bewegt" (Walken und Gymn.)

Aufnahme einer Gesprächstherapie; in Absprache mit der (ärztl.) Therapeutin und dem Hausarzt Verordnung eines leichten Antidrepressivums. Die Wechselwirkungen zwischen Protonenpumpenhemmern und Antidepressiva sind dabei nicht zur Sprache gekommen. Motto: Versuch macht klug. Und jeder…mehr

 

Unruhe, Muskelverspannungen, Atembeschwerden bei Citalopram für Angststörungen

Habe das Medikament nur sehr kurz genommen. Mein "Hauptleiden" waren eigentlich chronische Schmerzen, die aber mit den Jahren auch Ängste und depressive Verstimmungen mit sich brachten, gegen beides sollte Citalopram helfen. Allerdings hatte es Nebenwirkungen, die auch kaum besser wurden, wie Verstärkung der Ängste, Atemnot, Überaktivität (vor allem nachts, sodass ich nicht schlief) und Muskelverspannungen, Kiefersperre. Da die Ärztin meinte, sie müssten nach einer, maximal zwei Wochen verschwinden und dies nicht geschah, setzte ich es nach dreieinhalb Wochen ab, da ich irgendwann anfing, eigenartiges Verhalten an den Tag zu legen, wie um zwei Uhr morgens im Wald nach Baumkrankheiten suchen. Das fand ich dann doch schräg bis bedenklich.…mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unruhe bei Sertralin

 

Unruhe bei Sertralin für Depression, Angststörung

Seit einem halben Jahr nehme ich morgens Sertralin ( die ersten Monate einschleichend bis zu 100 mg, derzeit 75 mg) ohne dass nennenswerte Nebenwirkungen zu spüren wäre - lediglich eine leichte Bewegungsunruhe, die ich selbst als wenig störend empfinde.
Ich bin dankbar, dass es dieses Medikament gibt, weil es mir wirklich sehr gut geholfen hat, meine unmotivierten und meist unbegründeten Angstzustände, deren Entstehung im Mobbing am Arbeitsplatz begründet sind, in den Griff zu kriegen. Auch meine Depressionen und die damit verbundenen Schlafstörungen haben sich eklatant gebessert.
Mir ist, als wäre mir ein neues Leben geschenkt worden. Ich kann aufgrund meiner überaus positiven Erfahrungen dieses Antidepressivum sehr empfehlen. Die…mehr

 

Durchfall, Unruhe, Kopfschmerzen, Libidoverlust bei Sertralin für Depressionen, Angst- und Panikattacken

Ich möchte hier einmal meine positiven Erfahrungen mit Sertralin schildern:
In Kindheit und Jugend bildete ich schon deutlich depressive Züge aus (vermutlich genetisch bedingt) und seit meinem 18. Lebensjahr befinde ich mich in medikamentöser Behandlung.
Von allen Antidepressiva, die ich bisher genommen habe (Doxepin, Cymbalta, Venlafaxin, Citalopram, Moclobemid) hat mir Sertralin am besten geholfen.
Zunächst habe ich es von Anfang 2006 bis Sommer 2011 genommen (Dosis: 50 mg) und konnte während der Zeit meine Ausbildung abschließen und ein Studium aufnehmen, welches ich zu 30% beenden konnte.
Ich bin dann - auf Empfehlung eines Arztes - jedoch auf Cymbalta umgestiegen, weil dieses auch zusätzlich die Wiederaufnahme von Noradrenalin…mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unruhe bei Trevilor

 

