Übelkeit bei Eucreas

Nebenwirkung Übelkeit bei Medikament Eucreas

Insgesamt haben wir 28 Einträge zu Eucreas. Bei 4% ist Übelkeit aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Übelkeit bei Eucreas.


Eucreas wurde von Patienten, die Übelkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Eucreas wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Übelkeit auftrat, mit durchschnittlich 6,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Übelkeit bei Eucreas:

 

Eucreas für Diabetes mellitus Typ II mit Übelkeit, Durchfall

Eucreas ist ein Kombipräparat und enthält in der angegebenen Variante 1000 mg Metformin und 50 mg Vildagliptin. Die üblichen Nebenwirkungen wie bei Metformin also Übelkeit und Durchfall,waren hierbei leider auch in der Gewöhnungsphase gegeben. Mein Hausarzt hat mir aber einen Tipp gegeben: ich habe zusätzlich aber unbedingt zu einem späteren Zeitpunkt (mind. 2 Stunden Abstand)nach der Tabletteneinnahme 2 Teelöffel Flosamen (Im reformhaus oder der Apotheke - Achtung: in der Apotheke teurer als im reformhaus - Gibt es auch als Pulver mit Geschmack: würde ich aber nicht empfehlen sondern den ganz natürlichen Flosamen!)mit reichlich Wasser eingenommen. Nach kurzer Zeit liessen dann die Magenprobleme deutlich nach. Der Flosamen quilt im Magendarmtrakt auf und kann eine abführende(Lt. Beipackzettel - bei mir nicht eingetreten) aber auch eine regulierende Wirkung haben, in dem er den Durchfall wohl dadurch verhindert, dass der Samen im Darm aufquillt und Flüssigkeit speichert. Also einfach probieren (aber an die Flüssigkeitsaufnahme denken und Zeitversetzt zur Medikamentneeinnahme!)...

Eucreas 1000-50 bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Eucreas 1000-50Diabetes mellitus Typ II8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Eucreas ist ein Kombipräparat und enthält in der angegebenen Variante 1000 mg Metformin und 50 mg Vildagliptin. Die üblichen Nebenwirkungen wie bei Metformin also Übelkeit und Durchfall,waren hierbei leider auch in der Gewöhnungsphase gegeben.
Mein Hausarzt hat mir aber einen Tipp gegeben: ich habe zusätzlich aber unbedingt zu einem späteren Zeitpunkt (mind. 2 Stunden Abstand)nach der Tabletteneinnahme 2 Teelöffel Flosamen (Im reformhaus oder der Apotheke - Achtung: in der Apotheke teurer als im reformhaus - Gibt es auch als Pulver mit Geschmack: würde ich aber nicht empfehlen sondern den ganz natürlichen Flosamen!)mit reichlich Wasser eingenommen. Nach kurzer Zeit liessen dann die Magenprobleme deutlich nach. Der Flosamen quilt im Magendarmtrakt auf und kann eine abführende(Lt. Beipackzettel - bei mir nicht eingetreten) aber auch eine regulierende Wirkung haben, in dem er den Durchfall wohl dadurch verhindert, dass der Samen im Darm aufquillt und Flüssigkeit speichert.
Also einfach probieren (aber an die Flüssigkeitsaufnahme denken und Zeitversetzt zur Medikamentneeinnahme!) und schauen wie es wirkt. Ich war jedenfalls sehr dankbar für den Tipp und denke, dass die 5 Euro für den Flosamen sehr gut investiert sind.

Eingetragen am  als Datensatz 15146
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Eucreas 1000-50
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metformin, Vildagliptin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]