Allergische Hautreaktion bei Urbason

Nebenwirkung Allergische Hautreaktion bei Medikament Urbason

Insgesamt haben wir 94 Einträge zu Urbason. Bei 2% ist Allergische Hautreaktion aufgetreten.

Wir haben 2 Patienten Berichte zu Allergische Hautreaktion bei Urbason.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0187
Durchschnittliches Gewicht in kg080
Durchschnittliches Alter in Jahren047
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0022,88

Urbason wurde von Patienten, die Allergische Hautreaktion als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Urbason wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Allergische Hautreaktion auftrat, mit durchschnittlich 2,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Allergische Hautreaktion bei Urbason:

 

Urbason für Tinnitus, Hörsturz mit Allergische Hautreaktion

Ich bekam wegen einer akuten Verschlimmerung meines Tinnitus mit einhergehendem Hörverlust Urbason verschrieben. Um den Magen zu schon gab es zusätzlich Pantozol. Gleich am nächsten Tag bekam ich roten Gesichtsausschlag, der auf der Haut gebrannt hat. Ich habe dies zuerst auf das Urbason geschoben. Eine Auskunft beim Apotheker war dann jedoch sehr aufschlussreich: er meinte gleich, dass es sicherlich am Pantozol liegt (anscheinend tritt das bei mehr als nur 1 vom 10.000 Leuten auf, wie im Beipackzettel). Dann fragte er, was ich mit dem Magen hätte, da ich ja das Pantozol verschrieben bekam. Als ich sagte, dass es nur vorsorglich wegen des anderen Medikamentes sei, fragte er, ob ich Privatpatient sei. Verdutzt bejahte ich und fragte wieso. Er antwortete, dass diese Vorsorgemaßnahme ziemlich übervorsichtig, um nicht unnötig zu sagen, sei und gerne bei Privatpatienten gemacht wird. Anscheinend kann der Arzt dann mehr abrechnen. Ich war ziemlich schockiert und habe das Pantozol gleich abgesetzt und werde das Urbason nun allein zu Ende einnehmen. Der Ausschlag ist nun nach einem halben...

Urbason bei Tinnitus, Hörsturz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
UrbasonTinnitus, Hörsturz2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam wegen einer akuten Verschlimmerung meines Tinnitus mit einhergehendem Hörverlust Urbason verschrieben. Um den Magen zu schon gab es zusätzlich Pantozol. Gleich am nächsten Tag bekam ich roten Gesichtsausschlag, der auf der Haut gebrannt hat. Ich habe dies zuerst auf das Urbason geschoben. Eine Auskunft beim Apotheker war dann jedoch sehr aufschlussreich: er meinte gleich, dass es sicherlich am Pantozol liegt (anscheinend tritt das bei mehr als nur 1 vom 10.000 Leuten auf, wie im Beipackzettel). Dann fragte er, was ich mit dem Magen hätte, da ich ja das Pantozol verschrieben bekam. Als ich sagte, dass es nur vorsorglich wegen des anderen Medikamentes sei, fragte er, ob ich Privatpatient sei. Verdutzt bejahte ich und fragte wieso. Er antwortete, dass diese Vorsorgemaßnahme ziemlich übervorsichtig, um nicht unnötig zu sagen, sei und gerne bei Privatpatienten gemacht wird. Anscheinend kann der Arzt dann mehr abrechnen. Ich war ziemlich schockiert und habe das Pantozol gleich abgesetzt und werde das Urbason nun allein zu Ende einnehmen. Der Ausschlag ist nun nach einem halben Tag fast wieder Weg. Was ist das denn für ein grauenhaftes Medikament und ein fast schon kriminelles Vorgehen das Arztes?! Ich kann es nicht glauben.

Das Urbason hat bisher noch nicht richtig gewirkt, daher noch keine abschließende Wertung. Ich bin jedoch optimistisch...

Eingetragen am  als Datensatz 12249
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Urbason für Multiple Sklerose mit Allergische Hautreaktion

Kortisonstosstherapie mit 3x1g täglich ( oder auch 5x10) ist bei akuten Schüben von an Multipler Sklerose Erkrankten das Mittel der Wahl um den Schub und Schmerzen einzudämmen. Ich wurde frisch diagnostiziert mit MS und die erste Stosstherapie (5x1g) brachte keinen Erfolg. Fünf Wochen später dann die zweite Stosstherapie (3x1g) führte zu einem Rückgang von ca. 70% der Beschwerden. Drei Wochen später bei der dritten Stosstherapie habe ichgleich bei der ersten Urbasoninfusion mit allergischem Juckreiz und Rötungen an Oberkörper und Gesicht reagiert. Daraufhin hat die Ärztin diese Therapie beendet. Ich hoffe, dass wir mit einem anderen Kortisonpräparat die Therapie wieder aufnehmen können.

Urbason 1g infusionstherapie bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Urbason 1g infusionstherapieMultiple Sklerose1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kortisonstosstherapie mit 3x1g täglich ( oder auch 5x10) ist bei akuten Schüben von an Multipler Sklerose Erkrankten das Mittel der Wahl um den Schub und Schmerzen einzudämmen.
Ich wurde frisch diagnostiziert mit MS und die erste Stosstherapie (5x1g) brachte keinen Erfolg. Fünf Wochen später dann die zweite Stosstherapie (3x1g) führte zu einem Rückgang von ca. 70% der Beschwerden. Drei Wochen später bei der dritten Stosstherapie habe ichgleich bei der ersten Urbasoninfusion mit allergischem Juckreiz und Rötungen an Oberkörper und Gesicht reagiert. Daraufhin hat die Ärztin diese Therapie beendet.
Ich hoffe, dass wir mit einem anderen Kortisonpräparat die Therapie wieder aufnehmen können.

Eingetragen am  als Datensatz 66952
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Urbason 1g infusionstherapie
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]