Unruhe, Zittern der Hände, nächtlicher Harndrang bei Venlafaxin für Depression

Ich bekomme die Venlafaxin 75 mg retard gegen eine Depression und bin inzwischen sehr dankbar dafür. Nach der ersten Einnahme ging es mir, als sei ich seekrank, hatte restless legs, war innerlich extrem angespannt und hatte zittrige Hände. Aber all das ging vorbei. Die "Seekrankheit" nach einem Tag, die restless legs nach zwei Tagen und alles andere nach und nach. Autogenes Training und leichtes Yoga haben sicher dazu beigetragen, dass das schneller ging.
Schon nach einer Woche begann ich mich leicht optimistischer zu fühlen und begann nach Monaten wieder ganz alltägliche Freude empfinden. Seitdem geht es bergauf. Ich habe wieder Kraft für meinen Alltag, für Sport, die Therapie und Entspannungsübungen. Aktuell reicht die Dosis von 75 mg…mehr

 

Schweißausbrüche, Unruhe, Zittern bei Venlafaxin für Depression, Borderline, posttraumatische Belastungsstörung

Das venlafaxin wurde immer höherdosiert,aber es hat nicht wirklich viel mehr gebrachtmehr

Berichte über die Nebenwirkung Unruhe bei Avalox

 

Neuropathie, Benommenheit, Übelkeit, Herzrasen, Nervosität, Panikattacke, Atemnot, Brustenge, Mundtrockenheit, Kreislaufprobleme, schwacher Puls, kalte Gliedmaßen bei Avalox für grippale Infektion

Ich bekam Avalox verschrieben, weil mich nun schon seit Wochen eine unspezifische Infektion plagt... eigentlich schon Monate, da es immer wieder zurück kam innerhalb Wochen nach den letzten Antibiosen.

Im Normalfall vertrage ich Medikamente sehr gut und gerade Antibiotika haben noch nie mehr als Übelkeit verursacht oder bei Allergie eben dementsprechende Nachwirkungen (nur Dalacin). Aber bei Avalox musste ich heute nach der 3. Einnahme die Hölle erleben!

1. Tag: Etwa 15 Minuten nach Einnahme entwickelte sich eine Neuropathie, sehr unangenehm aber nach 30 Minuten wieder vorbei. Das Gefühl auf Drogen zu sein (Benommenheit, Aufgekratztheit) blieb allerdings den ganzen Tag, genauso eine intervallartige Übelkeit.

2. Tag: Kurz nach…mehr

 

Taubheitsgefühle, Kribbeln, Gangunsicherheit, Schwindel, Lymphknotenschwellung, Panikattacken, Herzrasen, Unruhe, Konzentrationsschwierigkeiten bei Avalox für Sinusitis

taube Arme und Beine, Kribbeln am gesamten Körper, Gangunsicherheit und Schwindel,
geschwollene Lymphknoten am gesamten Körper, Panikattacken, Herzrasen, Unruhe, Konzentrationsschwierigkeitenmehr

Berichte über die Nebenwirkung Unruhe bei Cipralex

 

Appetitlosigkeit, Gewichtsabnahme, Kraftlosigkeit, innere Unruhe, Nervosität, Panikattacken bei Cipralex für Depression, Angststörungen

Hallo aus Nürnberg.
Ich nehme seit cca. 8 Tagen CIPRALEX,eine Umstellung da ich bis jetzt OPIPRAMOL(Insidon) genommen habe, längere Zeit, mit was ich leben konnte, aber war eher sedativ, wenig antidepressive Wirkung, und Leichte Bennomenheit und Verrwirtheit war immer da.
Jetzt mit CIPRALEX habe aber sehr schlimme NW, kann kaum etwas essen, ich habe schon 3kg abgenommen, Übelkeit, dadurch bin ich körperlich auch schwach geworden, kann nicht arbeiten gehen. Das schlimmste ist aber - schlimme innere UNRUHE,Rastlosigkeit, PANIKATTAKEN, die fast unaushaltbar sind!, die aber cca. um 17 Uhr weggehen, komischeweise,- (Cipralex nehme ich morgens um 10 uhr/ nur 5mg.)
Also lauter \\\"paradoxe reaktionen\\\" .
Hat das auch jemand erlebt? Hört…mehr

 

Durchfall, Verstopfung, Missempfindungen, Übelkeit, Unruhe, Schlaflosigkeit bei Cipralex für Depression

