Allergische Hautreaktion bei NasenSpray-ratiopharm

Nebenwirkung Allergische Hautreaktion bei Medikament NasenSpray-ratiopharm

Insgesamt haben wir 32 Einträge zu NasenSpray-ratiopharm. Bei 3% ist Allergische Hautreaktion aufgetreten.

Wir haben 1 Patienten Bericht zu Allergische Hautreaktion bei NasenSpray-ratiopharm.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0172
Durchschnittliches Gewicht in kg085
Durchschnittliches Alter in Jahren041
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0028,73

Wo kann man NasenSpray-ratiopharm kaufen?

NasenSpray-ratiopharm ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Erfahrungsberichte über Allergische Hautreaktion bei NasenSpray-ratiopharm:

 

NasenSpray-ratiopharm für Nasennebenhöhlenentzündung mit Allergische Hautreaktion, Pilzinfektion

Nach zwei bis drei Tabletten Ausschlag mit kleinen roten Punkten an Unterarmen danach Wechsel auf Cefuroxim-ratiopharm 250mg (2x täglich), Ausschlag hält an, klingt nur langsam ab, Abgeschlagenheit, Schübe von extremem Unwohlsein, mittlerweile (nach ca. 5 Tagen seit Beginn mit erstem Antibiotikum Amoxicillin und erstem Nasenspray) zusätzlich Celestamine N 0,5 Tabletten (3x täglich) und neues Nasenspray "Nasonex" und Antifungol HEXAL Heilpaste gegen Pilzinfektion im Intimbereich (laut Arzt durch Antibiotika hervorgerufen)

Amoxicillin-ratiopharm 1000 bei Nasennebenhöhlenentzündung; NasenSpray-ratiopharm bei Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amoxicillin-ratiopharm 1000Nasennebenhöhlenentzündung1 Tage
NasenSpray-ratiopharmNasennebenhöhlenentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach zwei bis drei Tabletten Ausschlag mit kleinen roten Punkten an Unterarmen danach Wechsel auf Cefuroxim-ratiopharm 250mg (2x täglich), Ausschlag hält an, klingt nur langsam ab, Abgeschlagenheit, Schübe von extremem Unwohlsein, mittlerweile (nach ca. 5 Tagen seit Beginn mit erstem Antibiotikum Amoxicillin und erstem Nasenspray) zusätzlich Celestamine N 0,5 Tabletten (3x täglich) und neues Nasenspray "Nasonex" und Antifungol HEXAL Heilpaste gegen Pilzinfektion im Intimbereich (laut Arzt durch Antibiotika hervorgerufen)

Eingetragen am 09.08.2007 als Datensatz 2878
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin, Xylometazolin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]