Abgeschlagenheit bei Norfloxacin

Nebenwirkung Abgeschlagenheit bei Medikament Norfloxacin

Insgesamt haben wir 33 Einträge zu Norfloxacin. Bei 6% ist Abgeschlagenheit aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Abgeschlagenheit bei Norfloxacin.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm172175
Durchschnittliches Gewicht in kg6581
Durchschnittliches Alter in Jahren5446
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,9726,45

Norfloxacin wurde von Patienten, die Abgeschlagenheit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Norfloxacin wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Abgeschlagenheit auftrat, mit durchschnittlich 3,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Abgeschlagenheit bei Norfloxacin:

 

Norfloxacin für harnwegsinfekt mit Übelkeit, Muskelschmerzen, Fieber, Depressive Verstimmungen, Abgeschlagenheit, Appetitlosigkeit

Nachdem ich im Krankenhaus eine Einmaldosis eines anderen Antibiotikums erhalten habe (gut vertragen)und damit nach 4Tagen immer noch Beschwerden hatte ging ich zu meiner Hausärztin. Diese schwört auf "alte" Mittel und verschrieb mir deshalb Norfloxacin. Da ich eine Woche später in den Urlaub fliegen wollte, nahm ich dieses dann auch. Hätte ich mich lieber besser informiert! Ich hatte starke Übelkeit, Muskelschmerzen, Fieber und ich wurde richtig depressiv. Nach ein paar Tagen war ich dann so schlapp, so dass irgendwie garnichts mehr ging.Die nächsten Wochen hatte ich keinen Appetit und ich habe mich nur sehr langsam erholt. Heute fühle ich mich immer noch müde und schlapp. Deshalb habe ich einfach mal im Internet gegoogelt. Ich habe dabei einen Bericht vom Ärzteblatt gefunden, nachdem die Europäische Arzneimittelbehörde den Einsatz dieses AB stark einschränkt, auch wegen Nebenwirkungen und sogar Todesfällen durch Leberversagen. Mein Fazit: Ich vertraue nie wieder meiner Hausärztin!

Norfloxacin bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Norfloxacinharnwegsinfekt6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich im Krankenhaus eine Einmaldosis eines anderen Antibiotikums erhalten habe (gut vertragen)und damit nach 4Tagen immer noch Beschwerden hatte ging ich zu meiner Hausärztin. Diese schwört auf "alte" Mittel und verschrieb mir deshalb Norfloxacin. Da ich eine Woche später in den Urlaub fliegen wollte, nahm ich dieses dann auch. Hätte ich mich lieber besser informiert! Ich hatte starke Übelkeit, Muskelschmerzen, Fieber und ich wurde richtig depressiv. Nach ein paar Tagen war ich dann so schlapp, so dass irgendwie garnichts mehr ging.Die nächsten Wochen hatte ich keinen Appetit und ich habe mich nur sehr langsam erholt. Heute fühle ich mich immer noch müde und schlapp. Deshalb habe ich einfach mal im Internet gegoogelt. Ich habe dabei einen Bericht vom Ärzteblatt gefunden, nachdem die Europäische Arzneimittelbehörde den Einsatz dieses AB stark einschränkt, auch wegen Nebenwirkungen und sogar Todesfällen durch Leberversagen. Mein Fazit: Ich vertraue nie wieder meiner Hausärztin!

Eingetragen am  als Datensatz 40359
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Norfloxacin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Norfloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Norfloxacin für harnwegsinfekt mit Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Abgeschlagenheit, Magen-Darm-Beschwerden

Massive Muskel-und Gelenksschmerzen sowie Erschöpfungszustände während und nach der Einnahme. Ausgeprägte Magendarmprobleme. Der Infekt wurde durch das Antibiotikum nicht beseitigt.

Norfloxacin bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Norfloxacinharnwegsinfekt5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Massive Muskel-und Gelenksschmerzen sowie Erschöpfungszustände während und nach der Einnahme. Ausgeprägte Magendarmprobleme. Der Infekt wurde durch das Antibiotikum nicht beseitigt.

Eingetragen am  als Datensatz 62030
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Norfloxacin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Norfloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]