Habe cipralex 20 mg in der Psychiatrie bekommen. Es war einfach noch grausamer als vorher. Durchfall, Verstopfung, missempfindungen im ganzen Körper, brechreiz, schwitzige Hände, innere Unruhe, nicht mehr schlafen können, ich war noch deppresiver als vorher. Ich habe es nun zu hause abgesetzt. Meine schwere körperlichen Symptome nehmen jetzt nach 2 Tagen ab. Ich würde cipralex keinen empfehlen.mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unruhe bei L-Thyroxin

 

Herzrasen, Atemnot, Schwitzen, Zittern, Aggressivität, Haarausfall, Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Unruhe bei L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion

Nach Diagnose einer latenten SD-UF wurde mir L-Thyroxin verschrieben. Die Einstiegsdosis war viel zu hoch und mir war nicht bewusst, wie sich bereits geringe Dosisänderungen auswirken können. Die Dosis sollte lieber in kleinen Schritten über einen längeren Zeitraum erhöht werden, statt direkt mit der vollen Tablette einzusteigen.

Im ersten Jahr waren die Nebenwirkungen verstärkt: Herzrasen, Atemnot, Schwitzen, Zittern, Aggressionen, Haarausfall, Gewichtszunahme und Wassereinlagerungen. Nach der Gewöhnungsphase, Dosisanpassungen und regelmässigen Kontrollen wurden die Nebenwirkungen etwas abgemildert. Direkt nach Einnahme der Tablette habe ich trotzdem immer so eine Art "Anfluten" gespürt, d.h. Herzrasen, Unruhe, etc. was sich nach ein…mehr

 

Schwindel, Herzrasen, Unruhe, Angstzustände, Blutdruckanstieg, Pulssteigerung bei L-Thyroxin für Schilddrüsen-OP

Nach total Op der Schilddrüse extreme Symptome ca 1 Std. nach Einnahme.Schwindel,
Herzrasen, Nervöse Unruhe bis hin zu Angst,Druckgefühl im Hals. Hoher Ruhepuls und hoher Blutdruck.mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unruhe bei Paroxetin

 

Unruhe, Libidoverlust, Gewichtszunahme, Nachtschweiß, Absetzerscheinungen bei Paroxetin für Depression

Ich nehme alle paar Jahre immer mal wieder Antidepressiva ein, um den ganz tiefen Fall auszubremsen. Da mich von allen Mitteln, die ich in der Vergangenheit geschluckt habe, keines wirklich umgehauen hat, habe ich mir auch nie die Mühe gemacht, mir die Namen zu merken. Mit Paroxetin kommt an diese Indifferenz ein Ende - wenn auch nicht im positiven Sinne. Die Dosis wurde bei mir langsam von 10 auf 30 mg aufgebaut, wobei ich mich eigentlich mit 10 mg am besten gefühlt habe (auch wenn das angeblich nicht spürbar sein soll) und mit 30 mg dagegen wieder antriebs- und nutzloser. Leider waren die Nebenwirkungen anhaltend und als solche kontraproduktiv: wer unter Depressionen leidet, hat einen Ego-Booster nötig und kein weiteres Futter für seine…mehr

 

Gewichtszunahme, Müdigkeit, Unruhe, Libidoverlust bei Paroxetin für Depression

Gewichtszunahme, Müdigkeit, Unruhe bei Beginn der Einnahme, Libidoverlust.mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unruhe bei Prednisolon

 

Unruhe, Zittern, Konzentrationsstörungen, Einschlafstörungen, Durchschlafstörungen, Augendruck, neurologische Bewegungsstörungen, Schwanken bei Prednisolon für Hörsturz

