Schleimhautentzündung bei Azulfidine

Nebenwirkung Schleimhautentzündung bei Medikament Azulfidine

Insgesamt haben wir 14 Einträge zu Azulfidine. Bei 7% ist Schleimhautentzündung aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 1 von 14 Erfahrungsberichten zu Azulfidine wurde über Schleimhautentzündung berichtet.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Schleimhautentzündung bei Azulfidine.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1710
Durchschnittliches Gewicht in kg700
Durchschnittliches Alter in Jahren490
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,940,00

Azulfidine wurde von Patienten, die Schleimhautentzündung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Azulfidine wurde bisher von 1 sanego-Benutzern, wo Schleimhautentzündung auftrat, mit durchschnittlich 9,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schleimhautentzündung bei Azulfidine:

 

Azulfidine für Chronische Polyarthritis, Schilddrüsenunterfunktion mit Schleimhautentzündung

Ich habe seit 2000 chronische Poliarthritis und muß deshalb auch Subreum einnehmen,das Mittel ist zusätzlich für die Immuntherapie. Ich muß sagen ,seit ich dieses Medikament einnehme, habe ich fast keine Erkältung mehr.Das ist ein sehr gutes Mittel, allerdings habe ich von den Azulfidine manchmal den Eindruck, das mir das nicht wirklich hilft. Hatte auch schon das MTX, mußte es nach 2 Wochen absetzen, da es meine Schleimhäute angegriffen hat und alles wund war.

Azulfidine bei Chronische Polyarthritis; Subreum bei Chronische Polyarthritis; L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion; MTX bei Chronische Polyarthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzulfidineChronische Polyarthritis-
SubreumChronische Polyarthritis-
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion-
MTXChronische Polyarthritis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe seit 2000 chronische Poliarthritis und muß deshalb auch Subreum einnehmen,das Mittel ist zusätzlich für die Immuntherapie.
Ich muß sagen ,seit ich dieses Medikament einnehme, habe ich fast keine Erkältung mehr.Das ist ein sehr gutes Mittel, allerdings habe ich von den Azulfidine manchmal den Eindruck, das mir das nicht wirklich hilft. Hatte auch schon das MTX, mußte es nach 2 Wochen absetzen, da es meine Schleimhäute angegriffen hat und alles wund war.

Eingetragen am  als Datensatz 12596
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Sulfasalazin, Escherichia coli, Thyroxin, Methotrexat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]