Ich habe Prednisolon als mittel gegen meinen hörsturz verschrieben bekommen
Anfänglich 3 Tage 5 Tabletten, dann 3 Tage 4 Tabletten etc.
Meine audiometrie Tests wurden besser, subjektiv hat sich am ohrgeräusch nichts geändert.
Zusätzlich bekam ich nach 2 Wochen neurologische Ausfallserscheinungen, sodass ich mich sogar in der neurologischen Ambulanz der Uniklinik vorstellen musste.
Meine Wahrnehmung ist verändert, genauso wie mein sichtfeld.
Mein körpergefühl ist anders und ich habe immernoch augendruck
Ich kann nicht ein- bzw durchschlafen und kann mich absolut auf nichts mehr konzentrieren.
Ich bekomme Schubweise starkes zittern, und stehe ständig unter inneren Unruhe.
Vorgestern habe ich die letzte (1/4) Tablette genommen
Ich…mehr

 

Euphorie, Unruhe, Herzrasen, Schwindel, Gleichgewichtsstörungen, Pickel, Appetitsteigerung, Wassereinlagerungen, Sehstörungen, Geschmacksveränderung bei Prednisolon für Schwindel, ZNS Vaskukitis

Nach der Stoßtherapie mit 3 Anwendungen wurde auf Therapie in Tablettenform umgestellt. Anfangs mit 90mg am Morgen, dann verteilt auf den Tag, dann Dosis herunter gesetzt auf 80mg und nun auf 60mg absteigend um 2mg pro Tag weniger. Anfangs ging es mir gut, aber nach ca. einer Woche ging es los mit Euphorie, Aufdrehen, Herzrasen. Dagegen gibt es nun Medikamente, die das Adrenalin unter Kontrolle halten sollen. Dazu gesellten sich Schwindel, der garnicht mehr weg geht wenn man den Kopf dreht, Gleichgewichtsstörungen beim gehen. Schnelles gehen ist nicht mehr möglich. Ich bekomme Pickel / Akne auf dem Rücken, im Gesicht, auf der Zungespitze und am Hals. Meine Haut, speziell an den Händen sieht trocken, weiß und faltig aus, wie bei jemanden im…mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unruhe bei Cymbalta

 

Übelkeit, Schwindel, Unruhe, Traumveränderungen, Libidoverlust bei Cymbalta für Somatisierte Depression (Burnout)

Ich habe 1 Jahr Mirtazapin bekommen, u.a. wegen Schlafstörungen. Das führte allerdings zu erhöhtem Schlafbedarf, was ich nicht mehr hinnehmen wollte. Ich wechselte also auf ein antriebssteigerndes AD. Die Nebenwirkungen in den ersten 3 Wochen nach der Einnahme von 30mg, später dann bei der Steigerung auf 60mg waren mäßig intensiv und umfangreich. Übelkeit, Schwindel, Unruhe, komische (nicht schlechte) Träume, starker Libidoverlust. Allerdings gingen alle diese Nebenwirkungen nach einigen Wochen vollständig weg. Geblieben ist nur noch der Libidoverlust: Ich werde nicht mehr so leicht erregt und brauche länger zum Höhepunkt. Stört meine Freudin nicht, und mich eigentlich kaum, da es nichts ist im Vergleich zur positiven Wirkung. Nach der…mehr

 

Herzrhythmusstörungen, Übelkeit, Unruhe, Durchfall bei Cymbalta für Depression

Nachdem ich 1,5 Jahre Fluoxetin genommen hatte, und es mir damit zwar etwas besser ging, ich aber Schwierigkeiten beim Schlafen hatte und total aufgedreht war, wurde ich auf Duloxetin umgestellt. Damit fühlte ich mich tatsächlich wie vor der Depression (Stimmung, Antrieb) und auch die Gliederschmerzen waren weg. Zunächst habe ich 60 mg genommen, und als ich nochmal in eine Krise kam, habe ich auf 90 mg erhöht. Nebenwirkungen waren Durchfall, Übelkeit und Herzrhythmusstörungen. Vor allem das Herzrasen hat mich dazu gebracht, meinen Psychiater zu bitten, wieder auf 60mg zu reduzieren. Da ich schon auf das Absetzen von Fluoxetin sehr empfindlich reagiert habe, hat er mir zusätzlich zu den 30 mg Tabletten auch noch 20 mg Tabletten…mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unruhe bei Tavanic

 

Sehnenschmerzen, Unruhe, Schlaflosigkeit, Schüttelfrost bei Levofloxacin für Sinusitis

Nach 3 - tägigen Einnahme habe ich die Therapie mit Levofloxacin abgebrochen: Sehnenschmerzen , erst einseitig, dann beidseitig an den Achillessehnen, Fusssehnen, Unruhe, Schlaflosigkeit und ggr. Schüttelfrost haben mich dazu bewogen, mit der Ärztin wegen eines Medikamentenwechsels zu telefonieren. Fazit: Die Schwester als ihr Sprachrohr hat mir nach Tel. Rücksprachen mit der Ärztin mitgeteilt , ich solle doch die letzten 2 Tage das Levofloxacin noch einnehmen , damit die Therapiedauer erreicht wird. Ein anderes Arzneimittel verschreibt sie nicht.
Sehr enttäuschend, dass die Meldungen von unerwünschten Nebenwirkungen von dieser Ärztin nicht ernst genommen wird.mehr

 

Unruhe, Herzklopfen, Schwindel, Lichtempfindlichkeit, Kribbeln, Muskelschwäche, Angstgefühle bei Tavanic 500 für lungenentzündung

Mir wurde das Medikament im Krankenhaus verabreicht, aufgrund einer leichten Lungenentzündung.
Obwohl das Präparat (Elobact) welches ich von meiner Ärztin habe, es besser vertrug und es auch angeschlagen hat (der Entzündungswert ging runter).Keine Ahnung warum die Ärzte mich kurzfristig umgestellt haben.Jedenfalls die 1.Tablette nahm ich am Abend, daraufhin Unruhe, Herzklopfen, mir war ganz sonderbar zu Mute.7 Tage musste ich das Zeug nehmen, heute nach einer Woche habe ich immernoch Schwindelgefühl, Lichtempfindlichkeit, leichtes Kribbeln linker Fuss, Herzklopfen, mir ist total komisch im Kopf, so wie eine art Druck, während der Einnahme waren meine Fussohlen Taub und weiß ( hatte ich noch NIE) und Rauschen in den…mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unruhe bei Mirtazapin

 

Mundtrockenheit, Appetitlosigkeit, Stimmungsschwankungen, Unruhe, Gereiztheit, Angstgefühle, Herzklopfen bei Mirtazapin für Depression, Abgeschlagenheit, 'Bandscheibenvorfall

Ich hatte 2 jahre lang Oxycodon und Amitriptylin eingenommen. Das Hauptproblem war extreme Mundtrockenheit ( hat mir zahnfleisch und teil meiner Zähne zerstört) haben wir ein wechsel auf Targin (Einnahme 10mg 1-0-2) und Mirtazapin (Einnahme 45mg 0-0-1)gewechselt. Die Mundtrockenheit hat etwas nachgelassen. Dafür hat sich mein Appetit geändert. Ich esse weniger (Appetitlosigkeit) Gefühls-schwankungen (launisch, sensibel). Ich bin davon überzeugt das schon eine Abhängigkeit vorhanden ist. Das äußert sich so: Da ich feste einnahmezeiten habe ( Morgends 7:oo uhr, Abends 19:oo uhr) und ich die Tabletten nicht pünktlich um die selbe zeit einnehme, spielt mein Körper verrückt. Ich verspüre den drang Arme und Beine ständig zu strecken. Ich bin…mehr

 

unruhige Beine, Unruhe bei Mirtazapin für Depression, Schlafstörung, Unruhe

Ich bekam Mirtazapin aufgrund einer Major Depression mit schwerer innerer Unruhe, Schlafstörungen, Angstgefühlen und Suuzidgedanken während eines Aufenthaltes in einer Psych. Klinik. Zuerst 5 Tage lang 15 mg, danach 30 mg. Nebenwirkungen traten anfangs kaum auf - nur gelegentlich unruhige Beine beim Einschlafen. Aber keine Übelkeit, kein Schwindel, keine Gewichtszunahme. Ich bekam zeitgleich Diazepam, weshalb ich den antidepressiven und schlaffördernden Effekt nicht beurteilen konnte. Nachdem das Diazepam (nach drei Monaten) ausgeschlichen war, zeigte sich, dass die Depression noch voll da war. Es ging mir sogar noch schlechter. Die innere Unruhe war unerträglich. Schlafen konnte ich garnicht. In der Erregung hatte ich dann auch massiv mit…mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unruhe bei Seroquel

 

Unruhe, Zittern, Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen bei Seroquel Prolong für Depression, Zwangsgedanken

Valdoxan 25 mg ist nichts für mittelschwere und schwere Depressionen(meine Erfahrung).Bei leichter Depression gut zum einschlafen.Ein Medikament mit wenig Nebenwirkungen.
Mirtazapin zum Anfang gut vertragen,später kamen einige Nebenwirkungen wie zittern,Unruhe,starke Gewichtszunahme,das schlimmste war das ich mich nicht mehr im Spiegel erkannt habe,ich dachte da steht eine fremde Person.Daraufhin bekam ich Seroquel Prolong und Sertralin .Zu Anfang Seroquel Prolong 25mg dann langsam erhöht auf 50mg,100mg,150mg.Dieses Medikament kann man sehr hoch setzen glaube auf Gabe von 800/1000 mg am Tag,mir hatten 100 mg gut geholfen,hatte zu der Zeit ja auch drei verschiedene Sorten eingenommen(Valdoxan,Seroquel und Sertralin).Mit dieser dreier Kombi…mehr

 

Unruhe, Schlaflosigkeit, Euphorie bei Seroquel für Depression

Bei mir wirkt Seroquel total komisch und keiner glaubt mir: Körper wird entspannter, aber Gedanken werden total aktiv. In geringen Dosen bis 100 mg Verbesserung der Stimmungslage: aber: keine Stabilisierung, bei Krise etc. erhöhte Selbsverletzungsgefahr bzw. kaum Hemmungen, Suizid zu begehen. Sehr kritisch in der Langzeitanwendung. In höheren Dosen leichte Manie, obwohl mir das auch keiner glaubt. Keine Verbesserung der Schlafes, im Gegenteil, durch Aktivierung der Gedanken kaum Einschlafen möglich. Besonders in der Retard-Ausführung. Erhöhte Unruhe. Habe andere Patienten getroffen, die ähnliches berichten, aber keiner glaubt uns. Fazit: Ich halte dieses Medikament für sehr kritisch.
Bin wieder auf das verpönte Truxal umgestiegen, keine…mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unruhe bei Mirena

 

Schwindel, Haarausfall, Schlafstörungen, Unruhe, Libidoverlust, Reizbarkeit, Schwitzen, Weinerlichkeit bei Mirena für Empfängnisverhütung

Hallo an alle Mitleidenden Frauen da draußen!
Ich habe mir vor über 1 Jahr die Mirena legen lassen, da ich nach zwei Schwangerschaften immer wieder die Pille vergessen habe und mir die Periode sehr lästig war.
Das Legen der Spirale fand ich sehr schmerzhaft. Fast 10 Monate hat es gedauert bis sich mein Zyklus stabilisiert hat, bis dahin immer wieder Blutungen.. Erst jetzt zum dritten Mal hintereinander kommt meine Periode auf den Tag genau, bzw. ein leichtes Ziehen und Schmieren, kaum einer Slipeinlage wert.
Ich lese hier Berichte die von mir stammen könnten, über Nebenwirkungen die ich für mich behalten habe, da mein Mann es nicht mehr hören konnte und die mir, wie schon hier beschrieben, nicht vom Arzt aus bestätigt wurden, außer…mehr

 

Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Unruhe, Libidoverlust, Depression, Gereiztheit, Konzentrationsschwierigkeiten bei Mirena für Empfängnisverhütung

Ich habe mir die Mirena auf Empfehlung meiner Ärztin (Broschüre über die positiven Seiten der Spirale) vor 3 Jahren setzen lassen. Das Setzen verlief ohne Probleme und Schmerzen. Anfangs hatte ich keine Probleme. Ich hatte nun regelmäßig und sehr leichte Blutungen.

Nach und nach kamen aber die Nebenwirkungen. Zuerst Libido-Verlust, aber auch sehr schleichend; zum Schluss kompletter Libido-Verlust! Im Laufe des dritten Jahres traten auch andere Nebenwirkungen auf: Kopfschmerzen fast Migräne, bei denen nichts half; Stimmungsschwankungen, Gereiztheit (ich habe selbst meinen Chef angezickt, wenn mir irgendwas nicht gepasst hat); depressive Verstimmungen, Konzentrationsprobleme, völlig unmotiviert. Ich bin ein sehr ruhiger und geduldiger…mehr

Berichte über die Nebenwirkung Unruhe bei Lyrica

 

Übelkeit, Herzrasen, Angststörung, Schlaflosigkeit, Blähungen, Inkontinenz, Konzentrationsschwierigkeiten, Unruhe, Blähbauch bei Lyrica für Fibromyalgie, Schmerzen (akut)

Meine Erfahrungen Teil 2 :
Dosierung : 150mg Morgens und 75mg Abends
Als ich vor etwa 3 Jahren dann auf diese Menge reduziert hatte, waren auch einige der Nebenwirkungen weg.
Wobei ich wenn jemand fragt welche denn genau...immer ins grübeln gerate. Denn wenn man mehrere Medikamente nimmt und Fibromyalgie hat, ist eine Definition für mich irgendwann nicht mehr möglich gewesen. Es überlagert sich ja das ein oder andere. Und wenn dann auch mal ein Antibiotika oder ähnliches dazukommt, wird es schier unmöglich für mich zu sagen welches Problem nun woher kommt.
Aber eines ist ganz sicher: Meine Brust wächst seit 2 Jahren nicht mehr :)
Und ich kann gerade laufen :)
Meine Problem hat Lyrica allerdings nicht wirklich behoben muss ich…mehr

 

Unruhe, Panikattacken, Suizidgedanken bei Lyrica für Unruhe

LYRIKA FÜHRT AUFGRUND EXTREMER INNERER UNRUHE/ RASTLOSIGKEIT / PANIKATTACKEN ZU SELBSTMORDGEDANKEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

NICHT EINNEHMEN!!!mehr

Unruhe wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Nervosität, Hyperaktivität, Aufgeregtheit, Akathisie

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Unruhe aufgetreten:

Schwindel (363/2197)
17%
Müdigkeit (353/2197)
16%
Übelkeit (353/2197)
16%
Schlafstörungen (336/2197)
15%
Herzrasen (282/2197)
13%
Kopfschmerzen (272/2197)
12%
Schlaflosigkeit (232/2197)
11%
Zittern (231/2197)
11%
Gewichtszunahme (230/2197)
10%
Angstzustände (204/2197)
9%
Schwitzen (166/2197)
8%
Benommenheit (140/2197)
6%
Sehstörungen (130/2197)
6%
Durchfall (128/2197)
6%
Appetitlosigkeit (127/2197)
6%
Mundtrockenheit (126/2197)
6%
Libidoverlust (110/2197)
5%
Panikattacken (104/2197)
5%
Aggressivität (102/2197)
5%
Schweißausbrüche (93/2197)
4%
Depressionen (88/2197)
4%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 549 Nebenwirkungen in Kombination mit Unruhe
[]